Start Reading

In Tibet auf der Suche nach dem geheimnisvollen wunscherfüllenden Juwel

Ratings:
160 pages1 hour

Summary

Dies ist der autobiografische Bericht einer Tibet-Reise, die Peter Mt. Shasta 1994 auf Anfrage des Sechzehnten Karmapa unternimmt.
Dieses erleuchtete Wesen war ihm während einer Meditation erschienen und hatte ihm aufgetragen, nach Tibet zu reisen und das legendäre wunscherfüllende Juwel zu suchen.
Während Peter sich in Tibet auf die Suche begibt, wird ihm vom Dalai Lama eine weitere Mission aufgetragen, die mit dem geheimnisvollen wunscherfüllenden Juwel untrennbar verbunden ist.
In einer Reihe von erweckenden Begegnungen und Ereignissen erfährt Peter zunehmend die Macht der alten Tantrischen Lehren und erkennt, dass diese eine Fortsetzung der ICH BIN-Lehren sind, wie sie ihm in Mount Shasta gegeben wurden.
Der Meister Saint Germain, der den Autor über 12 Jahre geschult hatte, wünschte nun, dass die buddhistischen Lehren, die er in Tibet auf der Suche nach dem wunscherfüllenden Juwel aufgenommen hatte, in ihrer Übereinstimmung mit der ICH BIN-Lehre, veröffentlicht werden sollen.
Diese Lehren werden uns dazu verhelfen, durch die Verwirklichung unserer grundlegenden Güte und angeborenen Vollkommenheit unser tägliches Leben zu transformieren.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.