Start Reading
  • Create a List

Der große Roman 12 - Liebesroman: Dein schönster Tag, Komtess!

Ratings:
Length: 148 pages2 hours

Summary

Das große Zeitalter des Romans lebt. Es kehrt zu uns zurück in Gestalt von Der große Roman. Was man in dieser romantischen, klassischen Ausgabe findet, ist ebenso natürlich wie außergewöhnlich spannend. Schicksale voller Emotionen und Gefühle erwarten die Leserschaft. Meisterhaft erzählt werden die Romane von bestsellerverdächtigen Schriftstellerinnen.

"Na, wohin so eilig?!"
Das junge Mädchen wandte sich dem Sprecher zu. "Ja, hast du vergessen, daß heute die Versteigerung ist?" Sie öffnete das elegante Handtäschchen und suchte es eilig durch. "Meine ›Aurora‹ ist mir in der letzten Zeit zu lahm, ich brauche unbedingt ein anderes Pferd! Außerdem hat Lili Hernem im letzten halben Jahr gleich zwei bekommen…!"
Ernst Albert von Dohne öffnete den Mund, um seiner Tochter eine Antwort zu geben. Doch er schloß ihn wieder, ohne gesprochen zu haben. Er fuhr sich über die Stirn – eine müde Bewegung, die so gar nicht zu dem sportlich eleganten Fünfziger zu passen schien.
"Laß dich bitte nicht hinreißen und hochtreiben!" Seiner Stimme war nicht anzumerken, wie es in ihm aussah.
"Aber Paps!" rief seine Tochter und lachte "Du kennst mich doch! So leicht legt mich keiner herein! Und sollte ich doch einmal Pech haben", setzte sie unbekümmert fort – "ein paar hundert Mark werden uns nicht gleich an den Rand des Ruins bringen – stimmt's?!"
Sie kramte noch immer in dem kleinen Täschchen herum. So entging ihr, daß ihr Vater, dieser große und so überlegen wirkende Mann, leicht zusammenzuckte. "Nein, auf ein paar hundert Mark kommt es nicht an…" Seine Tochter merkte nicht den doppelten Sinn.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.