Start Reading

Negative Affekte in der Psychotherapie

Ratings:
87 pages1 hour

Summary

Angst, Verzweiflung, Hilflosigkeit, Scham, Wut, Neid, ...: Psychische Störungen sind immer eng mit negativen Affekten verknüpft. Daher spielen solche Gefühle - sowohl auf Seiten der Patienten als auch der Therapeuten - eine besondere Rolle in jeder Psychotherapie.
Der Autor beschreibt in diesem Band ein integratives Rahmenmodell zum Verständnis psychischer Störungen. Ausgehend davon erläutert er kenntnisreich typische Manifestationen von Kern-Affekten in der Psychotherapie sowie deren Diagnostik, und anhand von ausführlichen Fallbeispielen illustriert er den Umgang damit. Den Abschluss bildet ein Blick in die Psychotherapieprozessforschung, der die Bedeutung der Arbeit an negativen Affekten hervorhebt.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.