Leitbetriebe Austria Wirtschaftsförderungsverein

Leitbetriebe Austria Fonds

Verkaufsempfehlung. Bankgasse 2. steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft. InvFG 1993 genehmigten Fondsbestimmungen bis zu 100 % des Fondsvermögens in Wertpapieren der Republik Österreich einschließlich seiner Gebietskörperschaften (als Emittent oder Garantiegeber) investieren.und objektgerechte Beratung sowie umfassende Risikoaufklärung. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse von Anlegern hinsichtlich Ertrag.Risikohinweis Diese Unterlage basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen und dient der zusätzlichen Information unserer Anleger (Marketingmitteilung). Die steuerliche Behandlung der Fonds ist von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden abhängig und kann künftig Änderungen unterworfen sein. 1010 Wien als Depotbank kostenlos erhältlich. 2 .bzw. Sie ist weder ein Anbot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf noch eine Einladung zur Anbotslegung oder eine Kauf. Ertragserwartungen stellen bloße Schätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung der Unterlage dar und sind kein verlässlicher Indikator für eine tatsächliche künftige Entwicklung. Individueller Hinweis: Der Fonds kann entsprechend den von der österreichischen Finanzmarktaufsicht (FMA) gem. Der in deutscher Sprache veröffentlichte aktuelle Verkaufsprospekt inklusive vereinfachtem Prospekt und Fondsbestimmungen ist auf der Homepage www. Wir übernehmen für die Vollständigkeit.securitykag. Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen und Daten sowie das Eintreten von Prognosen keine Haftung.at (Unserer Fonds/Fondsdokumente) sowie am Sitz der Security Kapitalanlage AG.und Rücknahmespesen der Fonds sowie sonstige externe Spesen und Steuern sind in den Performanceberechnungen nicht berücksichtigt und mindern die Rendite der Veranlagung. Ausgabe.securitykag. Burgring 16. 8010 Graz als Emittentin und der SEMPER CONSTANTIA PRIVATBANK AG.at (Unsere Fonds/ Fondsdokumente) veröffentlicht. Die auf Basis des geprüften Rechenschaftsberichtes erstellte steuerliche Behandlung wird unter www. Die Unterlage ersetzt keinesfalls eine anleger. Jede Kapitalanlage ist mit Risken verbunden.

GRAWE Gruppe Security Kapitalanlage AG Bank Burgenland AG AG Versicherungen HYPO-Versicherung Bosnien Bulgarien Kroatien Slowenie n Rumänie n Serbien Ukraine Ungarn Moldawien Montenegro Immobilien GRAWE Immobilien Verwaltungs GmbH GRAWE Liegenschaften Beteiligungs GmbH STIWOG Immobilien-GmbH 3 .GRAWE-Konzernübersicht Fünftgrößter Versicherungskonzern Österreichs Banken und Kapitalanlagegesellschaften Capital Bank .

Grundsätzliches zum Konzept  Fonds von der österreichischen Wirtschaft für die österreichische Wirtschaft  Schwerpunkt im Fonds liegt in Österreich  Fonds investiert in Leitbetriebe Austria  Teil der Managementgebühren für Wirtschaftsförderung (gem.und Meinungsaustausch (findet regelmäßig in Wien statt) 4 . Förderbestimmungen des Leitbetriebe Austria Wirtschaftsförderungsvereins)  Leitbetriebe Austria Wirtschaftsclub bietet Plattform für Erfahrungs.

Investmentansatz  Viele verschiedene liquide Anlagekategorien – Diversifikation  Fonds unterliegt den strengen Bedingungen des Pensionskassengesetzes (PKG)  Keine intransparenten oder illiquide Anlagekategorien  Einzeltitel oder in Form von Investments in andere Fonds (aus Kostengründen)  Aktien von Leitbetrieben Austria werden bevorzugt  Staatsanleihenquote mit österreichischen Bundesanleihen  Zusammensetzung der Anlagekategorien erfolgt nach mathematischen Methoden (Markowitz)  Management des Fonds erfolgt ohne Marktwetten ganz nach finanzmathematischen Methoden.  Den Kunden können umfangreiche Ertrags-/ und Risikoauswertungen zur Verfügung gestellt werden 5 .

