Mariana Eftimie Kabbout

Poezii
în limba germană
Traducere
ANCA MOROIANU

Copyright Mariana EFTIMIE KABBOUT © All rights reserved.

Mariana Eftimie Kabbout

Sing mir... Sing mir noch in unbeschriebene Versen, Wie ne`erzählte Romanze Wo dort kein Ende es gibt in Der giftige Trank des Vergnügen ausTräumen bestimmt. Sing mir noch von unbesigte Liebe Vergessen mitten im Sinn, Mit Stimme, Antliz aus weiblicher Körper Bewahre mich, in schweigende Wörter Und sing mir dann wann die Blätter fallen, Und such mir kein anderen Name, Weit, weit weg von Leuten, Ewig werde ich Dein Gesang sein..

Mariana Eftimie Kabbout

Nur so viel Sing es dem Erde mein Name wenn Stille wird die Icone der verlorene Weissheit. Singe... ... und bringe mich dem Tode nah... ... nur so viel dass ich ihm anlachen kann.

Mariana Eftimie Kabbout

Licht oder Stille? Du wolltest nicht dass ich es weiß was uns im Augenblich verbirgt Aus Reihen alten Meeresmöven Wo alles überall und Eile alles ist Und manchmal uns so nah gebären wird. Ich wünschte mir du würdest sein der jenige dass weisst, warum Die heisse Leidenschaften durch Wörter überliefert wird Doch rasch begann der Augenblick zu schreiben, Mit meinem Körper auf ein anderes Gewand-Dekor. Du wolltest nicht, in mir gabs einen Willen, so gross dass ich mich fragte: Was war das eigentlich, Das Licht oder die Stille? Und zwischen welcher dieser beiden - lebte Ich?

Mariana Eftimie Kabbout

***

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful