Startseite

English

Tagebuch Was ist mind control? Mind control - Folter des Gehirns Strahlenfolter Wie die Psychotronfolter begonnen hat: Stalking, Lärmterrorer... Psychoterror durch meine Umwelt - Menschenroboter
open in browser PRO version

Ich bin der Psychotronfolter ausgesetzt, die das Ziel hat, das Opfer geistig, physisch und psychisch zu zerstören, bis es an den Folgen der Folter gestorben ist. Für ein besseres Verständnis meiner Tagebucheintragungen, sollten Sie "Was ist mind control?", "Mind control - Folter des Gehirns" und "Strahlenfolter" lesen. Wenn hier länger als 10 Tage keine Einträge mehr stehen, haben die Täter mich zwangspsychiatrisieren lassen oder ermordet.

11. Juli 2012 Sauerstoffentzugsfolter. 19:00 Uhr. Da ich von den Nachbarn über und neben mir schwer Lärmterrorisiert werde, durch Stampfen und festes Schlagen oder Treten vor Gegenstände ca. 150 mal am Tag (das Haus ist sehr hellhörig) u. ich jedesmal dabei noch schwerer gefoltert
pdfcrowd.com

Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

Lärm- und Psychoterror durch Nachbarn MC an Ärzten Körperverletzungen Bisherige Organschäden durch die Folter Meine Reise nach Lerab Ling Fotos Über mich Linktipps

werde, habe ich wieder meine Silokonstöpsel plus Lärmschutzkopfhörer getragen, dazu laute Musik. So hörte ich den Lärmterror nicht mehr und konnte wieder am PC arbeiten. Da fingen die Stiche auf den Kopf wieder an, heftiger als je zuvor. Ich arbeitete trotzdem weiter und da wurde mir übel u. an der Kehle fühlte es sich sehr eng an. Ich tastete diese Stelle ab u.fühlte, dass mir die Muskulatur am vorderen Hals angespannt wurde, damit sich die Luftröhre verengt. Es kam weniger Sauerstoff in mein Gehirn und mir wurde ganz schlecht - die Lippen vefärbten sich bläulich. Ich bekomme allmählich die Gewissheit, dass die Täter mich nicht mehr lange leben lassen werden. Kommentare von heute: "Du Hurenfotze, wir werden siegen über dich und dein Leben", "Soon you will go to death". Sprachstörungen Es werden immer häufiger Sprachlähmungen und -verzögerungen ausgelöst. Heute Morgen habe ich jemanden angerufen, da haben sie mir Denkblockaden ausgelöst und mich stottern lassen - genauso, wie es sich bei einem Stotterer anhört. Plastisches Sehen Immer stärker wird die Blockade im Frontalhirn. Ich kann Gegenstände nicht mehr gut plastisch erfassen, sondern nur noch darauf schauen, ohne genau wahr nehmen zu können, was das Objekt bedeutet - dasselbe mit Menschen. Versuche ich es mit Anstrengung, bekomme ich einen starken Druck auf die Stirn und wieder die Atmung abgeschnürt. Der Versuch scheitert aber in erster Linie daran, dass mir dir Atemluft wegbleibt, so dass ich meine Atmung willentlich steuern muss, indem ich bewusst den Bauch raus und wieder reinfahre. Tue ich das, ist es auch nicht recht und ich bekomme die Bauchmuskeln angespannt, so dass sich ein Stau im Brustkorb ergibt. Aus Ohnmacht will ich dabei weinen, aber das lassen sie mich nicht mehr. Das Gefühlszentrum wird schon seit einigen Wochen zugesperrt. Ich habe keine eigenen Gefühle mehr - tue nichts anderes, als 24 Stunden ohne Unterbrechung die induzierten Gefühle abzuwehren, bzw. auf zu lösen. Ist es schwierig, sich diese Qual vor zu stellen?

7. Juli 2012 Tägliche Mordankündigungen Seit einigen Tagen täglich mehrfach: "Hase, du musst bald sterben. Es ist besser, sich darauf vor zu bereiten", "Du bist bald fällig Hure", Du bist bald tot" - dazu bekomme ich in subliminalen Botschaften die Akzeptanz meines baldigen Todes
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

induziert, gekoppelt mit fast pausenlos euphorischen Gefühlen dieser Situation gegenüber. Ich weiss natürlich, dass ich das nicht selber produziere, aber das Perverse ist, dass ich dem völlig hilflos ausgeliefert bin, weil sie mir immer stärker den Zugang zu den Gehirnzentren versperren, durch die ich mich davor schützen konnte. Normalerweise konnte ich meinen Geist einfach ruhen lassen - das alles von mir abprallen lassen - dafür wurde ich dann mit Atemfolter bestraft, aber immer stärker verhindern sie dieses durch Anstieg des Atemstaus und es ist damit nicht mehr möglich, meine Energie nach unten zu fahren.
Geschmackserzeugungen Sie können mir jeden Geschmack im Mund erzeugen - z.B. Kümmelgeschmack, obwohl ich gerade gar nichts esse. Den ganzen Tag bekomme immer wieder den Geschmack einer bitteren Chemikalie im Mund erzeugt. Weiss nicht, ob sie diese tatsächlich in meinem Körper freisetzen können, oder ob es nur über das Gehirn simuliert wird.

Das Putzen meiner WohnungGestern brauchte ich 4 Stunden – früher, vor der schweren Folter, brauchte ich 45 Minuten. Schwere Atemfolter, starke Erhitzung meines Oberkörpers und Gehirns, im Sekundentakt Gedankenübertragungen, subliminale Botschaften u. Gefühlsinduzierungen, dazu ein Auto nach dem anderen, das mit zu schneller Fahrweise und provoziertem Motorenlärm an meinem Haus, Anliegerstraße, vorbeigesteuert wird, wofür ich jedesmal den Kopf noch stärker erhitzt u. Panik und Fluchtverhalten ausgelöst bekomme. Einkaufen mit Fahrrad (ich fahre kein Auto, habe nie Führerschein gemacht, hasse Autos). Meine Sinne werden täglich stärker eingeschränkt. Ich habe wesentlich weniger Orientierungsvermögen, als noch vor einer Woche. Spüre die Blockade meines Frontalhirns sehr sehr deutlich - es ist, als ob ein Brett vor dem Kopf wäre - habe im wahrsten Sinne des Wortes keinen Durchblick mehr. 3. Juli 2012 Gehirnwellenmodulation – Mentizid – Persönlichkeitsauslöschung Seit Sonntag Abend werde ich noch stärker am Gehirn gefoltert - ich bin jetzt keine Sekunde mehr in meiner eigenen Persönlichkeit. Durch die Modulationen meiner Gehirnfrequenzen und mithilfe der starken Atemfolter, kann ich keine Sekunde mehr Zugang zu meiner wahren Natur finden. Mein Zwerchfell wird angespannt und somit werden meine Lungen angehoben,
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

was einen Stau auslöst, durch den meine natürliche Atmung verhindert wird. Es fühlt sich an, als wäre in meinem Brustkorb ein aufgeblasener Ballon, der immer mal wieder noch stärker aufgeblasen wird, bis er fasst platz, immer dann, wenn ich mich meiner eigenen Frequenz auch nur weitestgehend annähere. Es ist unerträglich. Durch hochdosierte Mikrowellenstrahlen wird mein Gehirn erhitzt, so dass mein Kopf sehr heiss wird, so stark, dass der Silverskinkopfschutz, obwohl nassgetränkt, innerhalb von 10 Minuten wieder auf meinem Kopf getrocknet ist. Dazu bekomme ich all die anderen Folterungen (siehe Strahlenfolter – Folter an Organen und Nerven). 1. Juli 2012 Todesbotschaften Dachte heute an ein MC-Opfer, Soleilmavis, sie ist Chinesin u. hat ihre Seite auf "peacepink.ning.com" - da bekam ich den Kommentar: "Die Hure kommt auch bald dran, aber nach dir". Jeden Tag bekomme ich mehrfach mitgeteilt, dass ich bald ermordet werde. 28. Juni 2012 Jeden Tag schreitet die Zerstörung weiter voran, werden mir immer mehr meiner kognitiven Fähigkeiten genommen. Mein Gehirn wird durch hochdosierte elektromagnetische Bestrahlung stark erhitzt - Kopf und Gesicht sind heiß, als hätte ich sehr hohes Fieber. Ich kann keine 2 Wörter mehr schreiben oder sprechen, ohne nach 2 Sekunden, schwere Atemnot zu bekommen. Keine 2 Sekunden darf ich meine Aufmerksamkeit auf was auch immer lenken. Ich kann keinen Sehgegenstand mehr richtig erfassen. Versuche ich, mich auf schöne Musik zu konzentrieren, so lassen sie mich beinahe ersticken. Spülen, Waschen, Zähne putzen - jede Sekunde meines Daseins werde ich schwer gefoltert und diese Tätigkeiten fallen mir immer schwerer. Raus gehen, Fahrrad fahren - es wird immer gefährlicher für mich aufgrund der eingeschränkten kognitiven Fähigkeiten. Dazu jede Sekunde ein Menschenroboter, der mich bedrängen u. belästigen muss, mit den immer selben widerwärtigsten Verhaltensweisen Psychoterror durch Menschenroboter. Ich brauche länger, um mein Schloss ab zu schließen, es blockiert u.ich kann mich kaum noch auf irgendetwas konzentrieren, habe nur noch eine sehr eingeschränkte Weitsicht nach rechts
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

