P. 1
Grönländisch

Grönländisch

|Views: 233|Likes:
Published by sjheiss

More info:

Categories:Types, Calendars
Published by: sjheiss on Sep 14, 2012
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

11/21/2014

pdf

text

original

Sections

Die Zahlen

Bis 12 sind die grönländischen und die dänischen Zahlen angegeben, ab 13 nur die dänischen. 1 ataaseq / en 7 arfineq-marluk / syv 2 marluk / to 8 arfineq-pingasut / otte 3 pingasut / tre 9 qulingiluat / ni 4 sisamat / fire 10 qulit / ti 5 tallimat / fem 11 aqqaneq / elleve 6 arfineq / seks 12 aqqaneq-marluk / tolv 13 14 15 16 17 18 19 20 21 30 40 tretten fjorten femten seksten sytten atten nitten tyve enogtyve tredive fyrre 50 halvtreds 51 enoghalvtreds 60 tres 70 halvfjerds 80 firs 90 halvfems 100 et hundrede 101 et hundrede og en 200 to hundrede 1000 et tusinde 10000 ti tusinde
Abhängigkeitsfall Ablativ, aus-Fall Äqualis, so-wie-Fall Allativ, in-hinein-Fall Bindevokal i, e, a wiederholte Handlung, -tar-Form Gleichzeitigkeitsform auf -luHauptwort aus Verb, +neq-Form Instrumental, mit-Fall Lokativ, in-Fall Nordgrönländisch Nominalform auf -toq Südgrönländisch Vergangenheit Vialis, via-Fall Umstandswort, Adverb Zukunft Frageform Aufforderungsform

Was die Sprachführer der Kauderwelsch-Reihe auszeichnet, steht auf Seite 5 dieses Buches.

Grönländisch - Wort für Wort

Die Abkürzungen
ABH ABL ÄQU ALL BV GEWÖHNL GLEICHZ HW INSTR LOK NG NOM SG VERG VIA UMST ZUK ? !

rter A Frankfu

REISE KNOW-HOW Verlag, Bielefeld
ISBN-10: 3-89416-373-9 ⁄ 7,90 [D]

Kauderwelsch Band 204

rer, .” rachfüh t es Sp ung klappt. .. lich gib ig „... End die Verständ chermagazin u n ra ne beln mit de kritische Verb prachfi t ellen S as ention Konzep DM - d Neu! unkonv en Spaß, das n rn . ...” it diese se s Le Zu diesem Buch ist ein „... M rlebnis nur da Erfolgse t nicht e AusspracheTrainer mach h rasch cht auc auf Audio-CD erhältlich en, die verspri ftsreise iterhelf ISBN-10: 3-8317-6221-X schä lich we ten haben, irk TI-Ge r, die w n anzubie chführe üssen.” nge „... Spra Redewendu her passen m h c ch noc Lehrbü au che ömmli ndzüge die Gru wo herk Weise gitte gender s zum a e Bri hervorr eutlich, wie cht in eit d „... ma .” tik sow g ist. .. ramma ti e zum der G dnis nö re Näh ben, verstän re et, ist ih Sprach szeichn ht erst anzust au bil nic r Reihe Promo tik gar her de ramma lle Büc sa kte G zwei„... Wa t, perfe en Satz der Mu e Einfall, jed eutsch Alltag, roßartig ektes D rg orr und de ersetzen: in k h man bis üb wodurc in mal zu r Wort, hnell e ort fü end sc und W errasch ilen üb n Fluss der we mt.” für de Gefühl prache bekom itung e den S eine Z frem llgem

stim Presse

men:

204 Band elsch derw ch Kau dis

Die wichtigsten Floskeln & Redewendungen

l rön G

än

tf Wor

ür

t Wor

Suu. / Aap. Ja. ja / ja (förmlich) Naamik. / Naagga. Nein. nein / nein (förmlich) Utoqqatser|punga ... Entschuldigung ... s.entschuldigen-ICH ... Danke! Qujanaq! erfreulich Qujana|rujussuaq! Tausend Dank! erfreulich-riesengroß Illi|llu! Gleichfalls, bitteschön! du-auch Aju|nngila|q! Gut! In Ordnung! schlecht_sein-GEGENTEIL-ES Guten Morgen! Kumoorn! guten_Morgen(dän.) Kutaa! Guten Tag! guten_Tag(dän.) Takuss’! Wiedersehen! sehen_werd’(Abkürzung) ... ujar|para. Ich suche ... ... suchen-ICH_ES ...-mik tuni|laa|nnga. Geben Sie mir bitte ... ...-EINEN(INSTR) geben-wenig(BITTE)-DU_MIR Nakorsia|rusup|punga. Ich möchte zu einem zum_Arzt_gehen-wollen-ICH Arzt. Politii|t qaa|qqu|palla|kkit! Holen Sie sofort die Polizist-Mz komm’-bittenPolizei. SCHNELL-DU_SIE

Aussprache Nur die vom Deutschen abweichenden Laute werden angegeben. a helles „a“, vor Doppelmitlaut oft „ä“ oder „e“ e ähnlich „e“ in „Gabe“, nahe an „ö“ g nur schwach angedeutetes „g“ gg weiches „ch“ wie in „ich“ k wie stimmloses „gg“ ll stimmloses „l“, klingt wie „chl“ (NG: wie „dl“) p wie stimmloses „bb“ q „k“ ganz tief im Hals sprechen r wie französisches Rachen-r rr wie raues „ch“ in „Nacht“ te wie „ze“ in „Zeh“ ti wie „zi“ in „ziehen“ v wie „w“ Nach r werden Mitlaute immer verdoppelt gesprochen. Verschiedene aufeinanderfolgende Vokale werden immer getrennt: ui [u-ji] „Ehemann“, quaq [qu-waq] „gefrorener Fisch“. Einzige Ausnahme: die Endung -ai (klingt wie „ai“ in „Mai“). Die alte Rechtschreibung Bis 1973 wurde Grönländisch anders geschrieben, wie z. B. bis heute in Landkarten zu sehen ist. Alt ^ über Vokal ´ über Vokal ~ über Vokal am Wortende: -e, -o K’ und K dl, gdl ss au, ai keine Angleichung von Mitlauten Neu Doppelvokal nächster Mitlaut verdoppelt Vokal und nächster Mitlaut verdoppelt am Wortende: -i, -u Q und q ll s aa Angleichung von Mitlauten

Nichts verstanden? – Weiterlernen! Paasi|palaar|punga. verstehen-mühevoll-ICH Ich habe nicht alles verstanden. Arrii|tsumik oqalu|laar|it. langsam_tun-UMST sprechen-wenig(BITTE)-DU! Bitte sprich langsam. Kalaalli|sut / tulut|tut qanoq taa|sar|paat? Grönländer-wie(ÄQU) / Engländer-wie wie bezeichnenGEWÖHNL-SIE_ES? Wie heißt das auf Grönländisch (Englisch)? Immannguaq ... oqalut|tar|punga. wenig ... sprechen-GEWÖHNL-ICH Ich spreche ein wenig .... franskisut kalaallisut qallunaatut tuluttut (engelsk) tyskisut Französisch Grönländisch Dänisch Englisch Deutsch

Die wichtigsten Fragewörter kina kiap kikkut kimut suna suut sumi sukkut wer wessen wer wem was was, welche Dinge worin, in welchem Raum an welcher Stelle sumit sumut sumik sooq qassit qanga qaqugu woher, von wo heraus wohin womit warum wie viel wann (früher) wann (zukünftig)

Die wichtigsten Fragen Qanoq? Wie bitte? wie Kannst du mir bitte Ikior|sinnaa|vinga? helfen-können-DU_MIR? helfen? Nutser|uti|laar|sinnaa|vinga? Kannst du mir bitte dolmetschen? übersetzen-für-wenig-können-DU_MIR? Wie komme ich zu ...? Qanoq ... +mukar|sinnaa|vunga? wie ... gehen_nach-können-ICH? ...+mut aqqut sorleq Welchen Weg muss ich atu|ssa|vara? nach ... nehmen? ...-nach(ALL) Weg welcher gebrauchen-ZUK-ICH_IHN? Wann fährt das Schiff Angallat qassinut ab? aalla|ssa|va? Fahrzeug wann abreisen-ZUK-ES? (Anartarfik) naak? Wo ist (die Toilette)? (Toilette) wo_ist? Su|mi ...+si|sinnaa|vunga? Wo bekomme ich ...? was-in ...bekommen-können-ICH? ...+mik pi|sinnaa|vunga? Kann ich bitte ... bekommen? ...-INSTR etwas_erhalten-können-ICH? Was kostet das? Qanoq ake|qar|pa? wie Preis-haben-ES? Qanor|ip|pit? Wie geht’s? wie-beschaffen_sein-DU? Gut, und dir? Aju|nngila|nga, illim|mi? schlecht_sein-GEGENTEIL-ICH du-und?

qassinut um wie viel Uhr

Die wichtigsten Richtungsangaben talerpimmut saamimmut narlumut maanga utimut maani - ikani ABH + tunuani - saavani ABH + tungaanut ABH + akornanni nach rechts nach links geradeaus nahe bei ... zurück hier - dort hinter - vor bis zwischen

Ta|manna qanoq allan|neqar|pa / oqalun|neqar|pa? ERWÄHNT-das_hier wie schreiben-PASSIV-ES? / sprechen-PASSIV-ES? Wie schreibt man das / spricht man das aus? ... qanoq isuma|qar|pa? ... wie Bedeutung-haben-ES? Was bedeutet ... Allas|sinnaa|viuk? schreiben-können-DU_ES? Kannst du mir das bitte aufschreiben? Nammineer|lu|nga kalaalli|sut ilinniar|punga. selbst_tun-GLEICHZ-ICH Grönländer-WIE(ÄQU) lernen-ICH Ich habe alleine Grönländisch gelernt.

Die wichtigsten Zeitangaben ippassaani ippassaq ullumi aqagu aqaguagu massakkut erniinnaq kingorna vorgestern gestern heute morgen übermorgen jetzt gleich, sofort später siornagut kingornagut ABH + tungaanut ABH + kingorna siorna ukiumi aappaagu aappaaguagu früher, vor nach bis seit letztes Jahr dieses Jahr nächstes Jahr übernächstes Jahr

Kauderwelsch Band 204

Bearbeitung & Layout Layout-Konzept Umschlag Kartographie Fotos Druck und Bindung Svenja Lutterbeck Günter Pawlak. bekommt unsere Bücher zuzüglich Porto. NL-3140 AK Maassluis Wer im Buchhandel kein Glück hat.de/buecher/special/ schreiblust-inhalt. Auflage 2006 Konzeption. KG.de Zu diesem Buch ist ein AusspracheTrainer (Audio-CD) erhältlich.html BRD Schweiz Österreich Belgien & Niederlande direkt . 35461 Fernwald (Annerod) sowie alle Barsortimente AVA-buch 2000. Bitte informieren Sie Ihren Buchhändler über folgende Bezugsadressen: Prolit GmbH. ebenfalls in jeder Buchhandlung der BRD.de © REISE KNOW-HOW Verlag Peter Rump GmbH 1. Postfach 9. Sulzengasse 2. A-1230 Wien Willems Adventure. 79.und Verpackungskosten auch direkt über unseren Internet-Shop: www.reise-know-how. Layout und Umschlagklappen wurden speziell für die Reihe „Kauderwelsch“ entwickelt und sind urheberrechtlich geschützt. FaktorZwo! Bielefeld Peter Rump Iain Macneish Richard Kölbl Fuldaer Verlagsanstalt GmbH & Co. der Schweiz und der Benelux-Staaten.Impressum Richard Kölbl Grönländisch — Wort für Wort erschienen im REISE KNOW-HOW Verlag Peter Rump GmbH Osnabrücker Str. Gliederung. Österreichs. CH-8910 Affoltern Mohr Morawa Buchvertrieb GmbH. Postbus 403. Österreichs. Fulda ISBN-10: 3-89416-373-9 ISBN-13: 978-3-89416-373-0 Printed in Germany Dieses Buch ist erhältlich in jeder Buchhandlung der BRD. Postfach 27. der Schweiz und der Beneluxländer.reise-know-how. Alle Rechte vorbehalten. D-33649 Bielefeld info@reise-know-how. Der Verlag möchte die Reihe Kauderwelsch weiter ausbauen und sucht Autoren! Mehr Informationen finden Sie auf unserer Internetseite www.

Kauderwelsch Richard Kölbl Grönländisch Wort für Wort Allen von fremden Sprachen Faszinierten. . die ihre eigene lieben.

Büchershop und Sonderangebote rund ums Reisen . Ergänzungen nach Redaktionsschluss.REISE KNOW -H OW im Internet www.de info@reise-know-how.reise-know-how.de Aktuelle Reisetipps und Neuigkeiten.

Sie wissen daher genau.. wirklich zu sprechen und die Leute zu verstehen. was jedes Sprachbuch bietet. die Sprache der Literatur oder des Fernsehens. Deren Ausdrucksweise ist nämlich häufig viel einfacher und direkter als z. Satzbau und Ausdrucksweise recht stark vom Deutschen. Die Autorinnen und Autoren der Reihe sind Globetrotter. ohne viel Paukerei mit dem Sprechen zu beginnen. B. Beispielsätze etc. aber viel mehr als Sprachführer! Wenn Sie ein wenig Zeit investieren und einige Vokabeln lernen. Kauderwelsch-Sprechführer sind keine Lehrbücher. zum anderen in „ordentliches“ Hochdeutsch. Gesten. zeichnen sich die Bände der KauderwelschReihe durch folgende Besonderheiten aus: Die Grammatik wird in einfacher Sprache so weit erklärt. Denn in einer fremden Sprache unterscheiden sich z. die „taubstummen“ Reisenden verborgen bleiben. Zeichen und Verhaltensregeln. schnell einzelne Wörter in einem Satz auszutauschen. die die Sprache im Land selbst gelernt haben. In allen Bänden der Kauderwelsch-Reihe wird darum besonders auf diese Art der nonverbalen Kommunikation eingegangen. wie und was die Leute auf der Straße sprechen. .Kauderwelsch-Sprechführer sind anders! W arum? Weil sie Sie in die Lage versetzen. nämlich Vokabeln. werden Sie mit ihrer Hilfe in kürzester Zeit schon Informationen bekommen und Erfahrungen machen. dass es möglich wird. Alle Beispielsätze werden doppelt ins Deutsche übertragen: zum einen Wort-für-Wort. ohne die auch Sprachkundige kaum mit Menschen in guten Kontakt kommen. Besonders wichtig sind im Reiseland Körpersprache. Ohne diese Übersetzungsart ist es so gut wie unmöglich. B. Wie wird das gemacht? Abgesehen von dem. So wird das fremde Sprachsystem sehr gut durchschaubar. wenn auch nicht gerade druckreif.

& 4. Was. Wo: Fragewörter Hier & Da: Ortsangaben Auffordern & Befehlen Gleichzeitigkeit: Die -lu-Form Bindewörter Der Hauptwortmacher +neq Vor.& Nachzeitigkeit Die 3. Person Zahlen & Zählen . die weiterhelfen Baukasten I: Wie Grönländisch funktioniert Das Hauptwort: Die Klassen 1.Inhalt Inhalt 9 10 13 17 22 Grammatik 24 28 31 32 35 40 44 47 48 50 53 55 56 59 67 70 72 75 77 80 81 82 85 86 Vorwort Hinweise zur Benutzung Land & Sprache Alphabet & Aussprache Wörter. 2 & 3 Dem Mann sein Hund: Besitz ausdrücken Mein & Dein: Besitzanzeiger Beugung der Hauptwörter Verben Die bestimmte Satzergänzung Die Zukunft mit -ssaVerneinung mit -nngilaAusdruck von Eigenschaften Steigern & Vergleichen Umstandswörter Vielseitige -toq-Form Baukasten II: Wichtige Suffixe Ich & Du. Dies & Das: Die Fürwörter Wer.

Inhalt
88 Zeit & Datum 92 Baukasten III: Die Reihenfolge von Suffixen Konversation 95 97 98 100 102 103 105 107 110 112 128 132 136 145 149 150 151 152 154 Anhang 157 162 166 170 182 192

Kurz-Knigge Ja & Nein Namen & Anrede Die Familie Begrüßen & Verabschieden Floskeln & Redewendungen Bitte, Danke & Entschuldigung Das erste Gespräch Zu Gast sein Unterwegs Das Wetter Übernachtung Essen & Trinken Einkaufen Katersortarfik - Das Versammlungshaus Fotografieren Polizei Bank, Post & Telefon Krank sein

Suffixliste Beugung der Hauptwörter Literaturhinweise Wörterliste Deutsch – Grönländisch Wörterliste Grönländisch – Deutsch Der Autor

8 arfineq-pingasut

Vorwort

Vorwort
lanen Sie eine Reise nach Grönland, ob auf eigene Faust oder auf einer Kreuzfahrt, und möchten einen Vorrat gebrauchsfertiger Sätze für alle Fälle dabeihaben? Man kann in Grönland nicht immer erwarten, auf Englischkenntnisse zu stoßen. Oder sind Sie interessiert an Fremdsprachen und wollen sich einen Überblick über diese so ganz anders aufgebaute Sprache verschaffen – oder haben Sie vor, sich gewisse Grundkenntnisse der Grammatik und ein reisetaugliches Vokabular des Grönländischen anzueignen? Für alle diese Fälle haben Sie dafür das richtige Buch in der Hand. Grönländisch – das ist geradezu der Inbegriff der fremdartigen und unbekannten Sprache. Sie ist aber auch der Ausdruck des höchst lebendigen kulturellen Bewusstseins der Kalaallit, der Ureinwohner jener größten Insel der Welt, deren für uns so faszinierende Eiswelt diese arktische Kultur stets in ihr strenges Regiment nahm. Sich mit Grönländisch zu beschäftigen heißt, einen Blick in eine völlig andersartige sprachliche Welt zu tun. Es heißt aber insbesondere auch, dem kulturellen Erbe der Kalaallit mit der ihm zukommenden Anerkennung und respektvollen Haltung zu begegnen. Was immer Sie mit Grönländisch vorhaben: ich wünsche Ihnen apuulluarna, kommen Sie gut an Ihr Ziel!
qulingiluat 9

P

wenn Sie immer wieder einmal zurückblättern müssen. in den zurückliegenden Kapiteln vorbereitet wurde. dass es völlig normal ist. nicht berücksichtigt werden.und Aussagesätze in reisetypischen Situationen zu ermöglichen. das Ihnen die grönländischen Satzwörter so analysiert.Hinweise zur Benutzung Hinweise zur Benutzung ieser Sprechführer gliedert sich in Erklärungen zur Aussprache. Der Grammatikteil ist strikt so aufgebaut. Das Ziel dieses Bandes ist es. Für Lust auf mehr dient die Literaturliste im Anhang. Ihnen die Bildung einfacher Frage. 10 qulit D . Ganz ohne Grammatik geht es leider nicht. Damit können Sie eigene Sätze bilden – nur Mut! Die Wort-für-Wort-Übersetzung (WfW) in kursiv ist dabei zentrale Hilfe. Konversationsteil und Wörterlisten. Viele Aspekte der komplexen grönländischen Sprache konnten dabei nur angerissen. ohne zu sehr in die Tiefe zu gehen. Ich habe versucht. Grönländisch ist so anders aufgebaut. was Sie zum Verständnis eines Kapitels brauchen. Grammatik. Nehmen Sie sich Zeit beim Durcharbeiten! Der Konversationsteil ist als Mustersammlung von Sätzen und Wörtern mit grammatikalischer Hilfestellung zu sehen. wesentliche Grundzüge darzustellen. bzw. dass alles. denn es gibt bislang kein vergleichbares Buch.

„Viele Grüße an . Ich trenne im grönländischen Original die einzelnen Wortbausteine (Grundwort. Beugungsendung) mit einem Strich | voneinander ab Für jeden Baustein gebe ich Ihnen die Bedeutungen an. B. hier: „bitte fordere ihn auf. hier z. aqqaneq 11 . B. Oft kann ein grönländischer Wortbaustein aber nur mit mehreren Wörtern im Deutschen wiedergegeben werden. unverzichtbare Bedeutungsträger.. Siehe auch Seite 168! |laar |uk. nicht aber die Übersetzung des Wortes Zukunft gemeint. bedeutet die Silbe -laarzwar „wenig“. Beachten So ist mit ZUK nur die grammatische Zukunft. Suffix.. Gegeneinander austauschbare Wörter werden durch Schrägstrich getrennt. muss aber hier mit „bitte“ übersetzt werden. Diese deutschen Wörter werden dann durch Unterstrich _ miteinander verbunden: Inuu |llua |qqu leben -etwas_gut_machen -wollen_dass Die mit dem Ohr gekennzeichneten Sätze im Konversationsteil können Sie sich auch auf CD anhören: Neu bei Kauderwelsch sind die AusspracheTrainer. Silben mit rein grammatischer Bedeutung gebe ich groß geschrieben wieder.Hinweise zur Benutzung Neben dem einzelnen Wort sind unselbständige Anhängesilben. die ebenfalls in Klammern groß geschrieben beigefügt werden. -wenig(BITTE) -DU_IHN! Darunter folgt eine dem deutschen Sprachgebrauch angepasste Übersetzung. z. die Suffixe.“ sowie gelegentlich eine angenäherte wörtliche Übersetzung. gut zu leben“. die in der WfW mit Bindestrich voneinander getrennt werden. Außerdem bekommen manche Silben in bestimmten Zusammenhängen neue Bedeutungen.

Zusätzlich gibt es im Anhang eine Übersicht über die Bedeutung wichtiger Suffixe. so dass ich dort das vollständige grönländische Wort – und nicht nur einen Teil – nach dem Schrägstrich wiederhole. Seitenzahlen Um Ihnen den Umgang mit den Zahlen zu erleichtern. Fast jedes verwendete Wort und Suffix wird in den Wörterlisten angeführt. der das ganze Davorstehende ersetzen kann. die Sie kennen sollten mit je einem Anwendungsbeispiel. Das bedeutet: Mir geht es schlecht heißt Ajor|punga und mir geht es gut Aju|nngila|nga. dass dem ausgetauschten deutschen Wort im Grönländischen oft nur ein Wortbaustein entspricht. schlecht_sein-ICH / schlecht_sein-nicht-ICH Mir geht es schlecht / gut. Gelegentlich gebe ich einen alternativen mehrteiligen Ausdruck in Klammern an.und Konversationsteil nachvollziehen. Die bereits einmal in der WfW übersetzten Bausteine lasse ich aus Platzgründen beim zweiten Mal gelegentlich weg: Ajor|punga / Aju|nngila|nga.Hinweise zur Benutzung Sie aber bitte. Dänisch angegeben! 12 aqqaneq-marluk . Sie können so jedes einzelne Beispiel aus Grammatik. wird auf jeder Seite die Seitenzahl auch in Grönländisch bzw. Sie bieten einen Grundwortschatz mit notwendigen grammatischen Angaben.

Sie bilden fünf Gruppen mit jeweils mehreren Sprachen: Kalaallisut (Grönland) Ost-Inuktitut (Baffinland. Sibirien) Zentralalaska Eskimo Kobuk Sibirisch Eskimo Sewardhalbinsel. dass sich Angehörige beider Sprachgruppen in gewissem Umfang verständigen können. Alaskas und Ostsibiriens.Pazifisch Dialekt Eskimo Iñupiaq (Nordkanada. Nicht selten entspricht ein grönländisches Wort einem ganzen deutschen Satz. allerdings so eng. Beziehungen gibt es lediglich zu kleineren Sprachgruppen an der Nordostküste (Kwakiutl. selbst wenn dies immer wieder zu lesen ist. sondern ist damit verwandt. In diesem Buch wird Westtretten [dräddn] (aqqaneq-pingasut) 13 . Yupik (Südalaska. MacKenzie G Die Verwandtschaft der eskimo-alëutischen Sprachen mit den großen Sprachgruppen des nordamerikanischen Kontinents Algonkin und Athapaskisch ist unklar. im Deutschen sind einzelne Aussagen dagegen an getrennt stehende Wörter gebunden. Alaska) North Slope Grönländisch selbst gehört nicht zur Inuktitut-Gruppe. Salish). Grönländisch ist der östlichste Vertreter der eskimo-alëutischen Sprachen aus den arktischen Regionen Kanadas.Land & Sprache Land & Sprache rönländisch ist eine polysynthetische Sprache. Labrador) Westgrönländisch Tarramiut (Kitaamiutut) Ostgrönländisch Baffindialekte (Tunumiutut) (Aivilik) Nordgrönländisch Labradordial. Alaska) Karibu Netsilik Copper. (Polareskimo. Avanersuarmiutut) West-Inuktitut (Nordkanada. Sprachen dieses Typs setzen aus meist unselbständigen Bausteinen oft lange Satzwörter zusammen.

Bei genauerer Betrachtung findet man nur in der Sprache Ojibwa ein eshkipot mit dieser Bedeutung. als erniedrigend empfunden und 1977 in der Inuit Circumpolar Conference in Barrow. womöglich nie pejorativ gemeinten Bedeutung „sie f licht Schneeschuhe“. vor allem in Kanada. Es wird angenommen. noch hat es nur zwölf Zahlwörter und es gibt auch nicht Hunderte von Grundwörtern für Eis und Schnee. Die Grönländer bezeichnen ihre Nation heute jedoch nicht als Inuit. der viel mit Nordgrönländisch gemein hat. so spricht man in Grönland von den frühen Vorläuferkulturen als Eskimosiedlungen und von Eskimologie als Sprachwissenschaft. Alaska. Nur vereinzelte nord. Ostgrönländisch ist ein stark abweichender Dialekt. 14 fjorten [fjoardn] (aqqaneq-sisamat) . grönländisch behandelt. „Mensch“ bedeutet es jedoch auf keinen Fall. Da es ursprünglich nur in Südgrönland bekannt war. Die Herkunft und Bedeutung dieses Wortes ist völlig unklar. durch Inuit („Menschen“) ersetzt. Wie auch immer: das Wort Eskimo wird heute als ethnischer Begriff im gesamten arktischen Raum. die offizielle Standardsprache in Grönland.und südgrönländische Besonderheiten werden erwähnt. sondern als Kalaallit „Grönländer“ – außer einigen politischen Randgruppen. Zu all dem kommen wir noch. dass es aus der Algonkinsprache Montagnais stammt und „Rohfleischesser“ bedeutet. könnte es eine Verballhornung Einzig als archäologischer und linguistischer Terminus wird das Wort Eskimo verwendet.Land & Sprache Es gibt einige weitere Unrichtigkeiten bezüglich Grönländisch: so stimmt weder die verbreitete Übersetzung des Landesnamens als „Land der Menschen“ (das steht sogar in Grönland selbst auf Souvenirs!). Eskimo – Inuit – Kalaallit Die genaue Herkunft und Bedeutung des Wortes Eskimo ist nicht restlos geklärt. Im Montagnais gibt es ashkimew mit der ganz anderen.

qallunaat. außer dass es „gründlich“ unterwiesen werden soll. In den 70ern gab es eine starke Gegenbewegung. Bis 1950 gab es nur wenige Dänen in Grönland. die anders als die wenigen Vorgängerinnen ihrer Sprachstruktur wirklich gerecht wurde.Land & Sprache des altnordischen Wortes skrælingar sein. schuf um 1850 die erste Standardgrammatik und Orthographie für die bis dahin nur mündlich weitergegebene Sprache. Ein deutscher Missionar. die in der Verleihung einer weitgehenden Autonomie gipfelte. Die Zeitung erscheint noch heute. ist von ihrer Herkunft ebenfalls unklar. Die Rechtschreibung wurde ab 1861 in der Zeitung atuagagdliutit. die Dänisch im Unterricht durchsetzte und in den modernen Lebensbereichen. sein Gebrauch nie verboten. Der offizielle Status des Dänischen ist unklar. verbreitet. angeblich die erste der Welt im Mehrfarbendruck. Grönländisch war in seinem Bestand nicht gefährdet. Die dänische Kolonialpolitik wirkte sich auf Grönland in sprachlicher Hinsicht völlig anders aus als auf den ebenfalls dänischen Färöerinseln. eine nicht schmeichelhafte Bezeichnung der nordischen Siedler Südgrönlands für die Grönländer mit Bezug auf deren Fellkleidung. die den Grönländern vor 1950 vielfach unbekannt waren. Grönländisch wurde als erste Amtssprache festgelegt. Heute bezeichnet sie ausschließlich die dänische Nationalität. Damit ging eine starke Danisierungsbewegung einher. die meist die Landessprache gut beherrschten. femten [fämdn] (aqqaneq-tallimat) 15 . die um 1975 etwa 19 % der Bevölkerung ausmachten. Dennoch entwickelte es sich zur Nationalbezeichnung. Ab da wanderten dänische Arbeitskräfte ein. Faktisch aber bestehen im öffentliDie ursprüngliche Bezeichnung für alle Weißen. Samuel Kleinschmidt.

Englisch) findet man am ehesten bei den jüngeren. chen Raum beide Sprachen nebeneinander. solche Bereis Sisimiut P o l a rk Kangerlussuaq griffe aus der immensen AusTasiilaq Kulusuk Maniitsoq druckskraft des GrönlänNuuk dischen zu schaffen. B. die auch verwendbar sind.Land & Sprache Sonstige Fremdsprachenkenntnisse (v. a. Damit soll Paamiut Narsarsuaq vermieden werden. dass sich Qaqortoq z. techNanortalik nische und juristische Bereiche ganz vom Grönländischen abwenden. was 500 km bereits zu ersten Protesten der Dänen geführt hat. Es ist eine an das noQaanaaq madische Leben von Jägern der Arktis bestens angepasste Nationalpark Sprache. gut ausgebildeten Grönländern. denn es Qeqertarsuaq Ilulissat werden große AnstrengunAasiaat gen unternommen. 16 seksten [saisdn] (arfersaneq) . Insgesamt ist die Bedeutung des Dänischen rückläufig. Für die weitaus meisten ist die jeweils andere Sprache eine mehr oder weniger beherrschte Fremdsprache. 18 % Dänisch und nur 12 % sind genuin zweisprachig. Paradoxerweise ist heute Grönländisch in einigen Bereichen gefährdeter als vor 1950. Etwa 70 % der Bevölkerung haben Grönländisch als ihre Muttersprache. dem viele handliche Begriffe besonders für die in Upernavik hektischem Wandel begriffeIttoqqortoormiit nen Bereiche des modernen Uummannaq Lebens fehlen – noch. wissenschaftliche.

fast „ä“ wie „Pläne“ Besonders kurzes „a“. x. lan. Lippen aber ungespitzt ulu [ulu] Schabemesser.Alphabet & Aussprache G Alphabet & Aussprache rönländisch wird mit lateinischen BuchIn eckigen Klammern staben geschrieben: [ ] gebe ich eine Lautschrift an. d. klingt fast wie „e“ anaana [anahna] Mutter i wie „i“ in „nie“ ini [ini] Zimmer. e und o sind Variationen von i und u. sytten [söddn] (arfersaneq-marluk) 17 . fast sächsischem ü-Klang. æ. uunga [uhnga] dorthin Aussprache der Mitlaute (Konsonanten) Wie im Deutschen werden ausgesprochen: j. niisa [nihsa] Schweinswal u wie „u“ in „du“ mit leichtem. Nur Schreibung folgt genau der Aussprache: angedeutet hörbare kurzem Laut entspricht ein Buchstabe. m. w.als möglich deutsch men b. gem Laut ein Doppelbuchstabe. a helles „a“ wie „Plane“. z. Aussprache der Selbstlaute (Vokale) A. i und u sind die Grundvokale. y. ng und s (ist immer stimmlos). als aefgijklmnopqrstuv wäre das Wort soweit In den meist dänischen Fremdwörtern kom. ø und å hinzu. c. Die geschrieben. h. diese stehen nie vor q und r. l (einfach).Laute werden dabei hochgestellt. n.

illillu [ichlichlu] gleichfalls p wie stimmloses „b“ in „Ebbe“. gassi [gassi] Gas gg wie weiches „ich“ in „ich“. wo raues „ch“ wie in „Nacht“ oder „r“ gesprochen werden. Das i unterscheidet es vom rauen „ch“.Alphabet & Aussprache wie „f“ in „Affe“ siniffia [siniffi-a] sein Bett g nur fast wie „g“ in „Regel“. nie hart wie „k“ oder „ck“ kamik [gamigg] Stiefel Klingt’s etwas ll stimmloses „l“: Zunge an die Schneidegequetscht-zischend? zähne legen (wie beim normalen l) und Dann stimmt’s. wird aber nicht gesprochen naagga [naaicha] nein k wie stimmloses „g“ in „Flagge“. nie hart wie „p“ panik [banigg] Tochter q wird ähnlich wie „k“ gebildet. Der Zungenrücken verschließt bei q den Rachen ganz – anders als bei „ch“ oder „r“. kiffaq [giffaq] Haushaltshilfe f 18 atten [äddn] (arfersaneq-pingasut) . sondern deutet g nur an uiga [u-i-ga] mein Ehemann. aber ganz tief im Hals am Zäpfchen. in Fremdwörtern am Wortanfang wie „g“ in „gut“ Guuti [guhti] Gott. der Zungenrücken berührt den Gaumen nicht. deutlich unterschieden werden. es muss von „k“ wie in „Kind“. das weiter vorne am Gaumen gebildet wird. qajaq [qajaq] Kajak. gleichzeitig „ch“ wie in „Ichling“ sprechen illu etwa [ichlu] Haus.

nie wie in „Boot“. Sie bekommen ihn auch te. r vor anderem Mitlaut ist nur schwach hörbar. kann Ihnen t Ihre Buchhandlung den AusspracheTrainer zu diesem Buch besorgen. erfahren Sie auf Seite 168. oben gg) karra [gachcha] Landspitze ähnlich wie in „Gabe“. sind in diesem Buch mit einem gekennzeichnet.de ti ts Alle Sätze. Zucker“. einem Einheimischen oo gesprochen anhören möchten. die in diesem Buch vorkommen. nitten [neddn] (arfersaneq-sisamat) 19 . über den Kauderwelschaber oft angedeutet gesprochen. fast „ö“ wie in „girl“ [görl]. i qeqertaq [qëqërddaq] Insel. einmal von o. o steht nur vor q oder r. In dem Fall AusspracheTrainer füge ich es grau ein: takuvaa „er sieht es“. ich umschreibe es mit „ë“. am Wortende hart mit sh-Nachschlag tuluttut [duludduttsh] Englisch te wie „ze“ in „Zeh“. tii [zii] Tee wie „z“ in „zahlen. bzw. ts zählt immer als Doppellaut uatsi [u-azi] warte! wie „w“ in „weich“. u qooroq [qooroq] Tal Am Wortanfang und im Wort wie stimmloses „d“ in „Paddel“. meeraq [mëëraq] Kind wie in „dort“. arnaq [arnnaq] Frau wie schwaches r + grönländisches ll arlaat etwa [archlaat] einer davon. AusspracheTrainer ee Falls Sie sich die wichtigsten grönländischen Sätze. über unseren Internetshop www. i wird v nie geschrieben. die Sie auf dem KauderwelschAusspracheTrainer hören v können. e steht nur vor q oder r. ti wie „zi“ in „ziehen“ ateq [azëq] Namen. ersetzt ursprüngl. Mehr Zwischen u und a. dieser wird aber etwas länger gesprochen sarfaq [sarffaq] Strom. qarliit [qarchliit] Hose wie raues „ch“ in „Nacht“ (vgl. ersetzt ursprüngl.Alphabet & Aussprache r wie norddeutsches Gurgel-r naluara [nalu-ara] ich weiß nicht. fast nur angedeutet takuvunga [daguwunga] ich sehe rl rr Kauderwelsche.reise-know-how.

20 tyve [tüüve] (marlunnik qulillit) .q = u er . werden sie ohne Ausnahme zu e bzw. oq oder or das q bzw.r = u -t statt -q qimmeq [qimmëq] Hund qimmit (QR!) [qimmittsh] Hunde -p statt -q piniartoq [pini-arddoq] Jäger piniartup (QR!) [pini-arddubb] des Jägers Im Grammatikteil mache ich mit (QR!) auf solche Wechsel aufmerksam. o wieder zu u: eq . r wegfällt oder durch einen anderen Mitlaut ersetzt wird.r = i or . o: i + q = eq u + q = oq i + r = er u + r = or ini Zimmer + -qarpa gibt es? ineqarpa (QR!) [inëqarbba] gibt es ein Zimmer? ulu Schabemesser + -qarpa gibt es? uloqarpa (QR!) [uloqarbba] gibt es Schabemesser? Wenn bei eq.q = i oq . er.Alphabet & Aussprache Die Q-R-Regel Wenn i oder u durch die Beugung direkt vor q oder r gesetzt werden. wird e wieder zu i.

immuk. meist wird relativ deutlich gesprochen. Selbst wenn das unserem Sprachgefühl zuwiderläuft. angehoben. 5. Die Länge der Laute und die Betonung sind eng miteinander verbunden. Letzteres ist deutlich von isi [ißi] „Auge“ unterscheidbar. naluara.Alphabet & Aussprache Aussprache der Doppellaute & Betonung Der Unterschied zwischen langen und kurzen Lauten ist bedeutungsunterscheidend und muss genau beachtet werden. 1. niisa. uatsi. Lauten ein wenig. Anders als bei uns wird am Lange Vokale sind betont: Schluss eines Wortes anaana. Ähnlich die grönländischen Doppel-Mitlaute: sie werden ohne abzusetzen länger angehalten. uunga. etwa wie im Deutschen „Annahme“. Grönländisch verwischt Endsilben selten. Immuk „Milch“ klingt etwa wie [immmug]. 3. Nuummiinngaanniit [nuh-mmmih-nngah-nnnihtsh] „aus Nuuk“. oder Satzes die Vokale vor Doppelmitlauten sind betont: Stimme leicht atuakkat. in „Wall“ dagegen kurz. eher kürzer als bei uns. 2. übertreiben Sie die Wörter mit nur kurzen Lauten betonen Unterschiede zwischen auf der drittletzten Silbe: langen und kurzen takuvunga. B. Wörter mit bis zu drei Silben und kurzen Die kurzen Laute sind Lauten auf der letzten: uanga. Sprechen In langen Wörtern. issi „Kälte“ wie [isssi]. uiga. wo beides vorkommt. z. Bei Vokalen kennen wir das: im Wort „Wal“ ist a lang. 4. tusaavakkit. Keinesfalls darf der Doppellaut zweimal hintereinander anklingen. Auch bei mehreren langen Lauten nacheinander wird das Wort gedehnt gesprochen: imaluunniit [imaluhnnnihtsh] „oder“. piniartoq. enogtyve [eenotüüve] 21 . von denen ein Wort mehrere haben kann. Sie anfangs eher ziehen lange Vokale die Betonung auf langsam und sich. Im Sprechführer sind die betonten Silben unterstrichen.

..? s.Wörter. su|mi|ip|pa? was-in(LOK)-s. die weiterhelfen ür die folgenden Sätze brauchen Sie noch keine grammatikalischen Kenntnisse.? Ikiu|laar|sinnaa|vinga? helfen-wenig(BITTE)-können-DU_MIR? Könnten Sie mir bitte mal helfen? Naak nakorsaq? wo_ist Arzt Wo gibt es einen Arzt? ... Sie müssen lediglich die Wörter anstelle der drei Punkte einsetzen... . Utoqqatser|punga .befinden-ES? Wo ist .. die weiterhelfen Wörter.entschuldigen-ICH Entschuldigung..? nakorsaataarniarfik napparsimmavik kigutileriffik tulattarfiliaq sutorniarfik tuperfik timmisartoqarfik timmisartut mittarfiat umiarsualivik 22 toogtyve [too-otüüve] eine Apotheke ein Krankenhaus ein Zahnarzt die Anlegestelle ein Café ein Zeltplatz der Flughafen der Flugplatz der Hafen F .

Wörter. Weg zeichnen-wenig(BITTE)-DU_IHN! Könnten Sie mir den Weg kurz skizzieren? Paasissutissa|nik sumut pi|sinnaa|vunga? Informationen-INSTR(Mz) woher nehmen-können-ICH? Wo bekomme ich Informationen? Tulut|toor|sinnaa|so|qarpa? Engländer-sprechen_wie-können-einer_der(NOM)-gibt_es? Spricht hier jemand Englisch? Ikiu|laa|nga / nutsi|laar|uk.. helfen-wenig(BITTE)-DU_MIR! / übersetzen-wenig(BITTE)-DU_DAS! Können Sie mir helfen / dolmetschen? . die Polizei .. nakorsaq politi tulut|toor|tar|toq .. . die weiterhelfen heliporti / mittarfik hoteli politeeqarfik allakkerivik nerisarfik taxa anartarfik der HelikopterLandeplatz ein Hotel eine Polizeistation ein Postamt ein Restaurant ein Taxi ein WC Aqqusineq titarta|laar|uk..... qaa|qqu|laar|uk. einen Arzt ... der englisch kann treogtyve [treeotüüve] 23 .. komm’-bitten-wenig(BITTE)-DU_IHN! Holen Sie bitte ... jemanden.

Ortsnamen haben oft eine Bedeutung. dass „suaq“ etwas mit „groß“ zu tun hat. kann aber auch „negativ. Sie haben teilweise Nebenbedeutungen: +suaq bedeutet „groß“. Sie können also jede Silbe an jedes Wort anhängen. einer mit Brille aber nicht brillig. 24 fireogtyve [fiarotüüve] .Baukasten I: Wie Grönländisch funktioniert Baukasten I: Wie Grönländisch funktioniert erzstück des Grönländischen sind die Anhängesilben. Deutsch lässt nicht jedes Suffix an jedem Wort zu. Sie vermuten richtig.. hässlich. hier „große Insel“. unterteile ich die Erläuterungen in drei Teile. Die Anhängesilben (Suffixe) Gehen wir die Sache einfach an. Um Ihnen den Umgang damit zu erleichtern. dumm . wer was wie damit tut. „großer Fjord“ und „große Ebene“. da gibt es – außer vom entstehenden Sinn – kaum Beschränkungen. Manchmal entspricht einem Suffix im Deutschen ein Eigenschaftswort. Kangerlussuaq und Narsarsuaq. Die zentrale Idee des Grönländischen ist: an ein Grundwort werden Suffixe angehängt. die es näher beschreiben oder aussagen. Sie haben etwas von einem Baukastensystem an sich.. oder gar halbe Sätze mit fein differenzierten Bedeutungen. In diesem ersten Teil geht es um ganz Grundlegendes. ein Verb. H Das ist im Deutschen anders: ein Mann mit Bart ist bärtig. In Grönland finden Sie die Ortsnamen Qeqertarsuaq.“ mit bedeuten.

verschwindet der erste und der zweite wird verdoppelt. g + l) aneinanderstoßen. Angleichende Suffixe: Sie gleichen den Mitlaut unmittelbar vor dem Suffix diesem an. da illu nicht auf Mitlaut endet) femogtyve [fämmotüüve] 25 „Iglu“ entspricht grönländisch illu Ein Teil der Suffixe ruft beim Anfügen am letzten Buchstaben diese Lautangleichung hervor. Vokale werden davon nicht betroffen. Diese Suffixe kennzeichne ich mit +: +suaq „groß“ . B. . weiter Fjord“ kuuk + lu = kuul|lu „und ein Fluss“ kangerluk + lu = kangerlul|lu „und ein Fjord“ aber: illu „Haus“ + lu = illu|lu „und ein Haus“ (mit einem l. +lu „und“. Es gibt in grönländischen Wörtern keine zwei verschiedenen Mitlaute nebeneinander außer bei ts. Angleichende & abschneidende Suffixe Es gibt zwei Arten von Suffixen: 1.Baukasten I: Wie Grönländisch funktioniert Lautangleichung Die Veränderung der Worte beim Anfügen von Suffixen hat Methode: wenn zwei verschiedene Mitlaute (z. siehe Aussprachebeispiele. Deshalb entspricht „Iglu“ im Grönländischen illu: das g ist zugunsten des Doppel-l verschwunden. nur r kann vor anderem Mitlaut stehen. kuuk „Fluss“ + suaq = kuus|suaq „großer. breiter Fluss“ kangerluk „Fjord“ + suaq = kangerlus|suaq „großer.

verstecke ich die Lösung irgendwo im Buch .+ -lik = nulia|lik „mit einer Frau (verheiratet)“. 26 seksogtyve [seksotüüve] Welches Suffix angleichend oder abschneidend ist. Ich kennzeichne sie mit -. Damit Sie nicht spicken. Das geht so: nuliaq „Ehefrau“ endet auf q. Abschneidende Suffixe: Sie werfen den letzten Mitlaut weg und setzen sich an dessen Stelle. . Diese Regel gilt immer (mit einer einzigen Ausnahme. Dazu gehört z. weite Ebene“. Darauf mache ich im Grammatikteil mit (A!) aufmerksam. B... Steht am Schluss ein Vokal. -lik „versehen mit“. auf die wir noch kommen).Baukasten I: Wie Grönländisch funktioniert Wie heißt „ein Fluss und ein Hund“? Richtig: kuuk qimmerlu.. der nachfolgende Mitlaut wird nur in der Aussprache verdoppelt: qimmeq „Hund“ + suaq = qimmer|suaq [qimmërssu-aq] „großer (böser) Hund“ narsaq „Ebene“ + suaq = narsar|suaq [narssarssu-aq] „große. Versuchen Sie es mal mit „ein Fluss und ein großer Hund“. denn auch hier wird q zu r. muss leider für jedes dazugelernt werden. Beispiel: die Endung -uvoq „ist“: nuna „Land“ + uvoq = nuna|avoq (A!) „ist Land“. Dieses q fällt weg (nulia-) und -lik wird angefügt: nulia. der Endung -ai. so wird dieser immer auch zu a. Nur -q wird bei Lautangleichung immer zu -r. bleibt er unangetastet. 2. Die A-Regel Wird an kurzes a ein anderer Vokal angefügt.

Eigenschaften werden von Suffixen. Ich gebe jeweils einige Beispiele der Beugung soweit nötig. Bindewörter wie „dass. wie es ausgesprochen wird.Baukasten I: Wie Grönländisch funktioniert Alte & neue Rechtschreibung: igdlu & illu 1973 wurde in Grönland eine radikale Rechtschreibreform durchgesetzt. B. Dann gibt es Fürwörter und Orts. Die grönländischen Wortarten Grönländisch arbeitet im Wesentlichen mit Hauptwörtern und Verben. aber stoßen Sie noch auf die alte Rechtschreibung. weil. um zu“ usw. Die wichtigsten Änderungen finden Sie in der Umschlagklappe. speziellen Verben und besonderen Verbformen ausgedrückt. führt aber zu komplizierten Rechtschreibregeln. bevor. Doppelformen und manche Unregelmäßigkeiten müssen unberücksichtigt bleiben. In Karten z. syvogtyve [sjuotüüve] 27 . Deswegen eine kurze Bemerkung dazu. Im Folgenden kann ich nur auf Grundzüge der Beugung eingehen. eine vollständigere Übersicht finden Sie im Anhang. Vor allem die vielen gesprochenen Lautangleichungen werden nicht geschrieben. werden auch unter anderem durch besondere Formen des Verbs ersetzt.und Zeitangaben. Die alte Rechtschreibung beruht mehr auf grammatikalischen Zusammenhängen. Das hat zwar den Vorteil. dass manche Formen bei der Beugung leichter zu durchschauen sind. Seither wird Grönländisch so geschrieben.

arna-.usw. Da sie sich bei der Beugung unterschiedlich verändern können. nach a steht -at (A!). Hauptwörter enden in der Grundform nur auf -a. Illu bedeutet „Haus“. Ich verschone Sie mit Bildungsregeln der Mz. 28 otteogtyve [oodotüüve] . -i. die sich bei der Beugung und beim Anfügen von Suffixen immer in bestimmter Weise verändern. Der Punkt • zeigt. da ich Ihnen nicht alles auf einmal vorsetzen möchte. ist es zweckmäßig. B. B. darauf kommen wir nach und nach. „ein Haus“. Buchstaben rechts des Punktes.Das Hauptwort: Die Klassen 1. 2 & 3 Das Hauptwort: Die Klassen 1. z. wo die MzForm angefügt wird. Der Wortteil links des Punktes bleibt in Ez und Mz gleich. 2 & 3 H auptwörter haben weder Geschlecht noch Artikel. -k. -u. Ich gebe für jedes Hauptwort die Klasse an. sie in drei Klassen einzuteilen. Bei der Klasse 1 gibt es keine solchen Endsilben und nur in einigen Fällen Veränderungen bei der Beugung. da sie aus der Grundform nicht erkennbar ist. inu. Wozu die Klassen gut sind. gebe Ihnen stattdessen immer die Grundform Ez und Mz an. illu-. -gaq. Hier genügt erst einmal zu wissen: Wörter der Klassen 2 und 3 haben Endsilben (wie z. -q oder -t. mit Bindevokal -it bzw. -neq). oder „das Haus“. Die Mehrzahlbildung auf -t Die Endung für die Mehrzahl (Mz) ist -t.

B. 2 & 3 z. -gaq zu -kkat: Grundform. Streicht man von der MzForm die Endung weg. Klasse atua•gaq. -kka|t 2 Buch na•noq. -it 1 Mensch assa•k. z. Abhängigkeitsfall auf -p Die Hauptwörter bekommen je nach Funktion verschiedene Beugungsendungen. bei arna•q. wo sich das ganze Wort stärker verändert.Das Hauptwort: Die Klassen 1. Mz. Zum einen niogtyve [niiotüüve] 29 . werden in der Mz durch die Mz-Endung ersetzt. Mz. Der Abhängigkeitsfall (ABH) wird in zwei wichtigen Konstruktionen gebraucht. Klasse illu•. Die Auf den ABH Mz-Endung kennzeichne ich mit dem Strich |: kommen wir gleich! Grundform. -at (A!) 1 Hand angut•.-nnu|t 2 Eisbär a•teq. -r|it 3 Sohn qajaq. -qq|it 3 Namen ka•mik. -it 1 Mann Ez illu arnaq inuk assak angut Mz illu|t arna|t inu|it assa|at (A!) angut|it Stamm illuarnainuassaangutABH Ez illu|p arna|p inu|up assa|ap (A!) angut|ip Bei Klasse 2 und 3 verändert sich die Endsilbe in der Mz immer. qaanna|t 2 Kajak Ez atuagaq nanoq ateq kamik erneq qajaq Mz atuakka|t nannu|t aqq|it kammi|t erner|it qaanna|t Stamm atuakkanannuaqqkammiernerqaannaABH Ez atuakka|p nannu|p aqq|up kammi|p erner|up qaanna|p Das letzte Beispiel qajaq ist eines der seltenen. B. erhält man den für die weitere Beugung gebrauchten Stamm. -t 1 Frau inu•k. -t 1 Haus arna•q.-mmi|t 3 Stiefel erne•q.

gleicht es ganz regulär die Endung an: Nur der Zusammenhang illut „Häuser“ + lu = illullu „und die Häuser“ lässt erkennen. je nachdem. zum zweiten Anwendungsfall können wir erst später kommen. 30 tredive [trädve] . was oder „und der Häuser“ illullu jeweils illup „des Hauses“ + lu = illullu „und des Hauses“ bedeutet. 2 & 3 entspricht er dem Wesfall (Genitiv).Das Hauptwort: Die Klassen 1. Sie können ihn aus der Mz erschließen. deshalb habe ich ihn gleich oben mitangegeben: Klasse 1 Ersetze Mz-t durch -p Bei Wörtern auf -k: ersetze Mz-it durch -up Bei Wörtern auf -t: ersetze Mz-it durch -ip Klasse 2 Ersetze Mz-t durch -p Klasse 3 Ersetze Mz-t durch -p Ersetze Mz-it durch -up illup des Hauses angutip des Mannes qaannap des Kajaks Der Abhängigkeitsfall Mz ist gleich der Grundform Mz: illut angutit die Häuser oder der Häuser des Mannes oder der Männer Hängen Sie an -p oder -t noch +lu „und“ an. ob die Mz-Endung -t oder -it lautet.

sein Hund) Olip atuagai Bei nichtgrönländischen Namen auf Mitlaut wird immer ’ip angehängt. seine“ etc.Dem Mann sein Hund: Besitz ausdrücken Dem Mann sein Hund: Besitz ausdrücken U m Besitzverhältnisse auszudrücken. enogtredive [eenoträdve] 31 . sondern -i oder -at. markiert (gleich für m und w). angutip illu|a angutip illu|i angutit illu|at angutit illu|i das Haus des Mannes die Häuser des Mannes das Haus der Männer die Häuser der Männer wörtl. steht der Besitzer im Abhängigkeitsfall und das Eigentum wird zusätzlich mit einer Endung für „sein.: Mannes Haus-sein Mannes Haus-seine Männer Haus-ihr Männer Haus-ihre Das geht auch mit Eigennamen: Oles Buch-seine Oles Bücher (dem Ole seine Bücher) Marias Hund-ihre Mariap qimmii Marias Hunde (der Maria ihre Hunde) Benedikts Hund-sein Benedikt’ip qimmia Benedikts Hund (dem B. Bei Besitzverhältnissen ist die Mz-Endung also nicht mehr -t. Besitz ein Stück mehrere Stücke ein Besitzer -a sein -i* seine mehrere Besitzer -at ihr -i (nach a: -at) ihre *Nur in diesem einzigen Fall bleibt -i nach a erhalten: assa|i seine Hände.

Person: Illu-ni. -ni sein eig. Person). -sik steht oft. Es wird genau unterschieden.: das Haus eines anderen 3. sie (Mz) = 3. nach -i. aber jede Klasse verhält sich anders beim Anfügen dieser Nachsilben. Mz -vut -si -i (at) -tik (sik) A Beispiele dazu sind im Anhang. die für alle Hauptwörter fast gleich sind.. B. sind die Endungen für „sein“ natürlich auch für „ihr“ gültig. -ga (ra) mein 2. unsere“ usw. Person: Illu-a. Sie bedeutet etwa „er. dein. hat Grönländisch noch eine vierte. die in bestimmten Fällen verwendet werden: -ra wird immer bei Grundform auf -q verwendet. z. Da Grönländisch männlich und weiblich nicht unterscheidet. sie. -a dessen 4. Im Gegensatz zu den 3 Personen Ez/Mz. gibt es Endungen. Mz -kka -tit -i -ni Ez meine -rput unser deine -rsi euer dessen -at deren seine eig. unsere euere deren ihre eig.Mein & Dein: Besitzanzeiger Mein & Dein: Besitzanzeiger uch für „mein. es selbst“. Die Formen in Klammern sind Nebenformen. aber leider nicht immer. die das Deutsche kennt (ich/wir = 1. Eigentum Ez 1. -t dein 3. er/sie/es. ob jemand mit seinem eigenen Besitz etwas macht oder mit dem von jemand anderem. Pers. (Er sieht) dessen Haus. -at statt -i für „deren“ wird immer nach -a verwendet (A!). Dies sind die Besitzanzeiger der Grundform Ez und Mz. die des ABH erspare ich Ihnen. die den Besitz anzeigen. Pers. Person. Pers. -rtik ihr eig. du/ihr = 2. Person. Pers. 32 toogtredive [too-oträdve] . 4. (Er sieht) sein eigenes Haus.

also -aat. Die Besitzanzeiger verändern sich hier nach folgenden Regeln: Wort auf . treogtredive [treeoträdve] 33 . „die Häuser“ und „der Häuser“ (ABH. Manche Wörter auf -i ändern dieses -i vor den Endungen der 3. inaat „ihr Zimmer“ und „ihre Zimmer“. -ssi und -tsik. Mz). -q Endungen anstatt -q anfügen. -t Vor allen Endungen einen Bindevokal einfügen: in der 3. Somit hat illut drei Bedeutungen: „dein Haus“. Endungen einfach anfügen und auf -u (QR!) achten.Mein & Dein: Besitzanzeiger Grundsätzlich gilt für alle Klassen: die Form für „dein“ mit -t ist immer gleich der Mehrzahl. „euer“ und „ihr eigener“ lauten -pput. angajoqqaavi „seine Eltern“.. „Unser“.. -i. Person zu -a: ini „Zimmer“: inaa „sein Zimmer“. muss man den Endbuchstaben beachten. Endet das Wort auf langem Vokal. Besitzanzeiger bei Klasse 1 Fügt man die Besitzanzeiger an Wörter der Klasse 1. Für „dein“ steht -it.eingeschoben: angajoqqaat „Eltern“. -k Endungen anstatt -k anfügen. wird vor einer Endung mit Vokal noch ein -v. -a. Für „deren“ steht Bindevokal a + -at. Für „mein“ steht -ra. Person -a-. sonst immer -i.

atuaga|ra mein Buch atuakka|t dein Buch atuakka|kka meine Bücher atuaga|i jemand andres’ Bücher Bei Klasse 3 kommen die Endungen der 3. Pers. Pers.Mein & Dein: Besitzanzeiger Besitzanzeiger der Klassen 2 & 3 Eine vollständige Liste Bei Klasse 2 werden Endungen auf Vokal oder finden Sie im Anhang. -r.an die Grundform der Ez gehängt (-q/-k fällt weg). Name (4. Ez) 34 fireogtredive [fiaroträdve] . Person sowie -(i)t für „dein“ an den Stamm. Ez) aqq|it dein Name ati|ni sein eig. ate|ra aqq|a mein Name (QR!) dessen Name (3. alle anderen Endungen kommen an den Stamm. die anderen an die Grundform (-q/-k fällt weg).

. (ALL) Ablativ. nie bei n-. an .. aus (Material) Lokativ.....und nimmer das Schluss-k an. heraus. Ez Mz atuakka|mi atuakka|ni im Buch in Büchern femogtredive [fämmoträdve] 35 ... hinein. weg. Hier kommen die drei Klassen voll zur Geltung. das Schluss-q fällt in dieser Klasse weg. das auch zu m bzw. n wird. dran.. von .. (ABL) ± bedeutet.. drin.Beugung der Hauptwörter O Beugung der Hauptwörter rtsverhältnisse werden mit drei speziellen Fällen ausgedrückt: Die Ortsfälle ±mi/ni. angeglichen. bei. gleichen m. (LOK) Allativ. dass ein Schluss-Mitlaut je nach Klasse abgeschnitten wird bzw. auf in . zu . hin aus . illu illu|mi im Haus illu|ni in Häusern panik panim|mi bei der Tochter panin|ni bei den Töchtern Ez Mz angut angum|mi beim Mann angut|ini bei Männern In Klasse 2 kommen diese Endungen immer an den Stamm. arnaq arna|mi bei der Frau arna|ni bei Frauen In der Klasse 1 werden diese Endungen an Vokale einfach angefügt.angeglichen. ±mut/nut & ±mit/nit Ez ±mi ±mut ±mit Mz ±ni ±nut ±nit in . das Schluss-t wird nur bei m..

über. wo genau soll ich unterschreiben. nik ist Mz. ateq ater|mi im Namen ater|ni in den Namen kamik kamim|mi im/am Stiefel kamin|ni in/an den Stiefeln in Nuuk nach Nuuk aus/von Nuuk -mi bedeutet sowohl Ez „in dem“ als auch „in einem“. hindurch“. den man nimmt oder eine genau umgrenzte Stelle. wo genau tut es weh). womit eine Handlung ausgeführt wird. Er wird wie die Ortsfälle angefügt: mik ist Ez. -n-. 36 seksogtredive [seksoträdve] . B. Nuum|mit Der Wie/Womitfall ±mik/nik Der wichtige Fall Instrumental (INSTR) hat verschiedene Anwendungen. wo etwas stattfindet (z. Das gilt Mz für alle Endungen.bzw. aus -q wird -r. Er bezeichnet das.Beugung der Hauptwörter In Klasse 3 sind die Endungen immer angleichend: aus -k wird -m. Ez Mz panim|mik mit der Tochter panin|nik mit den Töchtern atuakka|mik mit dem Buch atuakka|nik mit den Büchern kamim|mik mit dem Stiefel kamin|nik mit den Stiefeln Der via-fall -kkut/±tigut Der Vialis (VIA) bedeutet „via. also einen Weg. Ortsfälle werden auch Nuum|mi bei Ortsnamen Nuum|mut verwendet.

verschmilzt also auch mit -k.Beugung der Hauptwörter Ez-Endung -kkut Klasse 1: an Grundform. -q wird zu -r Die Mz-Endung +tigut verschmilzt mit -k. illu|tut wie ein Haus/Häuser panis|sut als Tochter/Töchter ater|tut wie ein Name/Namen inut|tut wie ein Mensch/ Menschen syvogtredive [sjuoträdve] 37 Mz-Endung ±tigut an Stamm -itigut an Stamm an Grundform. Nach -i lautet er oft -sut. Seepost Narsarsua|kkut via Narsarsuaq (ein Ort) . Im Übrigen wird ±tut wie ±tigut angefügt. matu|kkut matu|tigut durch die Tür/Türen seeqqu|kkut seeqqutigut am Knie/den Knieen (z. als“. -q/-k fallen weg Nach -t wird Binde-i eingefügt: -ikkut Klasse 2: an Stamm Klasse 3: an Grundform. Schmerzen) sermi|kkut (QR!) sermer|tigut über den/die Gletscher umiarsua|kkut umiarsuar|tigut mit dem/den Schiff(en). -q/-k fallen weg Wörter auf -ik + tigut: -issigut Wörter auf -ak/-uk + tigut: -atsigut/-utsigut matu• 1 Tür seeqqo•q 1 Knie serme•q 3 Gletscher umiarsua•q 3 Schiff Narsarsua•q 3 Der so-wie-Fall ±tut Dieser Fall Äqualis (ÄQU) ist in Ez und Mz immer gleich und bedeutet „so wie. B.

oder? -tut kann auch an andere Fallendungen angefügt werden: Danmarkimi in Dänemark Danmarkimisut wie in Dänemark Der Äqualis wird bei Sprachbezeichnungen verwendet: kalaaleq „Grönländer“ + -tut: kalaalli|sut (QR!) „wie ein Grönländer. Diese Konstruktion ist später für Ortsangaben zentral wichtig.für „sein eigener“. dadurch entstehen einige mehrfachdeutige Formen. Häusern illu|tsinni in unseren Häusern illu|ssinni in euren Häusern illu|ini in deren Häusern illu|minni in ihren eig. illu ein Haus illu|nni in meinem Haus illu|nni in deinem Haus illu|ani in dessen Haus illu|mini in seinem eigenen Haus illu|tsinni in unserem Haus illu|ssinni in eurem Haus illu|anni in deren Haus illu|minni in ihrem eigenen Haus 38 otteogtredive [oodoträdve] . B.Beugung der Hauptwörter Mit +lu „und“ daran angefügt können Sie Ihren ersten grönländischen Wortbandwurm bilden: Danmarkimisullu „und wie in Dänemark“. grönländisch“. Person unterscheidbar. Besitzanzeiger + ni/nut/nit/nik Besitzanzeiger können mit Beugungsendungen kombiniert werden. Ich zeige Ihnen das nur für Wörter der Klasse 1 auf Vokal und stellvertretend an +ni. Gar nicht so schwer.für „uns“. illuga „mein Haus“ + ni „in“ = in meinem Haus. Häusern Teilweise werden andere Besitzanzeiger eingeschoben: -mi. +ni gleicht die Besitzanzeiger an. Ez und Mz sind nur in der 3. also z. illut Häuser illu|nni in meinen Häusern illu|nni in deinen Häusern illu|ini in dessen Häusern illu|mini in seinen eig. Ez und Mz verwenden beide +ni/nut/nit/nik. -tsi.

niogtredive [niioträdve] 39 . nach Grönland nunatsinnut „in unser Land“ usw. -t 1 Land Kalaallit Nunaat ist „der Grönländer ihr Land“. (n)nit usw. Deswegen heißt „in Grönland“ oft auch nunatsinni „in unserem Land“. B. nuna•. Meist bezeichnen Grönländer ihr Land untereinander als nunarput „unser Land“. was der Landesname Kalaallit Nunaat wirklich bedeutet: kalaa•leq. Bedeutet es hingegen „in Grönland befindlich“. Grönland & grönländisch Nun können wir verstehen. wenn man auch das Ausland im Blick hat. -llit 2 Grönländer.Beugung der Hauptwörter In Klasse 2 und 3 sowie bei Wörtern auf Mitlaut gibt es verschiedene Angleichungen. Für die anderen Fälle ersetzen Sie einfach (n)ni durch (n)nut. „Grönländisch“ wird je nach Kontext verschieden übersetzt. wird an Grönländer gerichtet nunatsinni „in unserem Land“ gebraucht oder Kalaallit Nunaanni „in der Grönländer ihrem Land“. können Sie sie auch auf orpik „Baum“ aus derselben Klasse anwenden. Da dies allerdings nach festen Regeln passiert. Wenn Sie z. die Formen für panik kennen. können Sie das aus der Beispieltabelle im Anhang abschauen. Für die Sprache oder „nach Grönländer-Art“ steht kalaallisut „wie Grönländer“.

Die drei Verbstämme Die Verben werden in drei Stämme eingeteilt. als ein Zustand oder das Ergebnis einer Handlung. und in einiger Hinsicht genauer als deutsche Verben. Pers. lesen) aus. Sie sind viel regelmäßiger als die Hauptwörter.Verben Verben ür richtige Sätze brauchen wir die Verben. Grönländisch kommt ohne eine Grundform (Infinitiv. B. was für die Beugung und das Anfügen der Suffixe wichtig ist. Ohne zusätzliche Suffixe umfasst das Verb in allen Personen die Vergangenheit und Gegenwart: aperivoq sinippoq atuarpoq „er/sie/es fragte“ und „fragt“ „er/sie/es schlief“ und „schläft“ „er/sie/es las“ und „liest“ 40 fyrre [foar] . Ez „er/sie/es“ angegeben. Als Nennform wird in den Wörterbüchern die Form für die 3. fragen. z. Durch Streichen der letzten drei Buchstaben der Grundform erhält man den Verbstamm: Grundform aperi|voq sinip|poq atuar|poq Stamm aperisinipatuar- F endet auf Vokal = V-Stamm endet auf Konsonant = K-Stamm endet auf r = R-Stamm In Zweifelsfall wird es eher als Vergangenheitsform verstanden. die bis zur Gegenwart reicht.

er geht“ usw. aber alle Formen können Atuar|pugut.. da sie in der Endung immer Übersetzung in der mit enthalten sind. auch als gegenwärtig lesen-WIR fragen-IHR übersetzt werden. „ich frage. last? fragten. Mz aperi|ppat? K-Stämme sinip|pit? sinip|pa? sinip|pisi? sinip|pat? R-Stämme atuar|pit? atuar|pa? atuar|pisi? atuar|pat? fragtest. schlief. schlieft. lasen? enogfyrre [eenofoar] 41 Die Frageform . Satzende gesenkt. du gehst. du. lasen fragtet. Die dafür gebrauchten Endungen sind für alle Verben eines Stammes jeweils gleich. schliefen. B. Ez aperi|vit? 3. lasen Persönliche Fürwörter (ich. last fragten.) sind Ich gebe nur die nicht extra nötig. Ihr fragtet oder fragt. Vergangenheit an. wir usw. schlafe. Person die Stimme am Ez und Mz spezielle Formen.. Aperi|vusi. Im Gegensatz zum Deutschen wird hier In Fragen braucht man außer in der 1. schliefen. schliefst. schliefst. lese“. schlieft. Person V-Stämme 2. Mz aperi|visi? 3.Verben Die Vergangenheit-Gegenwart Verben werden gebeugt nach dem Muster „ich gehe. Ez aperi|va? 2. las fragten. Person ich du er/sie/es wir ihr sie V-Stamm aperi|vunga aperi|vutit aperi|voq aperi|vugut aperi|vusi aperi|pput K-Stamm sinip|punga sinip|putit sinip|poq sinip|pugut sinip|pusi sinip|put R-Stamm atuar|punga atuar|putit atuar|poq atuar|pugut atuar|pusi atuar|put fragte. las fragtest. last fragte. last? fragte. schliefen. z. schlief. las? fragtet. Wir lasen oder lesen. schlief.

dann steht dieses Unbestimmte im Instrumental. eine oder gar nichts dabei –. Um eine bestimmte Satzergänzung ausdrücken zu können. mit „es“ richtiger Satz. Die unbestimmte Satzergänzung mit ±mik/±nik Der Aufbau eines grönländischen Satzes hängt allein davon ab. sinip|poq. die das Ziel der Handlung beschreibt. die. Zielende (transitive) Verben haben immer eine Satzergänzung nach sich. sondern „einen. da sie z. das“: Er sah den Hund. 42 toogfyrre [too-ofoar] . Er bedeutet dann nicht mehr „mit“. Ja schlafen-ER Ja. müssen wir noch etwas ausholen. Der Unterschied zwischen zielend und nichtzielend ist für Grönländisch fundamental wichtig. Das ist der Auftritt des Instrumental: bezieht sich eine Handlung auf etwas Unbestimmtes – im Deutschen steht dann ein. ergänzt werden können. So sind „lei„Ich leihe es“ ist ein hen“oder „sehen“ zielend. ein“. er schläft/schlief. eine. Nannu|nik taku|vugut. Qimmi|mik taku|vunga. Oli sinip|pa? Ole schlafen-ER? Schläft/Schlief Ole? Suu. Zielende & nichtzielende Verben Bei bestimmter Satzergänzung steht im Deutschen der bestimmte Artikel „den. Hund-INSTR sehen-ICH Ich sah einen Hund. Eisbär-INSTR(Mz) sehen-WIR Wir sahen Eisbären.Verben Ich werde ab jetzt je nach Sinnzusammenhang nur mit einer der beiden Möglichkeiten übersetzen. die Eisbären usw. B. ob das Handlungsziel (Objekt) bestimmt ist oder nicht. Einen Artikel gibt es im Grönländischen aber nicht.

es“ (deutscher Wenfall) oder entspricht sogar mehreren Worten im Deutschen. Sie enthält untrennbar je nach Bedeutung „ihm. z. da „ich schlafe es“ Unsinn ist. saneqqup|paa „er geht seitlich an ihm vorbei“. Die zielende Verbform sagt aus. ist dennoch V-Stamm. Sie gehören auch immer zu einem der drei Verbstämme. und gleichzeitig ob ein Ziel oder mehrere davon betroffen sind: ein Ziel neri|vaa er aß es neri|vaat sie aßen es mehrere Ziele neri|vai er aß sie (Mz) neri|vaat sie aßen sie (Mz) ein Handelnder mehrere Handelnde treogfyrre [treeofoar] 43 . V fällt zwischen u und a aus. wer wem etwas tut. aber da wird das eigentlich zielende Verb nichtzielend gebraucht.Verben Nichtzielende (intransitive) Verben stehen dagegen alleine. -ppaa oder -rpaa angegeben. An den zielenden Endungen ist erkennbar. ihr“ (deutscher Wemfall) oder „ihn. sie. In den Wörterlisten werden sie je nach Stamm mit -(v)aa. ob eine Person handelt oder mehrere. Auch das ist möglich. darauf kommen wir noch zurück. neri|vaa taku|vaa naapip|paa atuar|paa V-Stamm V-Stamm K-Stamm R-Stamm aß ihn/sie/es sah ihn/sie/es begegnete ihm/ihr las ihn/sie/es Man kann zwar sagen „Ich sehe“. ohne „es“ danach: „schlafen“ oder „wohnen“ sind nichtzielend. Zielende Verben haben für alle Personen einen ganz eigenen Satz von Endungen. B.

in der Mz mit der normalen Mz-Endung (z. ersetzt man die nichtzielende Endung durch die zielende: atuarpaa „liest es“. („Hund er sah ihn“) 44 fireogfyrre [fiarofoar] . („Hunde er sah sie“) Z In einem Satz mit zielender Verbform bezeichnet die Grundform das Ziel dieser Handlung. sie“ etc. -vaa. Die Bestimmtheit des Zieles wird durch seine Wiederholung in der zielenden Endung als Qimmeq taku|vaa. bekommt es meist ein zusätzliches Suffix. qimmeq). also in der Ez ohne Endung (z. atuarpoq „liest“. Spalte oben). Hund-Mz sehen-ER_SIE Er sah die Hunde. zielend zu machen. z. Dabei muss man aufpassen: ist die Satzergänzung in der Ez. Viele Verben können zwischen zielend und nichtzielend wechseln. B. B. z. B.Die bestimmte Satzergänzung Um ein zielendes Verb nichtzielend zu machen. Die bestimmte Satzergänzung urück zur bestimmten Satzergänzung mit ihrem bestimmten Artikel im Deutschen.noch Wenfall hat. Steht sie in der Mz. qimmit). muss auch die Endung sich auf mehrere Ziele beziehen (z. aber nicht alle. nie den Handelnden. B. steht die bestimmte Satzergänzung in der Grundform. die sich auf nur ein Ziel bezieht (z. -vaat) Qimmi|t taku|vai. Da Grönländisch weder Wem. Er sah den Hund. Das dazugehörige Verb steht in der zielenden Form. „ihn. Um ein nichtzielendes Verb. B. -vaat aus 1. -vai. er sieht den Hund. muss auch die zielende Form gewählt werden. den Eisbären etc. B. Hund sehen-ER_IHN angezeigt.

also hier z. Mann-ABH Hund sehen-ER_IHN ist. wird der deutsche Der Mann sah den Hund. sondern den Handelnden. Ist es Die Männer sahen den Eisbär. femogfyrre [fämmofoar] 45 Sehr wichtig: Bei bestimmter Satzergänzung steht der Handelnde (das Subjekt) immer im Abhängigkeitsfall. Nannu|mik taku|pput. zielend. . Grundform Mann-ABH(Mz) Eisbär sehen-SIE_IHN wiedergegeben. Nur wenn das grönländische Verb nichtzielend Angut|ip qimmeq taku|vaa.) vor und wird ergativisch genannt. angut: Angut qimmi|mik taku|voq. Der Abhängigkeitsfall entspricht hier dem deutschen Werfall (Nominativ). Hier bezeichnet die Grundform nicht (wie im bestimmten Fall) das Handlungsziel – das wird ja mit +mik (INSTR) bezeichnet –. Die Grundform ist ja schon für das Handlungsziel reserviert. Werfall im Grönländischen mit der Angut|it nanoq taku|vaat.Die bestimmte Satzergänzung Damit der Unterschied ganz klar wird. Eisbär-INSTR sehen-SIE Sie sahen einen Eisbären. gebe ich noch einmal Sätze mit unbestimmter Satzergänzung auf +mik an. Bei unbestimmter Satzergänzung stehen immer die nichtzielenden Verbformen. Mann Hund-INSTR sehen-ER Der Mann sah einen Hund. entspricht dem deutschen Werfall der Diese für uns ungewöhnliche Konstruktion grönländische ABH. B. B. kommt in ähnlicher Weise in einigen Sprachen (Baskisch z.

46 seksogfyrre [seksofoar] . Person behandelt. neri|vara du aßest . Person sowie für die 2... Qimmi|t taku|vakka... Sonst sind die Endungen für alle Verben gleich.. B. hier am Beispiel von nerivaa „er aß es“. neri|vaa wir aßen . und 2. Ich sah die Hunde...Die bestimmte Satzergänzung Handelnder (Subjekt) bestimmt oder unbestimmt: in Grundform angut der Mann / ein Mann bestimmt: in ABH-Fall angut|ip der Mann-ABH Ziel (Objekt) unbestimmt: mit +mik/+nik qimmi|mik ein Hund-INSTR bestimmt: in Grundform qimmeq der Hund Verb nichtzielende Form takuvoq er sah zielende Form takuaa er sah ihn Bisher haben wir nur die zielenden Endungen der 3.... atuar|pakka „ich las sie“.. Es gibt sie auch für die 1. neri|varsi sie aßen. neri|varput ihr aßt .statt -v-: z. Person spezielle Frageformen. neri|vaat sie (Mz) ihn/sie/es? neri|vakka neri|vatit neri|viuk? neri|vai neri|vavut neri|vasi neri|visiuk? neri|vaat sie? neri|vigit? neri|visigik? Bei den K-Stämmen steht -pp. Hund sehen-ICH_IHN Hund-Mz sehen-ICH_SIE Ich sah den Hund. naapip|parput „wir trafen ihn“ und bei den R-Stämmen -rp-: atuar|para „ich las es“.. usw. Qimmeq taku|vara. ihn/sie(Ez)/es ich aß. neri|vat er/sie/es aß .

Mz 3. Ez 2. und 3. sonst kann es zu Missverständnissen kommen. Ez 3. Bei allen Personen außer der 2. syvogfyrre [sjuofoar] 47 . Person haben eigene Frageformen. Sie schneiden den letzten Mitlaut vom Stamm ab. Mz 3.Die Zukunft mit -ssaNanoq taku|varput. Mz aperi|ssaanga aperi|ssaatit aperi|ssaaq aperi|ssaagut aperi|ssaasi aperi|ssapput sini|ssavit? sini|ssava? sini|ssavasi? sini|ssappat? ich werde fragen du wirst fragen er/sie/es wird fragen wir werden fragen ihr werdet fragen sie werden fragen wirst du schlafen? wird er schlafen? werdet ihr schlafen? werden sie schlafen? Die 2. Eisbär sehen-WIR_IHN Eisbär-Mz sehen-WIR_SIE Wir sahen den Eisbären. Wir sahen die Eisbären. Ez 2. sind die Frageformen wie die Aussageformen. Mz 2. 1. Ez 1. Tuttu taku|viuk? Tuttu taku|vaa? Rentier sehen-DU_ES? Rentier sehen-ER_ES? Sahst du das Rentier? Sah er das Rentier? Die Zukunft mit -ssa- Z ukünftige Handlungen (ZUK) müssen mit eigenen Endungen gekennzeichnet werden. Nannu|t taku|vavut. Ez 3. sind für alle Verben aber gleich. Mz 2. Da ist Grönländisch sehr genau.

vara. 1. Angallat aqagu tiki|ssa|aq. dessen Endungen für alle Verben gleich sind. B.B. Ez 3. Ez 2. vat.B. vaa) mit -ssa-. Zelt-im(LOK) schlafen-ZUK-WIR Wir werden (sollen) im Zelt schlafen. kombinieren Sie bei allen Verben die zielende Endung (siehe oben z. Verneinung mit -nngila- D ie Verneinung ist ein abschneidendes Suffix.Mz 2. Mz aperi|nngilanga aperi|nngilatit aperi|nngilaq aperi|nngilagut aperi|nngilasi aperi|nngillat ich frage nicht du fragst nicht er/sie/es fragt nicht wir fragen nicht ihr fragt nicht sie fragen nicht 48 otteogfyrre [oodofoar] .Verneinung mit -nngilaUm die zielenden Formen der Zukunft zu bilden. so heißt z. neri|ssavara atua|ssavara naapi|ssavarput atua|ssavisiuk? Die -ssa-Form bedeutet auch „soll“. der erste Satz gleichzeitig: „Wir sollen im Zelt schlafen“.Mz 3. ich werde es essen ich werde sie lesen wir werden ihn treffen werdet ihr sie lesen? Tuper|mi sini|ssa|agut. z. Schiff morgen kommen-ZUK-ES Das Schiff wird morgen kommen. Ez 1.

Schiff morgen kommen-ZUK-nicht-ES Das Schiff wird morgen nicht kommen. Zelt-im(LOK) schlafen-nicht-WIR Wir schliefen nicht im Zelt.ersetzt. Tuper|mi sini|nngila|gut. indem Sie vor -nngila. -ppa. in der -q wegfällt: sininngila? schläft er nicht? neri|nngilara atua|nngilara naapi|nngilarput atua|nngilisiuk? ich aß es nicht ich las sie nicht wir trafen ihn nicht last ihr sie nicht? Bei den zielenden Formen werden -va-. Atuagaq atua|nngila|ra.einfügen.durch -nngila. Angallat aqagu tiki|ssa|nngila|q. niogfyrre [niiofoar] 49 . Alle diese Formen können Sie auch problemlos in die Zukunftsform setzen.und -rpa. Ein sehr wichtiges Verb ist naluvaa „er weiß es nicht“.Verneinung mit -nngilaNur die 3. Positiv „wissen“ wird durch dessen verneinte Form ausgedrückt: nalu|nngila|ra nicht_wissen-GEGENTEIL-ICH_ES Ich weiß es. Buch lesen-nicht-ICH_ES Ich habe das Buch nicht gelesen. Person Ez hat in der verneinten Frage eine eigene Form.noch -ssa.

Ausdruck von Eigenschaften Der Satzkern Grönländische Sätze können immer nur ein Verb mit einer der zielenden oder nichtzielenden Endungen. der festlegt. klein. hölzern. Das ist der wichtige Satzkern. wer die zentrale handelnde Person ist (= Subjekt des Satzes).“ werden auf verschiedene Weise ausgedrückt. mit oder ohne ±mit: angut utoqqaq ukkusissa|mit sanaaq Mann alter_Mensch Speckstein-aus(ABL) Produkt alter Mann Specksteinerzeugnis Dann gibt es Eigenschaftssuffixe: -suaq „groß“ z. wenn mehr als ein Verb in einem Satz notwendig wird. 50 halvtreds [hälträss] .. Das hat Bedeutung. B. die oben angeführt sind. oder -nnguaq „klein. grönländisch . enthalten.. Zum einen können Hauptwörter als Eigenschaftswörter verwendet werden. Grundsätzlich stehen sie nach dem Hauptwort. Ausdruck von Eigenschaften E igenschaften wie „gut. positiv“. lieb.

