Start Reading

Emil Henk und die Tragödie des 20. Juli 1944 | Geschichte

Ratings:
0 page

Summary

Emil Henk aus Heidelberg war einer der führenden Widerständler im Netzwerk von Wilhelm Leuschner. Er verfügte über Kontakte zum Kreisauer Kreis. Zugleich wurde er zu einem wichtigen Zeitzeugen. Unmittelbar nach dem Krieg schrieb er das Buch "Die Tragödie des 20. Juli 1944. Ein Beitrag zur politischen Vorgeschichte". Bis heute gilt es als wichtige Quelle.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.