Start Reading

ICH BIN der Lebendige Christus - die Lehren von Jesus Christus: Aufbereitet von Peter Mt. Shasta

Ratings:
124 pages56 minutes

Summary

Am Anfang war Bewusstsein, und dieses Bewusstsein drückte sich aus als ICH BIN. Alles, was ist - Liebe, Licht und Leben - ging aus diesem ICH BIN hervor.

«Wer an mich glaubt», spricht Jesus, «glaubt nicht an mich, sondern an das ICH BIN, das mich sandte. Wer mich sieht, sieht Ihn. Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, so dass der, der dieses Licht sieht, nicht länger in der Finsternis sein wird.»

In zahlreichen Gleichnissen und Parabeln führt er uns zu diesem universellen, alle Schöpfung durchdringenden Bewusstsein, für das er das Bild Gottes als eines liebenden Vaters prägte, indem er sagt: «ICH BIN der Weg, die Wahrheit und das Leben. Niemand kommt in das Haus des Vaters, außer durch dieses ICH BIN. Wenn ihr dieses ICH BIN erkennt, kennt ihr den Vater, und ihr werdet den Weg wissen.»

Er ermutigt uns, diesen Weg zu beschreiten, um das eigene Innere, das Zentrum des eigenen Seins, die Gegenwart Gottes «ICH BIN» zu finden. Die Kraft in den ICH BIN Aussagen, in den uralten Bija Mantras Indiens und Tibets, lassen Jesus jede Krankheit und selbst den physischen Tod überwinden und gipfeln in der Aussage «ICH BIN die Auferstehung und das Leben».

Der amerikanische Mystiker Peter Mt. Shasta hat die Lehren Jesu im Lichte gnostischer Texte und der alten Weisheitslehren des fernen Ostens, auf die sie zurückzuführen sind, für den Leser von heute in einer modernisierten Fassung interpretiert.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.