Start Reading

Emma und Simon: der Gegenstoß

Ratings:
83 pages3 hours

Summary

Die Phasen der Trauma-Verarbeitung!
1. Schockphase,
2. Verarbeitungsphase,
3. Nichts ist mehr wie es wahr,
4. die Verarbeitung benötigt Zeit.

Emmas Verarbeitung! 1. Schock 2. Schmerz 3. Wut 3. Hass.
4. Rache!
und es beginnt schleichend.....

Emmas Zustand hat sich verschlimmert und ihr Arzt entscheidet, dass sie erneut in die Psychiatrie muss. Sie leidet unter furchtbaren Alpträumen und die Begleitsymptome ihrer Psychischen Krankheit
( Posttraumatisches Belastungssyndrom und Dissoziative Identitätsstörung ) sind sehr schwerwiegend.
Dann verändert sich alles...
Denn Simon tritt erneut in Emmas Leben, er lebt in einer Wahn Welt und ihre Faszination für den geheimnisvollen Mann, steigt zuhnemend.

Während Emmas Therapie, erfahren ihre Ärzte etwas furchtbares!

Nachdem Emma aufgrund einer falschen Entscheidung, kurzfristig aus der Psychiatrie entlassen wurden ist, haben zwei vermeintliche „gute“ Freunde sie vergewaltigt.
Emmas schlimme Vergangenheit, holte sie wieder ein und die Psychologen erfahren von weiteren grausame Taten, die einem Hammerschlag gleichen.
Leben und Tod liegen dicht beieinander und dazwischen liegt die Hoffnung.
Emmas Hoffnung, ist die Gerechtigkeit!

Die Dunkelziffer von Missbrauchten Menschen ist hoch und Emma entscheidet, nicht mehr in der Verborgenheit zu bleiben.
Ihre Vergeltung beginnt.

Nichts für schwache Nerven!

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.