Start Reading

Die Insel der Verzweiflung: Edro und Radswid: Zwei Fantasy Abenteuer

Ratings:
57 pages38 minutes

Summary

Edro war ein Gestrandeter.
Gestrandet auf einer schrecklichen Insel, auf der es nur öde Felsen und einen Sandstrand gab.
Die Menschen jener Zeit hatten ihr den Namen 'Insel der Verzweiflung' gegeben.
Das Schiff, auf dem Edro gesegelt war, war in einem fürchterlichen Sturm untergegangen und wie es schien, war er der einzige, der es geschafft hatte, den Strand dieser Insel zu erreichen. Seine Gefährten befanden sich jetzt irgendwo auf dem Grund dieser bodenlos scheinenden See.
Vor Edro auf dem nackten Fels wuchs eine Blume von unvergleichlicher Schönheit. Diese Blume war außer ihm das einzig Lebende auf dieser Insel.
Es war eine schwarze Blume und auf ihrer Blüte leuchteten zwei brennende Augen.
Aber es war ein kaltes Feuer, das in ihnen loderte – das kalte Feuer des Todes.
Zwei Fantasy-Erzählungen von Hendrik M. Bekker und Alfred Bekker
Dieses Buch enthält folgende Geschichten:
Edros Suche
Radswid und die Insel der Verzweiflung
Im Universum der "Saga von Edro und Mergun" spielen bislang folgende Geschichten und Sammelbände:
Mergun #1-8
Elfen und Götter - Die Saga von Edro und Mergun
Die magische Klinge - Das Buch Mergun
Die Gefährten von Elfénia - Das Buch Edro
Die Insel der Verzweiflung: Edro und Radswid
Edros Suche
Radswid und die Insel der Verzweiflung

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.