Aktien 10% Aktien mit Optionen teilabgesichert 15% Österr. Staatsanleihen 45% Unternehmensanleihe n Investment Grade 15% Unternehmensanleihe n High Yield 5% 6 .Aufteilung des Fondsvermögens Wandelanleihen 10% Österr.

58 % p.51 % 8.a. Sep 2011 Nov 2011 Feb 2012 90 J ul 2008 Es wird darauf hingewiesen.34 % p.a. 4. dass die Wertentwicklung der Vergangenheit keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Fonds zulässt.67 % 2.Rückgerechnete Performance des Portfolios 120 115 Leitbetriebe Austria Fonds A 110 105 100 95 Jahresbeginn 1 Jahr 3 Jahre Seit Fondsbeginn Okt 2008 J än 2009 Apr 2009 J ul 2009 Sep 2009 Dez 2009 Mär 2010 J un 2010 Sep 2010 Dez 2010 Mär 2011 J un 2011 4. 7 .

(davon 0. Fonds nach InvFG 2011 (UCITS IV) Security Kapitalanlage AG Einzeltitel und Fonds täglich täglich 0.a.25% 8 .a.Fondsausgestaltung Rechtliche Ausgestaltung des Fonds Management des Fonds Anlageinstrumente im Fonds Errechnung des Anteilswertes Handelbarkeit des Fonds Managementgebühren des Fonds p.at EUR 10.a.50 EUR/Transaktion ca.07 % p. www.p.-5.-.000.securitykag.a. 3. 58.75 % p.25 % für Förderung der Leitbetriebe) Sonstige Kosten im Fonds: Depotbankgebühr Transaktionskosten Wirtschaftsprüfer Fondsinformationen Wert eines Anteils Ausgabekostenzuschlag 0.500.

Leitbetriebe Austria Wirtschaftsförderungsverein Verwaltet den Fonds .FONDS Erhält Verwaltungsgebühren Zahlt 0. des Fondsvermögens Investieren in den Fonds Förderverein Reichen Förderprojekte ein Unternehmen der österreichischen Wirtschaft Erhalten Förderungen 9 .25 % pa.

täglich handelbar  Das österreichische Investmentfondsgesetz ist eines der strengsten Investmentgesetze der Welt – das bürgt für Qualität.  Die Wahrscheinlichkeit eines Verlustes ist begrenzt und liegt bei 5 Jahren Behaltedauer unter 0.10 %  Ermöglicht kleineren Unternehmen ein Investment zu Großanlegerkonditionen  Fonds ist in hochliquide Anlagekategorien investiert.und Meinungsaustausch an 10 .  Durch die Leitbetriebe Förderungsprämie erhalten Leitbetriebe eine Förderungsmöglichkeit für besondere Projekte  Leitbetriebe Austria Wirtschaftsclub bietet regelmäßig Veranstaltungen mit hochkarätigen Sprechern zum Erfahrungs.Fazit  Der Fonds eignet sich für risikobewusste Anleger.

