Start Reading

Einführung in die evangelische Dogmatik: Im Anschluss an Martin Luthers Kleinen Katechismus

Ratings:
229 pages6 hours

Summary

Der Kleine Katechismus Martin Luthers als Grundlage einer modernen Dogmatik

Möglichst klar zu sagen, was der christliche Glaube nach evangelischem Verständnis ist, hat sich dieses Buch zur Aufgabe gesetzt. Authentisches evangelisches Christentum ergibt sich durch Lebensdeutungen, die selbst vorgenommen werden. Dafür braucht es einen Leitfaden, der die bibli- schen Ursprünge und Konturen des Christentums konzentriert in den Grundbestimmungen mensch-lichen Lebens zu verorten erlaubt. Martin Luthers Kleiner Katechismus hat das in der Zeit der Reforma-tion mustergültig vermocht. Darum kann sich auch eine gegenwärtige Deutung des evangelischen Christentums an Luthers Text anschließen und ihn mit aktuellen Kategorien auslegen.
Das Buch eignet sich sowohl für Studierende der Theologie (Pfarramt und Lehramt) als auch für Zeitgenossen, die am gegenwärtigen Stand des Christentums interessiert sind.

[Introduction in Protestant Dogmatics. In Following Martin Luther´s Kleinen Katechismus]
Martin Luther's Small Catechism as a foundation of a modern dogmatics: it is the objective of this book to state as clear and simple as possible what Christian faith is according to a Protestant understanding. An authentic Protestant Christianity implies individually made interpretations of life. For this a guideline is needed which enables to locate the biblical origins and contours of Christianity in the basic determinations of life. Martin Luther's Small Catechism has been able to do this exemplarily at the time of the Reformation. Therefore, a modern interpretation of Protestant Christianity can draw on Luther’s text and analyse it with the help of current concepts.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.