Start Reading

Caput Mortuum

Ratings:
312 pages5 hours

Summary

Ein grausamer Kindermord, der Frankfurt erstarren lässt, eine Frau, die ohne Erinnerung vor dem Hauptfriedhof gefunden wird, ein halbtoter Mann, der aus dem Krankenhaus flieht – aus beklemmenden Puzzlestücken setzt Ulrike A. Kucera in ihrem neuen Roman eine unbehagliche Kriminalgeschichte zusammen. In ihrem Zentrum steht Hauptkommissar Edgar Jaspersen, der vor allem ein Ziel hat: Keine weiteren Opfer. Doch je näher er dem Täter kommt, desto geringer werden seine Hoffnungen.

Ulrike A. Kucera ist mit "Caput Mortuum" ein vielschichtiger, raffinierter Roman gelungen, der auf feine Weise die Psyche von Tätern, Opfern und Ermittlern seziert. Am Ende, wenn der Fall gelöst ist, bleibt die Trauer darüber, dass es trotzdem keine Gerechtigkeit gibt.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.