D o w nload-Anleitung

Die Angaben für die einzelnen Größen eines Schnittes stehen in den Anleitungen hintereinander, durch Gedankenstriche getrennt. Steht nur eine Angabe, gilt sie für alle Größen

Kleid

dd

Größen 34, 36, 38, 40, 42, 44 Kleidlänge ab Taille 98 cm Sie brauchen: Leichte Kleiderstoffe, 140 cm breit: 2,90 – 2,90 – 2,95 – 2,95 – 3,00 – 3,00 m. Vlieseline G 785. Nahtreißverschluss, 40 cm lang und Spezial-Nähfuß. Stoffempfehlung: Leichte, weichfallende Kleiderstoffe. Papierschnitt: Schnitt in der benötigten Größe ausschneiden. Die Faltenpfeile in Teil 6 gelten für die Gr. 34. Für die restlichen Größen die Faltenpfeile entsprechend einzeichnen. Naht- und Saumzugaben: Nähte und Kanten 1,5 cm, Saum 4 cm, Ärmelsäume 2,5 cm. Zuschneiden: 1 Vorderteil 2x 2 Vordere Blende 4x 3 Rückenteil im Stoffbruch 2x 4 Rückw. Blende im Stoffbruch 2x 5 Ärmel 2x 6 Vord. Rockbahn im Stoffbruch 1x 7 Rückw. Rockbahn im Stoffbruch 1x Einlage siehe Zuschneideplan. Die äußeren Blendenteile verstärken. Nähen: n Abnäher steppen, zur vord. bzw. rückw. Mitte bügeln. n Verstärkte Blendenteile (= äußere Blendenteile) an die Vorderteile und das Rückenteil steppen. Nahtzugaben in die Blenden bügeln. n Schulternähte steppen – auch an den unverstärkten (inneren) Blendenteilen. n An den inneren Blendenteilen die Zugabe der Ansatzkante nach innen umbügeln. Innere Blendenteile rechts auf rechts auf die äußeren Blendenteile legen, entlang der Ausschnittkante steppen. Zugaben zurückschneiden, an den Rundungen einschneiden. Blende wenden. Ausschnittkante bügeln. Innere Blende an der Ansatznaht von Hand annähen. n Rechte vord. Blende Mitte auf Mitte auf die linke vord. Blende leZuschneideplane bei 140 cm Stoffbreite Gr. 34 – 44

GewuSSt wie Verdeckter Nahtreißverschluss
Diese speziellen Reißverschlüsse gibt es in 3 Längen: 22 cm, 40 cm, 60 cm. Der Reißverschluss sollte mindestens 2 cm länger sein als der Schlitz. Er wird eingenäht, bevor die Naht unterhalb des Schlitzes gesteppt wird. Zum Einnähen braucht man ein spezielles Nähfüßchen.
Perwoll_1005_M_r Perwoll_1005_M_r

Perwoll_1005_M_v Perwoll_1005_M_v

Schnittteile 1 bis 7 Gr. 34 2222 Gr. 38 3333 Gr. 38 4444 Gr. 40 55 Gr. 42 6666 Gr. 44 7777 gen, unter Blendenkanten aufeinanderheften. n An der vord. Rockbahn die Falten von innen bis zum Faltenpfeil steppen. Falten in Pfeilrichtung legen, an der oberen Kante festheften. n Vord. Rockbahn an die untere Vorderteilkante, rückw. Rockbahn an die untere Rückenteilkante steppen. Nahtzugaben nach unten bügeln. n Nahtreißverschluss zwischen den beiden oberen Schlitzzeichen an den linken seitl. Vorder- und Rückenteilbzw. Rockbahnkanten einnähen wie bei „Gewusst wie“ beschrieben. Linke Seitennaht von oben bis zum Reißverschluss sowie vom unteren Schlitzzeichen bis zum Reißverschluss steppen. n Rechte Seitennaht steppen. n Ärmelnähte steppen. Saumzugabe nach innen umbügeln, von Hand locker annähen. n Ärmel einsetzen n Saum- und Schlitzzugaben nach innen bügeln, von Hand annähen.

