Start Reading

Machtübernahme

Ratings:
250 pages3 hours

Summary

"… Gefangen und festgefahren im eigenen Machtrausch, war es mir zu diesem Zeitpunkt absolut unmöglich, hinter die Kulissen dieses schrecklichen Spiels zu blicken, zu sehr wiegte ich mich in der Gewißheit, zum Wohle der Menschheit zu arbeiten …"

Der erste Band des Epos 'Die Suche nach dem kosmischen Gral' beginnt mit dem Plan einer Macht der Finsternis, die Menschheit vollständig zu versklaven.

Peter und sein langjähriger Freund Carl werden durch ein mysteriöses Wesen aus der Zukunft dazu aufgefordert werden, den tatsächlichen Plan der Finsternis zu erkennen und zu verhindern. Diese Aufgabe führt rasch in unbekannte Bereiche der Existenz, denn die beiden Freunde wissen nicht, wer sich hinter dieser dunklen Macht verbirgt und wo sie mit der Suche beginnen sollen, einer Suche, die zunächst ins Mittelalter und im Laufe der fünf Bände in phantastische Mysterien von Raum und Zeit führt, bis die wahre Ur-Sache entdeckt wird.

Die Bedeutung des Titels 'Die Suche nach dem kosmischen Gral' wird sich erst im Laufe der Serie offenbaren, die ein episches Drama von kosmischer Dimension darstellt, im letzten Band sogar viele Jahrmillionen umfassend.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.