You are on page 1of 9

Der Hahn ist tot S.

7 – 40 Vor Weihnachten

1.- Porträt der Erzählerin: Alter, Aussehen, Beruf, Arbeitstellen, Wohnorte,


Partner...

2.- Wie hat sich Beates Leben in den letzten Jahren verändert?

3.- Was erfahren wir über das Leben von Frau Römer?

3.- Was fehlt im Leben der Erzählerin?

4.- Wie sieht ihr Stil aus? (Kleidung ,Haus)

5.- Was ist beim Vortrag geschehen?

6.- Wie versucht sie Witold näher zu kennen? Welche Rolle spielt ein Hund?

7.- Wohin ging sie an einem Abend?

8.- Eines Tages ging sie zu Witold. Wie sah sein Zimmer aus? Was machte er da?

9.- Was erzählt ihre Freudin Beate über Witold?

10.- Die Erzählerin besucht Witolds Haus noch einmal. Fassen Sie diese Szene
zusammen.

11.- Wie reagiert die Erzählerin. Wie hilft sie ihm?

12.- Was macht sie auf dem Weg nach Hause?

13.- Sie kommt nach Hause zurück. Wovor hat sie Angst?
Der Hahn ist tot S. 41 – 63 Nach Weihnachten

1.- Welche Meinung hat man über die Erzählerin im Büro?

2.- Was steht in der Zeitung über den Mord?

3.- Lessi, die Tochter von Beate, gibt uns neue Informationen. Was erzählt sie
und woher weiß sie es?

4.- Warum will die Erzählerin ihr Aussehen verändern?

5.- Welche Erinnerungen hat sie an ihre Kindheit / Jugend?

6.- Beate ruft sie an. Welche Neuigkeiten gibt es ... ?


• über die Tochter?
• über sich selbst?

7.- Was gibt es Neues in der Mordsache?

8.- Wie hat die Erzählerin Witolds neue Adresse bekommen?

9.- Was hat sie am frühen Abend gemacht?

10.- Wie bereitet sie sich auf den Besuch bei Witold vor?

11.- Das Treffen von Witold und der Erzählerin


• Was will er wissen?

• Was weiß die Polizei?

12.- Was lässt ihn freundlich zu ihr sein?

13.- Will er sie wiedersehen? Warum (nicht)? Sehen sie sich wieder?
Der Hahn ist tot S. 64 – 88 Nach Karneval

1.- Wer ist Jürgen? Welche Art von Beziehung hat er mit Beate?

2.- Was machen die Erzählerin und Witold als erstes, wenn sie sich treffen?

3.- Was erfahren wir über den Revolver?

4.- Wie fühlen sich die beiden zusammen?

5.- Was planen sie in der Wirtschaft?

6.- Warum ruft Rosi/Thyra Beate an?

7.- Was passierte am Samstag in der Kneipe?

8.- Warum verlor Rosi langsam ihre gute Laune?

9.- Was machte die Gruppe, nachdem sie etwas getrunken hatten?

10.- Warum war Witold nach der Schiffsschaukel nervös?

11.- Warum ist Beate zufrieden?

12.- Warum endet der Abend für Rosi doch nicht so schlecht?

13.- Welchen Besuch hatte Beate am Sonntag?

14.- Wie verlief Rosis Telefonanruf bei Witold?

15.- Was dachte sie von Beate? Hatte sie Recht?

16.- Was entdeckte Rosi eines Abends, als sie zu Witold fuhr? Wie reagierte sie
darauf?

17.- Wie bereitete Rosi sich auf das Essen vor?

18.- Wie verlief das Essen? War es wie Rosi erwartet hatte?
Der Hahn ist tot S. 89 – 125 Vor Ostern

1.- Worüber spricht der Chef mit Rosi?

2.- Ihr ehemaliger Freund Harmut trifft sich mit ihr. Wie ist er (Aussehen,
aktuelles Leben...) Was will er von Rosi?

3.- Worum wollte Rosi vielleicht ihre Freundin Beate bitten? Machte sie es?

4.- Eines Nachmittags fuhr Rosi zu Beate? Welche Überraschung erwartete sie?

5.- Was würde sie gern mit Beate tun?