Hund groß_sein-ER Der Hund ist groß. In ihnen ist die Eigenschaft + „ich bin. Frageformen.Ausdruck von Eigenschaften qimi|nnguaq Hund-klein ein kleiner Hund. er ist . Die größte Bedeutung haben jedoch die Eigenschaftsverben. enthalten. (niedlicher) Kunu|nnguaq Kunuk-klein der liebe Knud (Rasmussen) So wird der berühmte Polarforscher Knud „Kunuk“ Rasmussen heute noch genannt. angivoq aappaluppoq kusanarpoq ist groß ist rot ist schön Sie werden gebeugt wie nichtzielende Verben. Zukunft usw. Qasu|vit? müde_sein-DU? Bist du müde? Qimmi|t qasu|nngilla|t? Hund-Mz(QR!) müde_sein-nicht-SIE? Sind die Hunde nicht müde? enoghalvtreds [eenohälträss] 51 Tupe|rput miki|voq.“ usw. du bist. mit Verneinung.. Qimmeq angi|voq.. . Eigenschaftsverben Eigenschaftsverben unterscheiden sich in nichts von den bisher behandelten Verben. Zelt-unser klein_sein-ES Unser Zelt ist klein.

Aqagu sila aju|ssa|nngila|q. bist.. morgen Wetter schlecht_sein-ZUK-GEGENTEIL-ES Morgen wird es gutes Wetter. Eigenschaftsnomen auf -toq Eigenschaftsverben können nicht ohne das mitverstandene „bin. Aju|nngila|q. dafür wird verneintes ajorpoq „ist schlecht“ verwendet.. Das bedeutet also nicht nur „das ist nicht schlecht“. sondern wirklich „das ist gut“.Ausdruck von Eigenschaften Für „ist gut“ gibt es kein eigenes Wort. stehen. ?? nicht setzen! Sie ahnen es vermutlich: in dieser Funktion direkt am Hauptwort (attributiv) ohne das verbindende Wort „ist“ erhält das Eigenschaftsverb eine andere Endung.. schlecht_sein-GEGENTEIL-ES Es ist gut. Vergleichen Sie: Das Zelt ist klein = Tupeq mikivoq.“ usw. ist . mikivoq kann man hier Das kleine Zelt = Tupeq .. V-Stamm K-Stamm miki|voq aappalup|poq oqimaap|poq pikkorip|poq ajor|poq ist klein ist rot ist schwer ist tüchtig ist schlecht miki|soq aappalut|toq oqimaa|tsoq pikkoris|soq ajor|toq klein rot schwer tüchtig schlecht R-Stamm 52 tooghalvtreds [too-ohälträss] .

und R-Stamm haben bis auf wenige Ausnahmen eine Endung (-soq bzw. Steigern & Vergleichen D as Eigenschaftsverb kann auch gesteigert werden. Einige haben außerdem langes -oo-. kann aber noch mehr als das. Ich nenne ich sie etwas vereinfacht Eigenschafts-Nomen (NOM). Sie ist etwas ähnliches wie ein Hauptwort. -ssoq). der K-Stamm drei mögliche Endungen (-ttoq. Grönländisch unterscheidet am Eigenschaftsverb nicht sauber zwischen erster Steigerungsstufe (größer) und der zweiten (am größten). -toq). fett“. Sie stimmen in Zahl und Fall mit dem zugehörigen Hauptwort überein. das bedeutet. -tsoq. Die Bedeutung dieser (abkürzend so genannten) -toq-Form ist „jemand/etwas mit dieser Eigenschaft“.Steigern & Vergleichen -nngilaq -ssaaq -nngitsoq: aju|nngilaq ist gut -ssasoq: miki|ssaaq wird klein sein aju|nngitsoq gut miki|ssasoq ein zukünftig kleines V. Beide werden mit dem Verbsuffix +neruvoq „ist mehr“ gebildet. dass die Eigenschaft in hohem Maße vorhanden ist: puala|sooq „dick. treoghalvtreds [treeohälträss] 53 . Eigenschaftsnomen werden wie Hauptwörter der Klasse 1 gebeugt (QR!). tupeq miki|soq Zelt klein_sein-NOM das kleine Zelt illu angi|sooq Haus groß_sein-NOM das große Haus Ich gebe die Endung für jedes Verb mit an.

-sooq usw. V-Stamm portu|sooq hoch K-Stamm pikkoris|soq tüchtig R-Stamm ajor|toq schlecht portu|neq der höchste pikkorin|neq die tüchtigste ajor|neq das schlechteste V-Stamm portu|voq hoch Qaqqaq portu|neq taku|vara. Die -toq-Form wird gesteigert. Die Endung +neq entspricht nur der zweiten Steigerungsform. Aqagu sila ajor|neru|ssaa|q. morgen Wetter schlecht_sein-mehr_sein-ZUK-ES Das Wetter wird morgen schlechter sein. indem ihre jeweilige Endung (-toq. -soq. Stein Holz-als(ABL) schwer_sein-mehr_sein-ER Stein ist schwerer als Holz. am schlechtesten Oqaluf|fik portu|neru|voq. am tüchtigsten R-Stamm ajor|poq ist schlecht ajor|neruvoq ist schlechter.Steigern & Vergleichen portu|neruvoq ist höher. 54 fireoghalvtreds [fiarohälträss] . Ujarak qisu|mmit oqimaan|neru|voq. am höchsten K-Stamm pikkorip|poq ist tüchtig pikkorin|neruvoq ist tüchtiger. Berg hoch_sein-MEIST sehen-ICH_IHN Ich sehe den höchsten Berg. sprechen-ORT hoch_sein-mehr_sein-SIE Die Kirche ist höher oder am höchsten. Einen Vergleich drückt ±mit aus. das hier „als“ entspricht.) durch +neq (Klasse 3) ersetzt wird.

wie eine Handlung verläuft (z. Sie werden aus der -toq-Form mit -mik gebildet. B. arriip|poq arrii|tsoq arrii|tsu|mik (QR!) etwas langsam tun langsam langsam Verb Eigenschaftswort Umstandswort U Arrii|tsumik oqalup|poq. geht schnell. Die mit * gekennzeichneten Eigenschaftswörter sind ausnahmsweise keine Verben. Umstandswörter m auszudrücken. Sie haben auch keine echte -toq-Form. spricht langsam) werden Umstandswörter verwendet. sondern werden mit -uvoq „ist“ erst dazu gemacht. arriin|nerusumik langsamer (Umst.) Adverben werden mit +nerusumik gesteigert. femoghalvtreds [fämmohälträss] 55 .Umstandswörter Eigenschaftsverb ajunngilaq angivoq mikivoq takivoq utoqqa|avoq (A!) nuta|avoq (A!) qorsu|uvoq -toq-Form ajunngitsoq angisooq mikisoq takisooq utoqqaq* nutaaq* qorsuk* Steigerung mit +neq ajunnginneq gut anneq groß minneq klein tanneq lang utoqqaaneq alt (Lebensalter) nutaaneq neu grün Übersicht über die wenigen unregelmäßig gesteigerten Eigenschaftsverben. langsam_tun-UMST sprechen-ER Er spricht langsam.

.end(NOM) einschlafen-ER Der Schüler ist eingeschlafen. Zum einen entstehen dadurch ganz neue Wörter: uuma|voq er/sie/es lebt uuma|soq Tier (das Lebende) D Berufsbezeichnungen werden in aller Regel so gebildet.end: atuar|poq sie liest atuar|toq lesend. der. Sie wird auch von Verben gebildet. 56 seksoghalvtreds [seksohälträss] . tut“. Sie wird je nach dem Zusammenhang verschieden übersetzt.... lesen-.Vielseitige -toq-Form Vielseitige -toq-Form ie -toq-Form ist ein genialer Baustein mit -toq-Form: ...end. iffior|poq er bäckt iffior|toq Bäcker(in) Oft entspricht ihr das Gegenwarts-Partizip auf . und bedeutet „jemand/ etwas. Schüler(in).. die Tätigkeiten beschreiben (Tätigkeitsverben). sehr weiter Ausdrucksmöglichkeit und taucht dass fast in jedem zweiten Satz auf. welcher.. Hoffentlich nicht?! oder: Der Leser ist eingeschlafen. Leser(in) Atuar|toq siniler|poq. der/das .

. Mann Nuuk-aus(ABL) gekommen_sein-der(NOM) treffen-ICH_IHN Ich habe den Mann getroffen.“ usw. Schiff heute gekommen_sein-dass(NOM) nichtwissen... der. der las.. Der zweite Satz heißt auch „Der Mann. dass das Schiff heute gekommen ist. GEGENTEIL-ICH_ES Ich weiß. syvoghalvtreds [sjuohälträss] 57 . der aus Nuuk gekommen ist. da er auf zwei Weisen wiedergegeben Angallat ullumi tiki|ttoq nalu|nngila|ra.. Die -toq-Form entspricht oft den deutschen Relativsätzen (nach dem Muster „der Mann. „die Frau. Mann lesen-. Die toq-Form entspricht auch oft deutschem Der letzte Satz hat deshalb zwei WfW„dass“: Zeilen.werden kann. die . der zum Strand hinunterging.).end(NOM) einschlafen-ER Der lesende Mann ist eingeschlafen. Mann Strand-zu(ALL) hinuntergehen-dass(NOM) sehen-ER_ES Er sah. tiki|ppoq tiki|ttoq illusiniar|poq illusiniar|toq ist gekommen der/die gekommen ist möchte ein Haus kaufen der/die ein Haus kaufen will Angut Nuum|miit tiki|ttoq naapip|para. ist eingeschlafen“. Mann Strand-zu(ALL) hinuntergehen-der(NOM) sehen-ER_IHN Er sah den Mann.“.Vielseitige -toq-Form Angut atuar|toq siniler|poq. dass der Mann zum Strand hinunterging.. Angut sisa|mut ater|toq taku|vaa.

Mz ater|tut dass sie hinuntergingen oder die hinuntergingen Sisa|mut ater|tu|nga taku|vaa. Mz ater|tugut dass wir hinuntergingen 2. Sisa|mut ater|tu|si taku|vaa. gilt für nichtzielende Verben. Entsprechendes gibt es natürlich auch für zielende Verben mit einem reichhaltigen Satz anderer Endungen. 58 otteoghalvtreds [oodohälträss] . P. P. P. dass ihr zum Strand hinuntergingt. Ez ater|tunga dass ich hinunterging 2. Ez ater|toq dass er/sie hinunterging oder der/die hinunterging 1. Person Ez und Mz bekommen (die Endung -toq ist nämlich die für die 3. die ich Ihnen in diesem Buch aber nicht mehr zumute. Strand-zu(ALL) hinuntergehen-dass(NOM)-IHR sehen-ER_ES Er sah. P. P. und 2. dass ich zum Strand hinunterging.Vielseitige -toq-Form Alles. Die -toq-Form kann auch Endungen der 1. was bisher über die -toq-Form gesagt wurde. P. In diesen Fällen wird sie im Deutschen am besten mit „dass“ wiedergegeben: 1. Strand-zu(ALL) hinuntergehen-dass(NOM)-ICH sehen-ER_ES Er sah. Mz ater|tusi dass ihr hinuntergingt 3. Ez ater|tutit dass du hinuntergingst 3. Person Ez).

Durch ein Suffix kann ein Hauptwort zum Verb und umgekehrt werden. Das gebe ich Ihnen wie folgt an: F Bitte beachten Sie: ich kann Ihnen hier nicht mehr als einen winzigen Einblick in das Suffixinventar geben. Da es viele Begriffe überhaupt nur als Suffix gibt. Person Ez angegeben. Es gibt zielende Suffixe auf -(v)aa/-paa und nichtzielende auf -voq/-poq. Einige Suffixe verändern nach festen Regeln ihre Anfangsbuchstaben. Eine vollständige Liste füllt ein mittleres Buch aus. Ebenso gehören durch Suffixe gebildete Verben je nach letztem Suffix zu einem der drei Stämme. Welche das ist. Das durch ein Suffix gebildete Hauptwort gehört immer einer der drei Klassen an. Grundsätzliches zu den Suffixen Die meisten Suffixe können nur an entweder ein Verb oder ein Hauptwort gehängt werden. gebe ich Ihnen an. Fast alle im Konversationsteil verwendeten Suffixe werden hier aufgeführt. Entscheidend ist immer das letzte Suffix. sie werden in der 3. müssen wir uns einige wichtige ansehen. an dem schon Suffixe hängen. unter Beachtung der allgemeinen Regeln immer noch ein passendes anfügen. Sie können an ein Wort. ob es ein Verb oder Hauptwort ist. nioghalvtreds [niiohälträss] 59 . das letzte Suffix eines Wortes entscheidet.Baukasten II: Wichtige Suffixe Baukasten II: Wichtige Suffixe ast jedes grönländische Wort erhält eine oder mehrere Suffixe. können aber alle anderen sonstigen Formen eines Verbs erhalten.

t.+ umavoq ilaa|jumavoq will mitfahren nach i schiebt es nichts ein: ani. tt. B... -: diese Suffixart hat ebenso vier Anfangsformen. kk. u beginnt es mit j-: ilaa. bei K-Stämmen mit tt-: sinip. j. 3. z.+ uarpoq ani|uarpoq geht ständig raus v 2. 4.+ umavoq tikik|kumavoq will ankommen bei R-Stämmen mit r-: atuar.+ umavoq atua|rumavoq will lesen nach a.+ umavoq ani|umavoq will hinausgehen tt.+ -gaa ajo|raa hält es für schlecht miki. r.. 60 tres [träss] .. die mit r beginnt gefügt. sonst die mit g: -gaa|raa hält es für ajor. j.+ uarpoq atuar|tuarpoq liest ständig nach langem Vokal beginnt es mit j-: ilaa. t. und j bedeutet: nach langem Vokal schiebt es v oder j ein: -verserpoq hat seinen .+ uarpoq ilaa|juarpoq fährt immer mit nach kurzem Vokal wird nichts eingeschoben: ani. 6. 5. -: diese Suffixart hat vier Anfangsformen. B.Baukasten II: Wichtige Suffixe 1. r. jumavoq will bei K-Stämmen mit kk-: tikip.+ -gaa miki|gaa hält es für klein r: das Suffix fügt nach Vokal immer r ein ini + +rsuaq groß ine|rsuaq großes Zimmer (QR!) s: nach i wird t oft (leider nicht immer) zu s: -stariaqarpoq muss iffiasi|sariaqarpoq muss Brot kaufen kk. -uarpoq tut ständig . z. j.+ uarpoq sinit|tuarpoq schläft ständig bei R-Stämmen mit t-: atuar. verloren annoraa|verserpoq hat seinen Anorak verloren -juvoq „ist“ annoraa|juvoq ist ein Anorak -gaa. -raa: an R-Stämme wird die Form.

gehängt.in allen Formen durch -a. wird sie immer -tsi. die ursprünglichen Formen heißen -givaa bzw. -rivaa. der .. Abschneiden des letzten Mitlautes usw.(A!) ein. gelten für jedes weitere Suffix. -tte-.. Stamm Suffixe werden immer an die Grundform Ez es gehört. Eigenschaftsbezeichnung (meist eine -toqForm) erhält immer -mik (Ez) oder -nik (Mz). mikigivara ich halte es für klein: mikigaara. B.bzw. Die Wörter auf -t fügen vor jedem Suffix außer +suaq „groß“ den Bindevokal -i-/-a. entscheidet der Hauptwörter ohne Beugungsendungen immer das letzte Suffix.. Ergäbe sich bei der Angleichung die Silbe -tti.ersetzt wird. enogtres [eenoträss] 61 . auch wenn das Hauptwort in der Mz steht.oder -tsegeschrieben: Beachte Sie bitte: alle Regeln über Lautangleichungen. Es sind V-Stämme. Ein abschneidendes Suffix entfernt auch den letzten Mitlaut eines vor ihm unip. die mit i. Haben & Sein -qar|poq „haben“ [-qartoq „einer.Baukasten II: Wichtige Suffixe Die Suffixe auf -gaa/-raa sind verkürzte Formen. Denken Sie bitte außerdem immer an (A!) bei den Suffixen. in denen -iv..beginnen.„stehenbleiben“ + +tippaa „lässt ihn“ stehenden Suffixes! ergäbe *unittippaa: unitsippaa stoppt ihn Und: ob ein Wort ein Hauptwort oder Verb Suffixe an Hauptwörtern ist und zu welcher Klasse bzw. z. der .oder u. tut oder der diese Ein zu Hauptworten mit Suffixen gehörende Eigenschaft hat). auch wenn am Wort schon andere Suffixe dranhängen. hat“] In eckigen Klammern illo|qar|poq (QR!) illo|qa|nngilaq gebe ich für jedes hat ein Haus/Häuser hat kein Haus/ Suffix die -toq-Form keine Häuser (= einer.

Bei „sein“ ist Grönländisch genauer als das Deutsche. ob das Hauptwort in Ez oder Mz steht. In dieser Bedeutung steht es immer in der Ez. An eine -toq-Form angefügt bedeutet es „es gibt einen. hereinkommen-NOM-es_gibt Jemand ist hereingekommen.. schön_sein-NOM-INSTR(Mz) Haus-haben-ER Er hat schöne Häuser. Iser|to|qarpoq. das. der“ oder „es gibt etwas. -qarpoq bedeutet auch „es gibt. etwas“ bzw. Dafür gibt es drei Suffixe und ein selbständiges Wort. hereinkommen-NOM-es_gibt-nicht Niemand ist hereingekommen. es existiert“. Kalaallit Nuna|a|nni nano|qarpoq.“. Kusanar|tu|nik illo|qar|poq.Baukasten II: Wichtige Suffixe Daran kann erkannt werden. 62 toogtres [too-oträss] . Iser|to|qa|nngilaq. im negativen Fall „niemand. Grönländer-ABH(Mz) Land-ihr-in(LOK) Eisbäres_gibt In Grönland gibt es Eisbären.. -juvoq „ist ein“ [-jusoq] wird beschreibend verwendet. nichts“ übersetzt. So wird deutsches „jemand.

zu -m. Es ist kein Eisbär. -uku „das sind“ angehängt.“. Es wird für alle 3 Personen und Ez und Mz unverändert gebraucht. so-es_ist(A!) Es ist so. Kunuk tassa ataata|ga.Baukasten II: Wichtige Suffixe Siku|uvoq. bedeutet also auch „das bin ich.. Taama|appoq. Nannun|uku. -mi „in“.befinden-ER Er ist im Haus. das bist du. B. (= uanga-una) ich-das_ist! Ich bin’s! treogtres [treeoträss] 63 . Es wird gesprochen wie Dieses selbständige Wort wird für etwas [dessa]. Das_ist Ehemann-mein Kunuk das_ist Vater-mein Das ist mein Mann. Nanu|u|nngila|q. Vor beiden verändert sich: Schluss-t zu -n. Tassa ui|ga. -ippoq [-ittoq] „befindet sich“. um mit gewissem Nachdruck auf etwas hinzuweisen. wird mit Ortsangaben wie z. Illu|mi|ip|poq. (= nannut-uku) Eisbär(Mz)-das_sind! Das sind Eisbären! Uanga|ana. Tassa „das ist (jemand/etwas bestimmtes)“. bereits Erwähntes verwendet oder wenn am Hauptwort eine Besitzsilbe hängt.. -p. Haus-in(LOK)-s. Eisbär-ist-nicht-ES Das ist ein Eisstück. das sind wir usw. Kunuk ist mein Vater.und -k zu -ng. taama und ima „so“ verwendet. Eis-ist. In der täglichen Sprache wird häufig -una „das ist!“ bzw.

“. die an den Verbstamm gehängt werden.“... sini|lerpoq schläft ein -qar|lerpoq erhält -reerpoq [-reertoq] „ist fertig mit ..Baukasten II: Wichtige Suffixe Suffixe an Verben Es gibt vier wichtige Suffixe. -qar|lerpoq wörtl. „hat bereits .“.. „tut gerade“. Zeitbegriffe Entspricht etwa der deutschen Gegenwart.“. nere|reerpoq (QR!) hat bereits gegessen (wie ich gesehen habe) +simavoq [+simasoq] bedeutet etwas Vergangenes. ist geschehen“. aallar|simavoq ilinniar|simasoq er ist vermutlich (schon der fertiggelernt hat. schon länger her ist oder dem etwas Unsicherheit anhaftet. länger) abgereist ein Ausgebildeter +starpoq [+startoq] „pflegt zu . was geschehen sollte. Diese GEWÖHNLICH-Form muss zwingend verwendet werden.. was der Sprecher nicht selbst erlebt hat.“. Sie ist sozusagen zeitlos. Der Sprecher weiß davon meist aus eigener Erfahrung. zu . um Zeitbegriffe genauer auszudrücken. Ein Verb 64 fireogtres [fiaroträss] .. -lerpoq [-lertoq] „beginnt. „tut regelmäßig .... wenn etwas immer wieder stattfindet..: tiki|lerpoq beginnt zu haben kommt gerade Nebenbedeutung „etwas.

+tar/-sar.?“ können höfliche Fragen gebildet werden. die sich darin unterscheiden. Dürfen. wie sehr man etwas will. kaffi|sorpoq trank einen Kaffee neri|voq aß einmal . unnui|voq übernachtet unnui|sinnaavoq kann (darf) übernachten -stariaqarpoq [-stariaqartoq] „muss. darf“. Kaffee neri|sarpoq pflegt zu essen Können.kann nicht mit -nngilaverneint werden. Iser|langa? Kann ich mal hereinkommen? Für „wollen“ gibt es viele Suffixe. dass die Handlung nur einmal stattfindet oder stattgefunden hat. kaffi|sor|tarpoq trinkt gewöhnl.. auch für höfliche Fragen.bedeutet. Kaffee-kaufen-müssen-ICH helfen-brauchen-DU? Ich muss Kaffee kaufen.. Dazu etwas später..Baukasten II: Wichtige Suffixe ohne +tar/-sar. ist möglich. Müssen. Ikior|tariaqar|pit? Kaffi|si|sariaqarpu|nga. braucht“.. Wollen +sinnaavoq [+sinnaasoq] „kann. femogtres [fämmoträss] 65 . Brauchst du Hilfe? Mit +langa „kann (darf) ich mal. sondern geht andere Wege.

66 seksogtres [seksoträss] .B. Es kommt sehr häufig vor.„etwas“ gehängt. er/sie/es qaso|qaaq ist sehr müde Ich habe nur einige wir qaso|qaagut sind sehr müde wenige weggelassen. aus: agger|niar|poq hat fest vor zu kommen Intensivierung: -qaaq „sehr“ -qaaq „sehr. wichtigen Suffixe bzw.): sinik|kuma|vunga ich würde gerne schlafen -rusuppoq [tt] möchte gerne: tii|to|rusup|punga ich möchte gerne Tee -rusunneruvoq [s] möchte lieber: paaja|to|rusunneru|vunga ich möchte lieber Bier +niarpoq [t] hat fest vor. du qaso|qaatit bist sehr müde finden Sie im Anhang. Die -toq-Form kürze ich ab jetzt mit ihrem Kennlaut ab. r. viel“ [-qisoq]. z. Intensiviert jedes Verb und steht immer als letztes Suffix. wird das Suffix an pi.. ist auf . ihr qaso|qaasi seid sehr müde die man ohnehin sie qaso|qaat sind sehr müde kaum selbst produktiv anwenden kann. -kk.. nahezu aller. qaso|qaat? qaso|qaa? bist du sehr müde? ist er sehr müde? Stützsilbe piWenn kein Hauptwort nötig oder möglich ist.. Seine Beugung ist etwas unreEine Auflistung der gelmäßig. die im ich qaso|qaanga bin sehr müde Buch vorkommen. jumavoq [s] würde gerne (aber .Baukasten II: Wichtige Suffixe Ich gebe hier nur mal die wichtigsten. [s] heißt: -toq-Form ist -soq..

etwas-kaufen-wollen-ORT Laden. Nuum|mut pivoq kommt nach Nuuk pe|qqippoq (QR!) nimmt noch etwas pi|sivoq kauft etwas. dieses“. sie (Mz) Es wird kein Geschlecht unterschieden und die Wörter für „er. Es wird genau nach der räumlichen Position unterschieden. Grundsätzlich werden diese Fürwörter nur dann verwendet. wo sich jemand/etwas relativ zum Sprecher befindet. pi|voq -voq ist einfach die Grundendung der Verben -qqippoq „tut etwas wieder“ Pi|si|niar|fik. weswegen ich die Fürwörter am besten getrennt nach Personen darstelle. Ich gebe ihnen nur drei wichtige davon an mit Ez und Mz Grundform und ABH Ez und Mz. mit Ortsangabe: kommt nach . rönländisch geht hier auch eigene Wege. sie.Ich & Du. nimmt etwas Pi|si|niar|poq. die Anrede in der Du-Form ist üblich. syvogtres [sjuoträss] 67 . G Ich & Du. Die anderen Fälle lasse ich weg. Dies & Das: Die Fürwörter nimmt etwas.. Dies & Das: Die Fürwörter Eine eigene Höflichkeitsform wie „Sie“ gibt es nicht. etwas-kaufen-wollen-ER Er geht einkaufen. Er. also hinweisende Fürwörter. wenn auf etwas besonders hingewiesen werden soll. sie. diese. es“ sind gleichzeitig die für „dieser. Sie können also entweder mit einem Hauptwort stehen oder allein.. es (Ez).

Fürwörter werden Hauptwörtern nachgestellt: angut una der Mann [hier bei mir] una er/sie [hier bei mir] illu manna das Haus [hier vor mir] manna es [hier bei mir] illu innga das Haus [dort weiter weg] innga er. hallo ich-das_ist(A!) meine! das_ist Tasche-meine Hallo. für Dinge manna oder una. deins! uagut wir!. sie. uku „sie Mz“ verwendet. Ich. wir. du. diese(r )dort Mz uku makku ikku ABH Ez uuma matuma issuma ABH Mz ukua makkua ikkua Für Personen wird meist una „er. er_hier das_ist Arzt das_hier das_ist Haus-unser Er hier ist Arzt . es [dort] Una tassa nakorsaq. meins! illit du!. es“.Ich & Du. Das hier ist unser Haus. uanga|ana. dass sie in nächster Nähe sind. unseres! ilissi ihr!. dein!. Manna tassa illo|rput. eueres! Uanga tassa taski|ga! Aluu. ich bin’s! Das ist meine Tasche! 68 otteogtres [oodoträss] . unser!. ihr Zudem bedeutet sie Die Grundform für diese Wörter wird nur bei auch betontes „mein!. Innga wird für Dinge und Personen verwendet. Bei beiden wird mitverstanden. sie. besonderem Nachdruck verwendet. euer!“. Dies & Das: Die Fürwörter Grundform Ez una Person/Ding in Reichweite manna Ding in Reichweite innga er/sie. uanga ich!.

du . tusar|paatit wir hören . und der Handelnde steht im ABH. dich ich höre. dich. Mann-ABH sehen-ER_MICH Der Mann hat mich gesehen. tusarpaa ist R-Stamm.... bei K-Stämmen -pp-. uns tusar|patsigut tusar|paatigut tusar|patsigut tusar|paatigut ... mich du hörst. . euch Nun.. dich.... uns. tusar|patsigit sie hören . Dies & Das: Die Fürwörter Mich. Angut|ip taku|vaanga. tusar|passinga sie hören. euch tusar|passi tusar|paasi tusar|passi tusar|paasi Diese Formen gelten so für alle Verben und Verbsuffixe.......Ich & Du.. tusar|parma er/sie/es hört.. uns Diese Formen gehören auch zu den zielenden Verbformen. Sie kombiniert die handelnde Person Beispiel: tusar|paa „er hört es“ (ich.... es hilft nichts: diese Wörter werden leider ausschließlich durch Endungen ausgedrückt.. tusar|paanga ihr hört.) mit ihrem Ziel (mich. tusar|paannga .bzw.). ihm ornip|paatigut sie nähern s...... tusar|pakkit er/sie/es hört . Bei VStämmen steht auch hier -v.. tusar|paatsit . V-Stamm asa|vaa er liebt sie asa|vakkit ich liebe dich taku|vassi wir sehen euch V-Stamm taku|vaa er sieht ihn K-Stamm ornip|paa sie nähert s.. niogtres [niioträss] 69 .

Wo: Fragewörter In der 2. Wo: Fragewörter E s gibt zwei Grundformen. von denen sich viele Frageformen ableiten lassen: wer. dass kikkut Abhängigkeitsfall Mz ist. welche. welches? wer. welche Dinge? Einzahl kina? suna? Mehrzahl kikkut? suut? Kikkut ornip|patigut? wenn man mehrere wer(ABH Mz) sich_nähern-SIE_UNS sieht Wer kommt da zu uns? Suut pisiari|vigit? was(Mz) kaufen-DU_ES? Was für Sachen hast du gekauft? Sie haben wahrscheinlich bemerkt. Was. welche Personen? was. tusar|pinga? tusar|pisinga? tusar|pisigut? hörst du mich? hört ihr mich? hörst du uns? und hört ihr uns? Wer. auch kina und suna können in allen Fällen gebeugt werden: 70 halvfjerds [hälvfjärs] . Person gibt es für „mich“ und „uns“ eigene Frageformen. Das bedeutet. welche Person? was.Wer. Was. welcher.

auf welche Weise? Wann (zukünftig)? Qassinut? Qassit? Sooq? Sorleq. Achten Sie auf (A!) und dass -t vor -uku zu -n wird. von wo heraus“. Naak? Qanga? Qanoq? Qaqugu? Wo ist? Wann (Vergangenheit)? Wie. Was. kiap kikkut kimi kikkunni kikkut kikkutigut kinatut kikkutut Mz wer? wer. Wo: Fragewörter Ez kina kikkut kia. sumut „wohin“. enoghalvfjerds [eenohälvfjärs] 71 Su|to|rusup|pit? was-essen/trinken-mögen-DU? Was möchtest du essen/trinken? .Wer. wo als was? Für die anderen Fälle ersetzen sie -mi durch sutut auch: -mit/-mut/-mik bzw. sorli|it? (3) Um wie viel Uhr? Wie viel? Warum? Welcher? Viele Fragen werden durch Suffixe an kina und suna gebildet. Kina|ana? wer-das_ist(A!) Wer ist das? Suna|ana? was-das_ist(A!) Was ist das? Kikkun|uku? wer(Mz)-das_sind Welche Personen sind das? Suun|uku? was(Mz)-das_sind Was für Dinge sind das? Alle anderen Suffixe außer -una/-uku schneiden -na ab. sumik „womit“. wessen? bei/in wem? über wen? als wer? Ez suna suup sumi sukkut sutut Mz suut suut suni sutigut sutut was? was? worin. wo worüber. -ni durch -nit/-nut/-nik: In welcher Sprache? sumit „wovon.

dort“ usw. Die Vorsilbe taBei uani und tassani wird gesetzt. in Dänemark weit unten.Hier & Da: Ortsangaben Hier & Da: Ortsangaben rönländisch hat sich an Bewegungen in weitem Gelände bestens angepasst und viele genaue Bezeichnungen für räumliche Verhältnisse entwickelt. Rede war. an Land.befinden-ER Der Arzt ist hier drinnen. draußen Den Ortsangaben wie „hier. wenn man draußen ist und umgekehrt. Arzt ERWÄHNT-drinnen-s. verstehen können. dort. wenn von dem Ort schon mal die wird sie nicht angefügt. 72 tooghalvfjerds [too-ohälvfjärs] . so dass Sie sich nach dem folgenden Überblick viele Formen selbst herleiten können und wichtiger noch. am Strand. wo man selbst ist: drinnen. samani (tasamani) hier (bei mir) hier (bei mir) dort (bei dir) dort drüben drinnen/draußen weit oben. drinnen. liegen dieselben Grundwörter zugrunde wie bei den hinweisenden Fürwörtern. Hier. maani (tamaani) uani tassani ikani (taakani) (A!) qamani (taqqamani) pavani (tappavani) Qamani bedeutet auf ein Gebäude bezogen jeweils das Gegenteil von dem. Sie sind nach einem regelmäßigen Baukastensystem aufgebaut. auf dem Meer G Nakorsaq ta|qqamani|ip|poq.

hinter -nni mir.“ enden. iluani saavani vor saniani neben qulaani über tunuani hinter ataani unter eqqaani nahe illup iluani im Haus illup tunuani hinter dem Haus -ani (3. von dort weg oder im Innern qaani auf vorbei zu bezeichnen. Ez) kann auch in andere Personen gesetzt werden Über. unter. + ni „in“ (LOK). neben. die auf -ani Endungen versehen.Hier & Da: Ortsangaben -unga Bewegung hin ma|anga (A!) zu mir her u|unga hierher tass|unga zu dir hin ik|unga dorthin -annga Bewegung weg ma|annga von mir weg u|annga von hier weg tass|annga von dir weg ik|annga von dort weg -uuna Bewegung vorbei ma|ana (A!) an mir vorbei ugg|uuna hier vorbei tass|uuna an dir vorbei ik|uuna dort vorbei Diese Wörter können Sie anstelle von -ani Für diese Ortsbezeichnungen folgen dem mit anderen Hauptwort im ABH Ausdrücke. Pers. vor. ihr -tsinni uns -ssinni euch -minni ihnen sani|nni neben mir/dir quli|tsinni über uns sani|mini neben ihm/ihr tunu|ssinni hinter euch treoghalvfjerds [treeohälvfjärs] 73 .. dir -mini ihm.. „in seinem . -ani ist Besitzanzeiger um jeweils eine Bewegung dort hin.

. „des Hauses in seine Innenseite illup ilua|nut hinein“ tunu|ssi|nnit sani|nnut Nord. kiti|tsinni 74 fireoghalvfjerds [fiarohälvfjärs] Ostgrönland Nordgrönland Südgrönland Westgrönland kangi|mut avanna|mut kujam|mut kim|mut nach Osten nach Norden nach Süden nach Westen ins Innere des Hauses hinter euch hervor neben dich hin östlich von Nuuk östlich von uns nördlich von Nuuk nördlich von uns südlich von Nuuk südlich von uns westlich von Nuuk westlich von uns . Osten“ usw ..Süd kit(i)West Ausdrücke wie „westlich von Nuuk“. unter“ usw.Hier & Da: Ortsangaben Außerdem können Sie -(n)ni (LOK) ersetzen durch -(n)nut „hin zu“ (ALL) oder -(n)nit „weg von“ (ABL): wörtl.Ost allerdings kangi.avanna. Tunu Avannaa Kujataa Kitaa Für „Osten“ im Gelände wird kangi. Nuup kangiaani „östlich von uns“ usw. Süd.Nord verwendet. Ost. West Deswegen heißt Ostgrönland Tunu Das grönländische Koordinatensystem geht „Rückseite“. kangi|tsinni bilden Sie nach dem Nuup avannaani selben Muster wie avanna|tsinni „über. Nuup kujataani Wörtlich bedeutet kujati|tsinni es „Nuuks in seinem Nuup kitaani Westen. aus von einer Position an der westgrönländischen Küste mit Blick zum Meer. kujat(i).

wir können uns aber auf zwei davon beschränken (-it „du!“. -itsi „ihr!“). Kaffee-INSTR Einen Kaffee bitte. möchte vielleicht“ aus. Tatsächlich wird ein Ausdrücken in wenigen Worten als angenehm und geradezu höf lich empfunden. dass ein Hauptwort mit -mik als genügend höf liche Aufforderung verstanden wird. jemandem doch bitte etwas zu geben. Da die reinen Befehlsformen ziemlich rüde wirken. Kaffi|mik.„fest vorhaben“ abgemildert. -lluar„gut“ oder (je nach Situation positiv oder negativ) nachdrücklich +niar. Höf lichkeit wird durch zurückhaltendes Auftreten. freundliches Gesicht und leise Stimme signalisiert. sondern eher knapp und präzise. Befehlsformen Das Inventar an Befehlsformen ist zwar umfangreich. Das gipfelt darin. werden sie sehr oft zu einer höflichen Aufforderung mit +laar.„ein wenig“.Auffordern & Befehlen G Auffordern & Befehlen rönländisch drückt Aufforderungen nicht so sehr mit Höf lichkeitsformeln wie „würde gerne. femoghalvfjerds [fämmohälvfjärs] 75 .

+niar.. du (gut)! +niarit! ... Ez +laarit! . Endungen mute ich Ihnen nur die zu.. +lakka lass sie mich mal ... ihr bitte! -lluaritsi! .. Pers. Pers.... Ikiu|laannga! Hilf mir! Ikiu|laartigut! Hilf uns! Qaa|laaruk! Bring es! Qaa|laakkit! Bring sie! Pi|lara... mich!/. ihnen! +lara lass es mich mal . Pi|lakka... ihr (gut)! +niaritsi! . Gib mir es doch mal. Gib sie mir doch mal. du bitte! -lluarit! . ihr! Sprich bitte! Sprecht bitte! Komm mal! Kommt mal! Schlaf gut! Schlaft gut! Im Zweifelsfall sollten Sie lieber die mildere +laar-Form gebrauchen... uns! +laaruk! .. Für eine verneinte Aufforderung gebrauchen Sie die Endungen: +nak! +nasi! 76 seksoghalvfjerds [seksohälvfjärs] du nicht! ihr nicht! .wird gerne bei An zielenden Einladungen verwendet.. Kommt auf einen Kaffee! +laannga! . mir! +laartigut! .Auffordern & Befehlen 2.... die Kaffi|sor|niar|itsi! sich an eine Person Kaffee-trinken-fest_vorhaben-IHR! richten. ihn/sie/es!/..... Mz +laaritsi! . ihm/ihr! +laakkit! sie (Mz)!/ . du! Oqalu|laarit! Oqalu|laaritsi! Qaa|laarit! Qaa|laaritsi! Sini|lluarit! Sini|lluaritsi! 2....

ihn/sie/es nicht! +nagit! .. nach -r nur -lu-. Braucht man zwei (oder mehr).gesetzt.Gleichzeitigkeit: Die -lu-Form Sinin|nak! Schlaf nicht! Sinin|nasi! Schlaft nicht! Aperi|nanga! Frag mich nicht! Aperi|natigut! Frag uns nicht! Neri|nagu! Iss es nicht! Ornin|nagit! Nähere dich ihnen nicht! +nanga! ... G syvoghalvfjerds [sjuohälvfjärs] 77 . V-Stämme K-Stämme R-Stämme qasu|llusini|lluatuar|lumüde seiend schlafend lesend Dieses -lu darf nicht mit dem angleichenden +lu „und“ verwechselt werden... ihnen/sie nicht! Gleichzeitigkeit: Die -lu-Form rundsätzlich steht in einem grönländischen Satz nur ein Verb mit einer zielenden oder nichtzielenden Endung. stehen alle zusätzlichen Verben in der Gleichzeitigkeitsform: an den Stamm wird die Silbe -llu. uns nicht! +nagu! ... mir/mich nicht! +natigut! ..

wen die Handlung betrifft. Qasu|llu|nga sinin|niar|punga. 2. müde_sein-GLEICHZ-ICH schlafen-wollen-ICH Müde seiend will ich schlafen. nicht wer sie ausführt. Bei zielenden Verben zeigt die -lu-Form an. 78 otteoghalvfjerds [oodohälvfjärs] taku|llu-nga taku|llu-ta taku|llu-tit taku|llu-si taku|llu-gu taku|llu-git mich sehend uns sehend dich sehend euch sehend ihn/sie/es sehend sie sehend . Kama|llu|ni ani|voq. 3. Pers. 3. zornig_sein-GLEICHZ-ER hinausgehen-ER Zornig (seiend) ging er hinaus. dass jemand etwas zur gleichen Zeit tut oder eine Eigenschaft hat. 2. wobei ich schlafe“. Im Deutschen entspricht ihr die Form auf -end. Pers. Pers. wer es tut. Pers. 1. sini|llu-nga sini|llu-ta sini|llu-tit sini|llu-si sini|llu-ni sini|llu-tik ich schlafend wir schlafend du schlafend ihr schlafend er/sie/es schlafend sie schlafend Diese Form bedeutet. Pers.Gleichzeitigkeit: Die -lu-Form An nichtzielenden Verben geben Personalendungen an. oder „wobei“: „schlafend. 1. Pers.

außer in der 2. hinausgehen-SIE sehen-OHNE_GLEICHZ-UNS Sie gingen hinaus. Die will ein -k haben: Atuar|nak. Daran kommen dieselben Endungen. ohne uns zu sehen. Ani|pput taku|na|ta. Qasu|vunga sinin|niar|na|nga. hinausgehen-ER sehen-GLEICHZ-MICH Mich sehend ging er hinaus. V-Stämme K-Stämme R-Stämme qasu|nasinin|naatuar|naohne müde zu sein ohne zu schlafen ohne zu lesen Dies gilt für zielende und nichtzielende Formen. z.Gleichzeitigkeit: Die -lu-Form Ani|voq taku|llu|nga. hinausgehen-DU sehen-GLEICHZ-MICH Mich sehend gingst du hinaus. Ani|vutit taku|llu|nga. müde_sein-ICH schlafen-wollen-OHNE_ GLEICHZ-ICH Ich bin müde. B.und R-Stämmen -na-. Ohne dass du liest. ohne schlafen zu wollen.bei verwendet. Die Gleichzeitigkeitsform wird besonders in Aufschriften als Aufforderungsform Zum Verneinen setzt man statt -llu-/-lu. bei den K-Stämmen matu matullugu! „Bitte Tür schließen!“ -nna-. V. Person Ez. nioghalvfjerds [niiohälvfjärs] 79 .

auch aber oder B Kaffi|mik aamma imer|mik. die es als Einzelwort und Suffix gibt. Einzelwort aamma kisianni imaluunniit Suffix +lu +li -luunniit Bedeutung und. B. Kaffee-INSTR und Wasser-INSTR aber Tee-trinken-wollen-nicht-ICH Kaffee und Wasser. Bindewörter Andere deutsche Bindewörter wie z. In diesem Satz könnten Sie ohne Bedeutungsunterschied statt aamma auch +lu „und“ setzen. 80 firs [fiars] . Ich lasse sie daher weg. „obwohl“ erfordern kompliziertere Konstruktionen. Objekt (Satzergänzung). Verb (Satzkern).Bindewörter Die Satzstellung Die normale Satzstellung ist Subjekt (Täter). Beispiele hierzu finden Sie im ganzen Buch. aber ich möchte keinen Tee. Die Bedeutungsunterschiede zwischen Suffix und Einzelwort können Sie in unserem Rahmen vernachlässigen. Die Stellung der -lu (oder -na)-Form ist ziemlich frei. das stets an das letzte Wort kommt: Kaffimik imermillu. sie kann auch nach dem Satzkern kommen. indewörter verbinden Sätze oder Satzteile. Ich gebe Ihnen nur die drei wichtigsten an. kisianni tii|to|rusun|ngila|nga.

die nicht mit der gleichlautenden Endung der Steigerungsform verwechselt werden darf.. Schlaf R-Stämme atuar|neq das Lesen. Kaffi|sor|tar|punga. enogfirs [eenofiars] 81 H . Das macht die Endung +neq (Klasse 3). Kaffi|sor|neq ajor|punga. In derselben Weise drückt man „nicht können“ aus. Lektüre Hier kommt die versprochene Verneinung der -tar-Form (die GEWÖHNLICH-Form): +neq wird mit ajorpoq „ist negativ“ verwendet. hat nicht gelernt zu .. +neq + saperpoq +neq + artorpaa +neq + naluvoq vermag nicht . und die jeweilige Person wird durch eine Form von ajorpoq ausgedrückt. das Schlafen)... Kaffee-trinken-HW negativ_sein-ICH Ich trinke gewöhnlich keinen Kaffee. V-Stämme neri|neq das Essen K-Stämme sini|nneq das Schlafen. wenn eine Handlung regelmäßig nicht stattfindet. Kaffee-trinken-GEWÖHNL-ICH Ich trinke immer Kaffee. hat keine Chance zu .Der Hauptwortmacher +neq Der Hauptwortmacher +neq äufig treten zu Hauptwörtern (HW) gemachte Verben auf (das Kommen. Hierbei wird alles ab -tar..durch +neq ersetzt..

Pers. Person Ez/Mz V-Stämme qasu|gaK-Stämme sini|kkaR-Stämme atua|raVerneinung -nnginna3. die Ursache für etwas anderes sind und entspricht „als. Daran kommen bei nichtzielenden Verben noch folgende Personalendungen: 1. qasu|ga-ma qasu|ga-tta qasu|ga-vit qasu|ga-ssi da ich müde bin da wir müde sind da du müde bist da ihr müde seid 82 toogfirs [too-ofiars] . nach einer anderen stattfindet. sie. 2. Person bedeutet „ein(e) andere(r)“. es selbst“ übersetzt wird. kann man auch Formen üppigen zielenden dafür erwarten. Person. 2. wenn eine Handlung vor oder Formen ganz weg. Person Ez/Mz qasu|mmasini|mmaatuar|ma-nngimma- W Lassen Sie uns zuerst die Formen ansehen. 1. Person vor. weil“. 4. und 4. die 3.& Nachzeitigkeit Vor. danach folgt eine Erläuterung zur Anwendung der 3.. weil Vorzeitigkeit: die -ra-/-ma-Form Diese Form bezeichnet zuvor eingetretene Handlungen oder Zustände. Sie hat je nach Stamm und Person verschiedene Endungen. als. da. Bei dieser und der nächsten Form kommt wieder die 4. die in dem Zusammenhang mit „er.& Nachzeitigkeit Diese streifen wir nur enn es eine Form der Gleichzeitigkeit und lassen ihre zweier Verben gibt.. Pers.Vor.

Sie drückt Gefühlsbetontheit (Interesse.Vor. Anne|ra|vit? schmerzen_haben-DENN?-DU Tut dir denn was weh? [Du schaust so] treogfirs [treeofiars] 83 . qasu|ga-mi qasu|ga-mik da ein anderer müde ist da andere müde sind da er selbst müde ist da sie selbst müde sind Diese Formen können je nach Zusammenhang übersetzt werden mit „da/weil ich müde bin“ oder „als ich müde war“. Qasu|ga|vit inna|ssaa|tit. sollst du schlafen gehen. Pers. müde_sein-DA-ICH ins_Bett_gehen-ICH Da ich müde bin. Pers.& Nachzeitigkeit 3. Qasu|ga|ma innar|punga. Der fehlende Hauptsatz wird unausgesprochen mitverstanden. In der Umgangssprache ist diese Form besonders in Fragen sehr häufig. Verwunderung) aus. müde_sein-DA-DU ins_Bett_gehen-ZUK-DU Da du müde bist. qasu|mma-t qasu|mma-ta 4. gehe ich schlafen. Sie kann mit „denn“ oder mit der Vergangenheit wiedergegeben werden.

Sie lässt sich einfach aus der vorherigen Form bilden.Vor. Person -a.. Person Ez/Mz qasu|ppasini|ppaatuar|pa-nngippa- Die Personalendungen sind gleich.ein -ppa.ersetzen. 1. 2. und entspricht deutschem „wenn“. in der 3..& Nachzeitigkeit Tiki|kka|ssi? gekommen_sein-DENN?-IHR Seid ihr denn schon da? [ich treffe euch unvermutet an] wenn Nachzeitigkeit: -ru-/-pa-Form Diese Form drückt aus. und 4. Person statt -mma.durch -u. reisen wir weiter. Person Ez/Mz V-Stämme qasu|guK-Stämme sini|kkuR-Stämme atua|ruVerneinung -nngikku3. außer in der 4. Person: qasu|gu-ni qasu|gu-nik wenn er selbst müde ist wenn sie selbst müde sind Sila aju|nngippa|t aalla|ssaa|gut. Wetter schlecht_sein-WENN_NICHT-ES abreisenZUK-WIR Wenn das Wetter gut ist. indem Sie: in der 1.anfügen. 2. nach -r.. 84 fireogfirs [fiarofiars] . dass mit einer gewissen Unsicherheit in der Zukunft etwas passiert. 4.nur -paeinfügen.

hineingehen-ALS-ER(4. Person kann nur dann in der ra. Person stehen. D femogfirs [fämmofiars] 85 . wenn das Verb im Satzkern in der 3. Die 4. Diesen Unterschied muss man beachten. sianerpaanga „er rief mich an“).Die 3. rief er (Kunuk) mich an. Wenn der Anrufer derselbe ist. der z. ru-Form auftauchen. hineingehen-ALS-ER(3. B. dann steht der Heimkommende in der 3. Person Die 3. B.) anrufen-ER_MICH Als er selbst heimkam. Person steht (z.) anrufen-ER_MICH Als er (Piitaq) heimkam. dass zwei Handlungen von ein und derselben Person begangen wurden. vorher heimkam (iserpoq „er kam heim“). Ist aber der Heimkommende ein anderer als der Anrufer. muss der Heimkommende in der 4. rief er mich an. Ise|ra|mi sianer|paanga. & 4.bzw. Person: Iser|ma|t sianer|paanga. Person zeigt an. Person ie 4. & 4.

weswegen ab 13 fast nur die dänischen Zahlen verwendet werden.Zahlen & Zählen Zahlen & Zählen Für die dänischen Zahlen verweise ich auf den entsprechenden Kauderwelschband bzw. bei 9 qulingiluat allen anderen ist er 10 qulit gleich der Grundform. Da einige dänische Zahlen in Grönland etwas anders ausgesprochen werden. Beim Zählen oder der Uhrzeit 86 seksogfirs [seksofiars] . dann geht es beim nächsten weiter. die Seitenzahlen dieses Bandes. 11 aqqaneq 12 aqqaneq-marluk Nordgrönländisch: 9 qulaaluat. ist die Aussprache in [ ] beigefügt. rundlage des Zahlensystems und der Zahlwörter sind Finger und Zehen einer Person bis 20. 12 isikkaneq-marluk Südgrönländisch: 9 arfineq-sisamat Mit Hauptwort heißt 6 arfinillit und 11 aqqanillit. 11 isikkaneq. Das ergibt recht unhandliche höhere Zahlen. Grundzahlen Ablativ ataatsimut marlunnut pingasunut sisamanut tallimanut arfinernut arfineq-marlunnut arfineq-pingasunut qulingiluanut qulinut aqqanernut aqqaneq-marlunnnut G Grundform 1 ataaseq 2 marluk 3 pingasut 4 sisamat 5 tallimat 6 arfineq 7 arfineq-marluk Der ABH von ataaseq 8 arfineq-pingasut 1 lautet ataatsip.

siulliat. sisamaat 5. SG: arfineq-sisamaat 10. Mz. arferngat 7.Zahlen & Zählen werden die obigen Formen verwendet. siulleq (ABH siullerup. Sechs Frauen und elf Männer. aqqarngat 12. an die -iat gehängt wird. arfineq-aappaat 8. 21. Instr. qulingiluaat. Illut pingajuat. 13 14. aappaat (ABH. aappaat. tallimaat 6. aqqaneq-aappaat Ab 2. Mz. steht das zugehörige Wort im Abhängigkeitsfall Mz. Das dritte Haus. pingajuat 4. („der Häuser ihr drittes“). 20. aappaanik) 3. qulingat 11. tretteniat [drättäniat] fjorteniat [fjoadniat] tyviat [tüviat] enogtyviat [enotüviat] Ab 13. Arnat arfinillit aamma angutit aqqanillit. werden die Ordnungszahlen aus der dänischen Grundzahl gebildet. Zahlwörter stehen immer nach dem Hauptwort. Ordnungszahlen 1. arfineq-pingajuat 9. Instr. syvogfirs [sjuofiars] 87 . siullermik) 2.

sapaatiuppat „am nächsten Sonntag“.. Sapaat (1) bekommt vor jedem Suffix den Bindevokal (BV) -i-. für „nächsten“ -pat „wenn es“.. bzw. Wochentage Haben Sie’s bemerkt? Die ersten fünf Wochentage sind alphabetisch angeordnet. Uhrzeit Die volle Stunde kann mit der bloßen Zahl oder mit -nngorpoq „ist geworden“ ausgedrückt werden. sapaatiummat eins-werden-ALS-ES eins-werden-WENN-ES „am letzten Sonntag“ Am letzten Montag. und sapaat ist der biblische Sabbat . 88 otteogfirs [oodofiars] . „es ist Sonntag“.Zeit & Datum Zeit & Datum ie Wochentage außer Sonntag sind aus den Zahlen durch -nngorneq (3) „das Gewordene“ hergeleitet. Am nächsten Montag. Ataasi|nngor|ma|t. eins-werden-HW-ist Der Sonntag ist leicht Es ist Montag. ataasinngorneq marlunngorneq pingasunngorneq sisamanngorneq tallimanngorneq arfininngorneq sapaat 1 Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag D Ataasi|nngor|ner|uvoq. Ataasi|nngor|pa|t. unregelmäßig: sapaatiuvoq Für „letzten“ wird -mat „als es“ verwendet.

am Mittag. also der große Zeiger. dann die Zahl. Ullo|qeqq|a|nut qiteqqup|poq. auf die er zeigt. Ulloqeqqata qeqqa. „Es ist halb. Um zwei Uhr.30 12. Marluk qeqqa. Hierzu versieht man die nächste Stunde mit -nut. Ataatsi|nut qiteqqup|poq. eins-zu(ALL) an_Mitte_vorbei-ES Es ist halb eins. Es ist Mittag.. Es ist drei Uhr. Pingasunngorpoq. Es ist drei Uhr (geworden).30 „Halb“ wird mit ABH + qeqqa „seine Mitte“ gebildet. Mittags. Ataatsinut. Schließlich die Fünf-Minuten-Schritte.30. dann folgt tanneq „die längere (Hand)“. 11. Mitternachts.Zeit & Datum Pingasut.. Unnuaqeqqar|poq. Ulloqeqqar|poq. um Mitternacht.“ wird mit -nut und qiteqquppoq „geht an der Mitte vorbei“ gebildet. Ataatsip qeqqa.30 23. „Um“ wird immer mit -nut (ALL) ausgedrückt. Es ist Mitternacht. Marlunut. Unnuaqeqqa|nut. Tag-Mitte-seine-zu(ALL) an_Mitte_vorbei-ES Es ist 11.30 13. Ulloqeqqa|nut. Unnuaqeqqata qeqqa. Um ein Uhr. niogfirs [niiofiars] 89 .

Kommenden Nachmittag. Unnu|gu. Kommt der jeweilige Zeitraum erst noch. Jeden Abend. Jeden Winter. Diesen Morgen.28 werden in Dänisch gemacht. Abends. wird an die Zeitangabe -gu gehängt (anstelle von -q kommt -ru). Angaben wie 11.25 Nalunaaqutaq arfiner|nut tanneq arfineqpingasut angallat tiki|ssaa|q. Bei regelmäßigen oder ungenauen Zeitangaben wird -kkut verwendet. Die Verben brauchen dann unbedingt die GEWÖHNLICHForm mit -tar-. Hat ein Zeitraum bereits begonnen. Uale|ru.Zeit & Datum Pingasu|nut tanneq qulingiluat. Ukiukkut. 90 halvfems [hälfämms] Winters. Uhr sechs-zu(ALL) länger acht Schiff ankommenZUK-ES Das Schiff kommt um 17.40 Uhr an.45 11. Aasaq manna. drei-zu(ALL) länger neun Ullo|qeqq|a|nut tanneq tallimat. Tag-Mitte-seine-zu(ALL) länger fünf Für das grönländische Zeitempfinden ist dies genau genug. 14. . bedeutet manna „diesen“. Ullaaq manna. Diesen Sommer. Kommenden Abend. Unnukkut.

-seiner-an(LOK) Am 4. März-ABH vierter-seiner-an(LOK) Juli-ABH 13. Juuni|p aallaqqaata|a|nni. Am 13. martsi apriili maaji juuni ukiut qulit matuma siornatigut vor zehn Jahren ukiut qulit kingornatigut nach zehn Jahren sapaatip tungaanut bis Sonntag ataasinngornerup kingorna seit Montag ullut tamaasa jeden Tag juuli aggusti septembari oktobari novembari desembari Die Monatsbezeichnungen stammen aus dem Dänischen.Zeit & Datum Sonstige Zeitbegriffe matuma siornatigut vor kingornatigut nach ABH + tungaanut bis ABH + kingorna seit tamaasa jeden januaari februaari marsi. Juli. Der Monatserste heißt immer aallaqqaataat. Mars|ip sisama|a|nni. Juuli|p tretteni|a|nni. und der Monat steht im ABH. enoghalvfems [eenohälvfämms] 91 . März. Juni. Juni-ABH Monatserster-seiner-an(LOK) Am 1. Um ein Datum anzugeben. wird von der Ordnungszahl das -t durch -nni „am“ ersetzt.

. 6 Suffixe an. bis zum.-seiner-bis(ALL) Vom 5. da dort die für die ersten Gespräche wichtigen Suffixkombinationen vorkommen.. B. Ullumi qassi|at? heute wie_viel-seiner Den wievielten haben wir heute? Qassi|a|nni? wie_viel-seiner-an(LOK) Am wievielten? Qassi|nngor|ner|uva? wie_viel-werden-HW-ist? Welcher Wochentag ist heute? Baukasten III: Die Reihenfolge von Suffixen Als Anhaltspunkt können Sie die Sätze im Konversationsteil nehmen.Baukasten III: Die Reihenfolge von Suffixen ±niit ist eine oft Für „vom . bei kuuk qimmer|suar|lu „ein Fluss und ein großer Hund“. rönländisch hängt besonders in der geschriebenen Sprache schon mal mehr als 5. von ±nit Tallima|a|nniit tyvi|a|nnut. Aber in welcher Reihenfolge? G 92 tooghalvfems [too-ohälvfämms] . bis zum 20.-seiner-von(ABL) 20. Am Anfang oder für einfache Gespräche und Fragen reichen meist ein oder zwei aus..“ nimmt man statt -nni gebrauchte Langform jeweils -nniit (vom) und -nnut (zu. 5. in der gesprochenen nicht immer so viele. bis). wie z..

illu. einzelne Hauptwörter durch ein anderes ersetzen und haben gleich das passende Suffixpaar wie z. So kommen wir zu illorsuarsi|niarpoq.. Damit ist noch nicht gesagt.„großes Haus kaufen“. B.. fotografiert werden usw. kaufen?“ dazu. Die Suffixe in anderer Reihenfolge anzufügen ginge fast gar nicht.Baukasten III: Die Reihenfolge von Suffixen Zum einen können die meisten Suffixe ent. -si. „er hat ein großes Haus gekauft“ oder eben „er hat es fest vor“ = -niarpoq. Es soll groß sein: illo|rsuaq „großes Haus“.zu vertauschen ist unmöglich. Es kann erworben werden. B.und -niar.zu vertauschen. Das wird jetzt genauer festgelegt: illorsuar|si. da -siein Verb bildet.. dass das jeweils letzte Suffix das Ganze vor ihm stehende genauer eingrenzt oder erläutert. beispielsweise -rsuarund -si. gut geeignet. ist HW nur an HW und bildet HW nur an HW und bildet Verb nur an Verb und bildet Verb So können Sie in einem passenden Satz z. abbrennen. was damit passieren soll. zu . ein großes Haus zu kaufen“. Was soll nun damit sein? Das könnte jetzt noch genauer spezifiziert werden zu „er kann ein großes Haus kaufen“. da sich dann „kaufen“ (-si-) auf das „vorhaben“ (-niar-) bezieht. B. ein großes Haus zu kaufen“ an: illo-rsuar-si-niarpoq Haus (QR!) groß kaufen hat fest vor. -si|sinnaavunga „kann ich . illo|rsuar|si|niarpoq „er hat fest vor. an das -rsuar. Außerdem gilt grundsätzlich. Grundidee ist das Haus. Sehen wir uns z. treoghalvfems [treeohälvfämms] 93 . „er plant. ergäbe Unsinn: *illorsua|niar|sivoq würde verstanden werden als „er kauft eine Absicht auf ein großes Haus“.gar nicht darf..Grönländisch ist für weder nur an ein Hauptwort oder Verb ange.das Baukastensystem fügt werden.

94 fireoghalvfems [fiarohälvfämms] .

Bei älteren und abgelegener wohnenden Grönländern dagegen kann ittoorneq noch stark ausgeprägt sein. Anklopfen an die Haustüre kann (muss nicht unbedingt) als aufdringlich empfunden werden – wenn man wegen der davor nicht immer angebundenen Hunde überhaupt bis zur Tür vordringt. das aber Bescheidenheit bedeutet. femoghalvfems [fämmohälvfämms] 95 Z . etwa „Ihr da drinnen!“. ist immer noch ein deutlicher Zug im grönländischen Wesen. B. Ist ittoorneq noch stärker ausgeprägt. Sie müssen das aber für sich nicht tun. Besser bleibt man in etwas Abstand davor stehen und ruft z. oft falsch als Verschämtsein übersetzt. wird der Grönländer auf die Frage nach seinem Namen nur eine Art Spitznamen nennen. qakkorsii. nicht aber seinen richtigen. B.Kurz-Knigge Kurz-Knigge entrale Größe im grönländischen Selbstverständnis ist ittoorneq. Die intensive Durchdringung mit dänischen Sitten hat dieses alte Wertegefüge stark verändert. seine Ware auf dem Markt mit -kasik „schlecht“ zu bezeichnen. je städtischer die Umgebung ist und je jünger ihr Gegenüber. durchaus völlig normal europäische Umgangsformen pflegen – umso mehr bei der nicht selten gemischt grönländisch-dänischen Herkunft. z. Sich selbst geradezu herunterzusetzen. Deshalb können Sie. was ein Teil der nicht wegzudiskutierenden Problematik grönländischen Lebens ist.

dieser so eigenartig-schönen Sprache in ihrer heimischen Umgebung nachzuspüren und plötzlich die eine oder andere Aufschrift nachvollziehen zu können. Es ist ein reizvolles Reiseerlebnis ganz eigener Art. stehen Ihnen sicherlich mehr Türen offen als manchem im Land Ansässigen.. wird oft erst als Dänisch aufgefasst. so dass knappe Worte und undeutliche Antworten mit eher leiser Stimme nicht als Unwilligkeit missverstanden werden dürfen.. Wenn Sie dann als Reisender Ihr Interesse an der Inuitkultur durch noch so geringe Sprachkenntnisse bekunden. indem Sie als erstes langsam und deutlich imaatt . = etwa „sooo. Deshalb mag es vorkommen. die bei Ihren ersten Grönländisch-Versuchen ihre freudige Überraschung kaum verbergen können. da die Grönländer sich der Schwierigkeiten ihrer Sprache bewusst sind.. Dadurch schalten Sie das Ohr Ihres Gegenübers auf grönländischen Empfang. Auch die Grönländer selbst machen das gerne am Anfang eines Gespräches. den Dänen. der kein Wort der offiziellen Landessprache kann. Grönländisch zu sprechen. 96 seksoghalvfems [seksohälvfämms] . Letztere ist Ausdruck der Höflichkeit. dass das erste Gespräch nicht gleich klappt – wenn man nicht einen kleinen Trick kennt: Was Sie Grönländisch sagen.Kurz-Knigge Unterhaltungen mit Grönländern Beim ersten Kontakt trifft man bei Grönländern meist auf eine Mischung aus Freundlichkeit und Zurückhaltung. Aber auch unter ihnen gibt es temperamentvollere Naturen. Grönländer sind es kaum gewohnt. und dann geht es besser. hvad siger du? = Was sagst du? Umgehen Sie das. mit qallunaat.“ sagen. Das scheitert natürlich und ruft die meist dänische Antwort hervor: Ha..

Ja & Nein E s gibt ein förmliches Ja-nein-Paar und ein Die Form in Klammern umgangssprachliches. wie wir es gewohnt sind. BESTÄTIGUNG Ja. Überall aber wird die Sprache in diesem Buch verstanden. Naamik (Naagga). nutzen. er ist nicht gekommen. tiki|nngila|q. Naamik (Naagga). Suu (Aap).ist die förmliche. GEGENTEIL_TRIFFT_ZU Nein. tikip|poq. Sie können beide be. Bei bejahten Fragen funktionieren alle vier so. er ist gekommen. syvoghalvfems [sjuohälvfämms] 97 . BESTÄT. wie Sie wollen. gekommen_sein-ER Ja.Ja & Nein Besonders im Norden und Osten weicht die Alltagssprache so vom Standardgrönländischen ab. Südgrönland weist eine große Anzahl eigener Begriffe auf. GEGENTEIL gekommen_sein-nicht-ER Nein. dass man fast von einer eigenen Sprache sprechen kann. Tikip|pa? gekommen_sein-ER? Ist er gekommen? Suu (Aap).

GEGENTEIL gekommen_sein-ER Ja doch. er ist nicht gekommen. Tiki|nngil|a? gekommen_sein-nicht-ER? Ist er nicht gekommen? Suu (Aap). dass etwas nicht so ist und naagga/naamik bedeutet dann „ja. gekommen_sein-nicht-ER Nein. dass man auf einem Markt angeredet wird mit Ilissi? ihr etwa: Möchtet ihr etwas kaufen? Grönländer haben Vornamen wie Pavia Paul.Namen & Anrede Bei verneinten Fragen ist es anders herum: aap/suu bestätigt. Gern werden Suffixe wie -araq klein. Kaalat Karen. 98 otteoghalvfems [oodohälvfämms] I . So kann es passieren. -nnguaq niedlich oder -suaq groß. tiki|nngila|q. er ist gekommen. tikip|poq. BESTÄT. Namen & Anrede m Grönländischen gibt es kein „Sie“. Naamik (Naagga). doch“. genuin grönländisch wie Angunnguaq „kleiner Mann“ oder Nuka „kleine Schwester“.

nach Mitlaut mit Bindevokal i. die man auch als Fremder gebrauchen kann. An den Namen wird bei „heißen“ immer -mik gehängt. 26-ukiu|lik 26-Winter-versehen_mit 26-jährig nioghalvfems [niiohälvfämms] 99 . 26-INSTR(Mz) Winter-haben-ich Ich bin 26 Jahre alt. 26-nik ukio|qar|punga. Qanoq ate|qar|pit? wie Namen-haben-DU? Wie heißt du? Raphael|imik / Marlena|mik ate|qar|punga. wenn sie einem genannt werden. Sie lieben treffende Spitznamen. Raphael-INSTR / Marlena-INSTR Namen-haben-ICH Ich heiße Raphael / Marlena.Namen & Anrede tolpatschig angehängt. Namen werden wie Hauptwörter gebeugt.

at 1 akka•k. t 1 ataata•.Die Familie Die Familie ie Familie hat im grönländischen Leben einen hohen Stellenwert. ittu•. 100 et hundrede [edd hunrädä] Mutter Vater Großmutter Großvater Mutters Schwester (Tante) Vaters Schwester (Tante) Mutters Bruder (Onkel) Vaters Bruder (Onkel) Sohn Enkel/in Familienmitglied meine Familie Tochter ein Geschwister D . zwei-INSTR(Mz) Tochter-haben-ICH Ich habe zwei Töchter. rit 3 ernu•taq. t 1 aataq. t 1 aja•k. it 1 qatanngut•. at 1 anga•k. at 1 erne•q. ttat 2 ilaqu•taq. anaana•. / Nulia|qa|nngila|nga. Entsprechend ausgefeilt sind die Bezeichnungen vor allem bei den Geschwistern. ttat 2 NG: ilakka ilaquttakka pani•k. it 1 Meera|qar|pit? Kind-haben-DU? Hast du Kinder? Marlun|nik pane|qar|punga. t 1 aanaq. Aappa|qa|nngila|nga. ningiu•. Partner-haben-nicht-ICH / Ehefrau-haben-nicht-ICH Ich bin ungebunden (als Frau / Mann). at 1 atsa•k.

angaju•.. B. it 1 kleiner Bruder Trösten Sie sich. t 1 großer Bruder aleqa•. ich kann die auch nicht alle wirklich auswendig ..Die Familie ui|ga Ehemann-mein nulia|ra Ehefrau-meine angut|a|at|i|ga (A!) Mann-BV-eigener-BV-mein arna|at|iga (A!) Frau-eigene-mein ikinngut|i|ga / Freund-BV-mein kammalaat|i|ga nulia|ssa|ra / Ehefrau / Ehemann-ZUK-mein ui|ssa|ra sule|qat arbeiten-MIT_DEM_MAN_ GEMEINSAM_TUT pissiartaarpoq t ist verlobt mit avinneruvoq s ist geschieden mein Mann meine Frau mein Freund meine Freundin ein Freund Verlobte / Verlobter Kollege / Kollegin Geschwisterverhältnisse Des Bruders . t 1 große Schwester ani•. angaju•.. Lehrer-Familie_von-gehen_zu-ZUK-wir Wir werden zu der Familie des Lehrers gehen... qqa|t 2 hat Najaaqqa. t 1 großer Bruder nuka•. z.. et hundrede og en [edd hunrädä o een] 101 . t 1 kleine Schwester aqqalu•k. t 1 kleiner Bruder naja•. -kkut kann gebeugt werden.als Stamm: Najaaqqakkut „Najaaraqs Familie“. t 1 kleine Schwester Der Schwester . Najaa•raq. oder erhält Suffixe: ilinniartitsisoq „Lehrer“ + kkut + +nukarpoq „geht zu“: Ilinniartitsisu|kkun|nuka|ssaa|gut. -kkut (Mz) bezeichnet „die Familie von“: Mariakkut „Marias Familie“ und wird an den Stamm gefügt. Mariakkun|nut „zu Marias Familie“. t 1 große Schwester nuka•.

guten_Morgen(dän..: Takuss’ Unnuaru / Aqagu / Erniinnaq taku|ssaa|gut. Guten Tag.IHR! Gute Reise dir / euch! Pi|lluar|it.IHR! Herzlichen Glückwunsch dir / euch! 102 et hundrede og to [edd hunrädä o too] .. Hej! / Aluu! / Aluu|kkut! hei / hallo / hallo-MEHRERE Hallo! Abk. zukünftig (aber nicht gleich) etwas zu tun.. / Pi|lluar|itsi. -na (Ez: du) / -isi (Mz: ihr) bedeuten eine Aufforderung.. heute_Abend / morgen / bald sehen-ZUK-WIR Wir sehen uns heute Abend / morgen / bald! Baj! Inuu|lluar|na. reisen-gut_machen-DU! / .Begrüßen & Verabschieden Begrüßen & Verabschieden D ie meisten Begrüßungsformeln stammen aus dem Dänischen oder Englischen..-IHR(ZUK)! Leb wohl / Lebt wohl. mehrere gute_Nacht(dän.) Guten Morgen. Aluukkut nur an Kunaat. / Inuu|lluar|isi. Kutaa.) guten_Tag(dän.. etwas-gut_machen-DU! / . Ingerla|lluar|it. Kumoorn. Bye-bye! leben-gut_machen-DU(ZUK)! / .) Gute Nacht. / Ingerla|lluar|itsi.

schlecht_sein-GEGENTEIL-sehr-ICH / . Qanor|ip|pit? [Qanorik?] wie-beschaffen_sein-DU? Wie geht es dir? Aju|nngila|tit? [Aju|nngik?] schlecht-GEGENTEIL-DU? Gehts gut? Aju|nngila|nga. Illim|mi? du-und? Und dir.Floskeln & Redewendungen Floskeln & Redewendungen leine Floskeln bewirken oft mehr als ein langer Satz. / Aju|nnge|qaa|gut.. etwa „und du?“.. Es hat mit dem Lokativ ±mi nichts zu tun.„sehr“ wird häufig als eine Art gesprochenes Ausrufezeichen angehängt. [Ajunng. et hundrede og tre [edd hunrädä o tree] 103 K . Aju|nnge|qaa|nga. wie gehts dir? +mi? „und?“ stellt eine Gegenfrage.] schlecht_sein-GEGENTEIL-ICH Mir geht es gut.-WIR Es geht mir / uns recht gut. Die häufig abgekürzten gebe ich in [ ]-Klammern an. Das Suffix -qaa.

klar. Ja. alles. macht nichts. Ajoraluar|tu|mik naamik. wirklich. Ilaa. Ilaana. Asuki(aq). vielleicht. Egal. Ah ja. Aju|nngil|a? schlecht_sein-GEGENTEIL-ES? Ist das in Ordnung? Aju|nngila|q. lass gut sein. Prima! Spitzenklasse! Hör mal! auch: hör auf! Natürlich darf das bekannteste Wort nicht fehlen: immaqa. Ajor|poq. schlecht_sein-GEGENTEIL-ES In Ordnung. Sussa! Torrak! Uumaa! Keine Ahnung. Qaami. Nalinn. nur nichts sicheres! 104 et hundrede og fire [edd hunrädä o fiiar] . Es kann bedeuten: wahrscheinlich. bedauerlich_sein-NOM-INSTR nein schlecht_sein-ES Leider nein. [Ajoq. Moment! Ah so.. hoffentlich .Floskeln & Redewendungen Ajor|punga. Es ist nicht in Ordnung. Natürlich. gerne! Schade. Ja. Schön! Wunderbar! In Ordnung.. in der Tat.] / Ajo|qaa|nga. Atagu! A-usi. Nuann. Soorunami. schlecht_sein-ICH / schlecht_sein-sehr-ICH Mir geht es schlecht / sehr schlecht.

Qano|rooq? wie-ÄUSSERUNG_EINES_ANDEREN Was bitte hat er gesagt? -gooq/-rooq kennzeichnet eine Äußerung von jemandem zu mir oder umgekehrt.. et hundrede og fem [edd hunrädä o fämm] 105 . Für „kann ich bitte. Uatsi!] warten-wenig(BITTE)-DU! Warte bitte mal. Danke & Entschuldigung Bitte. Bei Aufforderungen wird das Suffix -laar.“ nimmt man +sinnaavoq „kann“ in der entsprechend gebeugten Form: Telefoner|sinnaa|vunga? telefonieren-können-ICH? Kann ich bitte mal telefonieren? Beim Überreichen sagt man für „bitte“ förmlich takanna! oder weniger förmlich ak! Qanoq? oder qanoq-aa? wie Wie bitte? -aa markiert etwas als Frage.“ oder „kannst du bitte .„wenig“ verwendet.. Utaqqi|laar|it! [Abk.. Uatsi|laaq!.Bitte. Danke & Entschuldigung E s gibt kein einzelnes Wort für „bitte“ wie im Deutschen..

] aus(ABL) erfreulich Danke für .Bitte. / mehrere Personen). Jaaku-zu(ALL) Hallo-ÄUSSERUNG_VON_MIR leben-gut_machen-bitten-wenig(BITTE)-DU_IHN „Grüße Jaaku von mir“.. [Abk. Qujan. Der in Skandinavien Qujanaq kinguller|mik.. übliche Gruß. .. Danke für das letzte Mal! Qujanar|suaq! Qujana|rujussuaq! erfreulich-groß erfreulich-riesengroß Vielen Dank! Tausend Dank! Quja|annar|punga.. -mma und -kku sind zielende Endungen der -ra-Form. Antwort auf danke Illil|lu! / Ilissi|lu! du-auch / ihr-auch Bitte sehr (an eine Pers. Danke & Entschuldigung Jaaku|mut aluu|gooq inuu|llua|qqu|laar|uk. danken-nur_tun-ICH Nein danke. unnuk manna agge|ra|vit ikio|ra|mma ato|ra|kku kaffi|mut Abend dieser herkommen-WEIL-DU helfen-WEIL-DU_MIR gebrauchen-WEIL-ICH_ES Kaffee-aus(ABL) diesen Abend dass du gekommen bist die Hilfe das Leihen den Kaffee Hauptwörter stehen bei qujanaq meist mit ±mut. 106 et hundrede og seks [edd hunrädä o säks] . ±mut qujanaq. wenn erfreulich letztes-INSTR man sich wiedertrifft.

Deutschland-aus(ABL Langform) / Österreich-aus(ABL) / Schweiz-aus(ABL) Aus Deutschland / Österreich / der Schweiz. Die Endungen ±minngaanniit. ±miit und ±mit können bei Ortsnamen beliebig ausgetauscht werden.Das erste Gespräch Kaman|na|k! böse_sein-BITTE_NICHT-DU! Seien Sie / sei mir bitte nicht böse! Ajuusaar|punga. Su|minngaanneer|pit? was-kommen_aus-DU? Woher kommst du? Tysklandi|minngaanniit / Austria|miit / Schweizi|mit. Su|miu|uvit? was-Bewohner_von-bist_du? In welcher Stadt wohnst du? et hundrede og syv [edd hunrädä o sjuu] 107 . von“ (in der Mz immer mit n beginnend). / Ajuusaa|qaa|nga. alle bedeuten „aus. bedauern-ICH / bedauern-sehr-ICH Es tut mir (sehr) leid. Das erste Gespräch T rotz aller Zurückhaltung überwiegt nicht selten die Neugierde nach dem Woher und Wohin.

±mut ilaavoq bedeutet Umia|rsuar|mut takornarium|mut „als Passagier in ilaa|llu|tta tikip|pugut.befinden-EINER_DER_ SCHON_MAL-bist_du? Warst du schon mal in Grönland? Marlo|riar|lu|nga / Pingaso|riar|lu|nga tassunga pi|sar|punga..in diesem Bandwurm kommt von -ip|poq „befindet sich in“. das sich an +nikku angeglichen hat.-WIR Ich bin / wir sind gestern angekommen. einem Fahrzeug sein“ Boot-groß-zu(ALL) touristisch-zu(ALL) dabeisein-GLEICHZ-WIR ankommen-WIR Wir sind mit einem Kreuzfahrtschiff hier.. gestern ankommen-ICH / . 108 et hundrede og otte [edd hunrädä o oode] . Das -in. Aqagu unnu|kku|mut.) hierher erreichen-GEWÖHNL-ICH Ich war schon zwei (drei) Mal hier.befinden-ZUK-ICH Ich bleibe 2 Wochen.Das erste Gespräch München|i|miu|uvunga. Ippassaq tikip|punga / tikip|pugut.. Sonntag-ABH Zwischenraum-seine(Mz) zwei hiers. München-BV-Bewohner-ich_bin Ich komme aus München. zwei-mal_tun-GLEICHZ-ICH / (drei-.. morgen abend-VIA-zu(ALL) Bis morgen Abend. Nuna|tsinni|in|nikku|uvit? Land-in_unserem-s. Sapaat|ip akunner|i marluk maani|i|ssaa|nga.

.. . suli|sar|punga.. Student-ich_bin Ich bin Student. Grönländer-ABH(Mz) Land-IHR sehr mögen-ICH_ES Grönland gefällt mir sehr gut! Su|leri|sar|pit? was-s. uut 1 oqaluf|fim|mi suli|si|tsi|s•oq.befassen_mit-GEWÖHNLICH-DU? Was machst (arbeitest) du? Ilinniarnertuu|juvunga. Bereich arbeiten-veranlassenUnternehmer JEMANDEN-NOM et hundrede og ni [edd hunrädä o nii] 109 . Sonntag-BV-sein-WENN_ES nächster-sein-in(LOK) abreisen-ZUK-WIR Übernächsten Sonntag werden wir abreisen. arbeiten-GEWÖHNL-ICH Ich arbeite ..Das erste Gespräch Sapaat|i|u|ppat tulli|a|ni aalla|ssaa|gut. ut 1 Bank-in in einer Bank arbeiten-Ort-groß / klein-in in einer großen / kleinen Firma Universität-in in einer Universität Stein-“Sucher“ Geologe. Mineraloge sprechen-Ort-in im kirchl. aningaaserivim|mi sulif|fis|suar|mi / sulif|fi|nnguar|mi ilisimatusarfim|mi ujaras|si•ooq. Nuannaraa|juk? Gefallen_finden_an-DU_ES? Gefällt es dir? Kalaalli|t Nuna|at assut nuannaraa|ra.

das_hier_ist eintreten-IHR! Bitte kommt herein. zu Einheimischen zu Kaffee-trinken-gehen_um_zu-IHR! bekommen. Danach gibt man mit knappem Dank Tasse und Teller zurück. rit 3 grönländischem Essen. allerdings gegen Entgelt und zu kaffillerput festen Zeiten mit mehr sie veranstalten ein Kaffemik oder weniger traditionellem kaffisuuterujoorne•q.Zu Gast sein Zu Gast sein D Raucher ziehen sich danach ins Rauchereck zurück. Kontakt Kaffi|sor|iartor|itsi. dass dieser Kaffee unter völsolche Kaffemiks auch ligem Schweigen genossen werden kann. Mittlerweile werden Befremdlich ist. Kaffemik (echtes grönländisches Wort dafür) Es ist sicher eine gute Möglichkeit. arrangiert. Süßigkeiten). verabschiedet sich kurz und geht wieder. Der Gast bekommt eine Tasse Kaffee und meist zwei Stücke Kuchen. 110 et hundrede og ti [edd hunrädä o tii] . Jeder kommt wann es zeitlich passt mit kleinen Geschenken (Blumen. Kommt zu mir zum Kaffee! Tamassa ise|ritsi. Je nach Größe der Ortschaft ist dabei jeder oder nur die Nachbarschaft anlässlich eines Geburtstages. ie wohl häufigste Einladung in ein grönländisches Heim ist das bekannte kaffemik. einer Kindstaufe oder auch nur so zu jemandem nach Hause eingeladen. Das Kaffemik Das kaffemik ist dänisch verballhornt aus kaffi + mik (INSTR).

nein das_ist_es Nein. alle anderen -torpoq. Tii|ut|e|qa|nngila|gut. et hundrede og elleve [edd hunrädä o älwä] 111 Kaffi. Bier-trinken-wollen-MEHR-ICH Ich hätte lieber ein Bier. nehmen-wieder-fest_vorhaben-DU! Nimm doch noch was. tassa. Pe|qar|punga suli.) Nimmst du Zucker / Milch zum Kaffee? Pe|qqin|niar|it. Kaffee-trinken-mögen-ICH Ich hätte gern einen Kaffee. viini „Wein“ und viski „Whisky“ fügen für „trinken“ -sorpoq an.Zu Gast sein Su|mi issia|ssaa|nga / issia|ssaa|rput? was-in(LOK) setzen-ZUK-ICH? / setzen-ZUK-WIR? Wo darf ich mich / dürfen wir uns setzen? Kaffi|su|ssa|vit? Su|to|rusup|pit? was-trinken-mögen-DU? Kaffee-trinken-ZUK-DU? Was möchtest du? Möchtest du Kaffee? Kaffi|so|rusup|punga. Paaja|to|rusun|neru|vunga. Tee-vorrätig-BV-haben-nicht-WIR Tee haben wir nicht vorrätig... Naamik. Kaffi|mut sukku|ler|tar|pit / immu|ler|tar|pit? Kaffee-zu(ALL) Zucker-versehen_mit-GEWÖHNLDU? / (Milch-. . das reicht. etwas-haben-ICH noch Ich habe noch was.

