Start Reading
  • Create a List

Gedichte in Prosa: Die schönsten und reifsten Schöpfungen von Ivan Sergejevich Turgenev

Ratings:
Length: 86 pages51 minutes

Summary

Diese Ausgabe der Gedichte von Turgenew wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert.
Iwan Turgenew (1818-1883) war ein russischer Schriftsteller. Er war einer der Ersten in der russischen Literatur, der die alltäglichen Nöte und Ängste der russischen Gesellschaft thematisierten. Turgenew gilt als einer der bedeutendsten Vertreter des russischen Realismus. Sein Werk hatte großen Einfluss auf die Entwicklung des "melancholischen Impressionismus" in Westeuropa. In frühen Jahren bis 1847 pflegte er vor allem die Lyrik. Turgenews Prosa hat einen lyrischen Grundton, der sich besonders häufig Naturbeschreibungen und gefühlsbetonten Abschweifungen zuwendet.
Inhalt:
Das Dorf
Ein Zwiegespräch
Die Alte
Der Hund
Der Widersacher
Der Bettler
Erfahren wirst du noch, wie Toren richten...
Ein Zufriedener
Eine Lebensregel
Das Ende der Welt
Mascha
Der Dummkopf
Eine Legende des Morgenlandes
Zwei Vierzeiler
Der Sperling
Die Totenschädel
Die Tagelöhner und der Weißhändige
Die Rose
Letztes Wiedersehen
Ein Besuch
Necessitas - Vis - Libertas
Das Almosen
Das Insekt
Die Kohlsuppe
Die Gefilde der Seligen
Zwei Reiche
Der Greis
Der Berichterstatter
Zwei Brüder
Dem Andenken an Fräulein J. P. Wrewskaja
Freund und Feind
Christus
Der Stein
Die Tauben
Morgen! Morgen!
Die Natur
Hängt ihn!
Was ich wohl denken werde
Wie frisch und duftig waren doch die Rosen
Eine Seefahrt
N. N.
Halt inne!
Der Mönch
Noch wollen wir kämpfen!
Das Gebet
Die russische Sprache

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.