Start Reading

Im Hause des Kommerzienrates: Historischer Roman

Ratings:
Length: 502 pages6 hours

Summary

Die Bestseller-Autorin Eugenie Marlitt zeigt in dem historischen Roman Im Hause des Kommerzienrates von 1877 ihre gesamte Erzählkunst. Durch ihre virtuose Erzählweise erzeugt Eugenie Marlitt eine Spannung, die dazu verführt, das Buch in einer einzigen Sitzung durchzulesen. Daneben vermittelt Marlitt auf unterhaltsame Art ein anschauliches Bild einer Epoche und ihrer Denkweise.

Die Handlung spielt auf dem Schloss des angesehenen Kommerzienrats Römer. Der Kommerzienrat hat als erfolgreicher Kaufmann großen Reichtum erworben. Seine gesamte Verwandtschaft lässt er auf seinem Anwesen wohnen. Zu den Bewohnern gehören die bildschöne junge Schwägerin Flora, die kränkliche Schwägerin Henriette, die strenge Tante Urach, und der bekannte Arzt Dr. Bruck, Floras Bräutigam.
Die Ordnung des Hauses gerät durcheinander, als die dritte Schwägerin des Kommerzienrates Römer, Käthe, im Haus ankommt. Nun dreht sich alles nur noch um sie. Römer verwaltet als Vormund Käthes Erbschaft. Käthe und Flora geraten wegen ihrer unterschiedlichen Charaktere oft aneinander. Doch Geld macht attraktiv: Der Kommerzienrat Römer scheint Gefallen an der wohlhabenden Erbin Käthe zu finden.

Da kommt es zu einem folgenschweren Vorfall.

Der Roman Im Hause des Kommerzienrates von Eugenie Marlitt wurde 1975 in hochkarätiger Besetzung verfilmt. Beteiligt waren unter anderen: Karlheinz Böhm, Wolfgang Arps, Gisela Schneeberger, Judy Winter, Marianne Hoppe, und Theo Lingen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.