Start Reading
  • Create a List

Anna von Geierstein: Historischer Roman: Die Tochter des Nebels und ihre geheime Reise (Abenteuergeschichte aus der Zeit der Rosenkriege)

Ratings:
Length: 458 pages6 hours

Summary

Diese Ausgabe von "Anna von Geierstein" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert.
Sir Walter Scott (1771 - 1832) war ein schottischer Dichter und Schriftsteller. Er war einer der meistgelesenen Autoren seiner Zeit. Viele seiner historischen Romane sind Klassiker geworden und haben als Vorlage für zahlreiche Schauspiele, Opern und Filme gedient. Sein Roman "Anna von Geierstein" oder "Die Tochter des Nebels" (1829) hat seinen Handlungsort in Zentraleuropa, vorwiegend in der Schweiz, kurz nach dem Sieg des Hauses York in der Schlacht von Tewkesbury. Dieses Werk umfasst den Zeitraum der Beteiligung der Schweiz an den Burgunderkriegen.
Aus dem Buch:
"Die Bewunderung und Aufmerksamkeit der Mitwelt wurde zum ersten Male um die Mitte des fünfzehnten Jahrhunderts auf die Schweiz gelenkt, als sich das Gerücht von schweren Gefechten verbreitete, in denen die deutsche Ritterschaft, bemüht, einen Aufstand ihrer in den Alpengegenden wohnenden Untertanen zu beschwichtigen, wiederholte und blutige Niederlagen hatte erleiden müssen, obgleich Ueberzahl, Manneszucht und der Vorteil vollkommener kriegerischer Rüstung auf ihrer Seite gewesen war. Mächtig erstaunte man, daß Reiterscharen, die den wesentlichsten Teil der damaligen Kriegsheere ausmachten, von Fußvolk vernichtet wurden, daß Männer, von oben bis unten in Stahl gehüllt, von Leuten überwältigt wurden, die höchst regellos nur mit Piken, Hellebarden und Keulen versehen waren; vor allem aber wollte es ein Wunder bedünken, daß Ritter und Herren von Bauern und Hirten in die Flucht gejagt worden waren."

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.