Start Reading

Das Karpatenschloss

Ratings:
313 pages3 hours

Summary

Jules Verne bei Null Papier
Komplett neu überarbeitet; reichhaltig illustriert und kommentiert
Transsilvanien, das Land der Vampire. Ein eher ungewöhnlicher Verne: eine romantische Schauergeschichte.
Ein verlassenes Schloss, das niemand betreten darf, scheint plötzlich wieder bewohnt – aber von wem?
Als es dem Förster Nic Deck und dem Doktor Patak gelingt, in das Schloss einzudringen, wird ihnen das Fürchten gelehrt: Unsichtbare Stimmen erklingen und ein geisterhaftes Spukbild scheint im Raum zu schweben. Ist es tatsächlich der Geist der legendären Opernsängerin "la Stilla", die bei ihrem Abschiedskonzert auf der Bühne starb?
Wer Verne kennt, weiß, dass es sich hier nur um raffinierte, technische Gerätschaften handeln mag, die ein Geheimnis verbergen sollen – nur, welches?
Null Papier Verlag

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.