CIIA Aktienfondsmanagement T: +43 316 80 71-2221 E: manfred. Dieter Rom Vorstand Dr. CPM Vorstand Stefan Winkler. Sie ist weder ein Anbot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf noch eine Einladung zur Anbotslegung oder eine Kauf.Ansprechpartner Ihre Ansprechpartner Mag. Richtigkeit und Aktualität der hier wiedergegebenen Informationen und Daten sowie das Eintreten von Prognosen keine Haftung.at Martin Mikulik. Die steuerliche Behandlung der Fonds ist von den persönlichen Verhältnissen des jeweiligen Kunden abhängig und kann künftig Änderungen unterworfen sein.winkler@securitykag. die auch den vereinfachten Prospekt und die Fondsbestimmungen enthalten. MBA Leitung Aktienfondsmanagement T: +43 316 8071-2241 E: josef.at Hinweis: Diese Unterlage ist eine interne Präsentationsunterlage und ist nur an einen ausgewählten Personenkreis gerichtet. Die Unterlage ersetzt keinesfalls eine anleger. Diese Unterlage dient als zusätzliche Information für unsere Anleger und basiert auf dem Wissensstand der mit der Erstellung betrauten Personen zum Redaktionsschluss. Peter Ladreiter Vorstand Manfred Zöhrer.at Herausgeber: Graz: Burgring 16.und objektgerechte Beratung sowie umfassende Risikoaufklärung. Ertragserwartungen und Rückrechnungen stellen bloße Schätzungen zum Zeitpunkt der Erstellung der Unterlage dar und sind kein verlässlicher Indikator für eine tatsächliche künftige Entwicklung. steuerlicher Situation oder Risikobereitschaft.hochsam@securitykag. Die gemäß § 6 Investmentfondsgesetz 1993 erstellten Prospekte.obergantschnig@securitykag. Die Wertentwicklung der Vergangenheit lässt keine verlässlichen Rückschlüsse auf die zukünftige Entwicklung eines Investmentfonds zu.bzw. Jede Kapitalanlage ist mit Risken verbunden. Burgring 16.at Michael Müller Leitung Retail Sales T: +43 316 8071-2841 E: michael.securitykag. 8010 Graz T: +43 316 80 71-0 F: +43 316 80 71-7200 E: office@securitykag. Verkaufsempfehlung.mueller@securitykag. als Emittentin sowie bei der Depotbank SEMPER CONSTANTIA PRIVATBANK AG.zoehrer@securitykag. Josef Obergantschnig.at DDr. Unsere Analysen und Schlussfolgerungen sind genereller Natur und berücksichtigen nicht die individuellen Bedürfnisse von Anlegern hinsichtlich Ertrag. Bankgasse 2. 1010 Wien. Wir übernehmen für die Vollständigkeit.at H: www. Ausgabe.und Rücknahmespesen der Fonds sowie sonstige externe Spesen und Steuern sind in den Performanceberechnungen nicht berücksichtigt und mindern die Rendite der Veranlagung. CPM Leitung Anleihenfondsmanagement T: +43 316 80 71-2228 E: stefan. Die auf Basis des geprüften Rechenschaftsberichtes erstellte steuerliche XXX Fondsname © by Security Kapitalanlage AG 11 . 8010 Graz.at René Hochsam Leitung Dachfondsmanagement T: +43 316 80 71-2226 E: rene. sind inklusive sämtlicher Änderungen seit Erstverlautbarung im Amtsblatt zur Wiener Zeitung kostenlos erhältlich bei der Security Kapitalanlage Aktiengesellschaft.

ATX Leitbetreibe Austria 12 .

Bondportfolio österreichische Anleihen ISIN Kupon Name FW Rendite Anteil FV AT0000385356 XS0412067489 AT0000386073 AT0000386198 AT0000A0GLY4 AT0000A06P24 AT0000385745 AT0000386115 AT0000A001X2 5.9 % REPUBLIC OF AUSTRIA 15.72% 1.00 % Bund 15.3 % REPUBLIC OF AUSTRIA 15.07.50% 0.2021 EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR EUR 0.80% 6.65 % REPUBLIC OF AUSTRIA 15.5 % REPUBLIC OF AUSTRIA 15.78% 1.2017 4.78% 2.02.65% 3.14% 1.00% 3.07.10% 2.63% 4.625 % RAIFF ZENTRALBK OEST AG 05.2017 4.01.44% 3.20 3.07.3 % REPUBLIC OF AUSTRIA 15.20% 4.99% 2.15% 1.82% 4.2015 3.30% 3.2 % REPUBLIC OF AUSTRIA 20.2014 4.09.68% 2.5 % REPUBLIC OF AUSTRIA 15.30% 4.2012 3.69% 7.98% 13 .02.48% 7.78% 1.16% 4.07.14 3.90% 4.90% 3.50% 5.50% 3.18 3.09.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful