Start Reading

Sophienlust 357 - Familienroman: Wir und unsere große Schwester

Ratings:
131 pages1 hour

Summary

Über 700 einfühlsam geschriebene Schicksalsromane mit Familienhintergrund sind alle noch einmal in Neubearbeitung erhältlich.

"Ich bin satt. Ich kann nichts mehr essen. Wirklich nicht. Den Pudding esse ich zum Nachtmahl. Darf ich jetzt gehen?", bat die kleine Sabine Scholz ihre große Schwester Annemarie.
"Ich esse meinen Pudding auch abends!", rief Herwig Scholz und schob seinen Teller weg. "Bitte, lass uns gehen, Annemarie. Die Kinder von Sophienlust warten auf uns. Henrik will mir seine Schwimmflossen borgen. Ich bin noch nie mit Schwimmflossen geschwommen. Bitte, Annemarie, komm!"
"Und wer wird das Geschirr spülen?", fragte Annemarie, allerdings eher im Scherz, um ihre Geschwister, die darauf brannten, zurück zum See zu eilen, ein wenig zu necken.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.