Start Reading

Katzenprobleme: Prävention und Erste Hilfe

Ratings:
228 pages2 hours

Summary

Das Zusammenleben mit unseren geliebten Katzen verläuft nicht immer ganz reibungslos. Aus verschiedenen Gründen kann eine Katze beginnen, Verhaltensweisen zu zeigen, die für ihre Menschen problematisch sind, z.B. Aggressionen oder Unsauberkeit. Dieses Verhalten ist oftmals Ausdruck davon, dass auch die Katze sich nicht wohlfühlt. Nun gilt es, schnell zu handeln und der Katze zu helfen, bevor sich das Problemverhalten verfestigt.

Im ersten Teil dieses Buches beschreibt Katzenexpertin Christine Hauschild mögliche Maßnahmen zur Stressreduktion und liefert damit Ansätze für Prävention: Welches sind typische Stressfaktoren, die Katzen das Leben erschweren können, und wie kann man diese entschärfen? Wie kann man an Auslösern für Stress und Angst systematisch arbeiten?

Im zweiten Teil finden Sie ausführliche Erläuterungen und Erste-Hilfe-Empfehlungen, mit denen Sie sofort konstruktiv auf Verhaltensprobleme Ihrer Katze reagieren können:
- aggressives Verhalten zwischen Katzen und gegenüber Menschen
- Ängste
- Unsauberkeit und Harnmarkieren
- intensives Miauen oder Möbelkratzen
- selbstschädigendes Verhalten (inkl. Kahllecken und Schwanzjagen)

Ein Großteil der Erste-Hilfe-Maßnahmen kann auch eingesetzt werden, um diesen Problemen vorzubeugen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.