Während längerer Fahrten ergeben sich gute Gelegenheiten für Gespräche. Alkohol-trinken-HW negativ_sein-ICH. wie komme ich zu . ich bin völlig satt. qaaliiv..Unterwegs Imigassar|tor|neq ajor|punga. +mukar|sinnaa|vunga? s.. Kasuut|ta! Qujanaq. qanoq . Aju|laar|tumik massakkut angerlar|sariaqar|pugut.. In Dorf und Stadt Utoqqatser|punga. ? 112 et hundrede og tolv [edd hunrädä o toll] ... klingen-LASS_UNS! Dank satt(ABK) Zum Wohl! Danke. gehen_nach-können-ICH? Entschuldigung.entschuldigen-ICH wie . Qaaqqusissut|innut qujanar|suaq. Ich trinke keinen Alkohol.. schlecht-wenig_sein-UMST jetzt heimgehen-müssen-WIR Wir müssen jetzt leider gehen! Unterwegs D ie Grönländer reisen während des Sommers selbst viel. Einladung-zu_deiner(ALL) dank-groß Vielen Dank für die Einladung.

Unterwegs takornariartitsivi•k. zum Flughafen. Auf dem Brædtet (dän. um bei Schwierigkeiten Hilfe zu bekommen oder allgemeine Informationen. In kleineren Ortschaften ist der (oft dänische) Schullehrer eine gute Adresse. . it 1 grönl. z. Markt. Brædtet cafeteria•. ab einer gewissen Größe auch Busse. it 1 Kirche kalaalimineerniarfi•k. t 1 Café Ilinniartitsisoq su|mi najuga|qar|pa? Lehrer was-in(LOK) Wohnung-haben-ER? Wo wohnt der Lehrer? Vikingi|t illu|ku|i naak? Wikinger-Mz(ABH) Haus-alt-ihre wo_ist? Wo sind die Wikingerruinen? Inu|it asimio|qar|fi|at pisoqaq Mensch-Mz(ABH) Siedler-haben-Ort-IHRE alt Alte Inuitsiedlung Taxi und Bus Taxis gibt es in fast jedem Ort. it 1 Touristeninformation Museum katersugaasivi•k. it 1 Bank Versammlungshaus katersortarfi•k. „das Brett“) kann man von Jägern grönländische Jagdprodukte kaufen. it 1 aningaaserivi•k. it 1 oqaluffi•k. bussi|t unit|tar|fi|at Bus-(Mz ABH) stoppen-GEWÖHNL-Ort-ihr Bushaltestelle Taxa|qarpa? / Busse|qarpa? Taxi-gibt_es? / Bus-gibt_es? Gibt es hier ein Taxi / einen Bus? et hundrede og tretten [edd hunrädä o dräddn] 113 Das Mehrzweckhaus ist für Versammlungen und Veranstaltungen wie Kino und Theater. B.

Taxi komm’-befehlen-wenig(BITTE)-DU_ES! Kannst du mir ein Taxi rufen? Achtung: mitaarfik Mittarfim|mut. Su|mit Nuum|mut angallat / helikopteri aalla|ssa|va? was-von(ABL) Nuuk-zu(ALL) Fahrzeug / Helikopter abfahren-ZUK-ER? Von wo geht die Fähre / der Helikopter nach Nuuk? 114 et hundrede og fjorten [edd hunrädä o fjoardn] . Das oft schnell umschlagende Wetter oder Eisgang können auch im Sommer nicht selten zu Verzögerungen bis zu einer Woche führen. s. Tuavi|innaq. sonst kann das Erreichen eines Rückfluges teurer werden als der Rest der Reise.beeilen-nur Bitte beeil dich! Aqagu ullaakkut nalunaqutaq tallima|nut umiarsualivim|mut taxar|niar|punga. Mit Schiff. / Umiarsualivim|mut.Unterwegs Taxa qaa|qqu|laar|uk. Es gibt nicht jeden Tag Fähren überall hin und Straßen zwischen den Ortschaften gibt es keine. Heli und Flugzeug Planen Sie als Individualreisender genug Zeit ein. heißt Fastnacht/ Flughafen-zu(ALL) / Hafen-zu(ALL) Fasching! Zum Flughafen / Hafen. Morgen morgens Uhr fünf-zu(ALL Mz) Hafenzu(ALL) Taxi_nehmen-wollen-ICH Ich möchte morgen früh mit dem Taxi um fünf Uhr zum Hafen.

Fliegen und fahren wird mit -liar. Ilulissa|liar|sinnaa|nngila|q.Unterwegs Angallat / Helikopteri / Timmisartoq una Paamiu|lia|ssa|va? Fahrzeug/Helikopter/Flugzeug dies Paamiut-gehen_nach-ZUK-ES? Ist das die Fähre / der Helikopter / das Flugzeug nach Paamiut? Ullumi / Aqagu Qaqortu|muka|ssa|llu|ni angalla|qarpa? heute / morgen Qaqortoq-gehen_nach-ZUK-GLEICHZ-ES Fahrzeug-gibt_es? Gibt es heute / morgen ein Schiff nach Qaqortoq? Angallat tulleq / kingulleq Sisimiu|nut qassinut aalla|ssa|va? Fahrzeug nächstes / letztes Sisimiut-zu(ALL) wann abfahren-ZUK-ES? Wann geht das nächste / letzte Schiff nach Sisimiut? Angallat ullumi / aqagu Arsu|liar|sinnaa|ssa|va? Fahrzeug heute / morgen Arsuk-reisen_nach-können-ZUK-ES? Kann heute / morgen das Schiff nach Arsuk fahren? Angallat kann hier immer durch helikopteri oder timmisartoq „Flugzeug“ ersetzt werden.ausgedrückt. Su|mi billetsi|si|sinnaa|vunga / ingerlaarfissar|si|sinnaa|vunga? was-in(LOK) Billet-kaufen-können-ICH? / Fahrplan-kaufen-können-ICH? Wo bekomme ich Fahrkarten / einen Fahrplan? Uunartu|mukar|neq siumut utimul|lu qanoq ake|qar|pa? Uunartoq-gehen_nach-HW hin zurück-und wie Preis-haben-ES? Wie viel kostet eine Fahrt nach Uunartoq und zurück? Ataatsi|mut / Marlun|nut ini|ssa|qarpa? eins-zu(ALL) / zwei-zu(ALL) Platz-ZUK-gibt_es? Ist noch was frei für einen / zwei? et hundrede og femten [edd hunrädä o fämdn] 115 . Ilulissat-reisen_nach-können-nicht-ES Es besteht keine Verbindung nach Ilulissat.

oder Zweierkabine teuer_sein-MEHR-in(LOK) Su|kkut / Qassinut ikaa|ssaa|nga? wo-durch(VIA) / wann aussteigen-ZUK-ICH? Wo / Wann muss ich aussteigen? Qassinut ingerla|qqi|ssaa|gut? wann reisen-wieder-ZUK-WIR? Wann geht’s weiter? Merianngu|vunga. it 1 Küstenpassagierschiff umiarsuaq takornariut Kreuzfahrtschiff 116 et hundrede og seksten [edd hunrädä o saisdn] . sinersortaat•. also hier -ssus= für mich (s wegen der Angleichung an +sinnaa). Merianngu|naveer|saat|e|qarpa? Übelkeit_spüren-nicht_mehr-Mittel-BV-gibt_es? Hast du ein Mittel gegen Seekrankheit? ilaasortaat•. it 1 Passagierschiff allg. Übelkeit_spüren-ICH Mir ist schlecht.Unterwegs Bestiili|si|ssus|sinnaa|vinga? bestellen-ETWAS-FÜR-können-DU_MIR? Kannst du für mich reservieren? -ssuppaa = „tut für“ den in der Endung erwähnten: -vinga = MIR/MICH. Es gibt zwei Kabinentypen: aki|kin|ner|mi Sammelschlafraum unter Deck Preis-wenig-MEHR-in(LOK) akisu|ner|mi Einzel.

„Steigerung“. zum Einkaufen fahren. mit dem sie z. et hundrede og sytten [edd hunrädä o söddn] 117 .„wenig“ und +neru.entsteht aus Aki|kinneru|laar|sinnaa|galuar|pa? Preis-weniger-wenig(BITTE)-können-womöglich-ES? -kip.Unterwegs Mitfahrgelegenheit suchen Grönländer besitzen oft ein kleineres Boot. B. so-tun-WENN_NICHT-ICH Flugzeug verpassenZUK-ICH_ES Sonst verpasse ich das Flugzeug. Narsarsuaq-reisen_nach-müssen-ich Ich muss unbedingt nach Narsarsuaq. ob man Sie wo hinbringt oder mitnimmt. Ginge es nicht etwas billiger? Narsarsua|lia|tariaqar|punga. Pisiniarfi|lia|ssa|vit? Laden-reisen_nach-ZUK-DU? Fährst du zum Einkaufen? Ilaa|sinnaa|vunga? mitkommen-können-ICH? Kann ich mitkommen? Qassi|nik akili|ssaa|nga? wie_viel-INSTR(Mz) bezahlen-sollen(ZUK)-ICH? Wie viel soll ich dafür bezahlen? -kinneru. (Dieser Satz verdoppelt den Preis!) Taamaa|liu|nngikku|ma timmisartoq inortu|ssa|vara. Sie können ruhig fragen.

Die anderen Formen können Sie bilden. -mmi Narsarsua|q. -mi Aufschriften und Warnungen Mit -toq-Form und -qassanngilaq werden oft Verbote formuliert: Iser|to|qa|ssa|nngila|q. -ni (Mz) Maniits|oq. 118 et hundrede og atten [edd hunrädä o äddn] . -nni (Mz) Nuu|k. -ni (Mz) Qasigianngu -ani (Mz) | |it. -mmi Tasiila|q. Ivittuu|t. -rmi Kangaatsia|q. -rmi Uummanna|q. -mi Ilulissa|t. -ni (Mz) Qaqort|oq. die immer die Anhängsel auf nbrauchen. der eintritt“). Aasiaa|t. -mmi Qaanaa|q. indem Sie ±mi/ni durch ±miit/niit (von. -rmi Upernavi|k. -rmi Qullissa|t.Unterwegs Einige Ortsnamen und ihre Beugung Nachfolgend einige der wichtigeren Ortsnamen und die Form für ±mi/ni „in“ (LOK). -umi Ittoqqortoormii t. -ni (Mz) Qeqertarsua|q. hineingehen-NOM-existieren(geben)-ZUK-nicht-ES Eintritt verboten (wörtl: „es soll keinen geben. -umi (QR!) Sisimiu|t. „Reisen nach“ heißt ±mukarpoq/nukarpoq. -ni (Mz) Arsu|k. -mi Narsa|q. dass einige Namen auf -t Mzformen sind. -mmi Paamiu|t. -mmi Ammassali|k. ±mut/nut (nach. -ni (Mz) Nanortali|k. Beachten Sie. ALL) ersetzen. Langform des ABL) bzw.

B. nicht ohne vorher Route und Zeitpunkt der geplanten Rückkehr an geeigneter Stelle hinterlassen zu haben. Gehen Sie am besten in einer Gruppe z. mit dem ANNA-Notfallpaket (in jeder Touristeninformation erhältlich).Unterwegs AMMASARFII AMMAVOQ ANGUTIT ANIFFISSIAQ ANISARFIK ARNAT ISERTARFIK MATUVOQ SIKULIARNISSAQ INERTEQQUTAAVOQ PERUSUERSARTARFIK PUJORTARTARFIK AALAKOORTUT ILAQQUSSAANNGILLAT ILAASUNUT ANARTARFIK INUTTANUINNAQ KATERSUUTTARFIK QIMAFFISSAP AQQUTAA NASSATAT UUNGA ILINAGIT / NASSATAT MAANGA ILISSANNGILLAT PUJORTARTOQASSANNGILAQ / PUJORTARNEQ INERTEQQUTAAVOQ / TUPATORNEQ INERTEQQUTAAVOQ ÖFFNUNGSZEITEN OFFEN MÄNNER NOTAUSGANG AUSGANG FRAUEN EINGANG GESCHLOSSEN BETRETEN DES EISES VERBOTEN TOILETTE RAUCHERZIMMER BETRUNKENE KOMMEN NICHT MIT PASSAGIERTOILETTE NUR FÜR BESATZUNG SAMMELPLATZ FLUCHTWEG ABSTELLEN VON GEPÄCK HIER VERBOTEN RAUCHEN VERBOTEN Im Gelände Grönland erfordert bei Wanderungen mehr Aufmerksamkeit und Vorsicht als Mitteleuropa. et hundrede og nitten [edd hunrädä o neddn] 119 .

).Unterwegs Angalaartu|mut najoqqutassa|nik / Nuna|p assi|nga|mik pe|qarpa? Tour-für(ALL) Anleitung-INSTR(Mz) / Land-ABH Bild-seines-INSTR etwas-gibt_es? Hast du eine Tourenbeschreibung / Landkarte? Tyski|sut / Tulut|tut aamma pe|qarpa? Für „englisch“ hört Deutscher-wie(ÄQU) / Engländer-wie(ÄQU) auch man auch engelsk etwas-gibt_es? (dän. 120 et hundrede og tyve [edd hunrädä o tüüve] . Berg-reisen_nach-fest_vorhaben-ICH / Tasiusaq-. sieben ungefähr zurückkommen-ZUK-WIR Wir werden ungefähr um 7 Uhr zurück sein.. Hast du das auch auf Deutsch / Englisch? Qaqqa|liar|niar|punga. / Tasiusa|liar|niar|punga. Naak Ilimmaasa|mut aqqut|a|a? wo_ist Ilimmaasaq-zu(ALL) Weg-BV-seiner Wo ist der Weg nach Ilimmaasaq? Angalaartu|mut najoqqutassa|ni aqquti|ssa|nnik unnersuus|sinnaa|vinga? Wanderer-für(ALL) Anleitung-in(LOK Mz) WegZUK-meinen(INSTR) zeigen-können-DU_MIR? Kannst du mir das auf der Karte zeigen? Ugguuna ingerla|ssaa|gut. Arfineq-marluk eqqaani uti|ssaa|gut. Ich möchte eine Wanderung in die Berge / nach Tasiusaq machen.. über_dieses_dort(VIA) reisen-ZUK-WIR Wir werden diese Route nehmen.

sollte man von den Hunden respektvollen Abstand halten. Besonders wenn ihr Halter nicht dabei ist.Unterwegs Aqqut aju|nngil|a / ajor|pa? Weg schlecht_sein-GEGENTEIL-ER? / schlecht_sein-ER? Ist der Weg gut / schlecht? Angallam|mut / Helikopteri|mut ilaa|llu|nga tassunga ingerla|sinnaa|vunga? Fahrzeug-zu(ALL) / Helikopter-zu(ALL) dabei_seinGLEICHZ-ICH dorthin reisen-können-ICH? Kann man mit dem Boot / Helikopter dorthin kommen? Kuuk ikaar|neqar|sinnaa|va? Fluss überqueren-werden(Passiv)-können-ER? Kann der Fluss überquert werden? Suna sianigi|sariaqar|pa? was beachten-müssen-ES? Worauf muss man Acht geben? Kisimii|llu|tit pisun|na|k! alleine_sein-GLEICHZ-DU gehen-VERBOT-DU! Geh nicht alleine! Qimusserarneq Hundeschlittenfahrt Kein Witz: qaqqa|qa|qaaq bedeutet „es gibt sehr viele Berge dort“. Für eine Schlittenhundefahrt können Sie sich kaum zu warm anziehen! et hundrede og enogtyve [edd hunrädä o eenotüüve] 121 . Schlittenhunde gibt es nur nördlich des „Hundeäquators“ ab Sisimiut.

oder: Halt das fest. das_hier nehmen-GLEICHZ(BEFEHL)-das Halt dich hier fest. Niu|laar|langa.Unterwegs Oqorsar|neru|ssaa|tit. Hund-meine(Mz) nahe_sein-VERBOT-DU_IHNEN! Komm meinen Hunden nicht zu nahe! Kii|si|sar|put. absteigen-wenig(BITTE)-lass_mich! Bitte lass mich absteigen. Una tigu|llu|gu. 122 et hundrede og toogtyve [edd hunrädä o too-otüüve] . wärmeisolieren-mehr-ZUK(sollen)-DU Du solltest dich wärmer anziehen. Vorsicht mit dem Wort Siani|guuk! Sianiga|lu|gu! Vorsicht: sianiik beachten-DU_ES! vorsichtig_sein_mit-GLEICHZ-ES! bedeutet „Du Vorsicht! Dummkopf“! Uloria|nar|poq. aufpassen-veranlassen-ES Man muss achtgeben. Iki|niar|it! einsteigen-fest_ vorhaben-Du! Steig bitte auf. sitzen-nur-wollen-DU! Bleib sitzen. Issia|annar|niar|it. Qimmi|kka qanilli|na|git. beißen-JEMANDENGEWÖHNL-SIE Sie beißen.

haben“ (man wird vor Kälte gefühllos). umkehren-beginnen-WIR Wir kehren um. it 1 qamutit 1 Mz Leithund fährt im Hundeschlitten warme Kleidung Decke Schlitten (ohne Hund) et hundrede og treogtyve [edd hunrädä o treeotüüve] 123 Kusanaq! schön Wie schön! Kusanaq ist eine oft gebrauchte Abkürzung des Verbs kusanarpoq „ist schön“. / Assa|arsi|vunga. Robbe-Mz drei-sind. Issi! Taku|uk! Kälte sehen-DU_ES! Wie kalt es ist! Schau! Puisi|t pingasu|upput. it 1 qimusserpoq t atisat oqortut Mz qipi•k. Qiuler|pit? stark_frieren-DU? Frierst du? Qipis|si|sinnaa|vunga? Decke-bekommen-können-ICH? Kann ich eine Decke bekommen? Isiga|arsi|vunga. nicht_bewegen-wenig-WIR Wir machen eine kurze Pause. Wörtlich bedeutet Fuß-frieren_an(A!)-ICH / Hand-frieren_an(A!)-ICH -versivoq „verloren Mir ist kalt an den Füßen / den Händen.Unterwegs Uni|laar|pugut. ittoqut•. Es sind drei Robben. Viele Verben auf -narpoq können mit -naq abgekürzt werden. . Uti|ler|pugut.

rit 3 saaqqutit Mz 1 umia•q. Schneehaus Fauna und ein wenig Flora Die arktische Fauna und Flora sind eine der Hauptattraktionen „Grünlands“. it 1 iperaa•taq. it 1 sein eigenes Kajak: qajaq. t 1 ussissarpaa Not-Leuchtsignal Leine ist umgekippt Seekarte Ruder Querpaddel Rettungsweste Kajakgerüst/-ablage Kajak Kajaktour Kajakausrüstung offenes Frauenboot dichtet es ab Schlitten mit vorgespannten Hunden Hundspeitsche Zuggeschirr für Hunde Packsack für Schlitten heult (Hund) „Iglu“. it 1 pooqatta•q... arlit 3 assakarpoq t immap assinga iput•.Unterwegs qimuss•eq. qaannat 2 qaanni qajartorne•q. ajunaalernermi ikumati•taq. t 1 miaggoorpoq t illui•gaq. kkat 2 Das Kajak Grönland ist ein Paradies für Kajakfahrer: zwischen all den glitzernden Eisbergen in fast völliger Stille dahinzugleiten . ttat 2 aleq. it 1 paatit Mz 1 puttaqut•. ttat 2 anut•. auch für 124 et hundrede og fireogtyve [edd hunrädä o fiarotüüve] . it 1 qaannivi•k.

naasoq? . Arfer|nik takornar|iar|ne|qarpa? Wal-INSTR(Mz) besichtigen-gehen_zu-HW-gibt_es? Gibt es Möglichkeiten zur Walbeobachtung ? Aalisa|ria|rusup|punga. fischen-gehen_zu-wünschen-ICH Ich möchte gerne fischen. Im Süden bei Nanortalik (= mit Eisbären versehen) treiben sie im Frühjahr gelegentlich auf Eisschollen heran. eine Pflanze (Blume)? ... Vorsicht in der Nähe von Moschusochsen: sie können angreifen. dagegen hilft ippernaaqqut „Mückennetz“. ein Tier? Eisbären sieht man wahrscheinlich nicht. et hundrede og femogtyve [edd hunrädä o fämmotüüve] 125 . Kalaalli|sut qanoq taa|sar|paat? Grönländer-wie(ÄQU) wie bezeichnen-GEWÖHNLSIE_ES? Wie nennt man das auf Grönländisch? Nano|qarpa? / Umimma|qarpa? Eisbär-gibt_es? / Moschusochse-gibt_es? Gibt es hier Eisbären / Moschusochsen? Eqqa|ani nanoq taku|neqar|sima|voq.. ? .Unterwegs „Steinsucher“ ist die Insel ein Paradies..... Nähe-seiner_in Eisbär sehen-werden(Passiv)-VERG-ER Es wurde ein Bär in der Nähe gesichtet.. müssen aber sofort abgeschossen werden. uumasoq? .. ? was-das_ist Was ist das für ein .... Suna|ana . Ippernat „Mücken“ sind dagegen nur lästig.

t 1 „Großer Wagen“ uka•leq. at 1 „seine Spur“ heißt tumaa. t 1 wörtl. ssat 2 auch: Sternbild tuttu•. it 1 nerle•q. Ami|a / Nassu|i nassar|niar|para. rit 3 arfe•q. ngit 3 Wasserbewohner Fisch (allgemein) Walross Atemwolke eines Wals Wal allgemein Robbe allgemein sich sonnende Robbe Landsäugetiere Schaf Fuchs Rentier. B. Karibu Hase Moschusochse Vögel Schneehuhn Adler Gans Eule 126 et hundrede og seksogtyve [edd hunrädä o seksotüüve] . „brennend“ uutt•oq. rit 3 uppi•k.Unterwegs Pisa|qar|pit? gefangenes-haben-DU? Hast du etwas gefangen? Marlo|raar|punga. TIMMISSAT Rentierspur aqiss•eq. z. IMERMIUT aalisa•gaq. llit 2 umimma•k. Haut-seine / Horn-seine(Mz) mitnehmen-vorhaben-ICH_ES Ich möchte das Fell / das Geweih mitnehmen. ut 1 NERSUT sava•. it 1 tuttup tumaa nattorali•k. kkat 2 aaveq. rit 3 puisi•. zwei-Stück_erwischt_haben-ICH Ich habe zwei gefangen. aarfit/aarrit 3 aner(saar)ne•q. t 1 terianni•aq.

t 1 aqqarpoq t piniarpoq t puivoq s pulappoq tt seqqorpoq t fischt Gewehr Atemloch der Robbe Eisloch zum Fischen (Tier) tauchte ab ist auf Jagd (Tier) tauchte auf zerlegt Robbe schießt piniartoq: Jäger NAASUT Flora. -aq bildet man „ein Jungtier von . Moosbeere nerineqarsinnicht essbar naanngitsoq nerineqarsinnaasoq essbar nuniappoq tt sammelt Beeren für später paarna•q. sava|araq Lamm. aalisarpoq t aallaa•t... it 1 Pilz Grönland! toqunartoq tödlich giftig ukaliusa•q.Unterwegs Die Suffixe für „jagen“ und „fangen“: +(n)niarpoq „aus sein auf. Blumen kigutaarna•q.. t 1 Beere..“: qimmi|araq Welpe. nanor|aq Eisbärenjunges. jagen“ und +(p)poq „hat . aqisser|poq hat Schneehühner geschossen. Mit -varaq bzw. Frucht pukuppoq tt pflückt Beeren. sit 1 allu•. t 1 Wollgras et hundrede og syvogtyve [edd hunrädä o sjuotüüve] 127 . gefangen“ können an jedes Jagdwild gefügt werden (die Form mit nn/pp steht nach Vokal): tuttu|nniarpoq ist auf Rentierjagd. t 1 allua•q. t 1 Blaubeere. puisi|ppoq hat eine Robbe erlegt. um sie sofort zu essen Es gibt Giftpilze auf pupi•k.

Sialli|ssaa|q. kann lebenswichtig sein.ist Paner|na|ssaa|q.Das Wetter Das Wetter Ü ber das Wetter Bescheid zu wissen. trocken_sein-verursachen-ZUK-ES dass man trocken ist“. das zusammengezogen wird und dabei -q zu -r macht. Es wird trockenes Wetter sein. also „verursachend. Wetter-gut_sein-ZUK-ES / Wetter-schlecht_sein-ZUK-ES Es wird gutes Wetter / schlechtes Wetter. Sila|ssaq ullumi / aqagu qanori|ssa|va? Wetter-zukünftig heute / morgen wie_beschaffen_sein-ZUK-ES? Wie wird das Wetter heute / morgen? Qanorissava besteht aus qanoq „wie“ + issava „wird es beschaffen sein?“ (von ippoq). 128 et hundrede og otteogtyve [edd hunrädä o oodotüüve] . Es wird regnen. dass man so ist“. Avataa sila qanori|ssa|va? draußen_auf_See Wetter wie_beschaffen_sein-ZUK-ES? Wie wird es auf See? Sila|gi|ssaa|q. Sonne_scheinen-ZUK-ES regnen-ZUK-ES -nar. „verursacht. bevor man ins Gelände geht. Seqinni|ssaa|q. Im Radio werden auch englisch Wetternachrichten durchgegeben. / Sila|rlu|ssaa|q. Informationen bekommt man in allen Touristenbüros und Hotels in Form meist etwas bescheidener Ausdrucke aus dem Internet.bedeutet Die Sonne wird scheinen. Panernar.

Rauch qaammat•. wörtl.Das Wetter Anorsarissi|ssaa|q. ernup 3 Sonne seqineq kaaviinnartoq Mitternachtssonne sialu•k. ip 1 Mond qila•k. ip 1 Regen allaaqqippoq anorersu•aq. / Qatsu|ssaa|q. Wind_zunehmen-ZUK-ER / windstill_sein-ZUK-ES Der Wind wird zunehmen / nachlassen.„Ballspiele“ nujaq = einzelnes Haar! O-Gr: piteraq et hundrede og niogtyve [edd hunrädä o niiotüüve] 129 . tsut 2 Nebel. Anore|rsua|ssaa|q. up 1 arsanerit Mz kaperla•k. at 1 kiatsippoq tt nittarpoq t Die „Ballspiele“ des Nordlichtes nehmen Bezug auf alte mythologische Vorstellungen. it 1 ausgesprochen schlechtes Wetter pitora•q. die am Himmel spielen. t 1 Föhnorkan vom Inlandeis herunter pu•joq. Sila|gik! / Sila|rluk! Wetter-schön! / Wetter-schlecht! Was für ein schönes / schlechtes Wetter! es ist wolkenlos Sturm frischer Wind Nordlicht Winternacht es wird warm der Niederschlag hat aufgehört nui•aq. ap 1 Himmel seq•ineq. Wind-groß_sein-ZUK-ER Es wird ein Sturm kommen. ssat 2 Wolke nuivoq s es lockert auf panernarpoq t es ist trockenes Wetter perlu•k. wonach es die Verstorbenen sind. ut 3 anorsari•k.

dass man kaum noch was sieht sullarne•q. it 1 große fallende Schneeflocke qannerpoq t (SG) es schneit so. p 1 verharschter. at 1 vereiste Schneekruste qani•k.Das Wetter Eis & Schnee Z. it 1 gefallener Schnee auf dem Boden aqillutt•oq. B. Es gibt eine ganze Reihe von Grundwörtern für Eis und Schnee. übertragen: hat Probleme imaliliorpoq t es fällt nasser Schnee manngerta•q. tauender Schnee ilagiumaneeruppoq tt ist draußen im Schnee. von iigarpoq gibt es die -toq-Form iigartartoq „regelmäßig kalbender (Gletscher)“. harter Schnee naterna•q. Sie können mit Suffixen zu fein differenzierten Ausdrücken erweitert werden: daher kommt die nicht ganz richtige (und nicht ganz falsche) Behauptung. rit 3 Schnee in Vertiefung pers•oq. dass man kaum noch was sieht oqquisartorne•q. t 1 fallender Schnee nittaalarpoq t (NG) es schneit so. up 1 Schneetreiben puka•k. rit 3 Schneeverwehung aput•. t 1 überhängender Schnee 130 et hundrede og tredive [edd hunrädä o trädve] . rit 3 hereingewehter Schnee teqqiinnga•q. t 1 aufgeschaufelter Schnee nittaala•q. Schnee aperlaa•q. allerdings keine Hunderte. ut 1 wassergesättigter. t 1 frisch gefallener Schnee apivoq s es schneit (und bleibt liegen) apusine•q. t 1 Schneeverwehung auf dem Boden niffa•q. Grönländisch habe Hunderte von Wörtern für Eis und Schnee.

ut 1 iluli•aq. ut 1 kinnertat Mz 1 kusu•gaq. ut 1 quasa•k. hat Frostbeulen blankes Eis ohne Schneebedeckung Eisbrei auf dem Meer Glatteis Gletscher das Inlandeis et hundrede og enogtredive [edd hunrädä o eenoträdve] 131 . auch: piluusat Eisscholle dicker Raureif ist fest/steifgefroren. t 1 nataqqorna•q. zusammengeschobene Eisplatten Eisnadeln zerbrochene Meereisdecke Eisspitze auf einem Eisberg Hagel Eis aus Süßwasser neues Eis. at 1 serm•eq. t 1 kan•eq. auch: uukkarpoq) Eisblume Eisberg kleinerer Eisberg Tau. ip 1 kass•oq. ssat 2 iluliusa•q. ap 1 qerruppoq tt qillili•aq. ut 1 puineq putsinne•q.Das Wetter Eis aakkarne•q. t 1 nila•k. auch: tigunnerit. rit 3 pueqq•oq. Raureif blau schimmerndes Eisstück zusammengefrorene Eisstücke. rit 3 puugutaasat Mz 1 puuttaa•q. at 1 nutarne•q. it 1 Sermersu•aq. rit 3 iigarpoq t il•oq. qerutit Eiszapfen Packeis. kkat 2 maniillat Mz 1 meqqutaasat Mz 1 naggutit Mz 1 napajunga•q. t 1 qaqunna•k. ssat 1 qin•oq. up 3 durch Strömung zerbrochene Eisdecke Eis bricht vom Gletscher ab (kalbt. einen Sprung im alten Eis verheilend fürchterliche Saukälte Eis auf fließendem Wasser auch: seersinneq neues Meereis auf älterem Tellereisschollen (mit pizzaartig erhöhtem Rand).

Speiseeis Vertiefung im Schnee voll Wasser und Eis am Strand liegendes Eis. Spaniern etc. Sie werden nicht selten von älteren Grönländern mit knappen Fremdsprachenkenntnissen bewohnt.Übernachtung sikkorluppoq tt sikkorippoq ts sikualuit Mz 1 siku•aq. t 1 es ist nicht tragfähiges Eis es ist gutes. ssat 1 sikuiuits•oq. Schaffarmen außerhalb von Ortschaften bieten ebenfalls Möglichkeit zur Übernachtung. nicht begehbares Eis. it 1 tuaa•q. auch: tullut Übernachtung E s gibt Hotels unterschiedlicher Kategorien. Hier kann man sein Grönländisch mit am besten üben. ut 1 sikuli•aq. tragfähiges Eis kleine Eisstückchen frisch gebildetes Eis Eismeer neues. betrieben. Seemannsheime und Jugendherbergen. letztere werden oft von Dänen. ssat 1 taqallu•k. 132 et hundrede og toogtredive [edd hunrädä o too-oträdve] . dünnes.

Unnuk ataaseq / unnu|t marluk unnui|ssaa|gut. Nacht eins / Nacht-Mz zwei übernachten-ZUK-WIR Wir bleiben eine Nacht (zwei Nächte). Inniminne|e|reer|punga..Übernachtung Su|mi unnui|sinnaa|vunga / unnui|sinnaa|vugut? was-in übernachten-können-ICH? / .-WIR? Wo kann ich / können wir übernachten? Suli ini|ssa|qarpa? noch Zimmer-ZUK-gibt_es? Hast du noch ein Zimmer frei? Ini|ssa|qa|nngila|q. reservieren-ETWAS-VERG-ICH Ich habe reserviert. Ini|ssar|sior|punga ullaakkorsior|fi|ssa|lim|mik. Zimmer-ZUK-suchen-ICH frühstücken-Ort-ZUKversehen_mit-INSTR Ich möchte ein Zimmer mit Frühstück. Ini|ssaq taku|sinnaa|vara? Zimmer-ZUK sehen-können-ICH_ES? Kann ich das Zimmer sehen? Nassata|kka toqqor|sinnaa|vakka? Gepäckstück-meine(Mz) aufbewahren-könnenICH_SIE? Kannst du mein Gepäck aufbewahren? et hundrede og treogtredive [edd hunrädä o treeoträdve] 133 . Zimmer-ZUK-haben-nicht-ES Es ist alles besetzt..

.. morgen abreisen-fest_vorhaben-ICH Ich möchte morgen abreisen.. -INSTR etwas-brauchen-ICH Ich brauche . Tag-Mz zwei vorbeigegangen-sein-WENN-SIE zurückkehren-ZUK-ICH Ich komme in zwei Tagen zurück.Übernachtung Ini|ssaq qanoq ake|qa|ssa|va? Zimmer-ZUK wie Preis-haben-ZUK-ES? Wie viel kostet das Zimmer? Qassinut ullaakkorsior|tar|pat / unnukkorsior|tar|pat? wann frühstücken-GEWÖHNL-SIE? / abendessen-GEWÖHNL-SIE? Wann ist das Frühstück / Abendessen? Nalunaaqutaq arfineq-marlu|nut itersar|sinnaa|vinga? Uhr sieben-zu(ALL Mz) wecken-können-DU_MICH? Kannst du mich um 7 Uhr wecken? Aqagu aallar|niar|punga. . Torersaa|laar|niar|it! / Aasa|a|laar|niar|it! ordnen-wenig(BITTE)-fest_vorhaben-DU! / wischen-etwas-(A!).-mik pi|sariaqar|punga... Bitte mach ein wenig sauber / wisch einmal durch! 134 et hundrede og fireogtredive [edd hunrädä o fiaroträdve] .. Ullu|t marluk qaangi|u|ppa|ta uti|ssaa|nga.

Ipperna|nut nitse|qar|pit? Mücke-zu(ALL Mz) Netz-haben-DU? Hast du ein Mückennetz? Anartarfik ator|sinnaa|vara? WC gebrauchen-können-ICH_ES? Darf ich das WC benutzen? Gassi|mik / Spritti|mik / Binsiini|mik / Pitruuliu|mik tuni|si|sar|pit? Gas-INSTR / Spiritus-INSTR / Benzin-INSTR / Petroleum-INSTR verkaufen-etwas-GEWÖHNL-DU? Verkaufst du auch Gas / Spiritus / Benzin / Petroleum? et hundrede og femogtredive [edd hunrädä o fämmoträdve] 135 . Mücke-entfernen-Mittel etwas-benötigen-betroffen-ICH_ES Ich brauche etwas gegen Mücken. Schlüssel verlieren-ICH_IHN Ich habe den Schlüssel verloren. Ipperna|ar|saat pi|sariaqar|tip|para.Übernachtung Matuersaat katap|para. Zelten Sumiluunniit tuper|sinnaa|vunga? irgendwo zelten-können-ICH? Kann ich hier irgendwo zelten? -luunniit „oder“ bedeutet auch „irgend-“: daher sumiluunniit „irgendwo“.

136 et hundrede og seksogtredive [edd hunrädä o seksoträdve] . Frühstück Mittagessen Abendessen O Kaffi|so|riartor|ta! / Paaja|to|riartor|ta! Kaffee-trinken-gehen_um_zu-lass_uns! / Bier-trinken . Gericht(ABH Mz) schreiben-VERG-Ort-ihre komm’-wenig(BITTE)-DU_IHN! Bring bitte die Speisekarte.. unnukkorsiutit Mz Um daraus ein Verb zu machen.. Die Ez ullaakkorsiut bedeutet ullaakkorsiutit Mz merkwürdigerweise ulloqeqqasiutit Mz Radieschen.. verneinte Sitzt hier jemand? Frage! Aap/Suu = es sitzt niemand da! Nerisassat allas|sima|ffi|at qaa|laar|uk. Gehen wir auf einen Kaffee / ein Bier! Die Endung -ta entspricht „lass uns .“.Essen & Trinken Essen & Trinken bwohl die Auswahl etwas begrenzter ist. Ataasi|nnguar|to|riartor|ta! eins-klein-trinken-gehen_um_zu-lass_uns! Gehen wir einen kleinen heben! Saqi|soq! umhergehen-NOM Kellner / Ober! Tassani issia|so|qanngila? hier sitzen-NOM-gibt_es_nicht? Achtung. gibt es in größeren Ortschaften schöne Restaurants und gemütliche Kneipen.. ersetzt man -siutit durch -siorpoq: ullaakkorsiorpoq frühstückt.

Regningi pi|sinnaa|vugut? Rechnung etwas_bekommen-können-WIR? Können wir die Rechnung bekommen? et hundrede og syvogtredive [edd hunrädä o sjuoträdve] 137 Tass’ und mamaq sind Abkürzungen. Neri|lluar|isi. Es ist schmackhaft-halten_für-DU_ES? verkürzt aus -rivajuk Hat es geschmeckt? „hältst du es für . Zucker(Mz) / Salzstreuer / Pfefferstreuer komm’-wenig(BITTE)-DU_ES! Reich mir bitte den Zucker / das Salz / den Pfeffer. Bestiile|rusup|pugut. komm-wenig(BITTE)-DU_ES! Höfliche Bitte.“. -essen/trinken-mögen-ICH essen-gut_machen-IHR! -raajuk kommt von Ich hätte gerne .. . Tass’ mamaq! das_is’ gut_schmeck’ Das ist eine Delikatesse! Sioraasat / Tarajuusivik / Qasilitsulivik qaa|laar|uk. bestellen-mögen-WIR Wir möchten gerne bestellen.. Guten Appetit! -gaa/-raa.“ Mama|raa|juk? bedeutet.Essen & Trinken Qaa|laa|ruk. Neqe|qa|nngi|tsu|mik nerisassa|qarpa? Fleisch-haben-nicht-NOM-INSTR Gericht-gibt_es? Hast du auch vegetarische Gerichte? -to|rusup|punga.... die die tägliche Umgangssprache so gerne macht. etwas zu bringen.. das an Verben „hält es für .

t 1 alkoholisches Getränk trinken-etwas_zum aalakoor|nartor|ta|qa|nngi|tsoq alkoholfrei berauscht_sein-veranlassen-Anteil-haben-nicht-NOM imigassar|tor|ti|tsi|ne•q. t 1 tii•. qqat 2 leichteres Bier Bier-junges immia•q. -innaq entspricht ihm nicht immer. ssat 2 Bier Vollmilch: immuk kimittuneq das d wird nicht gesprochen kein Wasser immu•k. t 1 sodavandi•. Arlaa|nik najorsi|nia|ssa|agut. t 1 Milch Kaffee Mineralwasser Eiswürfel Fruchtsaft Cola. imeru|er|saat|i|ssat 1 Mz Getränk durstig_sein-entfernen-Mittel-BV-ZUK(Mz) ime|ruppoq tt ist durstig Wasser-hat_Verlangen_nach imi|gassa•q. rit 3 Alkoholausschank Getränk-trinken-JEMANDEN-veranlassen-HW immia|a•raq. t 1 nillorut•. it 1 kaffi•. Limonade Tee (Aussprache [tsii]) 138 et hundrede og otteogtredive [edd hunrädä o oodoträdve] . Tii|mik ataatsi|mik kaffi|nil|lu marlun|nik pi|sinnaa|vugut? Tee-INSTR eins-INSTR Kaffee-INSTR(Mz)-und zwei-INSTR(Mz) etwas_bekommen-können-WIR? Bring uns bitte eine Tasse Tee und zwei Tassen Kaffee. it 1 safti•. eines_davon-INSTR etwas_trinken-fest_vorhaben-ZUK-WIR Wir möchten (nur) etwas trinken.Essen & Trinken Getränke „Nur“ im Deutschen bleibt oft unübersetzt. t 1 mineralvandi•.

