Start Reading

Sehr-Ängstlichs Weg in die Freiheit: Mit Füssen der Hindin auf den Höhen (Hind's Feet on High Places)

Ratings:
173 pages1 hour

Summary

Begleite Sehr-Ängstlich auf ihrem Weg aus dem Dorf Demütigung auf die Höhen, wo die Liebe wohnt. Dazu braucht sie aber Füsse wie ein Hirsch, wovon die Hindin das weibliche Gegenstück ist. Ihre Verwandten, Feiger-Kriecher, Bitterkeit und Selbstmitleid, möchten sie allerdings nicht gehen lassen. Sie rechnen aber nicht mit der Liebe und Kraft des Chef-Hirten ...
Dieses Gleichnis ist im englischsprachigen Raum ein Klassiker. Durch geschickte Kürzung auf den Punkt gebracht, durch Bilder verschönert und mit kindgerechten Hinweisen versehen, möchte dieses Buch Jung und Alt ein Fingerzeig in die Essenz des Christentums sein: Eine persönliche Beziehung zur 'Liebe' selbst.
Als der Verlag Destiny Image Dian Layton bat, eine Version für Kinder von Hind's Feet on High Places zu schreiben, beschloss sie etwas zu verfassen, was die Autorin, Hannah Hurnard, auch erfreuen würde, wenn sie noch am Leben wäre. Mit der Vorsicht der ursprünglichen Geschichte treu zu bleiben, ist Dians Anpassung viel einfacher zu verstehen und auch für Kinder besser geeignet. Für die Stille Zeit sind auch Hilfen für die Eltern eingeflochten, um ihre Kinder wichtige Wahrheiten zu lehren.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.