P. 1
germana

germana

|Views: 194|Likes:
Published by Anca Tudorica
carte
carte

More info:

Categories:Types, School Work
Published by: Anca Tudorica on Feb 23, 2013
Copyright:Attribution Non-commercial

Availability:

Read on Scribd mobile: iPhone, iPad and Android.
download as PDF, TXT or read online from Scribd
See more
See less

07/11/2013

pdf

text

original

Deutsch als Fremdsprache

Übungsgrammatik für die Grundstufe

Grundverben 1.2 Modalverben 2. Verben mit Präpositionen 6. Passiv B Nomen 1.1 haben – sein – werden 1. 5. Konjunktiv 9.Inhalt Vorwort Abkürzungen 5 6 7 8 8 11 19 19 22 29 33 37 40 48 54 62 64 68 80 87 88 91 94 97 104 110 119 A Verben 1. 3. Tempora 2. 7.3 Präteritum 2. Trennbare und untrennbare Verben 5. Reflexive Verben 4. Imperativ 8.4 Plusquamperfekt 2.1 Präsens 2. 4. 2. Genus Plural n-Deklination Kasus Artikelwörter Adjektivdeklination Komparation .5 Zukunft 3.2 Perfekt 2. Infinitiv mit und ohne zu 7. 6.

Inhalt 8. Hauptsatz 3. Temporale Präpositionen D Satz 1.3 Possessivpronomen 8.6 Konditionale Nebensätze 3.11 Adversative Nebensätze 4. Fragesatz 2.4 Temporale Nebensätze 3.2 Indirekter Fragesatz 3.3 Relativsatz 3. Satzverbindungen Stammformen zum Nachschlagen Lernen nach Stammvokalen Verben mit Präpositionen Lösungen Index . Lokale Präpositionen 2.9 Konsekutive Nebensätze 3.1 Personalpronomen 8.7 Finale Nebensätze 3.2 Indefinitpronomen 8.5 Kausale Nebensätze 3.10 Modale Nebensätze 3. Pronomen 8.8 Konzessive Nebensätze 3.1 dass-Satz 3.4 Fragepronomen 124 124 130 133 136 137 138 156 163 164 166 168 176 178 180 191 198 199 201 203 204 206 208 210 214 217 221 222 238 C Präpositionen 1. Nebensatz 3.

Ich bin Arzt. besitzen etw.A 1. glaube ich. II) + Infinitiv G L Passiv Hans würde gerne Medizin studieren. Konjunktiv II 8 Verben . Können wir essen? Ich habe so großen Hunger! Es ist kalt. Kannst du bitte das Fenster schließen? Es wird kalt. Grundverben 1. aber leider sind seine Noten nicht gut genug. Perfekt Ich bin letzten Sommer nach Italien gefahren.“ Futur werden + Partizip Perfekt werden (Konj.“ „Was wird denn hier gebaut?“ „Eine neue Straße.1 haben – sein – werden Gebrauch als Vollverb haben Wir haben ein Ferienhaus in den Bergen. etw. Perfekt G L „Jetzt warte ich schon eine halbe Stunde!“ „Er wird sicher gleich kommen. Ich möchte Tierärztin werden. fühlen Zustand sein werden Veränderung als Hilfsverb haben + Partizip Perfekt sein + Partizip Perfekt werden + Infinitiv Er hat lange im Ausland gearbeitet.

1.1 haben – sein – werden A Formen Präsens ich du er/sie/es wir ihr sie/Sie Präteritum ich du er/sie/es wir ihr sie/Sie Perfekt ich du er/sie/es wir ihr sie/Sie Plusquamperfekt ich du er/sie/es wir ihr sie/Sie haben habe hast hat haben habt haben haben hatte hattest hatte hatten hattet hatten haben habe … gehabt* hast … hat … haben … habt … haben … haben hatte … gehabt hattest … hatte … hatten … hattet … hatten … sein bin bist ist sind seid sind sein war warst war waren wart waren sein bin … gewesen* bist … ist … sind … seid … sind … sein war … gewesen warst … war … waren … wart … waren … werden werde wirst wird werden werdet werden werden wurde wurdest wurde wurden wurdet wurden werden bin … geworden bist … ist … sind … seid … sind … werden war … geworden warst … war … waren … wart … waren … * stilistisch besser: hatte / war (= Präteritum) Verben 9 .

