You are on page 1of 2

Der globale Markt fr kosmetische Chirurgie: 10 Prozent Wachstum erwartet in 2013

Der globale Markt fr kosmetische Chirurgie wuchs 10 Prozent im letzten Jahr und gemss IMCAS, einem in Frankreich beheimateten Forum fr plastische Chirurgie und Dermatologie, wird erwartet, dass er in 2013 im gleichen Umfang zunimmt.

Anahltendes Wachstum im Markt fr kosmetische Chirurgie Gemss einem Bericht, den IMCAS am diesjhrigen Kongress fr plastische und sthetische Medizin verffentlichten, haben sthetisch chirurgische Behandlungen wie Liposuktion und Brustvergrsserung zusammen mit nicht-invasiven Behandlungen wie Laser- und FaltenBehandlungen in 2012 insgesamt 4.4 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet. Es wird erwartet, dass der Umsatz dieses Jahr auf 4.9 Milliarden Euro steigt. In Asien wird aufgrund der stark anziehenden Nachfrage nach Lidstraffungen (Blepharoplastik) und Nasenkorrekturen das mit 14 Prozent grsste Wachstum erwartet. Fr den europischen Markt wird aufgrund der anhaltenden Wirtschaftskrise ein Wachstum von bloss 6.6 Prozent prognostiziert. Das Wachstum wird vor allem auf die zunehmende Bevlkerung ber 50 Jahren zurckgefhrt, bei denen der Wunsch nach Anti-Aging Behandlungen besonders gross ist. Der Skandal um die falschen PIP-Brustimplantate letztes Jahr versetzte dem Wachstum der Brustvergrsserung einen leichten Dmpfer. Dieser wuchs nur 1.9 Prozent weltweit und nahm in Europa sogar um 9.2 Prozent ab. Die Implantate der franzsichen Firma Poly Implant Prothese, in denen nicht zugelassenes Silikon verwendet wurde, kamen berall auf der Welt aber besonders in Europa und Lateinamerika zum Einsatz.

Es wird aber erwartet, dass sich der Markt fr Brustvergrsserungen schnell erholen wird und ein jhrliches Wachstum von 5.2 Prozent zwischen 2013 und 2017 erreichen sollte. behandlungen, chirurgie, markt, prozent, wachstum