6.- Warum fuhr Rosi zum Hallenbad? Hatte sie Erfolg?

7.- Wohin fuhren Beate und Rosi zusammen? Was passierte da?

8.- Was machte Rosi, als sie nach Hause zurückkam?

9.- Wer ruft sie am Abend an und warum?

10.- Wie verbrachte sie das Wochenende?

11.- Sie bekam Besuch. Wer war es und was sagte der Besucher?

12.- Wie reagierte die Erzählerin?

13.- Wie erklärte die Polizei, was geschehen war?

14.- Warum ging es Rosi schließlich besser?


15.- Was machte Rosi, während sie auf Witold wartete?

16.- Rosi war nach Witolds Erzählungen schockiert. Warum?

17.- Mit welcher Idee wollte Rosi von ihrer Schuld ablenken?

18.- Sie traf einen Polizisten vor der Haustür. Warum war die Selbstmordtheorie
unwahrscheinlich?

19.- Welche Theorie hatte der Polizist persönlich?

20.- Frau Römer besuchte Rosi. Wie ging es ihr und welchen Rat gab sie Rosi?

21.- Was erfahren wir über Vivian?

22.- Witold hatte eine neue Theorie. Welche?

23.- Rosi hatte einen schrecklichen Gedanken. Welchen? Aus welchen drei
Gründen fand sie diese Idee Unsinn?

24.- Dachte Rosi, dass sie Witold verloren hatte? Warum (nicht)?
Der Hahn ist tot S. 126 – 167 (Kap.6-7) Nach
Ostern

1.- Duzte Rosi gern? Wen duzte sie?

2.- Welche Phasen gab es bei Beates Beerdigung?

3.- Warum ist Rosi stolz?

4.- Warum wollte Jürgen sich mit Rosi treffen?

5.- Welchen Gedanken hat Rosi nach diesem Treffen?

6.- An welche „interessante“ Urlaubsbeziehung erinnert sie sich?

7.- Warum sah sie sich die Sachen von Frau Römer im Büro an? Was fand sie
interessant?

8.- Was versuchte sie zu Hause? War sie erfolgreich?

9.- Was schenkte ihr Frau Römer? Welche Geschichte hat das Stück?

10.- Welches neue Gefühl empfand Rosi, während ihre Liebe schwächer wurde?

11.- Was betet sie zu Gott?

12.- Was erfuhr sie, als sie mit Richard, Beates Sohn, sprach?

13.- Warum ist Witold von Vivian enttäuscht? Was schlägt Rosi vor?

14.- Warum ist Rosi böse auf ihren Chef? Was machte sie darauf?
15.- Wer ist Frau Zoltan, auch Kitty genannt?

16.- Wer sind Oleg und Annette?

17.- Wie finden die anderen Witolds geplante Wanderung im Elsass?

18.- Warum war Rosi neidisch auf Pamela/Scarlett?

19.- Warum wurde es ihr schlecht?

20.- Warum fühlte sich Witold nicht wohl?

21.- Welche Fehler entdeckte Rosi bei Witold?


Der Hahn ist tot S. 168 – 210 (Kap. 8-9) Ende April

1.- Wer fuhr ins Elsass?

2.- Wie begann ihre Zeit im Elsass? Was machten sie?

3.- Welches Problem hatte Rosi in der zweiten Nacht?

4.- Was passierte um 7 Uhr? Was machte Rosi darauf?

5.- Welche Frage stellte sich Rosi?

6.- Was durfte Kitty machen? Warum?

7.- Wo übernachtete die Wandergruppe?

8.- Was ist ein „Flachmann“?

9.- Wie endete die Wanderung für Rosi?

10.- Was machten die drei Frauen, bevor sie zu Abend aßen?

11.- Warum interessierte sich Ernst für Rosis Brosche?

12.- Was entdeckte Rosi in der Nacht?

13.- Was passierte im Badezimmer?

14.- Bereute Rosi, was sie tat?


15.- Was passierte am nächsten Morgen?

16.- Hat die Polizei sofort am Fall gearbeitet?

17.- Glaubt Rosi an eine normale Beziehung mit Witold?

18.- Worüber spricht er mit Rosi?