Ausschreibung Medienbotschafter China – Deutschland: China-Stipendien für deutsche Journalisten

Die Robert Bosch Stiftung schreibt in Kooperation mit dem International Media Center Hamburg (IMCH) bereits zum sechsten Mal dreimonatige Auslandsstipendien für Journalisten aus Deutschland aus. Deutsche Journalisten mit sehr guten Englischkenntnissen können sich bis zum 15. März 2013 für ein dreimonatiges China-Stipendium bewerben. Erfolgreiche Bewerber reisen vom 15. September 2013 bis 13. Dezember 2013 ins Reich der Mitte. Das Stipendium umfasst monatlich 1.200 Euro sowie sämtliche mit dem Programm verbundene Reisekosten. Chinesischkenntnisse werden bei den Bewerbern nicht vorausgesetzt, sind aber von Vorteil. Zum Ablauf des Programms: Acht deutsche Stipendiaten absolvieren einen dreimonatigen Aufenthalt in China. Dieser beinhaltet einen medien- und landeskundlichen Lehrgang an der renommierten Tsinghua Universität in Peking sowie eine Hospitanz in einer Print-, Hörfunk-, TVoder Online-Redaktion in Peking oder Shanghai. Mehr Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie im Internet unter: www.medienbotschafter.com.

Ansprechpartnerin: Lillian Zhang Programmleiterin Medienbotschafter China-Deutschland International Media Center Hamburg (IMCH) E-Mail: zhang@imch.eu

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful