Start Reading
  • Create a List

Der kleine Fürst 138 - Adelsroman: Ein toller Typ

Ratings:
Length: 98 pages1 hour

Summary

Viola Maybach´s Topseller. Alles beginnt mit einem Schicksalsschlag: Das Fürstenpaar Leopold und Elisabeth von Sternberg kommt bei einem Hubschrauberunglück ums Leben. Ihr einziger Sohn, der 15jährige Christian von Sternberg, den jeder seit frühesten Kinderzeiten "Der kleine Fürst" nennt, wird mit Erreichen der Volljährigkeit die fürstlichen Geschicke übernehmen müssen.

»Ist mein Opa nicht da?«, fragte Lena Carsten, als sie außer Atem die Küche der geräumigen Wohnung betrat.
Sie zog die Mütze vom Kopf, mit der sie sich gegen die strenge Kälte, die schon seit Wochen herrschte, zu schützen versucht hatte. Strubbelige kurze hellblonde Haare kamen zum Vorschein. Lenas Wangen waren gerötet, die schönen braunen Augen blickten besorgt. Lena war eine bildhübsche junge Frau von achtundzwanzig Jahren, aber in diesem Moment sah sie keinen Tag älter als zwanzig aus. »Ich kann ihn nirgends finden. Er wusste aber, dass ich kommen wollte.«

Oliver Brehme, der dabei war, sauberes Geschirr aus der Spülmaschine in die Schränke zu räumen, grinste breit. Er war ein massiger Mann in Jeans und kariertem Hemd, das ihm wie immer halb aus der Hose hing. In seinem Gesicht fielen zuerst die klugen blauen Augen auf, die meistens freundlich in die Welt blickten. Lena freute sich jedes Mal, wenn Oliver Dienst hatte. Von allen Pflegern, die die Seniorenwohngemeinschaft betreuten, in der ihr Großvater seit einiger Zeit lebte, mochte sie ihn am liebsten.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.