Start Reading

Der Kaiser von Portugallien

Ratings:
Length: 145 pages3 hours

Summary

Mit diesem 1913 veröffentlichtem Roman kehrte Selma Lageröf erneut in die westschwedische Landschaft Värmland zurück, in der auch bereits »Gösta Berling" angesiedelt war. Hauptfigur der zwischen dem Wunderbaren und dem Realen changierenden Erzählung ist der arme Kätner Jan, der bei der Geburt seiner Tochter Gulla zum ersten Mal von der Macht der Liebe berührt wird. Mit achtzehn jedoch verlässt die geliebte Gulla den Vater, der sich nun ihr vermeintlich wunderbares Leben in der Fremde ausmalt und dabei im Dorf immer mehr als »Kaiser von Portugallien" zum Sonderling wird. Schließlich, nach vielen Jahren, kehrt die im Leben gescheiterte Gulla zu Jan zurück.

Die Orthografie dieser Ausgabe wurde der neuen deutschen Rechtschreibung angepasst und die Interpunktion behutsam modernisiert.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.