Bertolt Brecht Nicht, daß ich nicht immer Nicht, daß ich nicht immer die besten Vorsätze

gehabt haben würde Ich habe es vielleicht nur mit dem Tabak zu stark getrieben Oder daß es mich vielleicht, als es zu spät war, nicht berührte Und der Müllereisert hat mir immer gesagt: Laß doch das viele dünne Teesaufen. Aber mein Grundsatz war: es kann einer Glück haben, nur nicht davonlaufen Und eines Tages hatte ich richtig ein Drama geschrieben. Ich hatte kaum was gemerkt, es war mir einfach abgegangen Ich habe immer so viel mit Grundsätzen auszustehen gehabt Alles hat bei mir mit Grundsätzen angefangen Der Tabak sowohl wie die Schnapsgewässer Ich wollte zuerst reinen Mund halten und habe mich nur verschnappt Und Orge sagte gleich, so was wird nie mehr besser Am besten gleich eine Kugel durch den Kopf schießen Als lange leiden, und wie die Trostsprüche alle hießen. Und jetzt schreibe ich fast jede Woche eines Es schmeckt wie Eier im Glase Ich weiß, eines ist nicht keines Aber ich glaube, es hängt zusammen mit meiner Adlernase Und da kann einer nichts machen, das ist längst erwiesen Und auch ich war einst zu Höhrem geboren. Orge hat sich einmal verschnappt: Du hättest das Zeug zu einem Tiger gehabt Aber die Hoffnung gebe nur ruhig verloren.

Sign up to vote on this title
UsefulNot useful