Start Reading

Die Weichheit des Hühnchens ist unendlich: Die Geschichte eines kleinen, außergewöhnlichen Ortes, an dem Pferde, Hühner und Hasen Kinder und »besondere« Menschen glücklich machen.

Ratings:
142 pages2 hours

Summary

Mit vierzehn Jahren kauft sich Jasmin eine weiße Stute, auf die sie jahrelang gespart hat. Ihr Pferd wird zur Leidenschaft. Wie schön wäre es, beruflich etwas mit Tieren und Menschen zu machen!
Die Mutter drängt auf einen kaufmännischen Beruf. Jasmin akzeptiert zunächst die pragmatische Schiene, ist erfolgreich. Doch glücklich ist sie nicht. Zum Entsetzen ihrer Familie kündigt sie die ungeliebte Stelle, lässt sich zur staatlich geprüften Wellnessberaterin und Entspannungspädagogin ausbilden.
Die Freizeit verbringt sie mit ihrer Stute sowie Pferden, die sie in Pflege genommen hat. Als die Stute stirbt und sie sich von den anderen Pferden ebenfalls trennen muss, fällt Jasmin in ein tiefes Loch. Ein Heilpraktiker stellt fest: »Sie sind unglücklich!« Jasmin kann das nicht fassen, denn es gibt längst einen Mann in ihrem Leben, der zu ihr passt wie »Deckel auf Topf«. Doch die Aussage steht im Raum und irgendwann erkennt sie, es sind die Pferde, die ihr fehlen. Sie erwirbt erneut eine Stute, gründet die Wohlfühlranch. Eine Begegnungsstätte mit ganz eigenen Regeln und Normen. Hat sich Jasmins beruflicher Traum erfüllt oder wird sie mit Problemen konfrontiert, die sie sich niemals hätte träumen lassen?

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.