Start Reading

Schlips und Vorurteil

Ratings:
664 pages10 hours

Summary

Das Fernsehen ist eine Errungenschaft unserer Zeit, um die uns Jane Austen womöglich beneidet hätte. Womöglich hätte sie aber auch nur verständnislos mit den Schultern gezuckt - und ihren größten Roman trotzdem geschrieben.
Elizabeth Bennet und William Darcy haben in dieser Geschichte mit ihren gut zweihundert Jahre alten Pendants nicht nur die Namen gemein. Als die aufgeweckte junge Technikerin und der arrogante, überwiegend missgelaunte Moderator im Studio eines Regionalsenders aufeinandertreffen, ist die Spannung zwischen ihnen fast greifbar, und schon bald stehen die Vorurteile und die Missverständnisse denen aus dem frühen 19. Jahrhundert in nichts mehr nach.
Können zwei so unterschiedliche Temperamente dennoch Gefühle der Zuneigung füreinander entwickeln - und wenn ja, haben sie auch in der heutigen Zeit eine Chance?

Ein modernes "Stolz & Vorurteil" in zwei Bänden, jetzt als Doppelband!

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.