Start Reading

1914: Es muss etwas geschehen!

Ratings:
0 page

Summary

aus der Reihe: Der Erste Weltkrieg (1/6). Von Wolfram Wessels | Die Ermordung des österreichisch-ungarischen Thronfolgers am 28. Juni 1914 in Sarajewo wird zum Anlass für einen Krieg genommen, der am 1. August mit Mobilmachungen und Kriegserklärungen beginnt. Aber die Pläne, die alle Parteien schnell aus ihren Schubladen holen, funktionieren nicht; rasche Siege bleiben aus. Die Verluste sind hoch, die Grausamkeiten unvorstellbar.

Read on the Scribd mobile app

Download the free Scribd mobile app to read anytime, anywhere.