und links. Bücke ich mich, um mein Fahrrad abzuschließen, werden Menschen reihenweise gesteuert, ganz dicht an mir vorbei zu gehen, so dass sie beinahe vor meinen Kopf rennen. Je schwächer ich werde, je weniger ich mich verteidigen kann, je agressiver steuern sie meine Mitmenschen. Es gibt keine Sekunde meines Daseins mehr, die ich mich ausruhen kann, ohne schwerste Atembeschwerden, ohne Schmerzen, ohne Psychoterror. Ich kann nur noch Silikonstöpsel u. darüber Lärmschutzkopfhörer tragen, weil ich sonst einen Nervenzusammenbruch durch den Lärmterror meiner Nachbarn bekomme, da ich bei jedem Geräusch meine Nerven stark überreizt bekomme. Chipimplantat Ich las gerade die Geschichte einer Betroffenen auf "strahlenfolter.oyla.de", von Frau Heidrun U. Während ich an der Stelle mit den Chips in ihren Augen angekommen war, haben mich die Täter in einer Retrospektive in mein Langzeitgedächtnis blicken lassen, in das Alter von 15 Jahren, um mich verstehen zu lassen, was sie alles mit mir getan haben. Sie tun das seit einigen Wochen immer häufiger, ansonsten wird alles unterdrückt, ich darf nur das erinnern, was sie mich erinnern lassen wollen - diese armen Psychopathen. Ich wurde mit 15 Jahren an den Mandeln operiert, dabei wurden mir angebliche Polypen aus der Nase entfernt, über die der Arzt mit meiner Mutter vorher nicht gesprochen hatte. Während ich an den Punkt geführt worden bin, dass sie mir eventuell während der Operation einen Chip implantiert haben könnten, bekam ich den Kommentar: "Ja, du bist gechippt, Hase". Mir wurde plötzlich klar, dass ich vor meinem 15. Lebensjahr nicht körperlich gefoltert worden war und dass nach der Operation allmählich einige der Folterungen begonnen hatten, wie kalte Füße und Hände, Sommer wie Winter, Kopfschmerzen täglich über einen Zeitraum von 2 Jahren und einiges mehr. Auf einer MRT-Aufnahme des Schädels ist ein schwarzer Fleck hinter dem Auge zu sehen, nur an einem Auge. Es könnte ein Chip sein. Es ist die schwerste Menschenrechtverletzung in der Geschichte der Menschheit, die ich als eine von 1300 weiteren Opfern weltweit, ausgesetzt bin. Es ist nur eine Dunkelziffer - sie sind mit ihrer Geschichte in die Öffentlichkeit gegangen. 24. Juni 2012 Traumerzeugungen Ganze Nächte hindurch werden mir Träume in meinem Gehirn erzeugt, die immer nach demselben Muster verlaufen :
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

-Satansträume - dabei erzeugen sie allerstärkste Angst. - Ein Mann unterhält sich mit mir, teilt mir mit, dass er mich ermorden wolle. Ich fliehe und es beginnt eine Hetzjagd. - Menschen, mit denen ich befreundet gewesen bin, müssen mich verraten, belügen, enttäuschen. Dazu bekomme ich schwere depressive Verstimmungen ausgelöst. Versuche ich, dem Traum zu entkommen und auf zu wachen, verhindern sie es. Vorletzte Nacht sollte ich mich auch noch in den Mann, der mir gestand, mich ermorden zu wollen, verlieben. Das war zu viel der Abnormität, so versuchte ich, auf zu wachen und bekam sofort einen Wadenkrampf. Folterungen: Die letzten drei Nächte haben sie Nacken- und Schultermuskulatur so stark verspannt, dass ich meinen Kopf nicht mehr schmerzfrei bewegen kann. Jedwede Selbstmassage bringt keine Erleichterung, weil sie, sobald ich aufhöre, mich zu massieren, wieder genau die Stellen anspannen. Mehrfache täglich und nächtliche Wadenkrämpfe, Stiche ins Herz und ins Gesicht, allerschwerste Kopfschmerzen, die man nicht haben kann, ohne diese Folter. Sie sind so schwer, das kann man nicht beschreiben. Taubheitsgefühle entlang der Wirbelsäule - dabei bekomme ich den Kommentar: "Wir können dir das Genick brechen, Hure". Dabei bekomme ich visualisiert, wie ich im Rollstuhl sitze. 20. Juni 2012 Wohnungseinbruch Gestern wieder jemand in meine Wohnung geschickt worden. Gegenstände, die eine Bedeutung für mich haben, werden entweder beschädigt, gestohlen oder deplaziert. Türe war abgeschlossen, Fenster waren zu. Klebeband, das ich immer auf die Türe klebe u. mit Türrahmen verbinde, schien intakt zu sein. Nach den Einbrüchen im Januar ließen sie mir durch einen Nachbarn, den ich um Hilfe gebeten hatte, ausrichten, dass man überall hinein käme, ohne Spuren zu hinterlassen. Geruchsterror Sie können alle möglichen Gerüche in verschiedenen Intensitäten entstehen lassen, so lassen sie seit gestern wieder übelsten starken Gulli/Abfallgeruch in meiner Wohnung entstehen. Tuch vor der Nase und Räucherstäbchen schaffen nicht, gegen diesen Geruch an zu kommen. Schaffe ich es trotzdem, mich einigermaßen auf das zu konzentrieren, was ich tue, setzt sofort schwere Atemnot und der Würgegriff ein. Reagiere ich darauf nicht, was mir nur 2-3 Sekunden gelingt, wird die Luft fast ganz abgeschnürt. 19. Juni 2012
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

19. Juni 2012
Frontalhirn Früh am Morgen wachte ich auf, sah alles verschwommen - ich hob meinen Oberkörper an u. versuchte, einen Gegenstand zu fixieren - dabei ließen sie mich sofort wieder zurück in den Schlaf sinken. Das tun sie seit März, aber heute war es extremer. Jeden Morgen muss ich feststellen, wie sich mein Zustand verschlechtert hat - langsam machen sie aus mir eine vermeintliche "Demenzkranke", die durch die Strahlung ihre Gehirnzentren immer mehr blockiert bekommt, die für das gesamte Sein zuständig sind. Nebenher wird es vergiftet, geschädigt und zerstört, bis entweder ein Schlaganfall oder Alzheimer entstanden ist. Ich stand auf u. sah aus dem Fenster (Blick auf Bäume), sofort setzte schwerste Atemnot ein. Sie wollen mir das letzte Bisschen Freude nehmen. Über das Frontalhirn arbeiten auch die Augen u. durch das Weiten der Augenmuskulatur verliert man den Sehgegenstand u. kann weniger gut focussieren - so ist man hypnotisierbar und wird mit Bildern, vermeintlich eigenen Gedanken und Wachträumen von seinem Dasein abgetrennt. Die Impulskontrolle wird gelähmt und so verlangsamen sich die Reaktionsfähigkeit und das schnelle Denken, auch die Bewegung wird verlangsamt. Dadurch ist man ihren sadistische Quälereien u. Attacken schutzlos ausgeliefert. Man erleidet Qualen, die man als Nichtbetroffener nicht erahnen kann. Der Alltag wird immer langsamer bewältigt. Das Zentrum für planvolles Handeln wird eingeschränkt, Entscheidungen werden blockiert und man tut nicht mehr das, wovon man weiss, dass man es tun müsste. Man weiss das alles, aber es wird immer schwerer, sich dagegen zu wehren. Frequenzanhebung Durch das Auslösen von fremden Gefühlen, veränderter Stimmlage und Bewegung wird man in seiner "Persönlichkeit" verfälscht. Aus ihr heraus zu kommen, erschweren sie einem mit dem sofortigen Eintritt von schwerer Atemnot.

17. Juni 2012 Synthetische Telepathie In meiner eigenen "Stimme" bekomme ich Gedanken übertragen. Es sind weitere Spiele, die sie mit ihrer Technologie ausführen können, um mir den Geist zu verseuchen. Heute in meiner Gedankenstimme "Ich bin ein Gutmensch" - Kommentar in männlicher "Stimme": "Ich weiß Leia, und trotzdem wirst Du bald sterben". Am Samstag Vor Computergeschäft, sah mir gebrauchte PC's an. Mein Blick wird auf Mann gelenkt, der mich mit stechendem Blick anfixiert und mir verächtlich zuruft: "Das darf nicht wahr sein, die guckt sich noch Computer an - was will die denn noch damit anfangen? Ich fuhr weiter. Auf dem Rückweg erwartete er mich 100m weiter, auf der selben Straße. Wenn ich den Menschenroboter aus meinem Bewußtsein entlassen habe, muss er mir
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

entweder irgendwo auflauern oder mir hinterherfahren - täglich seit 2006. Psychoterror Mind control an meiner Umwelt. Folter Den ganzen Tag seit gestern Stiche und Schmerzen in die Ohren, Herzfolter mit Aussetzern und Herzfrequenzverlangsamung/beschleuniging bis auf 40 Schläge pro Minute u. in der nächsten Sekunde wieder auf 60. Schlimme Zahnschmerzen an einem wurzelentzündeten Zahn, den mir die Psychopathen, wie einiges andere, seit 2 Jahren nicht behandeln lassen - MC an Ärzten, Organschädigungen durch die Folter, Fotos/Dokumente. Lärmterror Mein Nachbar über mir wird bei unerwünschter Gehirnfrequenz sofort geschickt, um zentimetergenau über mir sehr stark auf den Boden zu stampfen. Dabei werden mir Gefühle ausgelöst, die ich nicht kenne, nie gekannt habe u.die ich schwer beschreiben kann - nur dass sie unerträglich sind. 13. Juni 2012 Augenfolter Seit ein paar Tagen extrem: Sobald ich an den PC gehe u. in der Thematik weiter recherchiere u. veröffentliche, manipulieren sie die Sehschärfe - nah u. fern alles verschwommen, so dass selbst mit Lesebrille nichts mehr geht. Kneife die Augen zusammen u. erreiche minimale Verbesserung. Dazu die restlichen Folterungen: Stiche in die Augen, auf den Schädel, schwerste Kopfschmerzen, Ohrenschmerzen, kalte Füße u. Nase bis über die Schmerzgrenze u.v.m. Nervenbeschuss Oberschenkelinnenseite, jetzt auch links u.Waden - immer dieselbe Stelle. Es sind kurze ziehende Schmerzen. Computer 2.Notebook funktionierte auch nicht mehr - Bildschirm blieb schwarz. Musste das andere mit dem Verschlüsselungstrojaner reparieren lassen, 65 € bezahlen u. 6 Tage warten, bis ich ihn abholen konnte. Bin kein Computerspezialist - das ist scheint mir verdächtig zu lange und zu teuer.
3. Juni 2012 Mordankündigungen Seit einigen Tagen mehrfach täglich Übertragungen, dass ich bald ermordet werden soll, wie: "Hoppla di, hoppla da - die Britta ist bald nicht mehr da", "Oh come on Leia, I love you, I just
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

want to kill you because I'm crazy". Während ich am PC sitze und lese, während ich schwerst gefoltert werde und kaum noch sehen kann und denke, ich muss mich beeilen, da kommt:" Die Zeit drängt, bald sitzt du da nicht mehr". Bilder von Särgen werden mir vor mein geistiges Auge projiziert. Wohnungseinbrüche Inzwischen wieder 3 mal jemand in meiner Wohnung gewesen und Gegenstände ohne materiellen, aber symbolischen Wert gestohlen. Heute Nachmittag dummerweise die Fenster in Küche einige Minuten geöffnet, wohne im Erdgeschoss und bin zum Zähneputzen ins Bad, hatte meinen Lärmschutzkopfhörer auf. Als ich wieder kam u. aus meinem Glas trinken wollte, roch dieses von innen und von außen stark nach Männerparfüm. Fingerabdrücke, die größer sind als meine, sind deutlich erkennbar. Bleistift, der auf dem Tisch gelegen hat, wurde mitgenommen.

2. Juni 2012 Schutzmaßnahmen Gegen die Bewegungslähmungen hilft, schnelle Finger- oder Handbewegungen schüttelnd durch zu führen, während gegen den Stromfluss unter der Schädeldecke und den daraus resultierenden unscharfen Geist, hilft, die Faust zu ballen. Sofort spüre ich einen Stillstand und der Geist wird schärfer, sofort setzt aber die Würgegriff- und Atemfolter ein.

28. Mai 2012

Frontalhirn und Alphawellen Seit Anfang des Jahres wurde ich nachts in immer stärkere hypnotische Zustände versetzt. Diese Zustände haben sie auch tagsüber stärker werden lassen. Dazu gehört, dass sie meine Augen weiten lassen, damit ich den Sehgegenstand immer stärker verliere und somit ihren Gehirnmanipulationen besser ausgeliefert bin. Die Selbstverteidigungsmechanismen haben sie mir jetzt endgültig gesperrt und jetzt verläuft ein langsames Dahinsiechen durch den Beschuss hochdosierter Strahlung auf meine Nerven in den Beinen und an den Drüsen und Lymphknoten unter Ohren, Achseln und in den Leisten. Mein rechtes Auge wandert immer weiter nach oben u. ist seit der beginnenden stärkeren Folter -Sommer 2010- geschrumpft und weiter zurück gewichen. Das kann aus einer Entzündung (Uveitis) herrühren, aber auch durch Schädigung des ZNS. Bekanntlich zielen sie mit ihrer Folter unter anderem darauf ab.
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

27. Mai 2912 Trojaner Mein Windowssystem wurde blockiert, da es von einem Computerverschlüsselungstrojaner befallen wurde. Dieses Virus verschlüsselt meine Fetsplatte mit einem Bit AES Schlüssel und eine selbständige Entschlüsselung sei nicht mehr möglich. Zum Glück habe ich ein 2. kleines Notebook, mit dem ich weiterschreiben kann.
26. Mai 2012 Bewegungslähmung Am Morgen Bewegungslähmung, damit foltern sie mich schon seit einigen Tagen, aber heute morgen war sie sehr stark – sie geht eindeutig vom Stirnbereich aus: Ich konnte etwas auflösen über schnelle und angespannte Fingerbewegungen. 16 Stunden non stop: Folter durch extremste Kopfschmerzen - bei jedem Grräusch wird verstärkt sich der Schmerz – schwere Ausatemblockaden mit starken Schmerzen im Herzbereich. Dazu Botschaften an mein Unterbewußtsein, ich wolle nicht mehr leben. Als ich gedanklich kommentierte, dass ich das nicht bin, hörte es sofort auf und wurde in überstiegene Überlebenskampfeshaltung umgewandelt- dabei bekam ich den Kommentar: "Siehst Du, jetzt geht es wieder". Danach machten sie wieder mit der ersten Suggestion weiter. 25. Mai 2012 Atemfolter Ausatmung wird abgeschnürt u. Bereich des Solarplexus wird hart. Vermutlich wird Zwerchfell angespannt. So erreichen sie konstanten Anstieg der Frequenzen, damit ich nicht in meiner eigenen Frequenz, eigenen Persönlichkeit bin. Sie verändern meine Stimme, meine Bewegung. Sie lassen mich sprechen und geben mir unsinnige Ausdrücke in mein Gehirn, die ich dann auch ausspreche, aber noch merke, dass ich das nicht selber produziere. Mit großer Anstrengung blocke ich das ab, bekomme aber stärkere Atemfolter. Vor einigen Wochen war es noch möglich, aus diesen Frequenzmanipulationen selber heraus zu kommen – das haben sie jetzt unmöglich gemacht.

24. Mai 2012
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Ambulanzsirenen Seit gestern werden mir stundenlang Ambulanzsirenen in meinem Kopf erzeugt - ich glaubte erst, es seien Ambulanzwagen in der Nähe, aber sobald ich den Lärmschutzkopfhörer absetze, höre ich sie nicht mehr.
23. Mai 2012 Augenfolter im Straßenverkehr Heute einkaufen mit Fahrrad – dürfte am Straßenverkehr nicht mehr teilnehmen: Augen werden unscharf gemacht, Gehirnfunktionen bezüglich Fähigkeiten für Reaktion und Gesamtüberblick extrem stark eingeschränkt. Den haben sie im Juli 2010 begonnen, ein zu schränken. Heute ist es nicht mehr möglich etwas länger als 1 Sekunde im gesamten zu erfassen, sofort wird Luft ab geschnürt und Bewußtseinstrübung über den Stirnbereich setzt ein: der Blick wird weit und weicht zurück, so als würde ich bewußtlos werden und mein Kopf hintenüber fallen. Während ich das schreibe, lassen sie meine Augen so stark brennen, dass ich aufhören muss. Diese Folter hat Ende 2010 begonnen u. meine Augen sind sehr viel schlechter geworden.

22. Mai 2012 Täglich mehr Verlust Ich merke jeden Morgen, wie meine Wahrnehmung wieder stärker getrübt ist. Heute morgen habe ich versucht, im Stehen zu meditieren – nach 2 Sekunden, sobald mein Geist etwas zur Ruhe kam, wurde mir die Atmung abgeschnürt, ich nehme an, sie verengen die Herzgefäße – ich machte trotzdem weiter und nach einigen Sekunden sah ich auf meine nackten Füße – sie waren blau angelaufen - die Beine bis zu den Knien bläulich verfärbt. 21. Mai 2012 Finale Zerstörung Wird seit einigen Wochen von Tag zu Tag beschleunigt. Merke jeden Morgen, wie mein Zustand über Nacht schlechter geworden ist, wie meine Wahrnehmung stärker getrübt wird. Ich erlebe das noch in "bewusstem" Zustand. Sie weiten meine Augen immer mehr und ein Energiefluss zieht von der Stirn unter der Schädeldecke zum Hinterkopf.
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Meine Augenmuskeln werden ausserhalb und innerhalb des Auges manipuliert – zum einen werden die Muskeln angespannt, um Schmerzen zu erzeugen, so dass es sich anfühlt, als würden sie zerquetscht werden, zum anderen manipulieren sie die Muskeln, die für das Focussieren zuständig sind und letzlich die Augenmuskeln, die für den Halt in der Augenhöhle zuständig ist. Diese Folter ergibt, dass Gegenstände und jetzt auch Buchstaben nicht mehr richtig focussiert werden können, da der Blick permanent geweitet wird.Versuche ich trotzdem, die Augen zu schärfen, bekomme ich die schwersten Augenverrkampfungen und unerträglich starkes Brennen, sofort setzt schwerste Atemfolter ein und es strömt wieder unter meiner Schädeldecke. Zusätzlich lassen sie die Augen unscharf werden. Ausserdem kann ich auch keinen Satz mehr an einem Stück lesen, das Bewußtsein geht nach 2 Wörtern weg - das sind hypnotische Zustände, Bewußtseinsverluste, kleine Blackouts. Ich habe jetzt verstanden, warum meine Augen sich täglich mehr verschieben. Eines hat begonnen, sich nach oben zu verschieben und beide weichen auch nach außen.
20. Mai 2012

Veränderung der Maske Ich bekomme seit Sommer 2010 diese Manipulationen, die sie seit 2006 auch schon an meinen Mitmenschen jeden Tag vollziehen. Sie verändern nur die Gesichts- und Augenmuskulatur, es ist keine innere Beteiligung da. Es sieht aus, als hätte man Schadenfreude oder wie eine geistig unterbemittelte Freude. Diese Folter wenden sie seit einigen Wochen immer stärker und häufiger bei mir an.Dadurch, dass ich diese Veränderung sofort wahrnehme, geht meine Aufmerksamkeit auf mein Gesicht und nicht auf den Sehgegenstand, weg von dem, was meine Augen betrachten. Das ist genau der Zustand, den sie erreichen wollen, damit man ihren Gehrinmanipulationen, Bewußtseinstrübungen, Hypnosen besser ausgeliefert ist. 19. Mai 2012 Frequenzbeinflussung Leztes Wochenende bemerkt, dass ich durch Bewegen meiner Finger, die Frequenzmanipulationen an meinem Gehirn beeinflussen kann. Wenn mir ein Gefühl ausgelöst wird, wie Niederlage, Wut, Ärger, Stress beim Hören von erzeugtem Lärm durch die Steuerung meiner Mitmenschen, so bewege ich die Finger u. spüre sofort, wie der
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Energiefluss unter der Schädeldecke nach unten schießt und das Gefühl sofort weg ist. Wenn ich die Hand spreize und anspanne, also irgendeinen Muskel anspanne, dann schießt der Energiefluss unter der Schädeldecke nach unten u. habe wieder einen ruhigeren und "klareren" Geist, dann setzt allerdings sofort die Atemfolter ein. Lasse ich wieder los, schießt sie sofort wieder nach oben. Das ganze Wochende hatte ich das praktiziert - am Montagmorgen wachte ich auf mit stark unscharfen Augen und meine Wahrnehmung war wieder stärker getrübt. Es gibt jetzt keine Rückzugsmöglichkeiten mehr – sie haben mir meine Selbstvertei-digungsmechanismen im Gehirn vollständig genommen. 15. Mai 2012 Nächtlicher Terror Gestern Nacht um 4 Uhr durch meine Nachbarn geweckt worden. Der eine musste wieder minutenlang Wasser laufen lassen, der andere ein paar mal genau über mir stampfen – in letzter Zeit kommt es häufiger vor, dass sie beide gleichzeitig wecken, um Lärm zu machen. Seit 2 Tagen muss er auch mit Gegenständen auf den Boden stoßen, um mir symbolisch auf den Kopf zu schlagen. Es ist traurig, aber ich versuche, die schwere Geistesgestörtheit meiner Täter so gut wie möglich zu beschreiben. Dass es sich um die gefährlichsten Psychopathen dieser Zeit handelt, habe ich verstanden und doch bin ich immer wieder von der Schwerheit ihres kranken Geistes, ihrer schwersten Persönlicheitsstörung und ihrem grenzenlosen Sadismus, mit dem sie mich langsam zu Tode foltern, überrascht.
12. Mai 2012 Augenfolter Heute bildete sich plötzlich ein Bluterguss im linken Auge, der sehr schmerzhaft ist. Seit ich am Computer sitze und an meinen Eintragungen weiter schreibe, bekomme ich wieder Stiche in die Augen u. starke Augenverkrampfungen - es fühlt sich an, als würden die Augäpfel zerdrückt werden, dazu die üblichen Foltermethoden (siehe körperliche Folter). 11. Mai 2012 Drüsenbeschuss Bekomme Schmerzen unterhalb der Ohren ausgelöst, dort wo sich die
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Drüsen befinden. Sie beschießen gezielt Drüsen und Lymphknoten. Neue Übertragung: "Wir haben heute beschlossen, dich erblinden zu lassen". 6. Mai 2012 Gefühlsübertragungen laufen seit einigen Tagen non stop und betreffen mehrere gleichzeitig (siehe Bewußtseinskontrolle Folter) - es wird nicht mehr zugelassen, dass ich in meiner wahren Natur bin. Merkt der Computer, dass mir die Tränen kommen wollen, wird sofort blockiert. Sie hindern mich immer mehr, mit meinem Blick Gegenstände genau betrachten zu können. Sie lähmen und blockieren meine Denk- und Reaktionsvorgänge, meine Bewegungen werden immer langsamer, immer schlechter kann ich kopfrechnen. Wenn ich zB. 16+ 23 rechne, dann zähle ich erst 10+20 und dann 6+3 u. addiere – die 30 löschen sie mir aber wieder aus meinem Gedächtnis, so dass ich die 9 zwar ausgerechnet habe, aber mit der 30 nicht mehr addieren kann. 29. April 2012 Neue Foltermethode seit einigen Tagen: Es werden 1 cm unterhalb des Ohrläppchens starke Schmerzen und auch Stiche versetzt - ebenso Stiche in Knie- und Hüftgelenke. Im Internet nach Lärmschutz als Kopfhörer gesucht, seitdem lassen sie die Nachbarn wesentlich stärker Lärm machen. 22. April 2012 Lärmterror - heute, Sonntag 12:30Uhr, 2 Nachbarn fangen fast zeitgleich an zu bohren, der eine neben mir, in meine Wand hinein, der andere von außen in die Häuserwand - beide sind Brüder, Hausverwalter, Söhne der Hausbesitzerin. Als ich mich beschwert habe, wurde ich beleidigt und am nächsten Tag von ihnen zum 2. mal beim Ordnungsamt verleumdet, ich würde Lärm machen. Es war eine Falle der Täter, sie wussten, dass ich mich beschweren würde, so können sie ihnen einen Grund geben, mich zu beschuldigen. Das Muster, nach dem sie bei allen Opfern und auch bei mir vorgehen, ist immer dasselbe: Ich belästige und beleidige meine Mitmenschen, ich mache Lärm, ich bin agressiv. Seit einigen
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Monaten bereiten sie alles vor, um mich bei den Ämtern als auffällige Verrückte erscheinen zu lassen, damit sie mich zwangspsychiatrisieren lassen können.

17. April 2012 Schutzmaßnahmen 3 Nächte lang Wasserflaschen unter mein Bett gelegt, sollen die Hitze aus dem Körper ziehen, die durch die hochdosierten elektromagnetischen Strahlen entsteht. Seit 2 Jahren schwitze ich jede Nacht Pyjama und Bettwäsche nass, Wasser liegt auf dem ganzen Körper, Haare sind nass. Diese 3 Nächte schwitzte ich nicht, freute mich. Daraufhin bekam ich einen eiskalten Kopf, ganzer Körper kalt. Ich nahm sofort ein Thermometer, um meine Temperatur zu messen: 35 °Grad. Ab dieser Nacht schwitzte ich wieder, wie vorher. Jetzt hatte ich verstanden, dass die Täter die Opfer nur für eine Weile glauben lassen, dass die angewandte Hilfsmaßnahme tatsächlich helfen würde. Das haben sie mit dem Defender von Q-Wave so gemacht, mit dem Magneten, den mir ein anderes Opfer geschenkt hat und mit dem Auflegen der Hand auf eine schmerzende Stelle. Die Strahlen dringen durch Mauern, Flugzeuge und durch hunderte von Metern Wassermassen (U-Boote), warum sollten sie dann durch eine Hand nicht hindurch können? Würden sie zulassen, dass Q-Wave und andere Firmen, Schutzmaßnahmen für die Opfer entwickeln, damit ihnen der Spaß an ihrer sadistischen Folter und ihrem Morden genommen wird? Neue Übertragung von heute: "Wir ficken dich wund und blutig – wir ficken dich zu Tode". 15. April 2012 Schwerste Schmerzen in der Herzgegend, Unruhe, Fluchtverhalten oder extremes Aufschrecken werden bei jedem Geräusch, das ich höre, ausgelöst und davon gibt es sehr viele hier (siehe Psychoterror). Trage den ganzen Tag seit 2006 Silikonstöpsel, um dem Lärmterror der Nachbarn zu entkommen. Dadurch hat sich mein Hörvermögen stark verschlechtert, da durch den Druck der Stöpsel Exostosen in den Ohren gewachsen sind. Sobald ich am PC sitze u. schreibe, werden mir starke Erstickungsgefühle in der Kehle,
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Nasenlöchern, im Kopf und im Herzbereich ausgelöst. Dazu bekomme ich "Messerstiche" in
den Kopf.

Übelster Gulligeruch in Bad, Küche, Wohnraum, abwechselnd mit starkem Zigarettengeruch - dazu Übelkeit.
Neue Gedankenübertragung: "Diesen Sommer wirst du nicht überleben". 10. April 2012 Seit dem Wochenende wird mein Gehirn noch stärker bestrahlt, kalte Kopfduschen, kalte Stirnbänder bringen jetzt keine Linderung mehr. Permanent wird starke Unruhe im Gehirn ausgelöst, die sich beim Hören von Stimmen im Radio, Liedern, jedem Geräusch, verstärkt. Reagiere ich nicht darauf, bekomme ich schwere Würgegrifffolter. Dazu Taubheitsgefühle im gesamten Rücken, extreme Kopf-schmerzen, Fusskrämpfe. Diese starke Bestrahlung des Gehirns lähmt die Möglichkeit, sich auf etwas zu focussieren, nimmt einem die Weitsicht und die Innenwahrnehmung - auch das logische Denkvermögen haben sie erheblich gelähmt. Man hat keinen Überblick mehr über die Dinge, kämpft sich von einer Sekunde zur anderen durch, braucht für alles 20 mal so lange. Ich weiss nicht, wie lange ich noch schreiben werden kann und wie ich damit enden werde. Die Atembeklemmungen sind heute so stark wie noch nie. Seit Juli 2011 werde ich bereits mit schweren Atembeschwerden gefoltert und ich dachte, das könne nicht gesteigert werden - ich habe mich geirrt. 4. April 2012

Gynäkologin - Misshandlung während Untersuchung - plötzliches, ruckartiges nach unten Drücken mit der Zange- Aufschrei vor Schmerz - Schuldzuweisung, ich hätte mich bewegt (immer dieselben computergesteuerten Phrasen). Dann hat sie versucht, den Knoten auszudrücken. Ich habe das tatsächlich zugelassen. Zu Hause habe ich realisiert, was sie da getan hat und wie gefährlich das war. Sie wird wissen, dass man ein Abszess nicht mit den Fingern ausdrückt. Sie hörte nach einer Weile auf und veschrieb mir eine Salbe auf Privatrezept, da gäbe es nichts, was von der Krankenkasse bezahlt werden würde.
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Seit gestern wird eine neue Foltermethode an mir verübt: Ich bekomme Schmerzen, wie Stromschläge, in den absteigenden Trapezius, die obere Schultermuskulatur. 2. April 2012 Heute draussen mit Fahrrad - Orientierung und räumliche Sicht wieder stärker eingeschränkt - der Kopf mir noch dumpfer gemacht worden. Dazu unscharfe Sicht und Psychoterror an jeder Ecke, jede 2. Sekunde ein Roboter. Dazu starke Unruhe, Nervosität, Konzentrationsstörungen - meine Einkäufe dauern 10 mal länger, als früher. 1. April 2012
Seit gestern, von morgens bis abends, allerschwerste Atembeschwerden: Druck und Enge im Brustkorb und im Bauchraum. Dazu Stampfen des Nachbarn über mir, ca. 60 mal am Tag. Dazu bekomme ich jedesmal synchron eine Folterung im Solarplexus, Unruhe und Wut ausgelöst sowie bei jedem vorbeifahrenden Automotor. Unscharfe Augen - blaue Lichtblitze mehrfach. Meine Zähne schmerzen, Lymphknoten sind geschwollen und sehr schmerzhaft. Mein Gesicht ist ganz heiss, aber kein Fieber. Gestern einen schmerzhaften Knoten im Genitalbereich, entdeckt. Morgen gehe ich zu einer Gynäkologin, die wie alle, gehirngesteuert, abschwächen, lügen und Untersuchungen vereiteln wird. Danach zum 15. mal den Versuch, einen Zahnarzt zu finden, der endlich nach fast 2 Jahren meine Zähne behandeln wird (siehe Körperverletzungen). 29. März 2012 Meine Augen werden seit langem gefoltert. Heute den ganzen Tag hohen Grad an Unschärfe ausgelöst - Brille kann das nicht ausgleichen. Musste auf 15cm an meinen PC heran, um einigermaßen sehen zu können. Heute Morgen, gleich nach dem Aufwachen, ist wieder jemand vor meinem Fenster gesteuert worden, den Motor sekundenlang, beim ein-oder ausparken, agressiv lärmen zu lassen, währenddessen bekam ich Tachykardien, Engegefühl im Brustkorb, starke Unruhe und Wut ausgelöst. Ich weiss, dass das nicht meine Gefühle sind. In die Entspannung zu gehen, nicht darauf zu reagieren, ist das einzige, aber dann bekomme ich dazu noch schwere Atemnot. Ich
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

hatte Angst, es könnte das Herz stehen bleiben, denn ich spürte, wie es zwischendurch Aussetzer hatte. Neuer Kommentar von heute: "Die Hure Britta geht mir auf die Nerven und muss bald sterben". 25. März 2012 Mein Gehirn wird immer stärker bestrahlt, ich kann immer schlechter denken. Meine Gehirnfunktionen werden immer mehr eingedämmt. Ich habe zu gewissen Zentren in meinem Gehirn keinen Zugangmehr. Sie haben rapide die Folter verstärkt. Ich hatte zuviel durchschaut. Werde immer mehr zum Zombie. Ständig bekomme ich Übertragungen in meinen Kopf: "We have taken away your ability of selfdefence". Es ist ein Computer, das habe ich jetzt verstanden, der von den Psychopathen mit Wörtern programmiert wird und schiesst mit dosierter Strahlung auf mich, je nachdem welche Gehirnfrequenzen mein Gehirn gerade hat. Je entspannter ich bin, desto stärker ist die Folter. Seit mehreren Wochen lassen sie mich nicht mehr meditieren - es überfällt mich sehr schnell eine extreme Müdigkeit. Wache ich auf, schlafe ich 3 Sekunden später wieder ein. Jeden Tag dasselbe. Die Müdigkeit ist so stark, ich kann mich nicht wehren, ich schlafe im Sitzen ein. Ich bin abgeschnittenvon der Welt. Sie gönnen mir keinen einzigen normalen Kontakt zu Menschen. Jeder wird von ihnen gesteuert, ohne es zu merken. 24. März 2012 Neuer Kommentar von heute: "Die Hure Britta geht mir auf die Nerven und muss wieder stärker gefoltert werden". Sofort setzte die Atemfolter mit Druck im Brustkorb ein. 23. März 2012 Bei jedem vorbeifahrenden Auto werden starker Stress und Wut in meinem Gehirn ausgelöst. Seitdem fahren "zufällig" 50 mal mehr Autos an meinem Fenster vorbei als sonst. "Seltsamerweise" beschleunigen sie alle erheblich, wenn sie hier vorbeifahren oder manipulieren den Gang, damit der Motor mehr Lärm macht. Es ist nicht nur beim Höhren von Automotoren,
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

dass mir starke Unruhe und sogar Angst ausgelöst wird, sondern auch beim Zuknallen der Wohnungstüren im Haus sowie bei Radio und Fernsehen. 20. März 2012 Heute haben mich meine Mörder gefragt, ob ich denn wirklich mit einem Herzinfarkt ins Krankenhaus möchte, denn da käme ich bald hin, wenn ich so weiter machen würde. Ich durchschaue immer schneller, wie sehr sie mein Gehirn manipulieren, um mein Verhalten zu verändern und steuere mit aller Kraft dagegen – das gefällt ihnen nicht. Sie lassen meinen Herzschlag verlangsamen und beschleunigen und setzen den Herzschlag zeitweilig aus, so dass ich seit einiger Zeit auf meinem Blutdruck-messgerät Herzrythmusstörungen und einen abnorm niedrigen Blutdruck messen kann. Ich dachte: Das sind gefährliche Mörder und Psychopathen. Kommentar: "No, Leia, we are no brutal psychopaths – we are killing you softly!" 12. März 2012 Brief des Radiologen über CT erhalten: Morbus Crohn im präterminalen bis terminalen Ileum. In Anbetracht meiner Symptome und starken Schmerzen im gesamten Bauch, auch Dickdarm, werden auch hier wieder abgeschwächt und Fakten weggelassen worden sein. Von den 3 tastbaren, 10 cm langen und 5cm breiten walzenförmigen Verhärtungen im Bereich meines Bauchnabels, schreibt er nichts. Die hat er nicht gesehen - in einem CT? Schichtaufnahmen des Bauches sollen diese Knoten nicht zeigen? Auch er ist, wie alle Ärzte, die ich aufsuchte, gehirnmanipuliert worden. Sie wollen nicht, dass ich überlebe, also bekommt der Arzt sein Gehirn manipuliert, dass er die Knoten nicht im Bericht erwähnt. Natürlich hat er sie gesehen, denn er hat Augen und diese melden dem Gehirn, was sie sehen. Die Täter müssen aber diese Information entweder auslöschen oder kurzzeitig so stören, dass er nicht in der Lage ist, dieses "gesehene" so zu verarbeiten, dass er es aufschreibt. Den Arzt trifft dabei keine Schuld - das ist klar. Am 9.März nochmal bei Ärztin gewesen. Sie hatte diesen Bericht. Ich erklärte ihr nochmal, was da mit uns geschieht. Sagte ihr nochmal, dass die Knoten immernoch da sind und dass diese doch nur Tumoren sein können. Sie druckste rum und meinte, das könne auch von der Entzündung kommen. Ja, aber die habe ich laut Radiologe nur im unteren Bereich des Dünndarms. Die Knoten befinden sich um den Bauchnabel herum. Sie hat meinen Bauch nie abgetastet, scheint völlig unbeteiligt zu sein nicht zu realisieren, was ich ihr da sage. Das ist klar,
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

wenn man gehirngesteuert wird, dann ist man nicht mehr Herr über sein Gehirn. 5. März 2012 Ich habe gerade auf "scribd" den Bericht von Frau Kathrin K. gelesen. Als ich diesen Satz gelesen hatte: "Der Zustand im Gehirn ist stets unerträglich und nervtötend, als ob man im Kopf ersticken müsste", setzte bei mir genau diese beschriebene Folter ein - zum erstenmal. Es ist allerdings nicht das erstemal, dass sie mir beschriebene Folteranwendungen, die ich anderer Folterberichteentnehme, zufügen. Als ich gelesen hatte, dass ein Opfer beschrieb, wie sie Stiche in den ganzen Körper bekommt, setzten bei mir Stiche ein und die bekomme ich seither (August 2011) täglich mehrfach in alle Körperteile. 2. März 2012 Seit einigen Tagen bekomme ich einen Pfeifton (Tinnitus) in meinen Ohren ausgelöst, stundenlang - in verschiedenen Lautstärken und Tonhöhen, manchmal auch nur auf einem Ohr. Heute unterhielt ich mich mit dem Besitzer eines Kopierladens, der so wie alle meine Mitmenschen gehirnmanipuliert wurde und daher ziemlich viel erfundenes, unglaubwürdiges erzählt hat, so wie alle Menschen, mit denen ich mich unterhalte. Währenddessen bekam ich minutenlang heftige Stiche in mein linkes Ohr geschossen, zur Strafe, dass ich nicht darauf reagiert habe. 29. Februar 2012 Die Täter verhindern den totalen Kontakt zu meiner Aussenwelt. Die traurige Tatsache ist, dass selbst Menschen, die sich in der Mind-control-Technologie bestens auskennen, von ihnen so gesteuert werden, dass sie es nicht merken. Sie überwachen nicht nur meine Webseiten, nicht nur mich, sondern jeden, den ich computer- oder telefontechnisch kontaktiere. Es ist für sie ein leichtes heraus zu finden, wo sich derjenige aufhält. Sie verfügen über die höchste Technologie und brauchen keinen Chip, um das Gehirn ihres Opfers zu steuern. Wenn ich e-mails schreibe, wird entweder gar nicht geantwortet, oder aber komplett am Thema vorbei, oder es sind Gedanken, Ausdrucksweisen von mir darin enthalten, so dass ich erkennen soll, dass derjenige auch gesteuert wurde. Ich kenne die Handschrift meiner Mörder mittlerweile sehr gut.
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

