Start Reading

Briefe aus dem Gefängnis

Ratings:
75 pages56 minutes

Summary

Rosa Luxemburg schrieb während ihrer Haft zwischen 1916-1918 mehrfach an Sophie Liebknecht. Hin- und hergerissen von ihrer inneren Radikalität und der äußeren Realität vertraut sich die Jüdin und Kommunistin ihrer Freundin an. Entstanden sind revolutionäre Zeitdokumente von hohem Seltenheitswert. Ein mutiges Projekt zwischen Politik und Poesie. Mit Illustrationen.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.