Start Reading

Schein und Sein (Gedichtsammlung): Gedichte des einflussreichsten humoristischen Dichters Deutschlands

Ratings:
98 pages25 minutes

Summary

Diese Ausgabe von "Schein und Sein" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.


Wilhelm Busch (1832-1908) war einer der einflussreichsten humoristischen Dichter und Zeichner Deutschlands. Er galt als ein "Klassiker des deutschen Humors"", der mit seinen satirischen Bildergeschichten eine große Volkstümlichkeit erreichte. Heute gilt er als einer der Pioniere des Comics.

Inhalt:

Schein und Sein

Woher, wohin?

Der Stern

Leider!

Selbstgefällig

Zum Geburtstag im Juni

Abschied

Unbeliebtes Wunder

Der Renommist

Waldfrevel

Doppelte Freude

So und so

Greulich

Empfehlung

Zum Geburtstag

Modern

Der fremde Hund

So war's

Die Nachbarskinder

Von selbst

Beneidenswert

Auch er

Die alte Sorge

Wanderlust

Gedankenvoll

Vielleicht

Niemals

Eitelkeit

Beruhigt

Fehlgeschossen

Unbillig

Er ist mal so

Befriedigt

Verzeihlich

Gestört

Armer Haushalt

Ärgerlich

Gedrungen

Im Sommer

Künftig

Vergeblich

Versäumt

Wassermuhmen

Das Blut

So nicht

Bis auf weiters

Gründer

Laß ihn

Entrüstet

Wiedergeburt

Frisch gewagt

Immerfort

Glückspilz

Verfrüht

Tröstlich

Vertraut

Nörgeln

Unfrei

Zwei Jungfern

Bös und gut

Immerhin

Unbequem

Erbauliche Bescheidenheit

Rechthaber

Ich bin Papa

Gründliche Heilung

Frühlingslied

In trauter Verborgenheit

Was das Großmütterlein sang

Zu Neujahr

Am Vorabend von Rosens Geburtstag

Peinlich berührt

Der Türmer

Das traurige Röslein

Buch des Lebens

Notizen

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.