Start Reading

Der schweizerische Robinson

Ratings:
503 pages7 hours

Summary

Der Schweizerische Robinson ist ein literarisches Werk und eine Robinsonade: eine Adaption des Romans Robinson Crusoe von Daniel Defoe.
Der Berner Stadtpfarrer Johann David Wyss verfasste die Geschichte in den Jahren 1794 bis 1798 und erzählte sie seinen vier Kindern. Der erste Teil des schweizerischen Robinsons erschien im Jahre 1812 unter dem Titel Der Schweizerische Robinson oder der schiffbrüchige Schweizer-Prediger und seine Familie. Ein lehrreiches Buch für Kinder und Kinder-Freunde zu Stadt und Land und bestand insgesamt aus zwei Bänden (der zweite und dritte Teil erschien 1827 bzw. 1828). Das Buch stellt sich als bunte Mischung aus Lehrbuch und Abenteuerroman dar. In ihm erfährt der Leser Näheres über die Besonderheiten der Sonne am Äquator, über Wale und andere Tierarten. Insbesondere die frühen Ausgaben waren reich mit Kupferstichen illustriert.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.