Start Reading

Berührt vom Schmerz der anderen: Diakonische Impulse. Mit einem Nachwort von Nikolaus Schneider

Ratings:
320 pages6 hours

Summary

Der Theologe und langjährige hessische Diakoniechef Wolfgang Gern gibt in Reden und Vorträgen sowie in Andachten und Predigten Impulse für eine diakonische Theologie. Seine Beiträge umfassen die theologische Begründung von Diakonie, das Verhältnis von Diakonie und Wirtschaftlichkeit sowie die zahlreichen Praxisfelder diakonischen Handelns – von der Wohnungslosenhilfe bis zur Altenpflege. Besondere Aufmerksamkeit schenkt er Lösungsansätzen zur Überwindung von Armut und Überlegungen zum Sozialstaatsgebot.
Gerns Impulse machen auch deutlich, dass Kirche ohne Diakonie lieblos und Diakonie ohne Kirche geistlos wird. Sein Plädoyer für eine diakonische Kirche betont zugleich, dass auch diakonische Unternehmen – zumal mit Mitarbeitenden unterschiedlichen Bekenntnisses – stärker als bisher gefordert sind, ihr diakonisches Profil zu gestalten.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.