sind (1) meine du hast in deiner letzten Mail nach meinen Freunden gefragt. Ich finde. sie Musiker. sein und werden im Präsens.1 haben – sein – werden Übung A1 Meine Freunde Ergänzen Sie haben. Schauen Niklas und Martina studieren noch. wir mal. Die meisten von ihnen Die beiden Ja. sagt er. Vielleicht (11) du einmal in Hamburg und besuchst mich. Hoffentlich du bald Zeit und schreibst mir! Ich freue mich immer über eine E-Mail von dir! Viele Grüße Anna 10 Verben . Martina (8). Dann (12) wir alle zusammen bestimmt viel Spaß! (13) du auch viele Freunde? Und (14) ihr oft zusammen? Jetzt es (15) ich langsam müde – (17) (16) schon spät. Niklas (7) nächstes Jahr mit ihrem Studium fertig. (10) ich natürlich noch mehr Freunde. E-Mail Liebe Martha. aber tolle Frau! Sie (5) auch (4) eine Menge sehr nette Freunde. die Juliane heißt. und dann (9) eine süße Tochter. Sie studiert Geschichte und Germanistik und möchte Lehrerin (3) eine verrückte. (6) Politiker. Das hier (2) Musikerin von Beruf und spielt in einer Band besten Freunde: Susi Klarinette.A 1.

Befehl innere Verpflichtung nicht müssen = nicht brauchen zu Verben 11 . Dürfte ich Sie um einen Gefallen bitten? Erlaubnis * Verbot * höfliche Bitte * (nicht) dürfen = bezieht sich meist auf eine hierarchische Ordnung eine Person (Eltern. Pflicht. aber Sie müssen mir nicht helfen. Das kann ich alleine machen. Vielen Dank. Ich muss am Wochenende für meine Prüfung lernen.1. Könnten Sie mir bitte kurz helfen? Fähigkeit * Möglichkeit Erlaubnis Bitte * Hier steht können häufig allein: Kannst du Italienisch? Kannst du Judo? dürfen Darf man hier parken? Sie dürfen hier nicht rauchen. Chef …) oder ein Gesetz erlaubt oder verbietet etwas müssen Sie müssen hier bitte noch unterschreiben. 2 Modalverben Gebrauch können Könnt ihr Tennis spielen? Wo kann man hier die Eintrittskarten kaufen? Sie können gern an meinem PC arbeiten. Auftrag. Grundverben A 1. aber Sie brauchen mir nicht zu helfen. / Vielen Dank.

2 Modalverben sollen Monika hat gesagt. Absicht * als Vollverb * meist im Konjunktiv Formen Präsens ich du er/sie/es wir ihr sie/Sie können kann kannst kann können könnt können dürfen darf darfst darf dürfen dürft dürfen müssen muss musst muss müssen müsst müssen sollen soll sollst soll sollen sollt sollen wollen will willst will wollen wollt wollen möchtmöchte möchtest möchte möchten möchtet möchten mögen* mag magst mag mögen mögt mögen * als Vollverb 12 Verben . Sie sollen bitte Frau Dr. Die Ärztin hat gesagt. dass wir in Berlin unbedingt ins Historische Museum gehen sollen. Gestern wollte** ich nicht ins Kino gehen. fester Plan. Rat. II) im Januar noch einen Deutschkurs machen. Erwartung an jemanden wollen Wir wollen an Silvester nach Lissabon fahren.A 1. Heute Abend möchte (Konj. II) ich mal wieder ins Kino gehen. Grünen Tee mag ich nicht so gern. ** Präteritum von möchtmit wollen gebildet Wunsch * Plan. Ziel mögen (Konj. Berger zurückrufen. Ich möchte (Konj. Empfehlung (höflich) Bitte. Absicht. II: möcht-) Ich möchte (Konj. II) weniger Fleisch essen. ich sollte (Konj. weil ich zu müde war. Ich mag Juliane sehr gern. Empfehlung Rat. II) bitte einen Orangensaft und eine Pizza.