Reißverschluss einnähen: Den Reißverschluss öffnen und die Spirale mit dem Daumennagel wegdrücken, so dass die Nahtstelle zwischen Band und Spirale zu sehen ist. Geöffneten Reißverschluss mit der Oberseite nach unten auf die rechte Stoffseite einer Schlitzkante legen. Um den Reißverschluss genau in der markierten Nahtlinie festzusteppen, den Abstand zwischen Band und Stoffkante wie folgt berechnen: Nahtzugabenbreite minus 1 cm Bandbreite = Abstand zur Stoffkante. Bei einer 1,5 cm breiten Nahtzugabe beträgt der Abstand zum Band 5 mm. Das obere Reißverschlussende im errechneten Abstand zur Stoffkante mit einer Stecknadel fest1 stecken. Am markier-

ten Schlitzende steht das untere Reißverschlussende über. Das Nähfüßchen so auf den Reißverschluss setzen, dass die Spirale in der Kerbe rechts neben der Nadel liegt (1). Den Reißverschluss von oben bis zum markierten Schlitzende feststeppen. Den Reißverschluss schließen. Das zweite Reißverschlussband mit der Oberseite auf die rechte Stoffseite der zweiten Schlitzkante legen, oben mit einer Stecknadel feststecken. Reißverschluss wieder öffnen. Das Nähfüßchen auf das obere Reißverschlussende setzen, die Spirale liegt in der Kerbe links neben der Nadel (2). Den Reißverschluss von oben bis zum Schlitzende feststeppen. Reißverschluss schließen. Nun die Naht unterhalb vom Reißverschluss steppen, und zwar von unten nach oben. Dabei das lose untere Ende vom Reißverschluss zur Nahtzugabe hin legen. Die Naht möglichst dicht bis zum letzten Stich der Reißverschlussnähte steppen. Zu lange Reißverschlüsse abschneiden und das Ende mit einem Stoffrest 2 einfassen.

Bei doppelter Stofflage zuschneiden, rechte Seite innen.

Copyright 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG, Am Kestendamm 2, D-77652 Offenburg. Sämtliche Modelle, Schnittteile und Zeichnungen stehen unter Urheberschutz, gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Der Verlag haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung des Schnitts, der Materialien, unsachgemäße Ausführung der Tipps und Anleitungen oder unsachgemäße Nutzung der Modelle entstehen.

burda Download-Schnitt Burda Style für Perwoll

Blendenansatz ТА t line band attachmen ПЛАНКИ,БЕЙКИ,КАН ПРИТАЧИВ АНИЯ ЛИНИЯ ШВА

f itte au e M nl tig Fade wär ch n ck rü fbru back grai of St nter ight ИБ ce stra Я СГ fold НЯ ИНА НИТЬ Д ЗА РЕД ВАЯ СЕ ЛЕ ДО

3

Taille waist ТАЛИЯ

9d
vordere Mitte center front Stoffbruch Faden lauf fold straigh ЛИНИЯ t grain СЕРЕДИНЫ ПЕРЕД
А СГИБ ДОЛЕВ АЯ НИТЬ

9d 9e 9e 9f 9f 9g
6.

9b

9b

9c
34

9c

Falte pleat СКЛАДК А

8a 8a

8b 8b

8c 8c

8d 8d

8e 8e

8f 8f

8g 8g

4

4

7d

7d

7g

7g
8

34

А

Falte pleat СКЛА ДК

R

www.burdastyle.de

Kontrollquadrat / test square Seitenlänge / side length 10 cm (4 inches)

4

7a
4

7a 7b 7b

7c

7c

7e

7e

7f

7f

6a 6a

6b 6b

6c 6c

6d 6d

6e 6e

6f 6f

6g 6g

7

5d
link s left Schlit slit z ЛЕ ВА Я СТ ОР ОН
А-Ш ЛИ ЦА

5d

5c

5c

5a

5a 5b 5b

5e

5e

5f

5f 5g
7

5g

4a 4a

4b 4b

4c 4c

4d 4d

4e 4e

4f 4f

4g 4g

4h 4h

3g 3d 3a 3a
R

3g

3d 3e 3e 3f 3f
rückwärtige Mitte Stoffbruch Fadenlauf center back fold straight grain НИТЬ ЗАДНЯЯ СЕРЕДИНА СГИБ ДОЛЕВАЯ

3b
www.burdastyle.de

3b

rüc kw cente ärtige r Mitte ЗА ДН back ЯЯ fold Stoffb СЕ РЕ straig ruch ДИ НА ht gra Fade nla СГ in uf ИБ ДО ЛЕ ВА Я НИ

ТЬ

3c

3c

2a 2a

2b 2b

2c 2c

2d 2d

2e 2e

2f
Taille wa ist ТА ЛИ Я

2g 2g

2f

1a

1a

1b

1b

1f 1d 1d 1e 1e

1f

Burda Style für Perwoll C 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG

1g

1g

Copyright 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG, Am Kestendamm 1, D−77652 Offenburg Sämtliche Modelle, Schnittteile und Zeichnungen stehen unter Urheberschutz, gewerbliches Nacharbeiten ist untersagt. Der Verlag haftet nicht für Schäden, die durch unsachgemäße Handhabung des Schnitts, der Materialien, unsachgemäße Ausführung der Tipps und Anleitungen oder unsachgemäße Nutzung der Modelle entstehen.

nsatz Blendena hment line В attac band ПРИТАЧИ,КАНТА ШВА ЛИНИЯ КИ,БЕЙКИ ПЛАН АНИЯ

1c

1c

Fad enlauf stra ight grain ДО ЛЕВА Я НИ ТЬ

links Reiß left zippe verschluss r ЛЕВА Я СТО РОНА-ЗА СТЕЖ

КА НА МОЛ

2

НИЮ

5

6.

