Start Reading

Richter, Hexen und Zigeuner: Historischer Roman

Ratings:
300 pages2 hours

Summary

Während der Oberamtsrichter Albert Derling eine historische Erzählung über die Hexenverfolgung niederschreibt, verliebt sich sein Enkel Andreas in Sarah. Sarah ist in dem Zigeunerlager vor den Toren der Stadt aufgewachsen. Einigen Leuten ist diese Freundschaft ein Dorn im Auge. Derlings Erzählung über Verleumdung, Folter und Hexenwahn im mittelalterlichen Nördlingen spitzt sich zu, gleichzeitig überschlagen sich die aktuellen Ereignisse in der "modernen" Kleinstadt.

Hexen, Richter und Zigeuner ist eine erfundene Erzählung über wahre Begebenheiten. Dass die Begebenheiten, die tatsächlich an verschiedenen Orten geschehen sind, allein der Stadt Nördlingen und ihrer Bevölkerung aufgebürdet wurden, stellt die Richter, Bürgermeister, kirchlichen Würdenträger und die Menschen der anderen Städte und Gemeinden nicht ins Abseits. Die Geschichte wäre da oder dort ebenso geschehen. Die Namen der handelnden Personen sind austauschbar, nicht aber ihre Handlungen, Erlebnisse, Gedanken und Erfahrungen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.