167 Modalverben 11-13. 9. 139. 168. 144. 105 Komparation 119 Komparativ 119 Konjunktiv II 13. 206 69 138. 97 80 119 191. 176 41. 70 104. 70 nach 138-140. 156. 156. das durch dürfen ein. 136 104. 143. 180 238 Index . 182 139. 139 11. keine. 105 40 139 41. 157. 168. 139. 105 104 138. 104.) damit dass Dativ dein der. 157 110. 12. 142 Nebensatz 81. 141. 156. 141. 29. 29. 156. 178 je … desto/umso 206 Kasus 97. 180 hinter 138. 104 138. 181 Kasus-Signal 98. 156. 157 191.(+ Präp. 156. ein einander entlang Ergänzung euer falls feminin Fragepronomen Fragesatz Fragesatz indirekt 139. 105 Mischverben 23 mit 138 Mittelfeld 166. 142 ihr 105 Ihr 105 Imperativ 64 in 138. 192 198 54 201 62. 89 mein 104. 68-71 Konnektor 191. 181 haben 8. 139. 157 nachdem 191. 158 Futur I 37 gegen 138. 143. 156. 70. 68-71 mögen 12. 192 180. 111 144 158 41. 158 Ja/Nein-Frage 164. 144. 70 müssen 11. 70 maskulin 88. 157 140. kein 104. 178 für 138. 138. 166. 192 n-Deklination 94 neben 138. eine. 71 Hauptsatz 166. 158 138. 97 105 88. 139. 210 können 11. 156. 156. 167 105 199 88. 191. 157 Indefinitpronomen 130 Indikativ 71 Infinitiv mit/ohne zu 62 innerhalb 140.Index I Index ab Adjektivdeklination Adverbien lokal Adverbien temporal Akkusativ Aktiv als als als ob an (an)statt … zu Artikel Artikel bestimmt Artikel unbestimmt Artikelwort auf aus außerhalb bei bevor Bezugswort bis (zu/an) da da(r). 156 208 88. 89. 89 136 164 178 Fragewort 164. 33. 111 kein. 143. 12. 156. 141 138. die. 157 gegenüber 140 Genitiv 94 Genus 88. 143. 12. 181 104. 97.

191 191 sich 40. 29.Index Nebensätze adversativ Nebensätze final Nebensätze kausal Nebensätze konditional Nebensätze konsekutiv Nebensätze konzessiv Nebensätze modal Nebensätze temporal neutral Nomen Nominativ Nullartikel Numerus ob obwohl ohne ohne … zu Partizip Perfekt Passiv Perfekt Personalpronomen Plural Plusquamperfekt Possessivartikel Possessivpronomen Präfix Präpositionen Präpositionen lokal Präpositionen temporal Präsens Präteritum Pronomen reflexiv Reflexivpronomen Relativpronomen Relativsatz reziprok sein sein seit seit/seitdem 208 201 198 199 204 203 206 191 88. 157 I Index 239 . 49 von 138-140. 37. 70. 156. 166. 111 181 178 203 138 204 23. 70 zu 62 zu 138-140. 33 104-106. 49 Verben unregelmäßig 19. 29 Verben untrennbar 48. 70. 182 Verben regelmäßig 19. 41 Singular 91 so …. 181 Superlativ 119 über 138. 156.(+Präp. 180 94. 143. 138. 199. 41 181. 158. 157 von … an 156. 157. 142. 182 180 40 8. 210 welch130136 wenn 191. wie 206 sobald 191. 124 91 13. 22 41. 157 um … zu 201 unser 105 unter 138. 41 23. 95 106. 23. 37 13. 33 124. 106 138. 13. 157 vor 138. 70 (an)statt … zu 208 Subjekt 97. 13. 23. 158 um 138. 166 Zukunft 37 zwischen 138. 133 133 48. 144 von … bis 156. 141 weil 198. 167. 180 40. 144. 156 Zeitangabe 19. 138. 33. 157 während 156.) 54 wollen 12. 81 13. 81 80. 40. 142. 9. 29 Verben trennbar 48. 192 sodass 204 sollen 12. 142. 29. 81 W-Frage 178 wie 119 wo 182 wo(r). 89 124. 138. 166. 210 werden 8. 80. 141 Verben mit Präpositionen 54. 139. 138 138 156 19. 71 105. 191 was 182 was für ein136 Wechselpräpositionen 55. 49 54. 33. 9.

You're Reading a Free Preview

Download
scribd
/*********** DO NOT ALTER ANYTHING BELOW THIS LINE ! ************/ var s_code=s.t();if(s_code)document.write(s_code)//-->