26. Februar 2012 Ich durchschaue ihr mind control immer mehr, (was für mich nicht so einfach gewesen ist, da ich von ihnen schon seit meiner frühen Kindheit gehirnmanipuliert worden bin) - sie manipulieren mein Gehirn Sekunde für Sekunde. Kommentiere ich es gedanklich, lassen sie mich los, aber fangen 2 Sekunden später wieder an. Ich bekomme allerschwerste Atembeschwerden, Würgegriff an der Kehle, Stiche in Gesicht, Magen, Fingerkuppen, den gesamten Körper, extremen Schwindel, Tinnitus auf beiden Ohren. Live TV: Sehe ich mir eine Livesendung an, werden die Menschen dort nach immer denselben Methoden gesteuert (siehe Psychoterror). Es schmerzt mich für diese Menschen und auch für mich, denn ich werde dabei heftig gefoltert. 20. Februar 2012 Blutsenkung ist deutlich erhöht und die Anzahl der eosinophilen Granulozyten deutlich erniedrigt. Beim googeln habe ich gelesen, dass das Zeichen für eine Bauchfellentzündung, Lungenentzündung, u.a. sein können. Ich las, dass Dünndarmtumoren Bauchfellentzündungen hervorrufen können, aber auch Magengeschwüre (extreme Schmerzen seit Monaten, vor allem bei tiefem Druck). Ich sprach die Ärztin auf diese Werte an, da wurde sie gesteuert zu sagen: "Ach das ist nichts, gar nichts. Nur wenn der Wert erhöht ist, dann könne man Würmer haben". Das können Anzeichen für Bauchfellentzündung sein, sagte ich, da wurde sie nervös und lenkte ab. Ich wusste, es hat keinen Zweck. Die merken nicht, dass sie lügen, die wissen nicht einmal, was sie sagen. Was soll ich mich mit einem gehirnmanipulierten Menschen anlegen. Ich spreche nicht mit ihr, sondern es sind die Psychopathen, die die Konversation steuern. Ich bat sie, mir etwas gegen meine seit September bestehenden Durchfälle zu geben. Sie wurde gesteuert, mir keines geben zu wollen, ich merkte das, also sagte ich ihr, dass ich kein Geld hätte, mir weiterhin Boswellia serrata (indischer Weihrauch) zu kaufen. Ich muss selbstverständlich nicht um Medikamente betteln, die mir zustehen. Jeder Mensch, der über 5 Monate Durchfall hat, hätte schon lange Medikamente bekommen. Sie bekam ein Gefühl von Widerwillen ausgelöst, nahm widerwillig einen Rezeptzettel und schrieb mir Salofalk auf, ein gängiges Mittel bei Darmentzündungen. Ich war glücklich: Die 3. Ärztin, die mir endlich etwas verschreibt. Seit dem 16.02. nehme ich es und es wirkt sehr gut.
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Das Hauptproblem ist damit allerdings nicht gelöst und ich bin weiter auf der Suche nach Ärzten, die mir meine MDP richtig auswerten. 14. Februar 2012 Ein deutsches Folteropfer hat mir einen Link über DCA (Dichloracetat) geschickt, es ist ein "neues" Mittel, das bei Krebs helfen soll und man kann es ohne Rezept bekommen. Ich habe es mir heute bestellt. Danach haben mir die Mörder wie mit Messerstichen mehrfach heftig in die linke Niere geschossen. Sie versetzen mir Stiche im ganzen Körper, besonders gerne in die wichtigen Organe, wie Herz, Augen, Niere. Seit dem Wochenende lösen sie mir stundenlang starkes Brennen im Magen aus - ich vermute, sie lassen Magensäure in die Speiseröhre steigen, es brennt bis hinauf zur Kehle und hindurch zur Wirbelsäule. Auch diese Schmerzen können in der Intensität gesteigert werden. 9. Februar 2012 CD mit den Bildern angesehen. Tumor im Dünndarm, schwarze Felcken in der Lunge. Den Bericht habe ich heute bekommen: Alles sei "regelrecht". Die Ärzte werden unfreiwillig und unwissend zu Mordwerkzeugen gemacht, indem ihnen das Gehirn manipuliert wird, nicht das zu schreiben, was zu sehen ist. Somit bekomme ich keine Operation und auch keine Strahlentherapie, denn wenn da keine Tumoren und Metastasen sind, braucht man ja nichts zu operieren. Die Mörder haben mir bewusst und vorsätzlich Dünndarmkrebs ausgelöst, was mit ihren Waffen bekanntlich schon lange möglich ist, sogar das Organ können sie bestimmen und die Schnelligkeit des Wachstums. Verständlich dabei ist, dass mir kein Arzt helfen soll, also muss er gehirngesteuert werden, nichts festzustellen. Sie wollen mir beim Sterben zusehen, meine Schmerzen mitfühlen und somit die totale Macht und Kontrolle über mein Leben haben, so wie das Psychopathen brauchen. Sie schaffen es auch, Menschen zu steuern, die sich gut mit der mindcontrol-Technologie auskennen, und auch mind-control-Opfer selber. 8. Februar 2012 Ich bin heute zu einer MDP (Magen-Darm-Passage) gewesen, Röntgenaufnahme mit
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Kontrastmitteln, da ich seit mehreren Monaten Knoten im Dünndarm tastete und diese sich vergrößert haben. Der Arzt sagte bezüglich des Ösophagus und Magens sei alles in Ordnung. Daran, wie er es gesagt hat, konnte ich sehen, dass er gelogen hat. Ich werde seit 2007 am Magen gefoltert mit Reflux und brennendem Stechen im Magen, der bis zur Wirbelsäiule durchgeht. Beim Drücken auf den Magen sowie auf den gesamten Bauch habe ich starke Schmerzen seit Monaten. Zu den 3 nächsten Aufnahmen war er nicht mehr da. Es wurde mir dann gesagt, dass der Doktor meinen würde, dass das reichen würde. Eine MDP dauert 4 Stunden, aber ich wurde nach 2 Stunden abserviert. Den Arzt habe ich nicht mehr gesehen und das Ergebnis habe ich nicht bekommen. Morgen werde ich den Brief abholen. Er wird von meinen Mördern gehirnmanipuliert zu schreiben, es sei alles unauffällig und meine Beschwerden seien nicht pathologisch. Ich taste walzenförmige Verhärtungen - dies sind ganz klar Tumoren, wozu die Symptome, die ich seit Monaten habe, keinen Zweifel mehr lassen. Seit Sommer 2011 werde ich auf diese Weise von "gesteuerten" Ärzten körperverletzt - es versetzt mich immer wieder in eine kurze Panik, tiefe Trauer und Ohnmacht, weil ich weiss, dass die Zeit läuft und ich ihrer Macht offenbar nicht entrinnen kann. Ich habe keine Angst zu sterben, aber ich habe es mir nicht so vorgestellt.

1. Februar 2012
Seit vorgestern schiessen mir die Mörder direkt in die Augen. Es sind Nadelstiche, die sehr schmerzhaft sind. Ich erschrecke mich sehr, was ein natürlicher Reflex ist, die Augen sind unser wichtigstes Sinnesorgan. Gestern war ich bei einem Arzt. Wie jeder, wurde auch er gesteuert, aber ich habe erreicht, eine Überweisung zum Radiologen zu bekommen. Wenn dieser dann allerdings gesteuert wird, nichts zu sehen, so wie all die anderen Ärzte zuvor, dann bin ich wieder in der Situation, in der ich mich jetzt befinde. Mehrere walzenförmige 10 cm lange Verhärtungen im Bauch zu haben und zu wissen, dass das Tumoren sind und dass diese, ob gut- oder bösartig, entfernt werden müssen, dazu diesen extremen Psychoterror, den man mir antut. Nicht zu wissen, ob man Hilfe bekommt, obwohl sie einem selbstverständlich zusteht, immer in der Not zu leben, noch mehr Schaden zu bekommen, als den, den man schon bekommen hat und bekommt. Dazu kommt der Psychoterror und Lärmterror von Nachbarn, deren Gehirn dafür missbraucht wird, mich zu terrorisieren - Lärm ist Agression. Sie wissen nichts - nicht was sie tun, noch warum sie das tun - sie merken nicht, dass sie Lärm machen.

26. Januar 2012
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

So wie bei anderen Opfern, sind sie auch hier mehrfach in meine Wohnung eingedrungen. Spuren sind hinterlassen worden, damit ich weiss, dass jemand hier gewesen ist: Zigarettenasche in meinem Schlafzimmer, es ist reiner Psychoterror und auch der Plan, mich für verrückt erklären zu lassen. Ich habe die Polizei gerufen. Sie hat Fotos gemacht, aber sonst nichts. Die Türklinke hat er herausgenommen und um 180 Grad verdreht, also ist er drinnen gewesen. Es waren leichte Spuren eines Werkzeuges zu erkennen, mit dem der Täter die nicht abgeschlossene Türe aufbekommen hat. Das schien der Polzei nicht zu genügen, um ihre Arbeit zu tun. Beim dritten mal habe ich erneut die Polizei gerufen. Wieder wollte sie keine Fingerabdrücke nehmen, stellte mir belanglose Fragen. Auf meine Frage, warum sie keine Fingerabdrücke nehmen, bekam ich die intelligente Antwort: Das Holz der Türe sei nicht ganz glatt, da sei es schwierig. Und die Türklinke fragte ich, die ist aus Metall, ist das auch schwierig? Nein, aber da hätte ich ja bestimmt schon die Spuren verwischt und da würden sie sicher nichts mehr finden. Häh?!!! Die Täter schaffen es, jeden Menschen zu steuern, ihn lügen zu lassen, ihn hochgradig geistesgestörtes reden oder schreiben zu lassen, ohne dass derjenige irgendetwas davon zu merken scheint. Dummerweise kam mein Nachbar dazu. Sie steuern ihn schon seit 2 Jahren, extremen Lärmterror zu betreiben, auch nachts. 2 mal ist er mir hinterhergerannt und hat mir vor meine Türe geschlagen. Er hat mit dem Kriminalbeamten, ein Gespräch geführt, während ich mit der Kollegin im anderen Zimmer gewesen bin. Ich hätte wissen müssen, dass sie das ausnutzen würden, um ihn gegen mich aufzuhetzen. Es hat eine Sozialarbeiterin vom sozialpsychiatrischen Dienst heute bei mir angeklingelt und wollte ein Gespräch mit mir führen. Ich habe sie unkommentiert nicht hereingelassen, worauf sie noch 10 mal geklingelt hat. Später habe ich sie angerufen und gefragt, was sie gewollt habe. Sie sagte, sie hätte eine Meldung der Polizei erhalten, ich würde glauben, es sei jemand in meine Wohnung eingedrungen,die Polizei hätte keine Spuren gefunden. Diese Menschen, so wie jeder, mit dem ich Kontakt habe, wird von den Tätern, gehirnmanipuliert. Für jeden nicht-gesteuerten dürften die Äusserungen und Vereitelungen der Polzei als gestört eingestuft werden können.