3

9a

9a

8

Fadenlauf straight grain ДОЛЕВАЯ НИТЬ

1

2

vord ere center Mitte front ЛИН ИЯ СЕР ПЕР ЕДИ ЕДА НЫ

1

Fadenla straight uf grai ДОЛ ЕВАЯ n НИТ

Ь
, РА ЗР ЕЗ

9g

8h 8h

link s left Reißv zip per ersch ЛЕ ВА lus Я СТ s ОР ОН А-З АС ТЕЖК

А НА

МО

ЛН

ИЮ

6h 6h

2h 2h

5

5

2a

1a

Burda Style für Perwoll C 2010 by Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG

2b

1a

1b

2c 1b 1c .

2d 1c 1d .

2e 1d 1e .

2f 1f 1e .

2g 5 5 Ta i ll wa e is ТА t ЛИ Я 1f 1g .

2 atz enans line Blend ment В attach ТАЧИ band А ПРИ КИ.БЕ П АНИЯ 1g 2h .КАНТА Я ШВ Й ЛИНИ ЛАНКИ.

4a 3a 2a .

de 2b .4b 3a R 3b www.burdastyle.

4c 3b 3c 2c .

4d 3d 3c 2d .

4e 3d 3e rüc k cen wärtig ter eM ЗА itte ДН back ЯЯ fold Stof fb СЕ РЕ straig ruch ДИ ht g Fad НА enl СГ rain auf ИБ ДО ЛЕ ВА ЯН ИТ Ь 2e .

4f 3e 3f 2f .

.4g 3g 5 3f 2g 6.

rückwärtige Mitte Stoffbruch Fadenlauf center back fold straight grain НИТЬ ЗАДНЯЯ СЕРЕДИНА СГИБ ДОЛЕВАЯ 4h 3g 2h .

6a 5a 4a .

6b 5a 5b 4b .

Р А ЗР ЕЗ 5b 4c 6c 5c .lin ks left Schli tz s ЛЕ lit ВА ЯС ТО РО НА -Ш ЛИ Ц А.

6d 5d 5c 4d .

6e 5d 5e 4e .

6f 5e 5f 4f .

6g 5f 5g 7 4g .

Fa de stra nlauf ig ДО ht gra ЛЕ ВАЯ in НИТ Ь 5g 4h 6h .

4 4 8a 6a Falt e plea 34 t СКЛ АДК А 7a .

7a 8b 6b 7b link s left Reiß v z ЛЕ ippe ersch В lus АЯ r s СТ О РО Н А-З А СТ ЕЖ КА Н АМ О ЛН ИЮ .

8c 7c 7b 6c .

8d 7d R www.burdastyle.de 7c 6d .

8e 7d 7e 6e .

8f Kontrollquadrat / test square Seitenlänge / side length 10 cm (4 inches) 7e 7f 6f .

8g 7g 7f 6g .

8h 7g 8 7 6h .

9a 8a .

9a Falte pleat СКЛА Д 34 КА Taille waist ТАЛИЯ 8b 1 3 9b .

vordere Mitte Stoffbru cente ch Fade r front fo nlauf ld straig ЛИНИЯ ht grain СЕРЕДИ НЫ ПЕ РЕДА С ГИБ Д ОЛЕВАЯ НИТЬ Fade nl straig auf ht gr ai ДОЛ ЕВАЯ n НИТ Ь 9b 8c 9c .

vord ere M itte cente r fron t ЛИН И ПЕР Я СЕРЕД ЕДА ИНЫ 9c 8d 9d .

f itte la u e M den rtig Fa wä uch in k ck r ü ffb r b a c t g ra o St nter aigh Б tr ГИ ce d s ЯЯ А С ТЬ fo l Н НИ ДН И ЗА РЕД ВАЯ СЕ ЛЕ ДО 9e 9d 8e 3 2 .

9e 9f 8f 1 .

9g 8 .Fadenla uf straigh t grain ДОЛЕВ АЯ НИ ТЬ 9f 8g 6.

БЕЙКИ.tz Blendenansa ТА ment line .КАН band attach НИЯ ПЛАНКИ ПРИТАЧИВ А ЛИНИЯ ШВА 9g links R eißve left zipper rschluss ЛЕВА Я СТОР ОНАЗА СТЕЖ КА Н А МО ЛНИЮ 4 4 8h .

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful