Start Reading

Bettina Fahrenbach 16 - Liebesroman: Die schöne Intrigantin

Ratings:
Length: 107 pages1 hour

Summary

Als der alte Fahrenbach, der eine zunächst kleine Firma im Weinanbau und -vertrieb errichtet und im Laufe der Jahre zu einem bedeutenden Familienunternehmen erweitert hat, das Zeitliche segnet, hinterlässt er ein ziemlich seltsames Testament. Drei seiner Kinder scheinen Grund zur Freude zu haben, Frieder als neuer Firmenchef, Jörg als Schlossherr und Grit als Villenbesitzerin.

Es war Sonntagabend. Bettina saß in ihrer Bibliothek, vertieft in ein Buch, neben sich ein Glas Rotwein.
Sie fühlte sich so unbeschreiblich wohl in der Sicherheit ihres Hauses, umgeben von Möbeln und Gegenständen, die seit Generationen im Besitz ihrer Familie waren.
Im Kamin prasselte ein Feuer, das anheimelnde Wärme verbreitete.
Bettina legte das Buch beiseite, um etwas von dem köstlichen Wein zu trinken, einem weichen, fast samtigen Bordeaux, natürlich vom Château Dorleac, dem Weingut in Frankreich, das ihr Bruder Jörg geerbt hatte.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.