24. Januar 2012
Die Täter haben in mir Dünndarmkrebs ausgelöst, ich habe schon seit mehreren Wochen walzenförmige Verhärtungen im Unterbauch getastet. Die Blutsenkung war stark erhöht, was
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

für Tumoren spricht. Bei 2 Ärztinnen bin ich gewesen. Beide wieder gesteuert, wollen mir keine Überweisung für eine Röntgenaufnahme geben, das würde man heute nicht mehr machen. das ist eine infame Lüge, eine schlimme Falschaussage, eine gefährliche Körperverletzung und mehr, als das. Ich solle eine Darmspiegelung machen lassen. Das ist falsch und das wissen sie: mit einer Darmspiegelung kommt man nicht in den Dünndarm!!! Ich habe keine Chance, den Ärzten klar zu machen, dass sie gehirnmanipuliert werden. Einer Ärztin habe ich erzählt, dass ich Strahlenfolter ausgesetzt bin und dass diese Strahlen Krebs auslösen können. Sie hat nichts mitbekommen, von dem was ich gesagt habe. Sie reagierte, als hätte ich ihr erzählt, dass ich gerade in der Stadt bummeln gewesen sei und mir neue Schuhe gekauft hätte. Nichts von dem, was ich sage, kommt bei dem gesteuerten Menschen an. Sie verhindern das, damit ich keine Hilfe bekomme. Ihr Reflektionsvermögen scheint völlig ausgeschaltet zu werden - es ist grausam.

15. Januar 2012
In der Nacht vom 13. auf den 14. Janaur ist wieder jemand in meiner Wohnung gewesen. Ich habe Zigarettenasche in meinem Schlafzimmer gefunden, genau unter der Heizung, an der Stelle, die vor ein paar Tagen von einem Handwerker repariert worden ist. Es gehört zum Plan "Psychoterror". Ich soll damit wissen, dass sie es sind. Sie sind krank. Diesesmal war aber meine Türe abgeschlossen. Es sind wieder neue Spuren am Türrand sichtbar. Wie kommt man in eine Wohnung, wenn die Türe abgeschlossen ist? Es ist die "Picking-Methode". Es ist ein Nachbar. Sie müssen ihn in einen hypnotischen Zustand versetzen, so dass er nicht weiss, was er tut und dass er sich hinterher nicht mehr erinnern kann. Sie steuern ihn seit 2 Jahren, extremen Lärmterror zu betreiben. Anfang 2011 ist bereits mehrfach mein Fahrrad, das in meiner Wohnung steht, manipuliert worden. Die Bremse und die große Schraube am Hinterrad. Sie sei, laut Farrahdmechaniker, so locker gewesen, dass das Rad sich bereits verschoben hatte, es hätte abfallen können, während ich auf der Straße gefahren wäre. Das ist ein Mordanschlag gewesen.

4. Januar 2012
Heute haben sie meine Durchblutung an den Fingern das erstemal für ein paar Minuten ausgeschaltet, am Ring-und Zeigefinger beider Hände. Diese Finger wurden kreidebleich, es war keinerlei Farbe mehr darin und sie wurden völlig taub, es war kein Gefühl mehr in ihnen. Ich habe meine Hände geschüttelt und darauf geschlagen, allmählich haben sie wieder Blut
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

fließen lassen. Damit wollten sie mir ihre Macht demonstrieren, mir zeigen, dass sie mich jederzeit ermorden können, indem sie dasselbe an Herz oder Gehirn durchführen. Ich habe einen früheren Freund kontaktiert, ihn gebeten, sich meine Webseite durch zu lesen. Er ist von ihnen gesteuert worden, mir daraufhin ca- 10 SMS zu schicken, in denen er mich obszön beleidigt hat. Sicher kann er sich nicht daran erinnern, diese geschrieben zu haben. Mehrfach bekomme ich seitdem Anrufe mit untedrückter Rufnummer, wenn ich abnehme, schweigt der Anrufer. Heute spielte eine französische Musik im Hintergrund, recht laut, ein Chanson von Edith Piaf und wieder wurde geschwiegen. Ich dachte, dass könnten meine Beobachter sein, dann änderte ich meine Meinung, das könne man ja nacher recherchieren und das würden sie nicht riskieren. Nicht einmal 2 Minuten später bekam ich wieder einen Anruf mit einer Nummer, die nicht existiert: +491930100. Ich bekam noch weitere Anrufe, mit dieser Nummer. Sie werden immer agressiver in ihrer Folter, ihren Beschimpfungen und der Steuerung meiner Umwelt.

2. Januar 2012
Neue Gedankenübertragung von heute: "Hand in Hand gehen wir in den Tod - nur wir bleiben am Leben". Mein google analytics wird von ihnen manipuliert, sie verändern die Zeit, die jemand auf der Seite verbracht hat. So steht da z.B. 18:20:00 - ein Tag hat 12 Stunden, also stimmt da etwas nicht; sie machen aus Duisburg Frankfurt und löschen auch Einträge, das täglich. Ich weiss also nicht, wieviele Menschen diese Seite wirklich lesen und ob diese beim Lesen nicht gesteuert werden. Es ist für sie ein Leichtes herauszufinden, von welchem Computer aus meine Seite gelesen wird. Ich verschicke e-mails, die nicht beantwortet werden, ich veröffentlichte auf mehr als 20 Blogs und es schreibt niemand einen Kommentar. Auf 2 Blogs stand nur ein einziger Kommentar und der ist von ihnen diktiert worden, ich erkenne ihre Handschrift sofort. Wie kann man auf Hilfe hoffen, wenn sich die Menschen so leicht steuern lassen? Haben sie keine Möglichkeit zur Reflektion? Ich weiss, dass es schwer ist, es zu merken, ich habe 36 Jahre nicht gewusst, dass ich zu großen Anteilen fremdgesteurt worden bin. Wenn man es nicht weiss, ist es unmöglich, aber eines ist nicht unmöglich: es zu reflektieren und von schädlichem Verhalten für andere Abstand zu halten. Ich wünsche allen Lesern ein gesundes neues Jahr. Mögen Sie für das Gute kämpfen und das Schöne im Leben sehen.
open in browser PRO version
Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Mögen Sie sich lieben und achten lernen und Sanftmut in sich entwickeln. Mögen Sie in jedem Augenblick, Sekunde für Sekunde, Minute für Minute dankbar sein, auf diesem wunderbaren Planeten leben zu dürfen, ihn würdigen und schätzen, ihn achten und pflegen.

25.12. 2011
Sie haben tatsächlich geschafft, in der Nacht vom 24.12. auf den 25.12. 2011, einen Nachbarn zu steuern, in meine Wohnung einzubrechen. Die Türklinke war um 180° verdreht und die Aussenarmatur war 1cm weit von der Tür abgehoben. Es waren Spuren des Werkzeuges am Tührrahmen zu sehen. Ich hatte gestern vergessen, ab zu schließen. Das haben sie ausgenutzt. Sie haben es dabei belassen, mir ihre Macht zu demonstrieren. Ich sollte ersteinmal eingeschüchtert werden. Was passiert beim Nächstenmal?

Datenschutz |

Druckversion | Sitemap |

Diese Seite weiterempfehlen

Anmelden

open in browser PRO version

Are you a developer? Try out the HTML to PDF API

pdfcrowd.com

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful