Start Reading

Bis dass der Tod uns scheidet

Ratings:
336 pages4 hours

Summary

Daniela Crohn, eine erfolgreiche Schriftstellerin, ist nicht wirklich glücklich in ihrer Ehe. Sie und ihr Mann Philipp stritten sich zu viel und lebten sich auseinander. Und genau in einem solchen Moment der Unzufriedenheit tritt der drei Jahre jüngere Andreas in ihr Leben. Schon die Unterhaltungen über Facebook mit ihm, die ganz banal über Gott und die Zeit begannen, empfand sie als wohltuend. So wie mit Andreas konnte sie sich mit Philipp nicht unterhalten. Sie hatten das Heu eben nicht mehr auf derselben Bühne, wie man es im alemannischen Sprachgebrauch nennt, wenn man nicht mehr dieselben Interessen hat. Philipp kommt jedoch dahinter, dass seine Frau ihn betrügt und beginnt seinerseits ebenso ein Verhältnis mit einer Arbeitskollegin. Eines Tages verschwindet Philipp spurlos und Daniela gerät in den Verdacht, ihren Mann ermordet zu haben. In einem Aufsehen erregenden Indizienprozess wird sie zu einer lebenslänglichen Haftstrafe verurteilt.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.