You are on page 1of 2

Herz – Chakra – Meditation Diese Herz-Chakra-Meditation ist eine einfache Technik, die dir helfen kann

, Schwermut, Traurigkeit und Ängste loszulassen und zu überwinden und stattdessen Liebe und Mitgefühl in dein Leben zu bringen. Setze dich in einer für dich komfortablen Stellung hin. Kreuze die Beine am Boden in der Meditationsstellung, oder setze dich auf einen bequemen Sessel. Sitze aufrecht, die Wirbelsäule gerade gestreckt, die Schultern sind entspannt und der Brustkorb ist offen. Halte die Handflächen aneinander; die Finger sind dabei nach oben gerichtet und die Ellbogen zur Seite, so als ob du deine Flügel ausbreiten würdest. Presse die Knöchel deiner Daumen mit sanftem Druck in der Höhe deines Herzens an dein Brustbein, und atme nun ein. Atme langsam, ruhig und tief in deine Brust und in deinen Bauch. Schließe dabei leicht deine Augen oder richte deinen Blick auf einen Punkt vor dir auf dem Boden, ohne deine Aufmerksamkeit darauf zu fokussieren. Lass dabei deine Gedanken und die Geräusche an dir vorbeiziehen, ohne sie zu bewerten und richte deine Aufmerksamkeit auf deinen Atem, wie er langsam und stetig in deinem Körper strömt. Atme tief und langsam ein – atme ruhig aus – ein – aus – ein – aus. Wiederhole dies, bis sich dein Geist beruhigt hat. Sobald dein Geist ruhig und still geworden ist, richte deine Aufmerksamkeit auf den sanften Druck deiner Daumen auf das Brustbein und fühle damit den Schlag deines Herzens. Halte so deine Aufmerksamkeit für einige Minuten (1 - 5), solange du es kannst. Löse anschließend vorsichtig die Hände von deiner Brust und reibe sanft die Handflächen aneinander; sie werden dadurch warm und voller Energie. Halte deine rechte Hand an die Mitte deiner Brust und lege die linke auf deine rechte Hand. Schließe deine Augen und fühle, wie sich in der Mitte deiner Brust ein Kraftfeld entwickelt, warm und strahlend, voller Energie.

die Schultern entspannt und die Brust offen. an geliebte Menschen in deinem Leben oder an alle fühlende Wesen. solange du es kannst. wie das smaragdgrüne Licht voll mit der Energie der Liebe und des Mitgefühls aus deinen Handflächen herausströmt.5). löse sanft deine Hände. Halte so deine Aufmerksamkeit für einige Minuten (1 . Halte noch einen Augenblick oder zwei inne. Zum Beenden der Meditation atmest du ein. Fühle nun. Wenn du völlig durchtränkt bist mit Herz-Chakra Energie. die Ellbogen sind dabei leicht gebeugt. bevor du mit dem Rest deines Tages weitermachst. und drehe die Handflächen nach aussen. Richte diese Energie auf die ganze Welt. smaragdgrünes Licht vor. Die Energie fließt in deine Arme und Hände und wieder zurück in dein Herz. Wiederhole diese Meditation so oft du möchtest und es dir deine Zeit erlaubt.Stelle dir diese Energie als ein pulsierendes. dann atme aus und senke die Handflächen leicht zum Boden. . die Arme gegen den Himmel gestreckt und verbunden mit dem Himmel. verbunden mit der Erde. welches vom Zentrum deines Herzens in deinen ganzen Körper ausstrahlt.