B. Ren und Moschusochsen.Grönländische Lebensmittel In gewissem Umfang hat sich die traditionelle grönländische Ernährung erhalten. Beeren) und Gewürze (insbesondere Salz) waren ursprünglich unbekannt... .Das d des dänischen Wortes sodavand wird ICH_ES nicht gesprochen. geschrieben. Akiligassat ilua|nngi|tsu|soraa|ra. deshalb ist es hier grau.. z. Ein Sammelwort für Besteck gibt es nicht. et hundrede og niogtredive [edd hunrädä o niioträdve] 139 . Kalaalimineq . Wir hatten (nur) ein Mineralwasser. Obst (außer Angelica.. s.. / Niller|poq. Utoqqatser|punga. es fehlt .-haben-nicht-ICH Entschuldigung.).. Gemüse. Rechnung richtig_sein-nicht-NOM-glauben_dass.. Dafür gibt zäh-ist / kalt_sein-ES / nicht_gar-ist es überall immuit Es ist zu zäh / kalt / nicht gar! panertut Mz „Trockenmilchpulver“ Nerisassa|ra tiki|nngila|q. ländischen endet das eins-INSTR Mineralwasser-haben-WIR Wort auf -i: sodavandi. (wer’s mag . Frischmilch leider nicht so gut. kujaa „seine Niere“. Wenn mal was nicht so ist. Heute bedeutet das kalaali|mineq in erster In der folgenden Übersicht über die heutige grönländische Küche gebe ich bei einigen die Form mit dem angehängten „sein(e)“.entschuldigen-ICH . wie es soll . die Rechnung stimmt nicht.. nur Ich glaube. / Aapaartu|uvoq. Sie bestand im wesentlichen aus Fleisch von Meeressäugern.Essen & Trinken Manchenorts ist die Versorgung mit Mattusuu|juvoq. Gericht-mein angekommen_sein-nicht-ES Ich habe mein Gericht noch nicht bekommen. Im GrönAtaatsi|mik sodavande|qar|pugut.. Vögeln... da sie in Zusammensetzungen vorkommt. Fisch. Tang.-qa|nngila|nga.

nicht vom Fisch kuja•k. ssut 2 nerpia nerpi•k. quttoraa usw. Suum|una neqa|a? wessen-das_ist Fleisch-seines Was für ein Fleisch ist das? Aalisagaq ammassa•k. oder nikkua „sein Trockenfleisch“: tuttup nikkua „getrocknetes Rentierfleisch“. it 1 Leber ussi•k. at 1 Niere nersuteer•aq. Zusammensetzungen werden auch mit kujaa. oder mit -mineq „Stück von“: puulukimineq „Schweinefleisch“. z. Neqi Frisches Fleisch. -fleisch . gebildet.Essen & Trinken kalaali|mineq wörtl. Mz nikkui nikku•. t 1 Schwein Keule. Kapelan Lachsforelle Seeskorpion Fischfilet. B. t 1 Trockenfleisch puuluki•. qqat 2 Lamm tingua tingu•k. at 1 auch: Seesaibling eqalu•k. Ochsenf leisch verbindet man den ABH mit neqaa „sein Frischfleisch“. Schinken quttoraa qutto•raq. qqat 2 Kalb nikkua. qqat 2 savaa•raq. Auf dem grönländischen Markt kalaali|mine|erniar|fik sowie in Läden gibt es solche Lebensmittel zu kaufen. B. ussiup neqaa. it 1 140 et hundrede og fyrre [edd hunrädä o foar] Fisch Lodde. „Stück vom Grönländer“ kalaali|mine|erniar|fik Grönländer-Stückverkaufen-Ort kujaa Linie das Bewahren der kulturellen Wurzeln. it 1 kana•joq. it 1 Ochse Für Ausdrücke wie z.

it 1 Beilage Dessert Soße Vorspeise et hundrede og enogfyrre [edd hunrädä o eenofoar] 141 . it 1 miseraq. llit 2 Schwarzer Heilbutt qee•raq. uukkat 2 Ogac. it 3 ors•oq. t 1 Kammuschel miteq. qqat 2 siuleqqiut•. it 1 suai Mz Walhaut Ringelrobbe Klappmütze Speck Narwal Beluga ABH: iup orsua Bauchstück v.Essen & Trinken nipisa•q. ut 1 qilalu•gaq. it 1 Krabbe kissavaasa•q. meqqit 3 Eiderente qilannga•q. eine Dorschart Meeressäuger matta•k. iit 3 natsersu•aq. it 1 Dorsch. kkat 2 qaqortoq qipo•raq. kkat 2 Großer Rotbarsch uugaq/uuaq. qqat 2 Meerkatze saarulli•k. ut 1 tikaagulli•k. t 1 Steinbeißer qalera•lik. kkat 2 qernertaq qilalu•gaq. Kabeljau suaat Mz 1 Rogen suluppaa•gaq. qqat 2 sarpi•k. at 1 nats•eq. t 1 Papageientaucher uiluiit Mz 1 Austern ilussai Mz 1 kinguleqqiut•. Bartenwal qiporaa Schwanzflosse vom Wal sarpia Seitenflosse talerua Zwergwal Sonstiges vom Wasser assagiarsu•k. it 1 taler•oq.

ut 1 roh (Fleisch) pujuu•gaq. p 1 gefrorenes/r Fleisch/Fisch seernartuli•gaq. in Stücken (von: ame |erpaa „entfernt die Haut“) aserorta•q. ut 1 (maschinen)getrocknet (auch: panertitaq) amii•gaq. kkat 2 in Scheiben niaqoqanngits•oq. kkat 2 mariniert (auch: marinerersaq/marinerigaq) siataq/siatassiat gebraten (siappaa brät es) suaasaliassaq Zutaten für die traditionelle suaasat-Suppe sualli•k. t 1 Tiefkühlware ooqanngits•oq. Suaasat (Mz) ist eine Suppe mit Reis. kkat 2 geräuchert qeris•oq. Gemüse. gehackt (Fleisch) kitsi•gaq. kkat 2 gehäutet. t 1.Essen & Trinken Zubereitungsarten (maskiinamik) panert•oq. ut 1 gefroren qua•q. B. 142 et hundrede og toogfyrre [edd hunrädä o too-ofoar] . uusuliaq gekocht (uuppaa kocht es) -liugassaq ist fertige (Tiefkühl)Kost. it 1 mit Rogen uu•taq. die man also nur noch aufwärmen muss. ttat 1 allg. uullisaq kochfertig geschnitten (von: uullivoq schneidet es) uusoq. ut 1 ohne Kopf (Fisch) nillataartumiitinneqassaa•q. eine „zukünftig fertiggemachte Lasagne“. Lasagnialiugassaq ist z. Zwiebeln und separatem (meist Robben-) Fleisch. warm zubereitet uullia•q. t 1 zerstört.

t 2 NG. Butter und alles dazu iffia•q. it 1 naatsiia•q. „was man wachsen lässt“ Brot. ttat 2 ein halbierter (Laib) timiusia•q. guuluruujut Mz 1 iipili•. t 1 kuann•eq. tiggaliaq bei Sisimiut auch rullepølse wörtl. it 3 (Scheiben)Käse (kitseriigaq) mamalaa•q. t 1 Roggenbrot igutsaap Honig tungusunnitsuutaa immi•gaq. t 1 kimmerna•q. Obst und Gemüse gulerodit. kartoffeli.Essen & Trinken Weniges an Obst und Gemüse hat grönländische Namen. rit 3 Butter qallersuutissat Mz 1 Brotbelag auch: qaqortuli•aq. t 1 Marmelade punne•q. appelsiina. t 1 paarna•q. t 1 Roggenbrot (SG) iffiaq-qaqortoq Weißbrot iffiu•gaq. t 1 sulluits•oq. „bisschen gutschmeckend“ et hundrede og treogfyrre [edd hunrädä o treeofoar] 143 . (Mz immer auf -t). ut 1 Gelbe Rüben Apfel Preiselbeere essbare Angelica Kartoffel Schwarzbeere essbarer Tang Arktischer Thymian Zwiebel kuann•eq = von den Wikingern stammendes Wort hvönn wörtl. t 1 uanits•oq. kkat 2 Rollwurst aus Lammfleisch immussu•aq. sondern dänische wie banani. ut 1 tupaarna•q. kkat 2 Backwerk qaqortuliaq belegtes Weißbrot qallersugaq qiteqqu•taq.

ut 1 manni•k.. steht deswegen in der Mz. sukkulaatiguppoq „hat Lust auf Schokolade“. „Kuchenjunges“ kaagi•. qqat 2 mamakujuit Mz 1 siku•. t 1 -guppoq [tt] bedeutet „Verlangen haben nach .Essen & Trinken qallersuutissia•q. Daher kaffit Mz = Kaffepulver/bohnen. B. t 1 sukkulaati•. Zucker usw. z. Qanerissaat Was Süßes nach dem Essen Kuchen Keks Süßigkeiten Speiseeis Schokolade wörtl. B. 144 et hundrede og fireogfyrre [edd hunrädä o fiarofoar] . Mehl. z. Ich bin ein sukkulaatiguttorsuaq (besonders beim Schreiben eines Grönländisch-Sprachführers).“..it 1 klingt fast wie [polsi] pølse. t 1 kaagia•raq. pølsit 1 qajuusat Mz 1 qaqorteqqasut Mz Stück Zucker: sukku sioraasat Mz 1 suaasat Mz 1 Schnittwurst Talg vom Ren Ei Würstchen Weißmehl Reis Zucker Reis -lik heißt „versehen mit“. immussua|lik weil es einzelne Körner sind (wie wir ja auch „mit Käse“ „Nudeln“ sagen). t 1 tunn•oq. während kaffi = Kaffee als Getränk.

etwas vorsichtig wegen der Trichinengefahr. Walhaut-INSTR essen-VERG-niemals-ICH Ich habe noch nie Mattak (Walhaut) gegessen. frischen Fisch.und Rentierfleisch. wenig-nur(A!) Nur ein kleines Stück. Alkoholische Getränke gibt es ausAuch die Öffnungszeiten sind abends teilweise kürzer als bei uns. auf dem grönländischen Markt zu bekommen. Walhaut usw. Daneben gibt es die Möglichkeit. Ooqattaar|sinnaa|vara? versuchen-können-ICH_ES? Kann ich das mal probieren? Immanngua|annaq. Mattam|mik neri|sima|nngisaannar|punga. Seien Sie mit rohem überdachter Tisch. Im Laden und Supermarkt Die Auswahl in den unterschiedlich großen Supermärkten ist bisweilen begrenzt und Nachlieferungen können auf sich warten lassen. Kalaalimineerniarfik . I et hundrede og femogfyrre [edd hunrädä o fämmofoar] 145 . Die Marktzeiten sind Fleisch oder Fisch unterschiedlich je nach Fangergebnis. Robben.Einkaufen Einkaufen n ganz Grönland bieten Supermärkte europäische/dänische Lebensmittel an. am Sonntag ist meist alles zu.Der grönländische Markt Kalaalimineerniarfik ist oft nur ein kleiner.

..Einkaufen schließlich an eigenen Ständen neben den Bäckereien und Zeitschriftentheken.. Getränke Puuiaasat utertitat Flaschenrückgabe Allanartut 146 et hundrede og seksogfyrre [edd hunrädä o seksofoar] .. aus fremden Ländern.-kaufen-können-ICH? Wo bekomme ich . Wein Kioski Kiosk Nillataartut Tiefkühlkost Saftit Säfte Paarnat .Gemüse Neqeroorutit Sonderangebote Uffarnermi atortut Fürs Badezimmer Nangertut serviettillu Windeln und Servietten Imigassat sakkortuut Hochprozentige alkoh. (INSTR) geben-wenig(BITTE)-DU_MIR! Gib mir bitte einen / eine / ein .. B.+mik pisivoq etwas (unbestimmt) kaufen... B. z... Gewürze Immiaaqqat Bier und alkoholische imigassallu kimittuut Getränke Kaffit.. .-mik tuni|laa|nnga. saarullinnik pisivoq kauft Dorsche 2..-si|sinnaa|vunga? was-in(LOK) .. illu pisiarivaa kauft das Haus Su|mi . Tee. z... Tiit. Viinit Kaffee.Naatitat Obst . Beim Wort „kaufen“ muss man unterscheiden: 1. kauft das .? . pisiarivaa kauft es.. (bestimmt)...

at 1 tuugaa•q. Ein Tupilak ist heute eine Schnitzfigur. die einen Geist darstellen soll.Einkaufen Atisaarniarfik Atortussaarniarfik Atuagaarniarfik Iffiorfik Imigassaarniarfik Isaruaarniaq Neqaarniarfik Kleidung Eisenwaren Buchhandlung Bäckerei Getränkemarkt Optiker Metzgerei auch: Baumarkt Alle Wörter auf -fik 1 haben Mz auf -fiit. am•eq. B. t 1 Fell Tranlampe schnitzt es (-mit aus) Walbarte. sein Fell: amia z. um den letzten Jägern die Bewahrung der Inuitkultur zu ermöglichen. t 1 ukkusissa•q. aus Speckstein. at 2 tupila•k. Früher waren Tupilaks kleine Bündel aus verschiedenen tierischen Materialien. t 1 ulu•. die dem Empfänger den Tod bringen sollten. Tupilak & qiperugaq: Souvenirs Beliebte Souvenirs sind Schnitzereien (qiperugaq „Geschnitztes“) aus Elfenbein verschiedener Tiere. it 1 qulleq orsutortoq qiperorpaa [qiperuivoq] soqqa•q. Hof-BV-Mz sechs Tüte-und Sechs „Hof“ in der Tüte. Mz: qulliit 3 Hof|i|t arfinillit puussiar|lu. Walknochen Tupilak Stoßzahn Speckstein halbmondförmiges Schabemesser sein Stoßzahn: tuugaava O-Gr: sakkeq et hundrede og syvogfyrre [edd hunrädä o sjuofoar] 147 . Kontrollierte Jagd ist erlaubt. Bier wird im Sechserpack verkauft. Sie benötigen jedoch unbedingt eine Ausfuhrbescheinigung (CITES-Bescheinigung) und das Produkt muss in Liste II oder III (nicht Liste I) aufgeführt sein.

Einkaufen
Qassinut amma|sar|pa? wann öffnen-GEWÖHNL-ER? Wann hat er gewöhnlich auf? Ullu|mi / Aqagu amma|ssa|va ? Tag-in(LOK) / morgen offen_sein-ZUK-ES? Ist heute / morgen geöffnet? Qanoq ake|qa|ssa|va? wie Preis-haben-ZUK-ES? Wie viel soll es kosten? Für die dänische Landeswährung Krone hört man auch kroo oder koruuni. Kiilu|mut 40 krone|qar|poq. Pi|ssa|viuk? Kilo-zu(ALL) 40 Krone-haben-ES etwas_nehmen-ZUK-DU_ES? 40 Kronen pro Kilo. Möchtest du es? Aki|kinneru|su|mik pe|qa|nngila|tit? Preis-weniger-NOM-INSTR etwas-haben-nicht-DU? Hast du nichts billigeres? Kreditkorti|kkut akiler|sinnaa|vunga? Kreditkarte-über(VIA) bezahlen-können-ICH? Kann ich mit Kreditkarte zahlen? Tamarmik qanoq ake|qar|pat? alle wie Preis-haben-SIE? Wie viel kostet das alles zusammen? Ataatsi|mik normu|mik anneru|su|mik / minneru|su|mik pe|qarpa? eins-INSTR Nummer-INSTR größer-NOM-INSTR / kleiner-... etwas-gibt_es? Hast du das eine Nummer größer / kleiner? 148 et hundrede og otteogfyrre [edd hunrädä o oodofoar]

Katersortarfik - Das Versammlungshaus Katersortarfik - Das Versammlungshaus
as Versammlungshaus ist manchmal die einzige Alternative bei schlechtem Wetter zu Unternehmungen im Freien. Im Sommer allerdings sind sie oft zu. Katersor|tar|fim|mi so|qassava? s.versammeln-GEWÖHNL-Ort-in(LOK) was-wird_es_geben? Was gibt es im Katersortarfik? Isiginnaar|titsi|sso|qarpa? zuschauen-jemand_veranlassen-ERGEBNIS-gibt_es? Gibt es eine Theateraufführung? -sso kommt vom Suffix -ssut, das oft das Ergebnis einer Handlung beschreibt, z. B. von tuni|vaa „gab ihm“: tuni|ssut „Geschenk“. Su|mi billetsi|si|sinnaa|vunga? was-in(LOK) Karte-kaufen-können-ICH? Wo kann ich Karten bekommen? Aasa|a|ner|ani matoqqa|neq / Matoqqa|galla|ssaa|q. Sommer-sein-HW-in_seinem(LOK) verschlossen_seinHW / verschlossen_sein-vorübergehend-ZUK-ES Schließung während des Sommers. / Vorübergehend geschlossen.

D

et hundrede og niogfyrre [edd hunrädä o niiofoar] 149

Fotografieren Fotografieren

Übrigens: Grönländer eim Fotografieren gilt wie überall: erst sind ausgesprochen fragen. Grönländer lassen sich mit den oft kinderfreundlich! zahlreichen Kindern schon mal gern fotografieren. Schicken Sie doch ein Foto zu! Assilii|sinnaa|vassi? abbilden-können-ICH_EUCH? Darf ich ein Foto von euch machen? -us- kommt vom schwierigen Suffix -(ss)uppaa. Es bedeutet in etwa „zum Sprecher“ etwas tun, also „mir“. Aqqi|t najukka|l|lu tuni|us|sinnaa|viuk taava nassi|ssa|vakkit. Name-dein Adresse-dein-und geben-ZU(MIR)-können-DU_ES dann senden-ZUK-ICH_DIR Geben Sie mir bitte Ihre Adresse, dann sende ich es Ihnen zu. Assi|lissa|t qaqugu ini|ssap|pat? Bild-gemachte-Mz wann fertig_sein-ZUK-SIE? Wann sind die Bilder fertig? Una ingerla|nngila|q / aseror|poq. das_hier s.bewegen-nicht-ES / kaputt_sein-ES Das hier klemmt / ist kaputt. Iluarsar|sinnaa|viuk? reparieren-können-DU_ES? Kannst du das reparieren? Nutaa|nik batteri|ler|sinnaa|viuk? neu-INSTR Batterie-versehen_mit-können-DU_ES? Kannst du mir das mit neuen Batterien versehen? 150 et hundrede og halvtreds [edd hunrädä o hälträss]

B

dass Ich wurde überfallen..in kannguttaalliorfigineqarpunga ist das Suffix .. das nach Ich habe . -ip. verlieren-ICH_ES un-. Ich wurde belästigt..“. . ist . tillinne•q... Alkoholismus und Arbeitslosigkeit sind die Schattenseiten der grönländischen Gesellschaft.(von überfallen-werden(Passiv)-ICH -figivaa) bedeutet.. Das Saassun|neqar|punga.. hier -punga = ich. katap|para. rit 3 ajunaarut•. it 1 Diebstahl Überfall Verlust G Solange man sich aber von Betrunkenen fernhält. Die Silbe -al. melden..Polizei Polizei rönland birgt leider keine heile Welt.. rit 3 saassussine•q.. kangutta. der in Kannguttaal|lior|figi|neqar|punga. Suffix -figi.wurde (A!). nalunaarutiga|ra.. hat man eigentlich nichts zu befürchten.. Daran kam noch .. steigt der Alkoholkonsum. Besonders an Wochenenden..„ist nicht.. kanngutta|ap + lior: kannguttaallior-.. Gewalt innerhalb der Familie. wo der Lohn ausgezahlt wird. stehlen-jemandem_antun-betroffen_sein-ICH verschmelzendes -lior-: Mir wurde .. et hundrede og enoghalvtreds [edd hunrädä o eenohälträss] 151 . tillif|figi|tip|punga. das Ganze demjenigen angetan wurde. . verloren.. gestohlen. unverschämt_sein-machen-antun-werden(Passiv)-ICH der Endung steckt. melden-ICH_ES Ich will ein(en) .zuerst zu -ap.

Post, Bank & Telefon
Qanin|niar|neqar|punga. nahesein-fest_vorhaben-werden(Passiv)-ICH Ich wurde bedrängt. Qimmi|p kii|vaanga / saassup|paanga. Hund-ABH beißen-ER_MICH / angreifen-ER_MICH Der Hund hat mich gebissen / angegriffen. Politi|nut nalunaarut|i|gi|ssa|vakkit. Polizei-zu(ALL Mz) Meldung-BV-tun_bezüglichZUK-ICH_DIR Ich werde dich bei der Polizei anzeigen. Eqqissiniarit! Gib Ruhe! Ikiortissamik! Hilfe!

Post, Bank & Telefon
Im Geldautomat kommen folgende n diesen Bereichen kommen Sie meist mit Meldungen – sollte er Englisch und immer mit Dänisch durch, ja nicht auch englisch- Sie können hier sogar auf nicht-grönlänsprachig sein. dischsprachiges Personal treffen.
Karte einführen. PIN eingeben, GODTKENDT drücken. ANINGAASAT TIGUNIAKKAVIT NALAA TOORUK. Gewünschten Geldbetrag eingeben. UTAQQIGIT. Warten. EQQAAMAKKIT ANINGAASAT ALLAGARTAALLU. Quittung nicht vergessen. KORTI IKKUGUK. KODET NAQIGUK, GODTKENDT TOORUK.

I

152 et hundrede og tooghalvtreds [edd hunrädä o too-ohälträss]

Post, Bank & Telefon
euro•, t 1 aningaasanik tigusivoq pengeautomati•, t 1 allakkerivi•k, it 1 internettilik cafe mobili•, t 1 Euro hebt Geld ab Geldautomat Post Internetcafé Mobiltelefon

Allakka|nut nakkartitsi|sar|fik naak? Brief-zu(ALL Mz) einwerfen-GEWÖHNL-Ort wo-ist? Wo ist ein Briefkasten? Su|mi siani|ssinnaa|vunga? was-in(LOK) telefonieren-können-ICH? Wo kann ich telefonieren? ... oqalo|qatigi|laar|sinnaa|vara? ... sprechen-gemeinsam_tun_mit-wenig(BITTE)können-ICH_IHM? Kann ich mit ... sprechen? Siane|qqi|ssaa|nga. anrufen-wieder-ZUK-ICH Ich rufe nochmal an. Oqar|figi|laar|uk siane|qqu|llu|gu. sagen-tun_bezüglich-wenig(BITTE)-DU_IHM anrufen-bitten-GLEICHZ-IHN Sag ihm/ihr bitte, dass er/sie zurückrufen soll. Normu|ga tassa ... Nummer-meine das_ist ... Meine Nummer ist ...
et hundrede og treoghalvtreds [edd hunrädä o treeohälträss] 153

Krank sein
Alle Wörter der IT-Welt stammen aus dem Englischen und erhalten meist ein -i angehängt. Dennoch haben sich einige grönländische Bezeichnungen eingebürgert. auch: computeri qarasaasia•q, t 1 nittarta•gaq, kkap 2 internetti•, t 1 auch: weblink nittartakkap adressia•, i 1 internettikkoorpoq t e-maili•, t 1 e-mailimi naju•gaq, kkat 2 e-mailimik nassitsivoq s Computer WWW Internet Internetadresse, surft im Internet E-mail E-mail-Adresse sendet E-mail

E-maili|t pi|lara. E-mail-deine etwas_geben-mal_DU_ES! Gib mir doch mal deine E-Mail-Adresse.

Krank sein

M

ögen Sie folgende Sätze nie gebrauchen müssen!

Ajoquser|punga. zu_Schaden_kommen-ICH Ich hatte einen Unfall. Nakorsaq qaa|qqu|palla|guk! / Politii|t qaa|qqu|palla|kkit! Arzt komm’-bitten-schnell-DU_IHN / Polizist-Mz komm’-bitten-schnell-DU_SIE Hol sofort einen Arzt (die Polizei)! 154 et hundrede og fireoghalvtreds [edd hunrädä o fiarohälträss]

zum_Arzt_gehen-mit-wenig(BITTE)-DU_MIR! Bitte bring mich zum Arzt. Kinngu|voq. Nakorsia|ati|laa|nnga. krank_werden-VERG-ICH Ich bin krank. / Ikiliga|qarpoq. Krankheit Ärztliche Hilfe findet man im napparsimmavik „Krankenhaus“. Nappar|sima|vunga. Mensch einer Verletzter-ist (A!) / Verletzter-es_gibt Es gibt einen Verletzten. ins_Wasser_fallen-ER Er ist ins Wasser gefallen. Siku|kkut nakkar|poq.(A!) kommt auch vom schwierigen Suffix -(ss)uppoq = etwas „für/mit jemandem“ tun. hinunterfallen-NOM-es_gibt Es ist jemand abgestürzt. Eis-durch(VIA) fallen-ER Er ist durch das Eis gebrochen. Isip|poq.Krank sein Inuk ataaseq ikiliga|avoq. Naak nakorsaataarniarfik qaninneq? wo_ist Apotheke nächste Wo ist die nächste Apotheke? -ati. et hundrede og femoghalvtreds [edd hunrädä o fämmohälträss] 155 . Nakkakattar|to|qarpoq. nakorsiartarfik „Ärztehaus“ oder kiguliseriffik „zahnärztlichen Dienst“. umstürzen-ER Er ist gekentert.

.. . Schmerz_fühlen_in-ICH_ES Mir tut . weh.Krank sein Tale|ra napi|sima|vara. Ivikka|nik sapiga|qar|punga. 156 et hundrede og seksoghalvtreds [edd hunrädä o seksohälträss] . Gras-INSTR(Mz) Allergie-haben-ICH Ich bin allergisch gegen Gräser..... verrenkt ist geschwollen hustet . annera|ra. Arm-mein brechen-VERG-ICH_IHN Ich habe mir den Arm gebrochen. illuppoq tt marniliuuppoq tt meriannguvoq s niaqorluppoq tt nualluppoq tt pillukarsimavoq s pullappoq tt quersorpoq t ist schneeblind ist entzündet ihm ist schlecht hat Kopfschmerzen hat Grippe ist verstaucht.

“. eine andere Endung verändert das Ziel: -anga „er->mich“ macht daraus -lerpaanga „er versieht mich mit .Suffixliste Suffixliste H ier sind fast alle im Buch vorkommenden Suffixe erklärt außer den bereits im Grammatikteil erwähnten.. Beugungen sowie Formen wie -toq. Bei zielenden Verben steht in <> die Form. Siehe -i-. Bei nichtzielenden Verben auf -oq folgt in [ ] der Kennlaut der -toq-Form bzw.drückt hier also ein unbestimmtes Etwas aus.“ et hundrede og syvoghalvtreds [edd hunrädä o sjuohälträss] 157 . dagegen -versivoq „entfernte etwas von ihm“. -neq usw. Z. In { } gebe ich für einige Suffixe durch Angleichung oder sonstige Regeln etwas veränderte Formen. -erniaq). Die Suffixe auf g/kk/r beginnen ohne Ausnahme: bei V-Stämmen mit g: suli|voq „arbeitet“ bei K-Stämmen mit kk: sinip|poq „schläft“ bei R-Stämmen mit r: pulaar|poq „besucht“ Die Bedeutung der Grundwort-Beispiele können Sie in der Wörterliste nachschlagen. Ein grönländisches Wort besteht meist aus Grundwort | Suffixe | Beugungsendung (nur in dieser Reihenfolge). die vielleicht nicht so leicht erkannt werden.. jemanden“ entspricht. das -si.. die unregelmäßige -toq-Form (z. B. suli|gajuppoq „arbeitet oft“ sinik|kajuppoq „schläft oft“ pulaa|rajuppoq „besucht oft“ Bei zielenden Verben unterstreiche ich das in der Endung enthaltene Ziel: -lerpaa „er versieht ihn mit. die deutschem „etwas.. -si-. B. bedeutet -verpaa „entfernte es von ihm“.

positiv schlecht. die wieder Hauptwörter erzeugen Tierjunges. elend. schlimm eine große Menge groß. erworben echt.Suffixe an Hauptwörtern. Mininur ehemalig gemacht versehen mit ein Stück Einwohner klein. richtig matta|mineq Stück Walhaut Nuum|miu Einwohner von Nuuk ini|nnguaq gemütliches Zimmerchen aqquti|palaaq ein schlechter Weg inup|passuit eine Menschenmenge ine|rsuaq großes Zimmer qimme|rujussuaq riesengroßer Hund ini|ssaq zu beziehendes Zimmer qisu|taq Holzteil an etwas ukior|taaq Neujahr illu|toqaq altes Haus sermi|tsiaq mittelgroßer Gletscher inu|usaq Puppe {asaq A!} kaffi|ut vorrätiger Kaffee {at A!} ati|vik der echte Name (kein Kosename) kami|koq ausgelatschter Stiefel kaagi|liaq der selbstgemachte Kuchen puisi|lik Ort mit Seehunden {li lim le QR!} ullu|innaq nur ein Tag {annaq A!} illu|araq Häuschen -varaq Mz -vaqqat 2 -innaq Mz -innaat 3 -koq Mz -kut 1 -liaq Mz -lissat 2 / -liat 1 Suffixliste -lik Mz -llit 3 -mineq Mz -mer(g)nit 3 +miu Mz -miut 1 -nnguaq Mz -nnguit 3 -palaaq Mz -palaat 1 +rpassuit nur Mz 1 -rsuaq Mz -rsuit 3 -rujussuaq wie -suaq -ssaq Mz -ssat 1 +taq Mz +tat 1 +taaq Mz +taat 1 158 et hundrede og otteoghalvtreds [edd hunrädä o oodohälträss] -stoqaq Mz -stoqqat 2 -tsiaq Mz -tsiaat 2 -usaq Mz -usat 1 -ut Mz -utit 1 -vik Mz -viit 1 . eher negativ riesengroß zukünftig Teil bestehend aus neu alt mittelgroß etwas wie ein vorrätig. plump. niedlich.

die Verben erzeugen verkauft entfernte . geworden hat . bekommen nimmt .Suffixe an Hauptwörtern. findet.. Stück erhalten hat etwas .. kauft.-mal getan pani|gaa es ist seine Tochter {gi} ipe|erpaa entfernte Schmutz von ihm {ar A!} puise|erniarpoq verkauft Seehundfleisch {ar..... gebraucht juulli|siorpoq feiert Weihnachten {siu sio} panis|saarpoq hat eine Tochter bekommen nakorsaati|torpoq nimmt Medizin {tu su} bekommt.... feiert hat neues ... -iorpoq [t] +rluppoq [rluttoq] +minngaanneerpoq [s] +miinngivippoq [ss] +mukarpoq [t] bei Hauptwort in Mz: +nukarpoq: qaqqa|nukarpoq ging zu den Bergen -nngorpoq [t] -raarpoq [t] -riarpoq [riaq] +siorpoq [t] Suffixliste +sivoq [s] +staarpoq [t] et hundrede og nioghalvtreds [edd hunrädä o niiohälträss] 159 +storpoq [t] .. von ihm hat .A!} -verniarpoq [verniaq] -verpaa <versivoq> -gaa/-raa <ginippoq> -gippoq/-rippoq [gik/rik] ist/hat ein gutes. zu sich. als sein sila|gippoq ist schönes Wetter aki|kippoq „hat wenig Preis“ = ist billig {kin} kami|lerpaa versah ihn mit Stiefeln {le li} kangerlu|liarpoq ist auf dem Weg zum Fjord illu|liorpoq baute ein Haus kamil|luppoq hat schlechte Stiefel Nuum|minngaanneerpoq ist aus Nuuk sissa|miinngivippoq ist nirgends am Strand Nuum|mukarpoq ging nach Nuuk nakorsa|nngorpoq ist Arzt geworden {nngu} tallima|raarpoq hat fünf Stück gefangen meist in der lu-Form: marlo|riarluni tikippoq ist zweimal hergekommen sucht nach... her hat einen schlechten ist aus ist nirgends dort bewegte sich in Richtung ist ein . positives -kippoq [ts] -lerpaa <liivoq> -liarpoq [liaq] -liorpoq... trifft inus|sivoq trifft Leute {se} hat (nur) wenig versah ihn mit reist nach stellte .

.... g. -si-...} Suffixe an Verben. jemanden Zielende Verben haben meist zwei Stämme.....rallarpoq [t] tat vorübergehend g.160 et hundrede og tres [edd hunrädä o träss] oqar|figaa sprach mit ihm {ffigi figa figi} ani|gajuppoq geht oft hinaus ani|gallarpoq ist kurz hinausgegangen tiki|kkaluarpoq ist zwar gekommen.riartorpoq [t] geht um zu -ginnarpoq [t] tat ausschließlich Suffixliste -ippoq [ts] ist nicht .kk.. Der auf -vaa/paa steht in den Listen und bezieht sich auf eine bestimmte Satzergänzung. nach r: -luarpoq [t] tut gut.. die Verben erzeugen +figaa <figinnippoq> tat etwas an ihm g. -innippoq etwas... uffa|riartorpoq geht ein Bad nehmen tuavi|innarpoq beeilte sich nur {annar A!} (g nach langem Vokal) kusana|appoq A! ist unschön {al A! + Angl.. ilikka|pallappoq hat schnell gelernt . Er taucht immer auf.raluarpoq [t] tat zwar . takuvoq sah jemanden -jaarpoq [t] tat früh maki|aarpoq ist früh aufgestanden -laarpoq [t] ist/hat ein wenig angi|laarpoq ist bisschen groß -lluarpoq. obwohl er sollte tiki|nngitsoorpoq ist nicht wie vorgesehen gekommen -pallaarpoq. dass man . ist un-... tuni|sivoq verkaufte etwas. gerne -g. aber . positiv sini|lluarpoq schläft gut +narpoq [t] bewirkt.kk..kk. taku|neqarpoq wird gesehen -nngisaannarpoq [t] hat/ist niemals . ist/tut qasu|narpoq ist ermüdend +naveerpoq [t] tut nie wieder ornin|naveerpaa nähert sich ihm nie mehr +neqarpoq [t] wird ge-.rajuppoq [tt] tut oft. wenn das Ziel nicht genannt oder unbestimmt ist (auf ±mik endet) = „etwas“ oder „jemanden“ im Deutschen: tunivaa verkaufte es... -i-.. tut/ist viel zu qasu|vallaarpoq ist zu müde an V-Stämmen: +vallaar.kk.. oqa|nngisaannarpoq hat nie was gesagt -nngitsoorpoq [t] hat nicht .[t] +pallappoq [tt] beeilte sich zu . aber . takuaa sah ihn. Der zweite schiebt Suffixe ein (manchmal keins) und erhält immer eine nichtzielende Endung..

+rpaluppoq [tt] sieht so aus, als ob ane|rpaluppoq (QR!) sieht so aus, als ginge er rpiarpoq [t] + ist genau ataasinngor|piarpoq ist genau ein Uhr +rpianngilaq ist nicht besonders ajor|pianngilaq ist nicht allzu schlecht -qatigaa <qatiginnippoq> hat mit ihm zusammen sule|qatigaa hat mit ihm zusammengearbeitet -qqippoq [tt] hat/ist wieder ute|qqippoq ist wieder zurück {qqe qqin qqis} -qquaa <qqusivoq> will, dass er ane|qquaa bittet ihn, hinauszugehen -qqullugu damit er sine|qqullugu damit er schläft -qqunagu damit er nicht asero|qqunagu damit er nicht kaputtgeht -qqusaanngilaq [qqusaanngitsoq] ist verboten ise|qqusaanngilaq Eintritt verboten +soraa <sorinnippoq> glaubt, dass er paasi|soraa glaubt, dass er verstanden hat +staannarpoq [t] tut gerne, oft angu|taannarpoq fängt oft Seehunde +tigiwie ...?, so ... wie Immer mit qanoq „wie?“ und ima „so“. Daran kommt -sumik für Umstandswörter, bzw. -va für Fragen „wie ... ist?“: qanoq sivisu|tigisumik? wie lange? qanoq angi|tigiva wie groß ist ...? stippaa <titsivoq> + veranlasst ihn zu ani|sippaa wirft ihn hinaus stillugu + während neri|sillugu während er aß +stinnagu bevor neri|sinnagu bevor er aß juippoq [ts] tut niemals ... neqitu|juippoq isst niemals Fleisch

Suffixliste

et hundrede og enogtres [edd hunrädä o eenoträss] 161

Suffixe an Verben, die Hauptwörter erzeugen +fik, -vik Mz: +fiit, -viit 1 Ort/Zeit, wo etwas tikif|fik Ort/Zeitpunkt der Ankunft geschieht; Einrichtung zum ... {fe QR! fi ffi fim} Vor -vik wird einfacher Mitlaut verdoppelt: nerri|vik „Ess-Ort“ = Esstisch -qanngitsoq Mz -qanngitsut 1 ohne sule|qanngitsoq (QR!) Arbeitsloser -qat Mz -qatit 1 mit dem zusammen sule|qat (QR!) Arbeitskollege man ... tut +saat Mz +saatit 1 Mittel, um zu matuer|saat „Türentfern-Mittel“ = Schlüssel

Beugung der Hauptwörter Klasse 1
Klasse 1 Einzahl illu illup illumi illutut illut illuni illutut illuga illut illua illuni illorsi illuat illortik ini inip inimi initut init inini initut iniga init inaa inini inersi inaat inertik panik paniup panimmi panissut paniit paninni panissut paniga paniit pania panini panissi paniat panitsik panikka panitit panii panini panivut panisi panii panitik inuk inuup inummi inukkut inuttut inuit inunni inuttut inuga inuit inua inuni inupput inussi inuat inutsik inukka inutit inui inuni inuvut inusi inui inutik arnaq arnap arnami arnatut arnat arnani arnatut arnara arnat arnaa arnani arnarsi arnaat angut angutip angummi angutitut angutit angutini angutitut angutiga angutit angutaa angutini angutersi angutaat Grundform ABH-Fall Lokativ Äqualis Grundf./ABH Lokativ Äqualis 1. P. Ez mein 2. P. Ez dein 3. P. Ez dessen 4. P. Ez sein 1. P. Mz euer 1. P. Mz deren

illukkut inikkut panikkut Mehrzahl

arnakkut angutikkut Vialis

illutigut initigut panissigut inutsigut arnatigut angutitigut Vialis Grundform Einzahl mit Besitzanzeigern

illorput inerput panipput

arnarput anguterput 1. P. Mz unser

arnartik angutertik 1. P. Mz ihr arnakka angutikka 1. P. Ez meine arnatit arnai arnani arnavut arnasi arnaat arnatik angutitit angutai angutini angutivut angutisi angutaat angutitik 2. P. Ez deine 3. P. Ez dessen 4. P. Ez seine 1. P. Mz unsere 1. P. Mz euere 1. P. Mz deren 1. P. Mz ihre

Grundform Mehrzahl mit Besitzanzeigern illukka inikka illutit illui illuni illuvut illusi illui illutik initit inai inini inivut inisi inaat initik

162 et hundrede og toogtres [edd hunrädä o too-oträss]

Beugung der Hauptwörter Klasse 2 & 3
Klasse 2 Einzahl atuagaq atuakkap atuakkami atuakkatut Mehrzahl atuakkat atuakkani atuakkatut atuagara atuakkat atuagaa atuakkani atuagarput atuagarsi atuagaat atuagartik atuakkakka atuakkatit atuagai atuakkani atuakkavut atuakkasi atuagaat atuakkatik nannut nannuni nannutut nanora nannut nanua nannuni nanorput nanorsi nanuat nanortik nannukka nannutit nanui nannuni nannuvut nannusi nanui nannutik kammit kaminni kamittut kamiga kammit kamia kamini kamipput kamissi kamiat kamitsik kamikka kamitit kamii kamini kamivut kamisi kamii kamitik aqqit aterni atertut atera aqqit aqqa atini aterput atersi aqqat atertik atikka atitit aqqi atini ativut atisi aqqi atitik ernerit ernerni ernertut ernera ernerit ernera ernini ernersi ernerat ernertik ernikka ernitit erneri ernini ernivut ernisi erneri ernitik Grundf./ABH Lokativ Äqualis 1. P. Ez mein 2. P. Ez dein 3. P. Ez dessen 4. P. Ez sein 2. P. Mz euer 3. P. Mz deren 4. P. Mz ihr 1. P. Ez meine 2. P. Ez deine 3. P. Ez dessen 4. P. Ez seine 1. P. Mz unsere 2. P. Mz eure 3. P. Mz deren 4. P. Mz ihre nanoq nannup nannumi nannutut kamik kammip kamimmi kamittut ateq aqqup atermi atikkut atertut erneq ernerup ernermi ernertut Grundform ABH-Fall Lokativ Äqualis 2 3 3 3

atuakkakkut nannukkut kamikkut

ernikkut Vialis

atuakkatigut nannutigut kamitsigut Grundform Einzahl mit Besitzanzeigern

atertigut ernertigut Vialis

ernerput 1. P. Mz unser

Grundform Mehrzahl mit Besitzanzeigern

et hundrede og treogtres [edd hunrädä o treeoträss] 163

Ez in deinem 3. Ez in dessen angummini 4. Mz in unseren arnassinni angussinni 2. Ez in seinen illutsinni initsinni illussinni inissinni illuini inaanni illuminni iniminni arnatsinni angutsinni 1. P. Ez in meinem 2. Mz in deren arnaminni angutiminni 4. Ez in meinen 2. P. P. P. Mz in euren arnaanni angutaanni 3. P. P. Mz in ihren 164 et hundrede og fireogtres [edd hunrädä o fiaroträss] . P. Mz in eurem arnaanni angutaanni 3. P. P. Ez in seinem illutsinni initsinni illussinni inissinni illuanni inaanni illuminni iniminni illunni illunni illuini illumini ininni ininni inaani inimini arnatsinni angutsinni 1. P.Beugung der Hauptwörter Beugung der Hauptwörter mit Besitzanzeiger und kombiniert mit Lokativendung +ni Klasse 1 Grundform Einzahl mit Besitzanzeigern illunni illunni illuani illumini ininni ininni inaani inimini inunni inunni inuani inummini inutsinni inussinni inuanni arnanni arnanni arnaani arnamini angutinni angutinni angutaani 1. Mz in ihrem inunni inunni inuini inummini inutsinni inussinni inuini inuminni arnanni arnanni arnaani arnamini angutinni angutinni angutaani 1. P. Mz in deren inumminni arnaminni angumminni4. P. P. P. P. Ez in deinen 3. Mz in unserem arnassinni angussinni 2. P. Ez in dessen Grundform Mehrzahl mit Besitzanzeigern angummini 4.

P. Ez in dessen 4. ininnut (ALL Ez) und ininnik (INSTR Ez). Mz in deren Grundform Einzahl mit Besitzanzeigern kamimminni aterminni kaminni kaminni kamiini kamimmini kamitsinni kamissinni kamiini atinni atinni aqqini atermini atitsinni atissinni aqqini ernerminni 4. et hundrede og femogtres [edd hunrädä o fämmoträss] 165 . P. Mz in ihrem erninni erninni ernerini ernermini ernitsinni ernissinni ernerini 1. Mz in eurem 3. Ez in seinem 1. P. P. P. Ez in deinen 3. B. Mz in unseren 2. Ez in meinen 2. Ez in dessen 4. Mz in euren 3. P. P. ininnit (ABL Ez). P. P. P. Aus dem Lokativ Ez ininni wird dadurch z. indem sie (m)mi (=Lokativ)) durch (m)mit (=Ablativ). P.Beugung der Hauptwörter Klasse 2 atuakkanni atuakkanni atuagaani atuakkamini atuakkatsinni atuakkassinni atuagaanni atuakkaminni atuakkanni atuakkanni atuagaani atuakkamini atuakkatsinni atuakkassinni atuagaanni atuakkaminni 3 kaminni kaminni kamiani kamimmini kamitsinni kamissinni kamianni 3 atinni atinni aqqani atermini atitsinni atissinni aqqanni 3 erninni erninni ernerani ernermini ernitsinni ernissinni erneranni 1. Mz in unserem 2. Ez in seinen 1. (m)mut (=Allativ) und (m)mik (=Instrumental) ersetzen. In allen Fällen können Sie die nicht angegebenen Fälle bilden. P. P. P. Ez in deinem 3. Ez in meinem 2. P. P. Mz in ihren Anmerkung: Ich gebe für die Ortsfälle und den Instrumental stellvertretend nur die Endung des Lokativs ±mi/ni an. Mz in deren Grundform Mehrzahl mit Besitzanzeigern kamimminni aterminni ernerminni 4. (n)nut und (n)nik. entsprechend statt (n)ni dann (n)nit.

kein Lehrbuch. B. Croom Helm Descriptive Grammars. nur für Sprachkenner. E. Fortescue.: Qaagit. 166 et hundrede og seksogtres [edd hunrädä o seksoträss] . R. Berthelsen. . Chr. . Das meiste – inklusive der Wörterbücher – ist auf Dänisch. Hertling. Gute erste Übersicht über die Grammatik.Pilersuiffik 1986. Reines wissenschaftliches Nachschlagewerk..: Grønlandsk Grammatik. Kalaallisuumiit Qallunaatuumut. Bjørnum. London 1984. Grønlandsk Dansk Ordbog. P. Das beste Werk über die Grammatik derzeit. Lehrbuch mit neuer Orthographie. aber kein Lehrbuch. Janussen.Ilinniusiorfik Nuuk 2001.: West Greenlandic. in dänisch. et al.Ilinniusiorfik Undervisningsmiddelforlag Nuuk 2004. Zwar gut.: Oqaatsit. St. Gutes grönländisch-dänisches Wörterbuch.Literaturhinweise Literaturhinweise E s gibt viel Literatur über die grönländische Sprache. Forlaget Atuagkat ISBN 87-90133-14-5.: Håndbog i grønlandsk grammatik. aber ohne grammatische Erläuterungen. . M. allerdings kaum ein zum Selbstlernen geeignetes Lehrbuch. Heilmann.

.. F. aber etwas altertümlich. aber in alter Orthographie und in dänisch. . Dansk . S: Grammatik der grönländischen Sprache.: Grønlandsk for begyndere I. K. Ich bin außerdem gerne bereit.. .Literaturhinweise Jones. Interessierten weiterzuhelfen. Kleinschmidt. Hertling. II. Ausführliche Darstellung der Suffixe. Kopenhagen 1977. L. et hundrede og syvogtres [edd hunrädä o sjuoträss] 167 . Gutes Lehrbuch mit Übungen.Berlin 1851. B.: Grønlandsk tilhængsliste. Th. Sehr gutes dänisch-grönländisches Wörterbuch.Grønlandsk. Olsen. .Pilersuiffik 1988. K. sehr ausführlich. die Grammatik und das Wörterbuch von Schultz-Lorentzen (beide in englisch) oder das kurze Lehrbuch in alter Orthographie kalâtdlisut ilíniutit von Nielsen. B. Einziges mir bekanntes Werk in Deutsch. Arnold Busck. Petersen.Nyt Nordisk Forlag.Ilinniusiorfik Undervisningsmiddelforlag Nuuk 2003. Pedersen. in dänisch. z. R. Sie können über den Verlag Kontakt mit mir aufnehmen. L. G. Es gibt noch einige weitere nur mehr antiquarisch.: Ordbogen.

Anders als die Begleitkassette funktioniert die CD auch ohne Buch. 1 CD in versiegelter Jewel-Box. Laufzeit: ca. Aufbau des Kauderwelsch AusspracheTrainers: zuerst wird der deutsche Satz gesprochen. in der der grönländische Satz nachgesprochen und geübt werden kann. 60 min.90 [D] ISBN 3-8317-6221-X www. dann die grönländische Übersetzung.de 168 et hundrede og otteogtres [edd hunrädä o oodoträss] . Kostenpunkt: ⁄ 7.KAUDERWELSCH Grönländisch AusspracheTrainer Der AUSSPRACHETRAINER macht die wichtigsten Sätze und Redewendungen aus dem Konversationsteil eines KauderwelschBuches (gekennzeichnet mit ) auf Audio-CD hörbar: mit Nachsprechpausen und Wiederholung. Zur Kontrolle folgt abschließend wieder der grönländische Satz. Muttersprachler sprechen die fremdsprachlichen Texte.reise-know-how. Darauf folgt eine Sprechpause.

Die authentische Umgangssprache kennen lernen. «AusspracheTrainer» auf Audio-CD gibt es zu vielen Sprachführern.reise-know-how. Sie werden die „Begleitkassetten” in den nächsten Jahren ablösen.Kauderwelsch-Sprechführer Leute kennen lernen und einfach loslegen: Sprechen «Wort-für-Wort» Einen ersten Einblick in die Sprache gewinnen. Über 200 Bände.de et hundrede og niogtres [edd hunrädä o niioträss] 169 . «Dialekt»: «Deutsch für Ausländer»: Das einfache Kauderwelsch-System auch für unsere Gäste. Bonus auf der CD-ROM: der AusspracheTrainer – auch für Ihr Audioabspielgerät. von Wienerisch bis Schwiizertüütsch. «Slang»: heimische Mundarten von Platt bis Bairisch. «Kauderwelsch DIGITAL» Komplett digitalisierte Kauderwelsch-Bände zum Lernen am PC. mehr als 110 Sprachen! Eine Übersicht über alle Kauderwelsch-Produkte finden Sie unter www. Alle fremdsprachlichen Wörter werden auf Mausklick vorgesprochen. um die wichtigsten Situationen meistern zu können.

Gibt es keine Mz. bei anderen nur einer davon. z. dass das zugehörige Hauptwort im Abhängigkeitsfall steht.“ markiert. für welche die Mz-Endung mit angegeben ist. 170 et hundrede og halvfjerds [edd hunrädä o hälvfjärs] . da es keine unserer Grundform entsprechende grönländische Form gibt. ABH + bedeutet. z. gelegentlich die gelängte toqForm. B. Sie hilft Ihnen aber. in der alle hierfür notwendigen Erläuterungen stehen. Dieses -a/-i sind die besitzanzeigenden Endungen. ataaseq qaangerlugu „an eins vorbei“. Im Übrigen verweise ich auf die Grammatik. Umst. ist sie mit „dän. sondern unter e wie essen. Mz bedeutet. aber marluk qaangerlugit „an zwei vorbei“. alle Formen richtig zu bilden. Pers. wenn es auch in der Umgangssprache selten gemacht wird. Den nichtzielenden Verben folgen die Kennbuchstaben der -toq-Form. Gelegentlich steht nach einem Doppelpunkt ein Beispiel für den Gebrauch eines Suffixes. also „isst“ nicht unter i. siehe auch die Suffixliste (ab Seite 157). Ist als Mz-Endung -i angegeben. Bei modernen Dingen (z. die auf -git auf eine Mz. da einige Ausdrücke nach dem Muster „dem X sein Y“ gebildet sind. Sie können sie immer mitverwenden. B. Wörter aus den Wörterlisten des Haupt. ich habe aber auch tatsächlich angewandte grönländische Wörter angegeben. gebe ich den ABH Ez auf -p an. z. Die Anwendungsbereiche deutscher und grönländischer Wörter decken sich oft nur wenig. daher die Erläuterungen in Klammern. Radio) sind auch dänische Wörter akzeptabel. Gibt es nur eine grönlandisiert-dänische Entsprechung. Bei einigen mehrteiligen Ausdrücken werden beide Teile in die Mz gesetzt. Bei den verkürzten Verben auf -gaa/raa ist die ausgelassene Silbe iv grau eingefügt. Sie sind jedoch so angeordnet.Wörterliste Deutsch – Grönländisch In der deutsch-grönländischen Liste gebe ich zu jedem Hauptwort die Mz-Endung und die Klasse an. je nachdem. Ez Gegenwart. Manche Ausdrücke sind lu-Formen auf -gu/git. steht in der Ez a. dass es das Wort nur in der MzForm gibt. Beachten Sie: die Form auf -gu bezieht sich auf eine Ez.und Grammatikteils sind hier nicht mehr aufgenommen. wie man sie in einem Wörterbuch suchen würde. angisooq. anivoq s: -toqForm lautet anisoq. Die deutschen Verben stehen hier in der Form der 3. B. B. bitte im Zweifelsfall dort nachsehen. sind Umstandswörter (Adverben).

reist aallarpoq t Adresse naju•gaq kkat 2 Alkohol imigassa•q t 1 allein (isoliert). Bedürftiger piits•oq ut 1 Arm ta•leq llit 3 Arzt nakorsa•q t 1 auch aamma.) nakorsarpaa Behörde pisortat Mz 1 bei (Jens) ±mi.) -ru/-pa-Form als (Vergl. zum soorlu beißt ihn kiivaa beleidigt ihn ajuallatsippaa benachrichtigt ihn tusarlerpaa benötigt es atorfissaqartippaa Benzin benziina• p 1 bereits taavaana Berg qaqqa•q t 1 Beruf sulia•q t 1 berühmt tusaamasa•q t 1 beschwert s. bewahrt es toqqorpaa Aufenthalt unikkallarne•q rit 3 auf. Ausreise aallarne•q rit 3 Aussprache taaguine•q rit 3 aus. ist kisimiippoq tt alles. zieht Kleidung atisaajarpoq t Auto biili• t 1 B badet uffarpoq t Badezimmer uffarfi•k it 1 bald erniinnaq Bank (Geld) aningaaserivi•k it 1 Bargeld aningaasat Mz 1 Batterie batterii• t 1 baut -liorpoq t Bauer naasorissaas•oq ut 1 Baum orpi•k it 1 bedauert ajuusaarpoq t beeilt sich tuaviorpoq t beendet es inaarpaa begleitet ihn ein Stück qanivaa begrüßt ihn ilassivaa behandelt ihn (Krankh. d. +li ab. wacht iterpoq t aus ±mit ABL Ausfuhr avammut tunisine•q rit 3 Ausgang anisarfi•k it 1 ausgezeichnet pitsa•k at 1 Ausland nunat allat Mz 1 Ausländer nunami allamiu• t 1 ausländisch nunanit allanit unv. Nähe) pulaarne•q rit 3 Besuch (von weiter her) tikeraarne•q rit 3 besucht ihn (i. steht makippoq tt auf. fängt pilerpoq. hört soraarpoq t auf.Wörterliste Deutsch – Grönländisch A Abend unnu•k it 1 Abendessen unnukkorsiutit Mz 1 aber kisianni. ABH + tamaat als (zeitl. Alte/r utoqqa•q at 3 alt (nicht neu) piso•qaq qqat 2 Alter (Lebens-) ukioqarne•q rit 3 Andenken tammajuits•oq ut 1 an. maalaarpoq besichtigt es qimerloorpaa Besitzer piginnittoq t besser. kommt tikippoq tt Ankunft tikinne•q rit 3 Anorak annoraa•q ssat 2 Antwort aki• t 1 antwortet akivoq s Apotheke nakorsaataarniarfi•k it 1 arbeitet sulivoq s Arbeiter/in sulis•oq ut 1 arm. er ganz/ihn ganz tamarmi. -lerpoq s Angestellte/r atorfili•k it 1 Angst ersine•q rit 3 an. ist ajunnginneruvoq s bestellt es inniminnerpaa Bestellung inniminniine•q rit 3 bestraft ihn pillarpaa Besuch (i.) ±mit/nit ABL alt (nicht jung). Nähe) pulaarpaa besucht ihn (weiter weg) tikeraarpaa betrügt ihn peqquserluttuliorfigivaa betrunken. hält ihn unitsippaa an. d. -kkunni: Jensikkunni Beispiel takussutissa•q t 1 Beispiel. ist aalakoorpoq t Bett siniffi•k it 1 Bettzeug oqorutit Mz 1 et hundrede og enoghalvfjerds [edd hunrädä o eenohälvfjärs] 171 . +lu auf ABH + qaani auf. steigt niuvoq s. ikaarpoq t Ausstellung saqqummersitsine•q rit 3 Ausweis uppernarsaat• it 1 aus.

. ist taarpoq t dünn. spricht +miorpaluppoq tt dick.. ist ilungersorpoq t dumm. hat timmippoq tt darf +sinnaavoq s Durst. ist sianiippoq ts dunkel.. tappikani. uiit Ehepaar aappariit Mz 1 eigen nammine•q rit 3 Eigentum pigisa•q t 1 einander (tun) imminut. hat imerusuppoq tt E echt. Chef pisorta•q t 1 Dach qalia•q t 1 damit (mit Hilfe) uuminnga damit: er kommt -qqullugu: tikeqqullugu damit er nicht: kommt -qqunagu: tikeqqunagu Dänemark Danmarki• p 1 dänisch qallunaat•ooq uut 1 Dänisch (Sprache) qallunaatut ÄQU danach (dann) taava danke qujanaq dankt dafür qutsavigivaa da oben pikani. assinga billig.) tikillugu bisschen immannguaq Bitte qinnut• it 1 bittet ihn qinnuigivaa Blatt (Papier) pappiaram•ineq ernit 3 blaue Farbe. ist (nicht Bauch) issu•voq sooq Diebstahl tillinne•q rit 3 Ding: meine Dinge piimmer mit Besitzsuffix: pikka Diskothek diskoteki• t 1 Dokument allagarta•q t 1 uppernarsaat Dolmetscher oqalutsi• t 1 Dorf illoqarfi•k it 1 dort ikani dorthin ikuuna dringend. nulia Ehemann ui• t 1 dein E. Gramm. Briefumschlag allakkat-puuat Ez = Mz 1 Brille isarussat Mz 1 bringt es aappaa Brot iffia•q t 1 Brücke ikaartarfi•k it 1 Brust (weibl. ist saappoq tt durch (hindurch) -kkut VIA Durchfall. ist piviuvoq s. ist silippoq tt brennt (Haus) ikuallappoq tt Brief allakkat Mz 1 Briefmarke frimærki• t 1 dän.) ambassade dän.) ABH + tungaani bis (zeitl.) iviang•eq it 1 Brust(korb) sakissat Mz 2 Buch atua•gaq kkat 2 bucht es inniminnerpaa Buchstabe naqinne•q rit 3 bunt (vielfarbig) tamalaanik qalipaati•lik llit 3 Bürger (Staats-) ±mi LOK innuttaas•oq ut 1 Büro allaffi•k it 1 Bus bussi• t 1 C/D Chauffeur chaufføri• t 1 dän. Datum ull•oq ut 1 dauert lange sivi•suvoq sooq dauert nicht lange sivikippoq ts da unten kanani. ist ajornanngi•laq tsoq Einfuhr eqqussinne•q rit 3 172 et hundrede og tooghalvfjerds [edd hunrädä o too-ohälvfjärs] . ist kajorpoq t breit.Wörterliste Deutsch – Grönländisch bevor: er geht +stinnagu: anisinnagu Beweis uppernarsaat• it 1 bezahlt es akilerpaa Bier immia•q t 1 Bild assi• t 1 sein B. Brand ikuallanne•q rit 3 Brauch ileqq•oq ut 1 braucht (Bedarf) amigaatigivaa braun. samma Decke (Federbett) qipi•k it 1 denkt (meint) isumaqarpoq t Denkmal von ±mut ALL eqqaassutissa•q t deutsch tyskis•ooq uut 1 Deutsch (Sprache) tyskisut ÄQU Deutsche/r tysk•eq it 1 Deutschland Tysklandi Dialekt von . ist akikippoq ts Binde (Damen-) nalequ•taq ttat 2 bis (örtl. -vik Ehefrau nulia•q t 1 seine E. hat tungujorpoq t bleibt uninngavoq s Bleistift aqerluusa•q t 1 Blume naas•oq ut 1 Botschaft (dipl. paffa darum taamaattumik dass -toq-Form s. takanani. -qatigiipput Mz Einbruch tillinniarne•q rit 3 einfach (leicht).

findet es n. ist eqiattarpoq faul. beeinflusst) kalattuut Mz 1 et hundrede og treoghalvfjerds [edd hunrädä o treeohälvfjärs] 173 . tritt iserpoq t Eintrittskarte bilitsi• t 1 einverstanden. ist aalajaappoq ts feucht. Verwandtschaft allg. kommt an in ±mut ALL pivoq s Ersatzteil kingoraartissa•q t 1 erster siull•eq it 1 erzählt es oqaluttuarivaa (essen) isst nerivoq s Etage quleriit Mz 1 etwas Suffix F Fabrik sulifissu•aq it 3 Faden ujalussia•q t 1 Fähre ikaartaat• it 1 fährt (ist in Bewegung) ingerlavoq s Fahrkarte bilitsi• t 1 auch billetsi Fahrplan (Flugzeug) timmisartut angalanissaat Mz Fahrplan (Schiff) ilaasortaatit ingerlaart arnissaat Mz Fahrpreis ilaanermut akia i 1 Fahrrad sikkili• t 1 Fahrzeug (Land-) qamutit Mz 1 Fahrzeug (Wasser-) angallat• it 1 Familie (meine) ilaqutakka Mz Familie Jensen -kkut: Jensenikkut Familie. ikaarpoq t ein. fertig. ist inerpoq t. ist nualluppoq tt erklärt es nalunaarpaa poq erlaubt es akuerivaa Erlaubnis akuersissut• it 1 Ermäßigung akikilliliine•q rit 3 erreicht. hat kissarneqarpoq t Film filmi• t 1 dän. ist (Obst) ajortunngorsimavoq s Fehler. nur ataaseriarpoq ein. ist ussippoq ss Englisch tuluttut ÄQU entscheidet es aalajangerpaa entschuldigt sich utoqqatserpoq Erde (Welt) nunarsu•aq up 3 Ereignis pis•oq ut 1 Erfolg iluatsitsilluarne•q rit 3 erholt sich qasuerserpoq t erinnert sich an eqqaavaa erkältet. naammassivoq s fest (unveränderlich). sie unarujoorput Mz Flughafen timmisartoqarfi•k it 1 Flugticket timmisartornermut billetsi• t 1 Flugzeug timmisart•oq ut 1 Fluss kuu•k it 1 Folklore (europ. ist (Fleisch) mikiarpoq t faul.Wörterliste Deutsch – Grönländisch Eingang isertarfi•k it 1 einige von ABH Mz + ilaat Mz ein. tut etw. macht kukkuvoq s Feier nalliuttorsiorne•q rit 3 feiert es nalliussivaa Feld (Acker) nunaat• it 1 Fenster igala•aq ssat 2 Fernsehgerät fjernsyni• t dän. ist allanngoranngippoq ts fest (unbeweglich). neqaa fleißig suliumat•ooq uut 1 fliegt (Flugzeug) timmisartorpoq t fliegt (Vogel) timmivoq s flirten. Suche nanivaa findet es zufällig nassaarivaa Finger inu•ak ssat 2 Fjord kangerlu•k it 1 Flasche puiaasa•q t 1 Fleisch neqi• t 1 sein F. ist damit akuerivaa Einwohner najuga•lik liit 3. ilaqutariit Mz 1 Farbe qalipaat• it 1 Farbfilm filmili•aq ssat 2 qalipaati•lik llit 3 faul (träge). ist masappoq tt Feuer inneq rit 3 Fieber. -miu• t 1 Eis siku• t 1 Eis (Speise-) sikuli•aq ssat 2 Eisbär na•noq nnut 2 Eisberg (größerer) iluli•aq ssat 2 Eiter marne•q rup 3 Eltern angajoqqaat Mz 3 empfängt es pivaa empfiehlt es ±mik INSTR kajumissaarpaa Ende isu• t 1 eng. steigt ikivoq s. lädt ihn qaaqquaa Einladung (eigene) qaaqqusine•q rit 3 Eingeladenwerden qaaqquneqarne•q rit 3 einmal.

. Gast (von weiter her) qaaqqusa•q t 1 gastfreundlich.. Kamera allg. mich tamarma ganz du.. in der maani eqqatsinni gegenüber akiani geht pisuppoq tt gelb. es ajorivaa Gefängnis parnaarussivi•k it 1 Gefäß qummuatta•q t 1 Gefühl (Eindruck) misigisa•q t 1 gegen (in Richtung) ABH + tungaanut Gegend. darüber nuannarivaa Freund/in ikinngut• it 1 freundlich. der ABH Ez + tamaat Garten naatsiivi•k it 1 Gas gassi• t 1 Gasse stræde dän. gern! qaami! gern. ist naammappoq tt Gepäck nassatat Mz 1 geradeaus narlusuumik Umst. Kneipe imeriartarfi•k it 2 Gebäck (süß) kaagili•aq ssat 2 Gebäude illu• t 1 gibt ihm tunivaa Gebirge qaqqat Mz 1 Gebühr akitsuut• it 1 Geburtstag inuui•k it 1 Geburtstag. ist matuvoq s Gesellschaft (Soziales) inuiaqatigiit Mz 1 Gesetz inatsi•t sit 1 gestern ippassaq gesund. tut -staannarpoq t Geschäft (Tätigkeit) suli•aq ssat 2 Geschäft (Laden) pisiniarfi•k it 1 Geschenk tunissut• it 1 Geschichte (Historie) oqaluttuarisaane•q rit 3 Geschichte (Erzählung) oqaluttuaq t 1 geschlossen. assiliissut• it 1 Fotografie assili•aq ssat 2 fotografiert ihn assilivaa Frage apeqqut• it 1 fragen aperivoq Frau arna•q t 1 Fräulein frøken dän. ist eqqorluarpoq t genug. dich tamarpit ganz er/sie/es. hält/gibt eqqissivoq s friert qiiavoq s frisch zubereitet qalarlaa•q t 1 fröhlich. ist najoruminarpoq t genau. hat inuuissiorpoq gefährlich. lässt ihn iperagaatippaa fremd alla• t 1 Fremder takornarta•q t 1 freut s. ihn/sie/es tamarmi ganze . -aarpoq t Frühling upernaa•q t 1 Frühstück ullaakkorsiutit Mz 1 frühstückt ullaakkorsiorpoq fühlt es misigivaa fühlt sich krank peqqiilliorpoq t Führung takuniaasitsine•q rit 3 für ±mut ALL fürchtet s. meint isumaqarpoq 174 et hundrede og fireoghalvfjerds [edd hunrädä o fiarohälvfjärs] . ist daran sungiusimavaa Gewürz krydderi dän. ist piaarpoq t. ist inoorsaarpoq t Gastgeber qaaqqusisut Mz 1 Gaststätte. ist kiinneraarpoq t Freundschaft ikinngutigiinne•q rit 3 Frieden. es akaarivaa gefällt ihm nicht. ist peqqippoq ss Gesundheit peqqissuse•q rup 3 Getränk imigassa•q t 1 Gewicht oqimaassu•seq tsit 2 gewöhnt (geübt). Gift toqunart•oq ut 1 Glas (Brille) isarussat igalaartaat Mz 1 Glas (Trink-) imertarfi•k it 1 Glas (Material) igalaamine•q rit 3 glaubt. ist navianarpoq t gefällt ihm gut. frei. vor ihm ersigivaa Fuß isi•gak kkat 2 G Gabel ajassaatit Mz 1 ganz ich. ist sungaarpoq t Geld aningaasa•q t 1 Gemüse naatita•q t 1 gemütlich.Wörterliste Deutsch – Grönländisch Formular immersugassa•q t 1 Fotoapparat. ist nuannaarpoq t Frucht paarna•q t 1 früh.

ist inussiarnerpoq s heute ullumi hier maani Hilfe ikiuine•q rit 3 hinten ABH + tunuani hinter.j. kehrt angerlarpoq t hilft ihm ikiorpaa hell. -rsuaq Grönland Kalaallit Nunaat Grönländer/in kalaa•leq llit 2 Grönländisch kalaallisut ÄQU Größe (Kleidung u. hat iluanaarpoq t glücklich. ist uunarpoq t heim.-uarpoq impft ihn kapivaa in (zeitlich) ABH + qaanngiuppata in (örtlich) ±mi LOK Hausfrau ningi•oq ut 1 hebt es kivippaa (Heft)Pflaster. ist qaamavoq s Herbst ukia•q t 1 Herr (Anrede) herre dän. Information paasissutissa•q t 1 informiert sich über ±mik INSTR paasisinneqarpoq t Insel qeqerta•q t 1 interessant. Mz: ikku jetzt massakkut Journalist aviisiliort•oq ut 1 Jugendherberge akunnittarfi•k it 1 jung.ä. Klebstreifen (mattutissiaq) nipittart•oq ut 1 heiß. hält katippoq tt hofft es neriugivaa höflich. ist qaserpoq t Grenze killi•k ngit 2 Grippe. ist manngerpoq t Haus illu• t 1 I/J ihr alle. fühlt sich pilluarpoq t Gold kuulti• p 1 Gott Guuti• p 1 Gramm grammi• t 1 Grammatik oqaasilerine•q rit 3 Gras i•vik ffit 2 gratis. nach hinten tunummut hoch. euch alle tamassi immer. -tt.) normu• t 1 Gruppe gruppi• t 1 grüßt kumoorpoq t.Wörterliste Deutsch – Grönländisch Glück (Erfolg). ist ajunngi•laq tsoq H hat -qarpoq t Hafen umiarsuarlivi•k it 1 Hälfte. herzlich. hat nualluppoq tt groß. ist angi•voq sooq. tut immer tamatigut. ist kaappoq tt Hygiene eqqiluisaarne•q rup 3 Industrie industrii• t 1 dän. kutaarpoq t gültig. ist aserorpoq t Kasse karsi• t 1 kauft es pisiarivaa. halb affa•q t 1 hält es fest tigummivaa Hand assa•k at 1 Handschuh aqqat• it 1 Haltestelle unittarfi•k it 1 hart. ist pissuserippoq ss Holz. Konv-teil! Jahr ukio•q ut 1 jährlich ukiumoortumik Umst. ist akeqanngi•laq tsoq gratuliert ihm pilluaqquaa grau. jeder ABH Mz + tamaasa jedes Mal tamatigorluinnaq jemand (Subj. ist portu•voq sooq Hochzeit. ist mikivoq s.t. ist inuusuppoq tt Junge nukappia•raq qqat 1 K Kai talittarfi•k it 1 kalt (Wetter) issippoq tt kalt (Gegenstand) nillerpoq t kaputt. hölzern qisu•k it 1 hört es tusarpaa Hose qarliit Mz 1 Hotel hotelli• t 1 Hund qimm•eq it 1 Hundeschlitten mit Hunden qimuss•eq it 1 hungrig. suu s. geht ins filmeriarpoq t Kleidung atisat Mz klein.) -toq-Form + qarpoq jemanden (Obj. -nnguaq et hundrede og femoghalvfjerds [edd hunrädä o fämmohälvfjärs] 175 .) Suffix jene/r innga. +sivoq kennt es ilisimavaa Kind mee•raq qqat 2 Kino. ist atorpoq t gut. ist soqutiginarpoq t interessiert sich (für) soqutigivaa international nunat akornanni ja aap.

Bauch naat Mz 1 mein M.Wörterliste Deutsch – Grönländisch klug. ilikkarpaa liest atuarpoq t Lederstickerei avittat Mz 1 Leute inuit Mz 1 letzter kingull•eq iit 3 letztes Jahr siorna Licht (allg. naakka malt es qalipappaa man = 3. ist (Frau) ueqanngi•laq tsoq ledig. Ez manchmal ilaannikkut Mann angut• it 1 Medikament nakorsaat• it 1 Meer ima•q t 1 mehr aamma Menge. ±mik akilerlugu attartorpoq t Minute minutsi• t 1 mit ±mik INSTR Mittag.. B. Hund) peerpoq s lügt salluvoq s ist lustig piikulavoq s M macht iliorpoq t Mädchen niviarsia•raq qqat 1 Magen. ist uumavoq s Lebensmittel inuussutissat Mz 1 ledig. Quantität amerlassuse•q rit 3 Mensch inu•k it 1 merkt es sich eqqaamavaa Messer savi•k it 1 mietet ein . ist naammaannarpoq t läuft (Mensch) arpappoq tt laut. ist piuminaappoq ts Kondom kondomi• t 1 kann +sinnaavoq s konserviert es asiunaveersarpaa Konsulat konsuuleqarfi•k it 1 kontrolliert es nakkutigivaa Konzert tusarnaartitsine•q rit 3 Kopf nia•qoq qqut 2 kostet es (probiert) usserpaa kostet (Preis) akeqarpoq t kostenlos. ist pueqqorpoq t Kühlschrank nillataartitsivi•k it 1 Kunst eqqumiitsuliorne•q rit 3 kunstgewerbl. Ware eqqumiitsulia•q t 1 kurz. Zeit) taki•voq sooq langsam. ist silatuvoq s kocht igavoq s Koffer kufferti• t 1 kommt tikippoq tt kompliziert. Mz. ist imaqanngi•laq tsoq legt es ilivaa Lehrer/in ilinniartitsis•oq ut 1 leicht. ist (Gewicht) oqippoq ts leider ajoraluartumik leiht es sich atorpaa lernt (es) ilinniarpoq t.) sumiissuse•q rit 3 Laken tung•eq it 1 Lampe qull•eq iit 3 Land nuna• t 1 Landkarte nunap assinga i Landschaft nunap isikkua i Landwirtschaft naasorissaane•q rup 3 lang. ist nipi•tuvoq tooq lebt (ist beseelt) inuuvoq s lebendig. ist napparsimavoq s Krankenhaus napparsimmavi•k it 1 Krankheit nappaat• it 1 kühl (Wetter). ist akeqanngi•laq tsoq krank.. ist arriippoq ts langweilig. ist (Mann) nuliaqanngi•laq tsoq leer. Gehalt akissarsia•q t 1 ist los (z. Pers. ist (Strecke.) qaamane•q rit 3 Lichtquelle qaammaqqut• it 1 liebt ihn asavaa Lied erinarsuut• it 1 liegt (Mensch) nalavoq s liegt (Tier) aqupivoq s nach links saamimmut Loch putu• t 1 Löffel alussaat• it 1 Lohn. ist naappoq ts küsst ihn kunippaa L lächelt qungujuppoq tt lacht (darüber) illarpoq (illaatigivaa) Lage (geogr. ABH: ulloqeqqata 176 et hundrede og seksoghalvfjerds [edd hunrädä o seksohälvfjärs] . isst zu ulloqeqqarsiorpoq t Mittag ulloqeqqa o.

ist qasuvoq s Müll igitat Mz 1 Mütze na•saq tsat 2 Musik nipilersorne•q rit 3 muss -stariaqarpoq t Mutter anaana• t 1 N nach (Richtung) ABH + tungaani nach (Zeit) ABH + kingornagut Nachmittag ual•eq it 1 Nachname kinguliaqut• it 1 Nachricht tusagassia•q t 1 nächster qaninneq. -staaq neugierig. B. ist (n.s. macht unikaallaappoq tt Perlenstickerei (trad. einige ABH Mz + ilaat Paar (Ehe-) aappariit Mz 1 Paar (Dinge) illugiit Mz 1 Päckchen.) pissusissamisoorpoq t neben ABH + saniani nimmt es tiguaa nein naamik s. -g. notwendig. ist pisariaqarpoq t Nummer normoru• t 1 nur -innaq.kk. -juippoq niemand (Subj. hat ±mik ajutoorpoq t Papier pappiara• t 1 (pappiala) parkt es inissippaa Pass passi• t 1 passt (Kleidung) naammaappoq tt Patient napparsimasoq ut Pause.Wörterliste Deutsch – Grönländisch Mode mut•eq it 1 möglich. ist ajornanngi•laq tsoq Monat qaammat• it 1 morgen aqagu Morgen ullaa•q t 1 Moschusochse umimma•k ap 1 Motor motoori• t 1 Motorboot pujortulee•raq qqat 2 Motorrad motorcykeli• t 1 müde. ist qanippaa Name a•teq qqit 3 nass. ist apeqqarippoq ss nicht -nngila. künstl.) sapangaaqqiat Mz 2 Person inu•k it 1 Pflanze naas•oq ut 1 Plan pilersaarut• it 1 Platz inissa•q t 1 Platzkarte et hundrede og syvoghalvfjerds [edd hunrädä o sjuohälvfjärs] 177 . ist (Körper) tamaqanngi•laq tsoq Nadel meqqut• it 1 nah an ihm. -ginnarpoq nur ich/mich kisima nur du/dich kisivit nur wir/uns kisitta O oben auf ABH + qaani oben über ABH + qulaani Obst paarna•q t 1 oder imalluunnit. ist (Boden z. Gramm nichts meist -qanngilaq „hat kein“ niedrig pukkippoq ts niemals -nngisaannarpoq. tull•eq iit 3 nächstes Jahr aappaagu nächstes Mal tullianik Nacht unnua•q t 1 nackt. -luunnit öffnet es ammarpaa oft akulikitsumik.rajuppoq ohne. ist -qanngi•laq tsoq Öl uulia• t 1 Organ timip atortua i organisiert es aaqqissuuppaa Ort sumiiffi•k it 1 Osten kangi• p 1 Österreich Austria• p 1 Österreicher/in Austriamiu• t 1 P paar.) Suffix für „jemand“ an zielendes Verb + -nngilanirgendwo. Paket poortu•gaq kkat 1 Panne mit. Konv-teil! neu nutaa•q t 1.) toq-Form + -qanngilaq niemanden (Obj. ist masappoq tt Nationalität inuiaassuse•q rit 3 Nationaltracht (grönl. ist ±miinngivippoq ss noch einmal suli ataasiarluni noch suli Norden avanna•q p 1 normal pisarnermisut Umst.) naasoqanngi•laq tsoq nackt.) kalaallisuut Mz 1 Natur pinngortita•q p 1 natürlich.

ist ipiippoq ts sauber. ist (Messer) ipippoq tt Scheck checki• t 1 dän. ist mamarpoq t Schmerz anniaat• it 1 schmerzt annernarpoq t Schmuck pinnersaat• it 1 schmutzig. nicht Ab-) angalane•q rit 3 Reisebüro angallatsitsivi•k it 1 reist (nur rund-. mein/e pigisaq immer mit Besitzsuffix: pisigara sagt oqarpoq t Salbe tarnut• it 1 Salz taratsut Mz 2 sammelt sie katersorpai Mz Sand sioqqat Mz 2 satt. ist iper•tuvoq tooq Schnaps silaqanngits•oq ut 1 schnell. ist ooqanngi•laq tsoq rot.) oqaaseqatigiit Mz 1 sauber. Wesen) oqila•voq sooq schön. ist kusanarpoq t schreibt allappoq tt Schuh skuu• t 1 dän. nicht ab-) angalavoq s repariert es iluarsaappaa reserviert es inniminnerpaa Restaurant neriniartarfi•k it 1 Rettungsboot/-floß annanniut• it 1 Rettungswagen annaanneqarnermut biili• t 1 richtig (korrekt). Recht eqqort•oq up 1 rechts. ist piffissamik eqqorluaavoq s Q/R Qualität pitsaassuse•q rit 3 Radiogerät tusartaat• it 1. ist pi•suujuvoq sooq reif. iluarpoq t Richtung sammivi•k it 1 roh. bewegt sich (leb. ist ajorpoq t Schlüssel matuersaat• it 1 schmackhaft. ist (nur Obst) inerippoq tt Reise (nur Rund-. macht es ipiiarpaa sauer. nach talerpimmut redet oqaluppoq tt Regenschirm sialussiut siaartart•oq ut 1 registriert ihn (schriftl. radio• t 1 Rat siunnersuut• it 1 raucht pujortarpoq t Raum ini• t 1 (be)rechnet. schuldig. ist qernerpoq t Schweiz Schweizi• p 1 Schweizer/in Schweizimiu• t 1 schwer. ist qaar•silavoq sillartoq Satz (Gramm. ist eqqorpoq t. ist pisuuvoq s Schule atuarfi•k it 1 Schüler/in atuart•oq ut 1 schwanger.Wörterliste Deutsch – Grönländisch inissamut bilitsi• t 1 Plauderei oqaloqatigeerujoorne•q rit 3 plötzlich tassanngaannaq Politik politikki• t 1 Polizei politiit Mz 1 Postamt allakkerivi•k it 1 Postkarte postkorti• t 1 Preis aki• t 1 privat privati• t 1 Problem ajornartorsiut• it 1 Programm programmi• t 1 Prospekt naqi•taq ttat 2 paasissutissia•q t 1 pünktlich. ist (Gewicht) oqimaappoq ts 178 et hundrede og otteoghalvfjerds [edd hunrädä o oodohälvfjärs] . Schere qiuutit Mz 1 schickt es nassiuppaa schießt. kommt zu ajoquserpoq t scharf. bewegt sich (Ding) sukka•voq sooq schnell. ist naartuvoq s schwarz. knallt seqqorpoq t Schiff umiarsu•aq it 3 schläft sinippoq tt Schlafsack siniffik-•pooq puggut 1 Schlafzimmer sinittarfi•k it 1 schlägt ihn unatarpaa schlecht. ist aappaluppoq tt Rückfahrt uterne•q rit 3 Rucksack nammatta•gaq kkat 2 rückständig. es naatsorsorpaa Rechnung regningi• t 1 dän. ist seernarpoq t Schaden. ist qanganisarpaluppoq tt ruft suaarpoq t S Sache/Besitz.) nalunaarsorpai Mz reich.

