Start Reading

Glanz und Untergang der Familie Napoleons

Ratings:
777 pages11 hours

Summary

Gertrude Aretz schreibt über ihr Buch:

Jeder der Bonaparte hat ein Leben hinter sich, bewegter und abenteuerlicher als das manches Romanhelden. Die Tragik ihres Lebensschicksals ist bei einigen geradezu erschütternd. Alle waren sie Schauspieler oder besser Marionetten, von einem genialen Meister auf die Weltbühne gestellt. Mit geschickter Hand zog er sie am Faden seiner Politik hin und her, bis ihm die Kraft dazu versagte. Als er dieses Spiel nicht mehr führen konnte, war es aus mit den Puppen, aus mit ihrem Glanz, mit ihrem Ruhm. Keiner vermochte sich aus eigener Kraft auf seiner Höhe zu halten. Alle ihre Talente, die sie in so hohem Maße gleich dem genialen Bruder zu besitzen glaubten, fielen in nichts zusammen, sobald er nicht mehr ihr Führer, ihr Meister war. Einer oder der andere trat schon vorher von der Weltbühne ab, weil er nicht imstande war, seine von Napoleon ihm zugedachte Rolle bis zu Ende zu spielen.
Mein Werk enthält die Lebensbeschreibungen der Mutter, der Brüder, der Schwestern, Schwägerinnen und Schwäger Napoleons ...

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.