Start Reading

Tanja Maljartschuk: Blauwal der Erinnerung

Ratings:
0 page

Summary

Carsten Otte im Gespräch mit Maike Albath | Ein literarisches Wagnis, das gelingt: Bachmann-Preisträgerin Tanja Maljartschuk verbindet in ihrem Roman "Blauwal der Erinnerung" die Geschichte des ukrainischen Volkshelden Wjatscheslaw Lypynskyi mit dem traurigen Liebesleben einer Schriftstellerin, die sich zu oft in Männer mit blondem Haar verguckt.|Roman, Kiwi Verlag, 288 Seiten, 22 Euro.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.