-qaaq Seife qaqorsaat• it 1 Seil tingerlaat• it 1 (sein) ist -uvoq s seit ABH + kingornagut Seite (Richtung) sane•raq qqat 2 Sekunde sekunti• t 2 selbst nammineq selbständig. tut etwas nammineerpoq t selten. ist artornarpoq t schwimmt (Ding) puttavoq s schwitzt kiaguppoq tt See ta•seq tsit 2 sieht es takuaa Sehenswürdigkeit takusassaqqiss•oq ut 1 sehr assut. ist navianartoqanngi•laq tsoq Silber sølvi• p 1 dän. ist iti•voq sooq Tier uumas•oq ut 1 Tod toqu• p 1 Toilette anartarfi•k it 1. Gramm. nipaa Stoff (Kleider-) annoraa•mineq mernit 3 stört ihn akornuserpaa Strafe pillaat• it 1 Strand sissa•q t 1 Straße aqqusine•q rit 3 Streichholz ikitsi•t sit 1 streitet mit ihm oqqappaa Stück immikkoort•oq ut 1.. -mineq Student ilinniarnert•ooq uut 1 Stuhl issiavi•k it 1 Stunde tiimi• t 1. akunne•q rit 3 sucht es ujarpaa Süden kujataa Summe katinnera i 3 Suppe qaj•oq ut 1 süß. ist (Geschmack) tungusunnippoq ts T Tabak tupa• t 1 Tablette iisarta•gaq kkat 2 Tag ull•oq ut 1 Tag. spricht (Sprache) oqaluttarpoq t sprechen miteinander oqaloqatigiipput Mz Spritze kapuut• it 1 Stadt illoqarfi•k it 1 stark. ist (Wetter.. ist unippoq ss.. wie taama . ist (Mensch) sanngi•voq sooq stiehlt es tillippaa steht aufrecht napavoq s stehengeblieben. ist aliasuppoq tt et hundrede og nioghalvfjerds [edd hunrädä o niiohälvfjärs] 179 . jeden ullut tamaasa Tal qoo•roq qqut 2 Tankstelle orsersorfi•k it 1 tanzt qitippoq tt Tasche pooqatta•q t 1 Taxi taxa• t 1 Telefon telefoni• t 1 telefoniert sianerpoq t Teller puugu•taq ttat 2 teuer.Wörterliste Deutsch – Grönländisch schwierig. geht pisuloorpoq t Speise nerisassat Mz 1 Speisekarte nerisassat allattorsimaffiat spielt pinnguarpoq t Spielzeug pinngu•aq it 3 Sport timersorne•q rit 3 Sprache oqaatsit Mz. perusuersartarfik Toilettenpapier equutissa•q t 1 tot. Sommer aasa•q t 1 sparen sipaarpoq t spät kingusippoq ss später kingorna spazieren. ist (Laut) nipaappoq ts Stille.. ist qaqutigoorpoq t setzt sich ingippoq tt sicher/gewiss. -tigisumik sofort massakkorluinnaq solche/r/s taamaattoq soll -ssaaq s. Meer) qatsungavoq s Stimme nipi seine S. ist aliasuutigivaa traurig gestimmt. singt erinarsorpoq t sitzt issiavoq s so ima „ist so“: imaappoq tt so . ist toquvoq s tötet ihn toquppaa Tradition ilitsoqqussa•q t 1 trägt es tigumiarpaa traurig darüber. uninngavoq s Stein uja•rak qqat 1 Stelle in der Natur nuna• t 1 stellt es ilivaa stellt her -liorpoq liaq stirbt toqulerpoq t Stiefel (Schnee-) ka•mik mmit 3 still. ist aki•suvoq sooq Theater isiginnaartitsisarfi•k it 1 tief. ist qularnaappoq ts sicher/ungefährlich.

..) ABH + ataani Unterhaltung oqaloqatigiinne•q rit 3 Unterkunft akunnittarfi•k it 1 unterrichtet ihn (lehrt) ilinniartippaa unterschreibt es atsiorpaa Urlaub sulinngiffeqarne•q rit 3 V Valuta. -torpoq Trinkgeld. herum ..) ABH + saani vor (zeitl. Reihenfolge) ABH + siornani.) ABH + qulaani. kaajallallugu um zu . -erniarpoq verleiht atortitsivoq s verletzt. ist pinngitsuuvoq s unter (weniger als) ABH + inorlugu/git Ez/Mz unter (räuml. ist sinneruppoq übrig: sinneq Uhr nalunaaqu•taq ttat 2 um . +nermut (= +neq + ALL) Umgebung eqqa•q t 1 um. ist panerpoq t trocknet es auf Stock qaaqquarpaa tschau takuss’ tüchtig. ist ajorpoq t unschuldig. ist inerteqqutaavoq s Verbrechen.) qaangerlugu/git Ez/Mz über (örtl. ist ajuutigivaa verliert es katappaa vermietet es attartortippaa vermisst es ujariagivaa vermittelt zwischen ihnen isumaqatigiissinniarpai Mz verpasst ihn (Flug z. tauscht es taarserpaa Umweg qipiteriaq rissat 2 unbekannt nalusa•q t 1 und aamma. ist pikkorippoq ss tut iliorpoq t Tür matu• t 1 U übt es sungiusarpaa über (zeitl.. bereitet es 180 et hundrede og firs [edd hunrädä o fiars] . +lu Unfall ajunaarne•q rit 3 ungefähr ABH + missaani Universität universiteti• t 1 unrichtig.) inortorpaa Versicherung sillimmasiine•q rit 3 verspätet sich kinguartoorpoq t verspricht es neriorsorpaa versteht es paasivaa versucht es misilippaa viel/e amerlasuut Mz 1 vielleicht immaqa Vogel timmia•q ssat 2 Volk inuiaat Mz 1 voll. begeht ein pinerluppoq tt verdient Lohn akissarsivoq vergisst es puiorpaa vergnügt sich quiasuppoq tt verirrt sich tammartajaarpoq t verkauft es tunivaa.Wörterliste Deutsch – Grönländisch trifft ihn. siornatigut vor. ist ulikkaarpoq t von ±mit/miit/minngaanniit LOK vor (örtl. Devisen nunat allat aningaasaat Mz Vater ataata• t 1 verabreden sich zu +niarlutik isumaqatigiipput Mz Verabredung isumaqatigiissut• it 1 verabschiedet sich von ihm inuulluaqquaa verboten. ist ikiligaa•voq Verletzung iki• t 1 verliebt in ihn.. B.. gibt ihm kajumissaaserpaa trocken. -kkut VIA überall sumiluunniit überfällt ihn saassuppaa übermorgen aqaguagu übernachten unnuivoq s überquert es. begegnet naapippaa Treppe majuartarfiit Mz 1 trinkt imerpoq t. furtet ikaarpaa übersetzt es (Sprache) nutserpaa Übersetzer nutseris•oq ut 1 Überweisung aningaasat allagartaat• it 1 übrig..

Wörterliste Deutsch – Grönländisch piareersarpaa vorgestern ippassaani vorher siornagut Vormittag ulloqeqqata-tungaa Vorname siuliaqut• it 1 vorne ABH + saavani vor. ist usorsisimaarpoq t zurück utimut zusammen (alle) tamarmik... rechnet kisitsivoq s zeigt es ihm tikkuuppaa zeigt mit dem Finger darauf tikkuarpaa Zeit piffissa•q p 1 Zeitung aviisi• t 1 Zelt tupeq toqqit 2 Zeltplatz tupeqarfi•k it 1 Zentrum qiteq. -qqippoq wiederholt es uterpaa wie viel qassit Mz Wildnis.. t 1 weil -ra/ma-Form weint qiavoq s weiß. ist ungasippoq ss welcher sorl•eq iit 3 wenig immannguaq. qeqqa Zigarette sikaritsi• t 1 Zimmer ini• t 1 Zoll (Geld) akitsuut• it 1 Zoll (Ort) akitsuuserivi•k it 1 zu Fuß pisulluni zu + Eigensch. kiap + zielendes Verb wird -nngorpoq t wessen kiap Westen kitaa Wetter (augenblicklich) sila• p 1 Wetter (kommendes) silassa•q p 1 wichtig. ist pingaarpoq t wie qanoq wieder. falls -ru/pa-Form wer kina. ist (Gegenstand) kissarpoq t warm. stellt es sich takorloorpaa vor.. ist (Kleidung) oqorpoq t warm. -vallaarpoq. +pallaarpoq zufrieden. stellt sich ilisaritippoq tt Vorwahl (deutsche) (Tysklandip) normua W Wagen biili• t 1 wahr. ist (Gegend) angallavikkuminaappoq ts Wind anori• t 1 Winter uki•oq ut 1 wo sumi Woche sapaatip akunnera i woher sumit wohin sumut wohnt najugaqarpoq t Wohnung naju•gaq kkat 2 (wollen) will +niarpoq niaq Wort oqaa•seq tsit 1 Wörterbuch ordbogi• t 1 Wunde ammarterne•q rit 3 wünscht ihm gut .. ist eqqorpoq t während: er aß -stillugu: nerisillugu Wald orpippassuit Mz 3 Wand ii•gaq kkat 2 wandert pisuttuarpoq t wann qaqugu ZUK qanga VERG Ware (vor Verkauf) nioqqutissat Mz 1 warm. ist qaqorpoq t weiß es nalunngilaa weiß es nicht naluaa weit entfernt. ist (Wetter) kiappoq tt wartet auf ihn utaqqivaa warum sooq was suna wäscht es asappaa wäscht sich asappoq wäscht die Wäsche errorpaa Wasser imeq. erngit (ermit) 3 Watte qiviuusat Mz 1 wechselt es aus taarsertippaa weckt ihn itersarpaa Weg aqqus•ineq ernit 3 wegen pillugu weiblich arna•q. schlägt es siunnersuutigivaa vor. -lluaqquaa wünscht es sich kissaatigivaa Z Zahnarzt kigutileris•oq ut 1 Zahnpasta tandpasta• t 1 zählt. qeqqit 3 sein Z./ Glück pilluaqquaa. tut . -pvallaaqaaq zwischen ABH + akornanni et hundrede og enogfirs [edd hunrädä o eenofiars] 181 . immannguaannaq wenn. ABH Mz + tamaasa zu viel sualuttumik Umst.

-si-). falsch ajortunngorsimavoq ist faul (Obst) ajuallatsi•ppaa tsivoq hat ihn beleidigt ajunaarneq Unfall ajunngilaq ist gut ajunnginneruvoq ist besser ajutoorpoq hat Panne mit ajuusaarpoq bedauert. eben auf „etwas“. jemanden“ entspricht (siehe Erläuterung in der Suffixliste bei -i-. der deutschem „etwas. JH aliasuppoq ist traurig gestimmt aliasuuti•gaa ginnippoq ist darüber traurig alla fremd allaffik Büro allagartaq uppernarsaat Dokument allakkat Mz Brief allakkat-puuat (Ez = Mz) Briefumschlag allakkerivik Postamt allanngoranngippoq ist unveränderlich 182 et hundrede og toogfirs [edd hunrädä o too-ofiars] . möglich ajornartorsiut Problem ajorpoq ist schlecht. Gebühr akivoq antwortete akornanni zwischen akornu•serpaa siivoq hat ihn gestört aku•eraa ersivoq hat es erlaubt. Stamm an. jemanden“ gibt es nicht. in der Vergangenheitsform an. Er muss nach dem Punkt anstelle des rechts davon stehenden Teils angefügt werden. die im weitesten Sinne einen Übergang in einen anderen Zustand bedeuten. Antwort aki•lerpaa liivoq bezahlt es akiani gegenüber akikilliliineq Ermäßigung akikippoq ist billig akissarsiaq Lohn. aber aatsivoq „brachte etwas“ ist eine auf nichts genaues. Hotel. Einen anderen Ausdruck für „etwas. dass speziell bei diesen immer eher die Vergangenheit verstanden wird. Stunde akunnittarfik Unterkunft. zugestimmt akuersissut Erlaubnis akulikitsumik oft akunneq Zwischenraum. mehr aap ja. Zustands. Beispiel: aappaa „brachte es“ ist zielende Form. Bei zielenden Verben gebe ich immer den 2.bzw. A aa•ppaa tsivoq brachte es aalajaappoq ts ist unbeweglich aalajang•erpaa iivoq hat es entschieden aalakoorpoq ist betrunken aalisagaq Fisch aallarneq Ausreise aallarpoq ist abgereist aamma auch. bei verneinter Frage: nein aappaagu nächstes Jahr aappariit Mz Paar (Ehe-) aapaartoq Halbgares aappaluppoq ist rot aaqqat Handschuh aaqqissuu•ppaa ssivoq organisierte es aasaq Sommer aatsaat jetzt erst aa•vaa llerpoq holt es aavarpoq ist auf Rentierjagd affaq Hälfte.Wörterliste Grönländisch – Deutsch In dieser Liste gebe ich die Verben. beklagt ajuuti•gaa ginnippoq ist in ihn verliebt akaa•raa rinnippoq es gefällt ihm gut akeqanngilaq ist gratis akeqarpoq kostet (Preis) aki Preis. und. Eigenschaftsverben sind in der Gegenwart belassen. tiimi affaq 1/2 Stunde aggerpoq ist herangekommen ajassaatit Mz Gabel ajoquserpoq ist zu Schaden gekommen ajo•raa rinnippoq es gefällt ihm nicht ajoraluartumik leider ajornanngilaq ist einfach. Gehalt akissarsivoq verdient (Lohn) akisuvoq ist teuer akitsuuserivik Zoll akitsuut Zoll. um daran zu erinnern. zielende Form.

Küste aviisi Zeitung aviisiliortoq Journalist avittaq Lederstickerei B/E biili Auto. Pfad aqupivoq Tier liegt arlaat Mz einer davon arnaq Frau. Fotografie assili•vaa ivoq fotografierte es assut sehr assiliissut Kamera allg. wahr eqqortoq Recht. Wagen bilitsi Eintrittskarte. Weg aqqut Weg. Jura eqqumiitsuliaq kunstgewerbl.) ataaseriarpoq hat einmal getan ataata Vater ateq Name atisaajarpoq hat sich ausgezogen atisat Mz Kleidung ator•paa poq lieh sich. ataani unter (räuml. weiblich arpappoq Mensch lief arriippoq ist langsam artornarpoq ist schwierig asa•ppaa avoq hat es gewaschen asa•vaa nippoq liebt ihn asappoq wusch sich aserorpoq ist kaputt asiunaveersa•rpaa avoq hat es konserviert assak Hand assi(liaq) Bild. Quantität amerlasuut Mz viel amigaati•gaa ginnippoq braucht/benötigt es amma•rpaa avoq hat es geöffnet ammarterneq Wunde amorlaaq frischer Fisch anaana Mutter anartarfik Toilette angajoqqaat Mz Eltern angalaneq Rundreise angalavoq ist auf Rundreise angallat Wasserfahrzeug angallatsitsivik Reisebüro angallavikkuminaappoq ist Wildnis angerlarpoq ist heimgekehrt angivoq ist groß angut Mann anguvoq hat Seehunde gefangen aningaasaq Geld aningaasat allagartaat Überweisung aningaasat Mz Bargeld aningaaserivik Bank anisarfik Ausgang anivoq ist hinausgegangen annanniut Rettungsboot/-floß anne•raa rinnippoq hat Schmerzen in annernarpoq schmerzt anniaat Schmerz annoraamineq Kleiderstoff annoraaq Anorak anori Wind apeqqarippoq ist neugierig apeqqut Frage aperivoq fragte aqagu morgen aqaguagu übermorgen aqerluusaq Bleistift aqqusineq Straße. Ware eqqumiitsuliorneq Kunst eqqussinneq Einfuhr equutissaq Toilettenpapier erinarsorpoq hat gesungen et hundrede og treogfirs [edd hunrädä o treeofiars] 183 .Wörterliste Grönländisch – Deutsch allappoq hat geschrieben alussaat Löffel amerlassuseq Menge. verwendete es atorfilik Angestellte/r atorfissaqarti•ppaa tsivoq benötigt es atorpoq ist gültig atortitsivoq hat verliehen atsi•orpaa uivoq hat es unterschrieben attartor•tippaa tsivoq vermietet es attartorpoq mietet atuagaq Buch atuarfik Schule atuarpoq las atuartoq Schüler/in avammut tunisineq Ausfuhr avannaq Norden avataa Gebiet seewärts vor d. Fahrkarte eqiattarpoq ist träge eqqaama•vaa nippoq hat es sich gemerkt eqqaassutissaq Denkmal eqqaavaa erinnert sich an eqqaq Umgebung eqqiluisaarneq Hygiene eqqissivoq hält Frieden eqqorluarpoq ist genau eqqorpoq ist korrekt.

bisschen immaqa drückt Ungewissheit aus immersugassaq Formular immiaq Bier immikkoortoq Stück. Gebäude illugiit Mz ein Paar Dinge iluanaarpoq hat Glück. Inhalt imaqanngilaq ist leer imeq Wasser imeriartarfik Gaststätte imerniartarfik Kneipe imerpoq trank imertarfik Trinkglas imerusuppoq hat Durst imigassaq Getränk. einige ilaavoq ist Passagier ilaqutakka Mz meine Familie ilaqutariit Mz die Verwandtschaft ilassi•vaa nippoq hat ihn begrüßt ileqqoq Brauch ilikkar•paa poq hat es gelernt ilinniarnertooq Student ilinniarpoq hat gelernt ilinniarti•ppaa tsivoq lehrte ihn ilinniartitsisoq Lehrer/in iliorpoq macht. ist so imalluunnit oder imaq Meer. immannguaannaq wenig. Alkohol immannguaq.) ersersa•rpaa avoq entwickelte ihn (Film) ersi•gaa voq fürchtet sich vor ihm ersineq Angst F/I filmeriarpoq ins Kino gehen iffiaq Brot igalaamineq Glas als Material igalaaq Fenster igavoq hat gekocht igitat Mz Müll iigaq Wand iisartagaq Tablette ikaar•paa poq überquerte es ikaarpoq setzte über. imaappoq so. tut ilisaritippoq hat sich bekannt gemacht ilisima•vaa nnippoq kennt es ilissi ihr Mz ilitsoqqussaq Tradition ili•vaa sivoq hat es gelegt/gestellt illaatigaa lachte darüber illarpoq lachte illit du illoqarfik Ansiedlung. Fahrplan ingerlavoq ist in Bewegung ingippoq hat sich gesetzt ini Raum. Zimmer inissaq Platz. geht an Bord/Land ikaartaat Fähre ikaartarfik Brücke ikani dort ikerasaq Sund iki Verletzung iki•orpaa uivoq hat ihm geholfen ikiligaavoq ist verletzt ikiligaq (Mz ikilikkat 2) ein Verletzter ikinngut Freund/in ikinngutigiinneq Freundschaft ikitsit Streichholz ikiuineq Hilfe ikivoq ist eingestiegen ikuallappoq Brand ist ausgebrochen ikuuna dorthin ilaanermut akia Fahrpreis ilaannikkut manchmal ilaasortaatit ingerlaartarnissaat Mz Schiffsfahrplan ilaat paar.Wörterliste Grönländisch – Deutsch erinarsuut Lied erniinnaq bald error•paa sivoq hat Geschirr/Wäsche gewaschen errortassat (errortat) Schmutzwäsche (saubere W. Zimmer zum Mieten inissippaa hat es geparkt inneq Feuer 184 et hundrede og fireogfirs [edd hunrädä o fiarofiars] . Erfolg iluarpoq ist richtig iluarsaa•ppaa ssivoq hat es repariert auch: iluarsarpaa iluatsitsilluarneq Erfolg iluliaq größerer Eisberg ilungersorpoq ist dringend ima. Stadt illu Haus. Kapitel inaar•paa sivoq hat es beendet inatsit Gesetz inerippoq ist reif Obst inerpoq ist fertig inerteqqutaavoq ist verboten ingerlaarfissaat Fahrzeiten.

gu: Ez.Wörterliste Grönländisch – Deutsch inniminn•erpaa iivoq hat es bestellt. Nationaltracht Kalaallit Nunaat Grönland kalattuut grönländische Tänze kamaappoq ist zornig. gebucht inniminniineq Bestellung.. inorlugit weniger als..). Reservierung innuttaasoq Staatsbürger inoorsaarpoq ist gastfreundlich inorlugu. Fliege isarussat Mz Brille iserpoq (isersimavoq) ist eingetreten (zuhause) isertarfik Eingang isigak Fuß isiginnaarpoq betrachtete isiginnaartitsisarfik Theater issiavik Stuhl issiavoq sitzt issippoq es ist kaltes Wetter issuvoq ist dick isu Ende isumaqarpoq glaubt. seit kinguartoorpoq ist verspätet kinguliaqut Nachname kingulleq letzter kingusippoq spät kisermaaq allein. meint. git: Mz inor•torpaa tuivoq kam zu spät dafür inuak Finger inuiaassuseq Nationalität inuiaat Mz Volk inuiaqatigiit Mz Gesellschaft sozial inuit Mz Menschen. git Mz kaappoq ist hungrig kajorpoq ist braun kajumissaarpaa empfahl es kajumissaatit Mz Trinkgeld kalaaleq Grönländer kalaallisut Grönländisch kalaallisuut Mz grönl. Leute inuk Mensch inussiarnerpoq ist herzlich inuuik Geburtstag inuuissiorpoq hat Geburtstag inuulluaqqu•aa sivoq verabschiedete ihn inuussutissat Mz Lebensmittel inuusuppoq ist jung inuuvoq lebt. Gebäck kaajallallugu/-git um . rechnete kissaatigaa wünscht es sich kissarneqarpoq et hundrede og femogfirs [edd hunrädä o fämmofiars] 185 . denkt isumaqatigiipput sie verabredeten sich isumaqatigiissut Verabredung iterpoq ist aufgewacht itersa•rpaa avoq hat ihn geweckt itivoq ist tief iviangeq weibliche Brust ivik (auch ivigaq) Gras K kaagiliaq Kuchen. isoliert kisianni aber kisimiippoq ist allein kisitsivoq zählte. Verb kiappoq ist warmes Wetter kigutilerisoq Zahnarzt kiinneraarpoq ist freundlich kii•vaa sivoq hat ihn gebissen killik Grenze kina wer kingoraartissaq Ersatzteil kingornagut nach (zeitl. er schwitzt kiap wessen. ist beseelt ipeq Schmutz iperagaati•ppaa tsivoq hat ihn freigelassen ipertuvoq ist schmutzig ipiia•rpaa avoq hat es saubergemacht ipiippoq ist sauber ipippoq ist scharf (Messer) ippassaani vorgestern ippassaq gestern ippeqivoq wird von Mücken belästigt ippernaq Mücke. wer + ziel. prügelt sich kamik Schneestiefel kangerluk Fjord kangi Osten kanna der/das da unten Mz: kakku kapi•vaa sivoq hat ihn geimpft kapuut Spritze karsi Kasse katappaa hat es verloren kater•sorpai Mz suivoq hat sie gesammelt katinnera Summe katippoq heiratete kiaguppoq ihm ist heiß. herum gu Ez.

Leitfaden najorsivoq trank einen Schluck najoruminarpoq ist gemütlich najugalik Einwohner najugaq Wohnung. fließ. Wasser M maalaarpoq hat sich beschwert maani hier maani eqqatsinni in der Gegend hier majuartarfiit Mz Treppe makippoq ist aufgestanden mama•raa rinnippoq mag es gerne essen mamarpoq es schmeckt manngerpoq ist hart marneq Eiter masappoq ist feucht. Eindruck misili•ppaa ivoq hat es versucht missaani ungefähr muteq Mode N naamik nein. Bauch naatitaq Gemüse naatsiivik Garten naatsors•orpaa uivoq hat es ausgerechnet najoqqutassat Mz Anleitung. Adresse najugaqarpoq wohnt nakkarpoq ist hinuntergefallen nakkuti•gaa lliivoq hat es unter Kontrolle nakorsa•rpaa avoq hat ihn behandelt nakorsaat Medikament nakorsaataarniarfik Apotheke nakorsaq Arzt nakorsiarpoq ist zum Arzt gegangen nalavoq Mensch liegt nalequtaq Damenbinde nalliu•ssivaa ttorsiorpoq feiert es nalliuttorsiorneq Feier naluaa weiß es nicht nalunaaqutaq Uhr nalunaar•paa poq hat es erklärt nalunaarsorpai Mz hat es aufgeschrieben nalunaarut Mitteilung nalunngilaa weiß es nalusaq Unbekanntes/er nammattagaq Rucksack nammineerpoq hat etwas allein getan nammineq selbst nani•vaa sivoq fand es nach Suche nanoq Eisbär nasaq Mütze. Bach. bei bejahter Frage: ja naammaannarpoq ist langweilig naammaappoq Kleidung passt naammappoq ist genug naammassivoq ist fertig naapi•ppaa tsivoq begegnete ihm naappoq ist kurz naartuvoq ist schwanger naasoq Pflanze. Hut napavoq steht aufrecht nappaat Krankheit napparsimasoq Patient napparsimavoq ist krank napparsimmavik Krankenhaus naqinneq Buchstabe narlusuumik geradeaus 186 et hundrede og seksogfirs [edd hunrädä o seksofiars] . Blume naasoqanngilaq ist ohne Bewuchs naasorissaaneq Landwirtschaft naasorissaasoq Bauer naat Mz (auch nassat) Magen.Wörterliste Grönländisch – Deutsch hat Fieber kissarpoq ist warm Gegenstand kitaa Westen kivi•ppaa tsivoq hat es gehoben kujataa Süden kukkuvoq hat Fehler gemacht kuni•ppaa ssivoq hat ihn geküsst kusanarpoq ist schön kuuk Fluss. nass massakkorluinnaq sofort massakkut jetzt mattuvoq ist zäh matu Tür matuersaat Schlüssel matuvoq ist ver-/geschlossen meeraq Kind meqqut Nadel mikiarpoq ist verdorben Fleisch mikivoq ist klein minutsi Minute mippoq landete Flugzeug misi•gaa ginnippoq fühlt es misigisaq Gefühl.

etwas. Größe (Kleidg.+ Suffix Ding. normu Nummer.Wörterliste Grönländisch – Deutsch nassaa•raa rpoq hat es zufällig gefunden nassatat Mz Gepäck nassiu•ppaa ssivoq hat es ihm geschickt nassuippoq ist deutlich. Devisen nunguppoq ist aufgebraucht. ist erkältet nuanna•raa rinnippoq freut sich darüber nuannaarpoq ist fröhlich nukappiaraq Junge nuliaq Ehefrau nuna Land. Information panerpoq ist trocken (nicht Wetter) pappiara (pappiala) Papier parnaarussivik Gefängnis passi Pass peerpoq ist lose peqqiilliorpoq fühlt sich krank peqqippoq ist gesund peqqissuseq Gesundheit peqquserlu•ttuliorfigaa ppoq hat ihn betrogen perlerorneq Winterdepression perusuersartarfik Toilette pi. kostete es oqaaseq (oqaasii) Wort (Sprache) oqaaseqatigiit Mz Satz oqaasilerineq Grammatik oqaatsit Mz Sprache oqaloqatigiipput sprachen miteinander oqaluppoq hat geredet oqalutsi Dolmetscher oqaluttarpoq spricht eine Sprache oqaluttua•raa rinnippoq hat es erzählt oqaluttuaq Erzählung oqaluttuarisaaneq Historie oqarpoq sagte oqilavoq bewegt sich schnell oqimaappoq ist schwer Gewicht oqimaassuseq Gewicht oqippoq ist leicht Gewicht oqorpoq ist warm Kleidung oqorutit Mz Bettzeug oqqa•ppaa ssivoq hat mit ihm gestritten ornippaa hat sich ihm genähert orpik Baum orsersorfik Tankstelle P paarnaq Schwarzbeere. klar navianarpoq ist gefährlich navianartoqanngilaq ist ungefährlich neqi Fleisch (nicht vom Fisch) neriniartarfik Restaurant nerior•sorpaa suivoq hat es versprochen nerisassat allattorsimaffiat Speisekarte nerisassat Mz Speise neriu•gaa ppoq hofft es nerivoq hat gegessen niaqoq Kopf nillataartitsivik Kühlschrank nillerpoq ist kalt Gegenstand ningioq Hausfrau nioqqutissat Mz Ware vor Verkauf nipaappoq ist ohne Geräusch nipi Stimme nipilersorneq Musik nipittartoq Klebstreifen nipituvoq ist laut niuvoq ist ausgestiegen niviarsiaraq Mädchen normoru. Stützsilbe für Suffixe piaarpoq ist/tut früh piareersa•rpaa avoq hat es vorbereitet piffissamik eqqorluaavoq et hundrede og syvogfirs [edd hunrädä o sjuofiars] 187 . Gegend nunaat Landbesitz nunami allamiu Ausländer nunap assinga Landkarte nunarsuaq Erde (Welt) nunat allat aningaasaat Valuta. aufgegessen nutaaq Neues nutse•rpaa rivoq hat es übersetzt nutserisoq Übersetzer O ooqanngilaq ist ungekocht ooqattaar•paa ivoq versuchte es. Obst paasi•vaa nnippoq hat es verstanden paasisinneqarpoq ist informiert paasissutissaq Auskunft.) nualluppoq hat Grippe.

oben auf qaanngiuppata in (zeitlich) qaaqqu•aa sivoq hat ihn eingeladen qaaqquarpaa trocknet Kleidung an Stock qaaqquneqarneq Einladung an jemanden qaaqqusaq Gast qaaqqusineq eigene Einladung qaaqqusisut Mz Gastgeber qaarsilavoq ist satt qaarsillartoq einer. Tasche Q qaa. m.Wörterliste Grönländisch – Deutsch ist pünktlich piffissaq Zeit piginnittoq Besitzer pigisa(q) mst. nicht künstl.kommnur mit Endungen qaamaneq Licht qaamavoq ist hell qaami! gern! qaammaqqut Lichtquelle qaammat Monat qaangerlugu/git über (zeitl. reich pitsaassuseq Qualität pitsak ausgezeichnet piuminaappoq ist kompliziert pivaa hat es empfangen piviuvoq ist echt pivoq nahm. Suffix Sache.. Eigentum piikulavoq ist lustig piitsoq ist bedürftig pikkorippoq ist tüchtig pilerpoq hat angefangen pilersaarut Plan pilla•rpaa avoq hat ihn bestraft pillaat Strafe pilluaqqu•aa sivoq hat ihr gratuliert pilluaqquaa wünscht ihm Glück pilluarpoq fühlt sich glücklich pillugu wegen pinerluppoq hat Verbrechen begangen pingaarpoq ist wichtig pinnersaat Schmuck pinnga der/das da oben Mz: pikku pinngitsuuvoq ist unschuldig pinngortitaq Natur pinnguaq Spielzeug pinnguarpoq spielte pisariaqar•tippaa poq benötigt es pisarnermisut normal pisi•araa voq hat es gekauft pisiniarfik Geschäft. git Mz qaani auf. Laden pisooq reich pisoq Ereignis pisoqaq alt. erreichte.) gu Ez. pisulluni zu Fuß pisuloorpoq ging spazieren pisuppoq ging pisuttuarpoq wanderte pisuuvoq ist schuldig.. erhielt. gab pivoq ±mut ALL ist in . der völlig satt ist qajoq Suppe qalarlaaq frisch Zubereitetes qaliaq Dach qalipa•ppaa avoq hat es ge/bemalt qalipaat Farbe qallunaatooq dänisch qallunaatut (auf) Dänisch (Sprache) qamutit Schlitten ohne Hunde qanga wann in Vergangenheit qanganisarpaluppoq ist rückständig qaninneq nächster qani•ppaa qanillivoq ist nah an ihm qani•vaa sivoq begleitete ihn ein Stück qanoq wie qaqorpoq ist weiß 188 et hundrede og otteogfirs [edd hunrädä o oodofiars] . angekommen politiit Mz Polizei pooqattaq Tasche poortugaq (auch poortaq) Päckchen. nicht neu pisortaq Chef pisortat Behörde pissuserippoq höflich pissusissamisoorpoq ist natürlich. Paket portuvoq ist hoch pueqqorpoq ist kühles Wetter puiaasaq Flasche puiorpaa hat es vergessen (-mut wo) pujortarpoq hat geraucht pujortuleeraq Motorboot pukkippoq ist niedrig pulaar•paa poq besuchte ihn puttavoq es schwamm Ding putu Loch puugutaq Teller puussiaq Tüte.

Arbeit et hundrede og niogfirs [edd hunrädä o niiofiars] 189 . fror qimerl•oorpaa uuivoq hat es besichtigt qimmeq Hund qimusseq Schlitten mit Hunden qinnui•gaa ginnippoq hat ihn gebeten qinnut Bitte qipik Federbett qipiteriaq Umweg qisuk Holz. Reihenfolge) sipaarpoq hat gespart sissaq Strand siuliaqut Vorname siulleq erster siunnersuut Rat siunnersuuti•gaa ginnippoq hat es vorgeschlagen sivikippoq dauerte nicht lange sivisuvoq dauerte lange skuu Schuh sooq warum soorlu zum Beispiel soquti•gaa ginnippoq interessiert sich dafür soqutiginarpoq ist interessant soraarpoq hat aufgehört sorleq (sorliit) welcher (welche Mz) suaarpoq hat gerufen. Verstand silaqanngitsoq Schnaps silassaq kommendes Wetter silatuvoq ist klug silippoq ist breit sillimmasiineq Versicherung siniffik Bett siniffik-pooq Schlafsack sinippoq ist eingeschlafen sinittarfik Schlafzimmer sinneq Übriges sinneruppoq ist übrig sioraq (sioqqat) Sandkorn (Sand) siorna letztes Jahr siorna(ti)gut vorher siornani vor (zeitl.) saappoq ist dünn saassu•ppaa ssivoq überfiel ihn. geschrien sualuttumik zuviel sukkavoq bewegt sich schnell Ding suli noch suli ataasiarluni noch einmal suliaq Beruf.. Meer qeqertaq Insel qernerpoq ist schwarz qiavoq weinte qiiavoq friert. griff ihn an saavani vorne sakissat Mz Brustkorb salluvoq hat gelogen sammivik Richtung saneraq Seite saniani neben sanngivoq ist stark Mensch sapaatip akunnera Woche sapangaaraq Glasperle saqqummersitsineq Ausstellung savik Messer seernarpoq ist sauer sekunti Sekunde seqqorpoq hat geschossen siaartartoq Schirm sianerpoq telefonierte siani•gaa ginnippoq weiß darüber Bescheid. passt darauf auf sianiippoq ist dumm sikaritsi Zigarette sikkili Fahrrad siku Eis sikuliaq Speiseeis sila augenblickliches Wetter.Wörterliste Grönländisch – Deutsch qaqorsaat Seife qaqqaq Berg qaqugu wann in Zukunft qaqutigoorpoq ist selten qarliit Mz Hose qaserpoq ist grau qassit Mz wieviel(e) qasuerserpoq hat sich erholt qasuvoq ist müde qatsungavoq es ist Stille Wetter. gewiss quleriit Mz Etage qulleq Lampe qummuattaq Gefäß qungujuppoq lächelte S saamimmut nach links saani vor (örtl. hölzern qiteq (qeqqa) Mitte (dessen Mitte) qitippoq hat getanzt qiuutit Mz Schere qiviuusat Mz Watte qooroq Tal qu•tsavigaa javoq dankte ihm quiasuppoq hat sich vergnügt qujanaq danke qulaani oberhalb. über qularnaappoq ist sicher.

wie taamaaliorpoq tut auf diese Weise taamaattoq solch(e.er.. dann taa•vaa sivoq bezeichnet es als taavaana bereits takivoq ist lang Strecke takor•loorpaa luuivoq stellte es sich vor takornarpoq sieht etw. euch alle tamatigorluinnaq jedes Mal tamatigut immer tammajuitsoq Andenken tammartajaarpoq hat sich verirrt tarajoq Salzwasser taratsut Mz Salz tarnut Salbe taseq See tasiusaq seeähnliche Meeresbucht tassanngaannaq plötzlich taxa Taxi tigu•aa sivoq hat es genommen tigumiar•paa poq trug es tigummivaa hält es fest tiimi Stunde tikeraar•paa poq besuchte ihn tikillugu bis (zeitl. alles Ez tamarmik. sieh an! sungaarpoq ist gelb sungiusar•paa poq übt es sungiusima•vaa nippoq ist daran gewöhnt (geübt) suu ja. tamaasa alle zusammen tamarpit ganz du/dich tamassi ihr alle. bei verneinter Frage: nein T taaguineq Aussprache taama ..) tikinneq Ankunft tikippoq ist angekommen tikkua•rpaa avoq hat daraufgezeigt tikkuu•ppaa ssivoq hat es ihm gezeigt tillinneq Diebstahl tillinniarneq Einbruch tilli•ppaa ppoq hat es gestohlen timersorneq Sport timi Körper timmiaq Vogel timmippoq hat Durchfall bekommen timmisartoq Flugzeug timmisartoqarfik Flughafen timmisartornermut billetsi Flugticket timmisartorpoq flog Flugzeug timmisartut angalanissaat Mz Flugplan timmivoq flog Vogel tingerlaat Seil toqqor•paa sivoq bewahrt es auf toqu Tod toqu•ppaa tsivoq hat es getötet toqulerpoq stirbt gerade toqunartoq Gift toquvoq ist tot torerpoq ist ordentlich tuaviorpoq beeilte sich tullianik nächstes Mal 190 et hundrede og halvfems [edd hunrädä o hälfämms] ... -tigisumik so . Lage sumiluunniit überall sumit woher sumut wohin suna was sunaaffa aha.es) taamaattumik darum taar•serpaa siivoq hat es umgetauscht taarpoq ist dunkel taarserti•ppaa tsivoq wechselte es aus taava danach. zum ersten Mal takornartaq Fremder taku•aa voq hat es gesehen takuniaasitsineq Führung takusassaqqissoq Sehenswürdigkeit takuss’ tschau takussutissaq Beispiel taleq Arm talerpimmut nach rechts talittarfik Hafen tamaasa jeder tamaat ganz ihn/sie/es tamalaanik qalipaatilik vielfarbig tamaqanngilaq ist nackt Körper tamarma ganz ich/mich tamarmi ganz er/sie/es.Wörterliste Grönländisch – Deutsch sulifissuaq Fabrik sulinngiffik Ferien sulisoq Arbeiter/in suliumatooq jemand Fleißiger sulivoq hat gearbeitet sumi wo sumiiffik Ort sumiissuseq geogr.

fern unikaallaappoq macht kurze Pause unnersuu•ppaa ssivoq weist ihm den Weg uninngavoq ist (stehen)geblieben unippoq bewegt sich nicht mehr unitsi•ppaa tsivoq hat ihn angehalten unittarfik Haltestelle unnuaq Nacht unnuivoq hat übernachtet unnuk Abend unnukkorsiutit Mz Abendessen upernaaq Frühling uppernarsaat Ausweis.Wörterliste Grönländisch – Deutsch tuluttut Englisch tungaani bis. Lebensjahr ukiumoortumik jährlich uku sie Mz ulikkaarpoq ist voll ullaakkorsiorpoq hat gefrühstückt ullaakkorsiutit Mz Frühstück ullaaq Morgen ulloq Tag. es.) tungaanut gegen (in Richtg. nach (örtl. diese/r/s hier unarujoorput Mz sie flirten unata•rpaa avoq hat ihn geschlagen ungasippoq ist weit. alter Mensch utoqqatserpoq entschuldigte sich uulia Öl uumasoq Tier uumavoq ist lebendig uunarpoq ist heiß et hundrede og enoghalvfems [edd hunrädä o eenohälvfämms] 191 . Winter. Datum ulloqeqqa Mittag ulloqeqqarsiorpoq hat zu Mittag gegessen ulloqeqqata-tungaa Vormittag ullumi heute ullut tamaasa jeden Tag umiarsuaq Schiff umiarsuarlivik Hafen umimmak Moschusochse una er. sie.) tungeq Laken tungujorpoq ist blau tungusunnippoq ist süß Geschmack tuni•vaa sivoq hat ihm gegeben/ es verkauft tunissut Geschenk tunuani hinten tunummut nach hinten tupa Tabak tupeq Zelt tupeqarfik Zeltplatz tusa•rpaa avoq hat es gehört tusaamasaq ist berühmt tusagassiaq Nachricht tusar•lerpaa liivoq hat sie benachrichtigt tusarnaartitsineq Konzert tusartaat Radiogerät tyskeq Deutsche/r tyskisooq deutsch tyskisut auf Deutsch Sprache Tysklandi Deutschland U uagut wir ualeq Nachmittag uanga ich ueqanngilaq ist ledig Frau uffarfik Badezimmer uffarpoq hat gebadet ui Ehemann ujaria•gaa tsivoq vermisst es uja•rpaa asivoq hat es gesucht ujalussiaq Faden ujarak Stein ukiaq Herbst ukioq Jahr. Nach-/Beweis usorsisimaarpoq ist zufrieden uss•erpaa iivoq hat es verkostet ussippoq ist eng utaqqi•vaa voq hat auf ihn gewartet uterneq Rückfahrt uterpaa utiivoq hat es wiederholt utimut zurück utoqqaq alt.

sei Naaja (Qassiarsuk) und Kielsen (Narsarsuaq) besonders gedankt. 192 et hundrede og tooghalvfems [edd hunrädä o too-ohälvfämms] . der seit über 20 Jahren den Nordatlantik zwischen den Färöern. Von den vielen Grönländern. Grönländisch ist ein gutes Beispiel dafür. ist neben seiner Tätigkeit im Softwarebereich auch als Übersetzer und Publizist tätig und hat bereits zu drei seltenen Sprachen (Isländisch. Dank an Jytte für die Gastfreundschaft in Narsarsuaq und alle Hilfe. wie sich Lebensweisen im Sprachbau widerspiegeln und ihre ganz spezielle Ausdrucksfähigkeit hervorbringen. Der Autor. auf ganz neue Weise zu erfahren.Der Autor Der Autor D r. Sich mit Grönländisch zu beschäftigen heißt. Diplomgeologe. kam 91/92 in Reykjavík erstmals in intensiveren Kontakt mit Grönländisch. die mir in ihrer Sprache geduldig die Hand reichten. Nicht zuletzt aber geht mein Dank an alle. Richard H. wie Sprache eigentlich funktioniert. Seither hat ihn die Faszination für diese (durchaus erlernbare) Sprache nicht mehr losgelassen. Dank an Herbert und Dorothea für Ratschläge rund ums Reisen in Grönland. Mein Dank geht an Peter für das Durchackern des Manuskripts und viele wertvolle Hinweise. Färöisch) einen Sprechführer verfasst. die dieses Buch erwerben und mir Fehler und Unzulänglichkeiten nachsehen und vielleicht sogar mitteilen. Island und Grönland bereist. Kölbl. Bairisch.

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->