Start Reading

Tatort Frankfurt!: Was wo wirklich passierte

Ratings:
256 pages4 hours

Summary

Verbrechen in Frankfurt: Gab´s da wirklich nur Gretchen
und die Nitribitt oder den Mordfall Jakob von
Metzler? Nein, sagen die langjährige hr-Gerichtsreporterin
Heike Borufka und der frühere Landespolizeipräsident
Udo Scheu. Da gab es noch jede Menge mehr.
Für ihr aktuelles Buch über bekannte und weniger bekannte
Frankfurter Kriminalfälle haben die Autoren
nochmals Gerichtsakten und Urteile akribisch durchgearbeitet.
Was die Öffentlichkeit der Mainmetropole bewegte,
kommt dabei bis in die jüngste Vergangenheit
hinein zu Wort: vielschichtig, zuweilen gruselig, aber
auch mit Sinn für Amüsantes und Skurriles.
So geht es um einen Nachmittags-Talker, der wegen
Vergewaltigung angeklagt und freigesprochen wurde.
Oder um den Milliarden-Betrüger Jürgen Schneider,
den tiefen Sturz des aufstrebenden Tennisstars Maximilian
A., um den Fußball-Wettskandal, einen prominenten
Tierarzt Hach, der von seinem Stiefsohn erschlagen
wurde, und und und …

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.