Start Reading

Telepathie für Anfänger: Versuche, Anleitungen, Beispiele und Modelle

Ratings:
60 pages1 hour

Summary

Telepathie ist nichts Exotisches - sie ist ein Teil des Alltags - haben Sie sich nicht schon des Öfteren mal unwillkürlich umgeschaut, wenn sie jemand von hinten angestarrt hat? Falls Sie Experimente machen wollen, um die Existenz der Telepathie solide zu beweisen und um ihre Funktionsweise zu ergründen, dann werden sie in diesem Buch fündig werden. Es gibt eine große Anzahl von Phänomenen, die ganz oder teilweise auf der Telepathie beruhen: Hypnose, Traumreisen, Homöopathie, Orakel wie die Tarotkarten und vieles mehr.
Die Telepathie ist zudem mit anderen Phänomenen wie der Astralreise, den Poltergeistern, dem Vorhersehen der Zukunft u.ä. eng verwandt. Oft kann man ein Phänomen nicht einmal eindeutig einem dieser Bereiche zuordnen: Ist das Abstürzen von PCs, deren Benutzer im Stress sind, nun Telepathie oder Telekinese?
Aus den Experimenten und Phänomenen lässt sich ein einfaches Modell herleiten, das dem "kollektiven Unterbewusstsein" von C.G Jung ähnelt. Ein solches Modell kann helfen, gezielter Telepathie einzusetzen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.