Start Reading

Pastors Kinder, Müllers Vieh ...: Biographien berühmter Pfarrerskinder

Ratings:
259 pages4 hours

Summary

Wer weiß heute noch, dass die erste Zahnärztin in Deutschland aus einer Pfarrersfamilie stammt ebenso wie der Vater der Anilinfarben oder der Erfinder des Eisschranks? Die vom Autor so spannend wie humorvoll geschriebenen Biographien Biographien wollen zeigen, dass vom 18. bis zum 20. Jahrhundert viele Pfarrerskinder durch die Erziehung zu Fleiß und Zielstrebigkeit eine hohe Bildung erwarben, obwohl die finanziellen Verhältnisse ihrer Eltern meist äußerst bescheiden waren. Interessant ist auch, auf welch unterschiedlichen Gebieten Pfarrerskinder Bahnbrechendes leisteten.
Detailreich und unterhaltsam schildert Ekkehard Vollbach 26 Lebensläufe selbstbestimmter Frauen wie Gertrud Bäumer oder Luise Hensel, ehemaliger Rektoren der Universität Leipzig wie Friedrich Karl Theodor Zarncke, verdienstvoller Naturwissenschaftler wie Philipp Lorenz Geiger sowie prominenter Personen der Kulturgeschichte wie Friedrich Nietzsche, Theodor Mommsen, Friedrich Ludwig Jahn, Christian Fürchtegott Gellert oder Karl Friedrich Schinkel.

Porträtiert werden: Christian Fürchtegott Gellert, Ernst Ludwig Heim, Johann Heinrich August Duncker ,Friedrich Ludwig Jahn, Wilhelm Martin Leberecht de Wette, Karl Friedrich Schinkel, Philipp Lorenz Geiger, Friedlieb Ferdinand Runge, Luise Hensel, Henriette Davidis, Gustav Theodor Fechner, Wilhelm Eduard Weber, Karl Volkmar Stoy, Theodor Mommsen, Theodor von Heuglin, Friedrich Karl Theodor Zarncke, Henriette Hirschfeld-Tiburtius, Max Heinze, Heinrich Seidel, Carl Ritter von Linde, Friedrich Nitzsche, Carl Peters, Johannes Kuhlo, Johannes Thienemann, Getrud Bäumer, Elisabeth Müller.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.