Start Reading

Zeilen aus dem Jenseits: Erfahrungsberichte von Drüben

Ratings:
280 pages4 hours

Summary

Ist der Tod etwas Endgültiges - oder gibt es ein "Leben nach dem Leben?"
Elisabeth Fontner ist die Sekretärin der Verstorbenen, denn sie besitzt außergewöhnliche mentale Fähigkeiten. Einige, die den irdischen Weg hinter sich haben, berichten von ihren Erlebnissen und Erfahrungen - und zwar von DRÜBEN und E. Fontner schreibt Briefe nach dem Diktat der Toten für die noch lebenden Angehörigen. Sie bringt dabei genau die Worte und Sätze zu Papier, die an sie durchgegeben werden.
Elisabeth Fontner tut diese Arbeit für die Lebenden, die Hinterbliebenen, denen es ein Herzensanliegen ist, noch einmal Kontakt mit nahestehenden Verstorbenen aufzunehmen. Dabei geht es meistens um Versöhnung nach einem Streit, um Unterstützung in schwierigen Lebensumständen und um das Erforschen von Familiengeschichten. Der Grundtenor ist aber in allen Fällen der gleiche: Wie geht es ihm/ihr da DRÜBEN?

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.