Start Reading

Die Ahnen: Eine Familiengeschichte in Wort und Bild. Geerken/Gerken - Thiel - Mannhardt - Schenk

Ratings:
Length: 1,233 pages7 hours

Summary

Briefe, Tagebücher und Dokumente aus den vergangenen Jahrhunderten lieferten die Details für diese packende Lektüre. Dies ist kein übliches Buch mit trockenen Daten. Es ist eine Zeitgeschichte vom Mittelalter bis heute, die Geschichte einer interessanten, einflussreichen und weitverzweigten Familie mit abenteuerlichen Lebensläufen. Der Großvater des Autors war der Kunstmaler Johann Hinrich Geerken und die Tante Haushälterin bei Albert Einstein. Von Bauern und Erfindern, Künstlern und Handwerkern, aber auch von mutigen Frauen, die in schwierigen Zeiten ihre Familien allein durchbringen mussten, erzählt dieser reich bebilderte Band. Unter den Vorfahren findet sich der berühmte Uhrmachermeister für Turmuhren Johann Michael Mannhardt, dessen Turmuhren noch immer in der ganzen Welt die genaue Zeit anzeigen, ebenso wie Wilhelm Emmanuel Johann Mannhardt, ein Wissenschaftler und Mennonit, dessen Werke bis heute verlegt werden. Das Buch führt uns bis ins Japan der Meiji-Periode, wo Carl August Schenk als Wissenschaftler an der Universität von Tokio lehrte und bis heute als Vater der japanischen Mineralogie verehrt wird, nach Indonesien, wo der Autor viele Jahre lebte und arbeitete, und nach Australien, Amerika und Griechenland, wo große Teile der Familie heute leben. Viele interessante historische Anekdoten und Abbildungen machen das Buch lesenswert, nicht nur für die Verwandtschaft. Es ist ein Dokument der Zeitgeschichte.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.