Start Reading

Weil man es zulässt

Ratings:
324 pages3 hours

Summary

Eine Rechtsanwältin, die in dubiose Geschäfte mit Arbeitsvermittlungsmaßnahmen verwickelt ist, wird brutal ermordet. Sehr junge Mädchen, meist Nestflüchter, verschwinden spurlos aus dem Stadtbild. Hauptkommissar Arnt Asbach von der Sonderermittlungsgruppe gegen organisierte Kriminalität, kurz KoK genannt, stößt bei seinen Recherchen auf einen Filz aus Korruption, Immobilienschacher, Menschenhandel und Zwangsprostitution. Als er in einer Nacht- und Nebelaktion ein Kinderbordell aushebt und die Herren in den Nadelstreifenanzügen an den Pranger stellen will, wird er vom Dienst suspendiert.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.