Start Reading

Sex- hilflos ausgeliefert. Pornose statt Hypnose.: Sexheilung in der Nervenheilanstalt, Teil8

Ratings:
Length: 34 pages23 minutes

Summary

Herr Dr. Frank entwickelte die sexuelle Hypnose, die Pornose. Versuche an seinen Patientinnen tragen erste Ergebnisse. Sie werden auch mit der Zurück ins Leben  Behandlung betreut.

 

Aus Yogaübungen sind Poübungen, aus Hypnose ist Pornose, aus Mind ist Mindfuck geworden. Spezielle Berührungstechniken finden ihre wohltuende Anwendung.  Die Gartenparty des Klinikhausmeisters macht das ganz deutlich.

Antonia und Ava erleben wilde Sachen, die verschiedene Angestellte der Klinik Ansbach und der Hausmeister mit ihren Körpern anstellen. Die feuchte Behandlungsperiode, die Genesung der Patientinnen, nimmt wieder ihren weiteren orgastischen Verlauf.

 

Es sollen ja alle gesund werden, zum Wohle der Patienten soll es in der Klinik Ansbach hergehen. Auch neue Behandlungstechniken tragen dazu bei. Eine neue Pornphase hat begonnen. Antonia und Ava leben neue Fantasien aus, das bleibt natürlich nicht ohne Folgen. 

Dr. Reinhart Frank organisiert einen Tag der offenen Tür in seiner Klinik. Ein Glücksrad, an das die Patientinnen angebunden werden, mit einem kreisrunden Loch in der Mitte der Scheibe  und Lampions, die wie Dildos aussehen, deuten schon an, was an Heilungserfolgen stattfinden wird.

Alle sind nun infiziert. Die Porniose greift um sich und hat auch die Leser voll im Griff.

 

Hier ein Auszug:

...Ich möchte gefesselt sein, meine Augen sind verbunden und ich werde von verschiedenen Männern gefickt, die ich nie sehen werde. Ich will zwei Männer gleichzeitig! Ich will einen gewaltigen Schwanz reiten, während ein anderer mein Arschloch fickt.

...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.