Start Reading

Dr. Norden Bestseller 223 - Arztroman: Alles fing so harmlos an

Ratings:
Length: 125 pages1 hour

Summary

Seit 1974 eilt die großartige Serie von Patricia Vandenberg von Spitzenwert zu Spitzenwert und ist dabei längst der meistgelesene Arztroman deutscher Sprache. Die Qualität dieser sympathischen Heldenfigur hat sich mit den Jahren durchgesetzt und ist als beliebteste Romanfigur überhaupt ein Vorbild in jeder Hinsicht.

Dr. Norden wollte gerade seine Praxis verlassen, da stand eine aparte junge Frau vor ihm.
"Ein paar Minuten zu spät", sagte sie mit einem Anflug von Enttäuschung.
"Ist es dringend?", fragte Dr. Norden.
"Sie erkennen mich nicht", sagte die Fremde leise. "Sie haben sich nicht verändert. Sagt Ihnen wenigstens der Name Clarissa Gollin noch etwas?"
Er sah sie an und schlug sich an die Stirn. "Guter Gott, Sie waren doch ein kleines Mädchen. Vor wie viel Jahren?"
"Etwas mehr als zehn", erwiderte sie, aber ein freudiger Schein erhellte ihr schmales Gesicht.
"Sie sind wieder im Land", sagte Dr. Norden.
"Ich allein. Wann haben Sie mal Zeit für mich?"
"Wenn es nicht allzu dringend ist, nachmittags gegen fünf Uhr, oder morgen halb drei?"
"Dann morgen halb drei. Wenn ich Sie erinnern darf, vor zehn Jahren war ich sechzehn und ein später Fall von Röteln. War ich wirklich ein kleines Mädchen?"
Ein mageres, trauriges kleines Mädchen war sie gewesen, besonders traurig, weil sie nach den überstandenen Röteln mit ihren Eltern weggehen musste von hier. Daran erinnerte sich Dr. Norden, weil er in der Gegend einen Hausbesuch machen musste, in dem Clarissas Elternhaus stand. Und es stand noch immer da, eine alte Villa mit Erkern und Türmchen. Ein Überbleibsel aus vergangener Zeit, da drumherum moderne Häuser gebaut worden waren.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.